Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / New Fill

New Fill

16. Januar 2007 um 17:26 Letzte Antwort: 18. Januar 2007 um 16:01

Hallo,

hat jemand erfahrung mit diesem produkt oder generell mit polymilchsäure zur verschönerung des gesichtes?

Danke + viele grüsse
Vip

Mehr lesen

17. Januar 2007 um 9:35

... oder auch mit anderem Namen "Scupltra"
hallo Vip,

leider gibt es oft genug Nebenwirkungen, wie z.B. Granulome.
Ich kenne das aus eigenem Erleben und habe auch etliche Kontakte mit anderen Betroffenen, die saich das Zeug dann operativ ertfernen ließen.

Ich kann nur raten : lass die Finger davon !


Gruß
Mariesu

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 11:38

Der Effekt ist am Anfang schon super
Ja, ich hab mir die Nasolabialfalten unterspritzen lassen. Ganz am Anfang war ich total begeistert, die Falten waren wirklich weg. Nur, nach 5 Tagen baut sich die Wassereinlagerung ab und die Falten kommen wieder etwas hervor. Schon nicht so wie vorher, aber der Effekt lässt etwas nach. Man muss auch 5 Tage lang mehrmals täglich massieren, damit sich keine Knötchen bilden. New fill hält ca. 1 Jahr, ist aber bei jedem verschieden und die Falten dürfen nicht zu tief sein. Klar, Wunder gibt es nicht. Ich hab gute Erfahrungen gemacht, obwohl ich trotzdem mehr erwartet habe.

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 12:32
In Antwort auf rhosyn_12502944

... oder auch mit anderem Namen "Scupltra"
hallo Vip,

leider gibt es oft genug Nebenwirkungen, wie z.B. Granulome.
Ich kenne das aus eigenem Erleben und habe auch etliche Kontakte mit anderen Betroffenen, die saich das Zeug dann operativ ertfernen ließen.

Ich kann nur raten : lass die Finger davon !


Gruß
Mariesu

Hallo die Damen,
ich kanns nur immer wieder betonen: wenn Faltenkorrekturen, dann nur mit Hyaluronsäure! Ich hatte in fünf Jahren und mehreren hundert Behandlungen noch nie Probleme, egal von welchem Anbieter. Bei sachgemäßer Anwendung gibt es auch keine Defizite bei der Haltbarkeit. Wenn noch Fragen offen sind, stehe ich gerne zur Verfügung! werktags von 9-18 Uhr unter Tel 026155842

MfG, arsjuventa

Gefällt mir
18. Januar 2007 um 13:26
In Antwort auf andris_12704516

Hallo die Damen,
ich kanns nur immer wieder betonen: wenn Faltenkorrekturen, dann nur mit Hyaluronsäure! Ich hatte in fünf Jahren und mehreren hundert Behandlungen noch nie Probleme, egal von welchem Anbieter. Bei sachgemäßer Anwendung gibt es auch keine Defizite bei der Haltbarkeit. Wenn noch Fragen offen sind, stehe ich gerne zur Verfügung! werktags von 9-18 Uhr unter Tel 026155842

MfG, arsjuventa

Ich dachte eher mehr...
... an wangenauffüllung als an faltenkorrektur. Ich habe ein dünnes gesicht, ist nach gewichtsabnahme noch dünner geworden. Sieht nicht mehr so gut aus. Dafür soll eben diese polymilchsäure geeignet sein, habe ich gelesen. Oder bring ich was durcheinander?

Dank + gruss
Vipie

Gefällt mir
18. Januar 2007 um 16:01
In Antwort auf yadira_12933408

Ich dachte eher mehr...
... an wangenauffüllung als an faltenkorrektur. Ich habe ein dünnes gesicht, ist nach gewichtsabnahme noch dünner geworden. Sieht nicht mehr so gut aus. Dafür soll eben diese polymilchsäure geeignet sein, habe ich gelesen. Oder bring ich was durcheinander?

Dank + gruss
Vipie

Nein,nein,
ist schon richtig. Aber auch hierfür gibt es unvernetzte Hyaluronsäure die einfach bessere Ergebnisse bringt!

Grüße, arsjuventa

Gefällt mir