Home / Forum / Beauty / Neutrogena visibly clear anti-Akne

Neutrogena visibly clear anti-Akne

1. August 2017 um 17:26

Ich habe das Produkt von J&J zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Erfahrung nach einer Woche, tägl. 10 min. Anwendung. Ich finde die visible Claer Anti-Akne Lichttherapie Maske von Neutrogena einfach nur toll. Ich habe eine leichte Form von Akne. Wie in der Empfehlung, habe ich mein Gesicht vorher mit einem Anti-Pickel Waschgel von Neutrogena gewaschen und dann entspannt nach der Arbeit zu Hause auf der Couch angewendet. Mein erster Eindruck: Die Maske sieht gut aus, Sie macht neugierig. Man benutzt hierfür einen sogenannten Aktivator ( Batterie ), um die Maske in Gang zu bringen. Man muss das Kabel des Aktivators mit der Maske verbinden und den Aktivator mit einem Kippschalter anstellen. Auf dem Aktivator steht 30 (dieser reicht für 30 Anwendungen für je 10 min.).  Das Gefühl auf der Haut ist angenehm und warm. Man hält die 10 min. sehr gut aus. Mein Tipp: Die Augen dabei schließen. Dann entspannt man besser und kann sich voll und ganz auf die Anwendung einlassen. Nach den 10 min. habe ich die Maske abgesetzt und mein Gesicht mit einer Pickelcreme versorgt. Nach einer Woche muss ich sagen, sieht meine Hautbild schon besser aus. Weniger gerötet. Ich habe Testprodukte von Johnson & Johnson GmbH erhalten.

Mehr lesen

17. August 2017 um 22:40

Scheint zu wirken 
Meine Tochter hat die folgende Rezension verfasst, da sie die Testerin der Maske ist und die meiste Erfahrung innerhalb der ersten Woche sammeln konnte! Ich habe mich sehr gefreut, als ich mitgeteilt bekommen habe, dass ich die Lichtmaske von J&J testen darf, denn ich bin momentan im besten Pickel-Alter (14 Jahre alt) ... Mittlerweile ist eine Woche vergangen und ich hatte Zeit, mir einen ersten Eindruck von der Maske zu machen. Natürlich ist eine Woche nicht unbedingt lang, um bereits ein beeindruckendes Ergebnis zu erwarten, aber nicht nur ich habe festgestellt, dass meine Stirn glatter aussieht. Meine Stirn ist momentan meine Problemzone, auf der häufig kleinere und größere Pickel sprießen. Seit der Anwendung der Lichtmaske sieht meine Stirn jedoch nicht mehr so hucklig von den ganzen kleinen Pickelchen aus. Ich finde, 10 min sind eine angemessene Zeit, die man sich immer mal nehmen kann. Meistens benutze ich die Lichtmaske kurz bevor ich schlafen gehen. Währenddessen höre ich Musik oder höre mir etwas im Fernseher an. Sich etwas ansehen ist zwar möglich, aber nicht empfehlenswert. Das sehr helle Licht ist bereits nach kurzer Zeit unangenehm in den Augen. Auch wenn man 10min lang die Augen geschlossen hält, nimmt man alles ein bisschen bläulich wahr. Das ist aber schnell wieder verflogen. Meiner Meinung nach ist diese Lichtmaske etwas ganz neues. Ich kann bisher noch nicht einschätzen, ob die Maske besser wirkt als andere Reinigungsmittel, aber ich denke definitiv, dass die Lichtmaske Wirkung zeigen wird. Bisher sind halt hauptsächlich die kleiner Pickelchen auf der Stirn kleiner bzw. sogar fast verschwunden. Seit der Anwendung der Maske sind auch keine größeren Pickel mehr aufgetaucht. Bisher kann ich eigentlich wirklich nur positiv von der Lichtmaske sprechen.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2017 um 10:02
In Antwort auf ardnaxela41

Ich habe das Produkt von J&J zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Erfahrung nach einer Woche, tägl. 10 min. Anwendung. Ich finde die visible Claer Anti-Akne Lichttherapie Maske von Neutrogena einfach nur toll. Ich habe eine leichte Form von Akne. Wie in der Empfehlung, habe ich mein Gesicht vorher mit einem Anti-Pickel Waschgel von Neutrogena gewaschen und dann entspannt nach der Arbeit zu Hause auf der Couch angewendet. Mein erster Eindruck: Die Maske sieht gut aus, Sie macht neugierig. Man benutzt hierfür einen sogenannten Aktivator ( Batterie ), um die Maske in Gang zu bringen. Man muss das Kabel des Aktivators mit der Maske verbinden und den Aktivator mit einem Kippschalter anstellen. Auf dem Aktivator steht 30 (dieser reicht für 30 Anwendungen für je 10 min.).  Das Gefühl auf der Haut ist angenehm und warm. Man hält die 10 min. sehr gut aus. Mein Tipp: Die Augen dabei schließen. Dann entspannt man besser und kann sich voll und ganz auf die Anwendung einlassen. Nach den 10 min. habe ich die Maske abgesetzt und mein Gesicht mit einer Pickelcreme versorgt. Nach einer Woche muss ich sagen, sieht meine Hautbild schon besser aus. Weniger gerötet. Ich habe Testprodukte von Johnson & Johnson GmbH erhalten.

Habe dieTestprodukte von der Johnson & Johnson GmbH erhalten, und da ich eher trockene Hautpartien und nur in der T-Zone ein Mitesser-Problem habe, verwende ich die Maske nicht täglich, sondern meist 1-2 mal die Woche, sonst spannt die Haut zu sehr. Bislang habe ich, teste seit knapp 4 Wochen, eine leichte Besserung feststellen können. Anfangs, war es schon ein wenig komisch, mit der Maske, das doch sehr helle pinke Licht Während der Anwendung ist es angenehmer mit geschlossenen Augen einfach mal 10 Min. nichts zu tun. Nebenbei also durchaus auch ein Ruhepunkt in meinem sonst oft sehr turbulenten Tagesablauf. Nach der Behandlung "schreit" meine Haut (da siehe oben, eher trockene Haut) nach einer Creme, die T-Zone behandle ich mit einer speziellen Mitesser-Creme. Der Test dauert ja noch eine Zeitlang, berichte dann gerne über weitere Fortschritte.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2017 um 10:41

Schaut ja freaky aus! Freut mich für Dich, dass es geklappt hat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erweiterte Poren
Von: itavi
neu
28. August 2017 um 13:42
HILFE (weaving methode) nicht richtig gemacht
Von: medinan
neu
27. August 2017 um 20:57
Weaving Methode kompletter Kopf
Von: medinan
neu
27. August 2017 um 20:26
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper