Forum / Beauty

Neurodermittis------haare

Letzte Nachricht: 1. September 2007 um 21:15
S
sa'dia_12351693
25.08.07 um 1:19

hey.
ich wollte mal alle neurodermittiker fragen ob sie auch extrem trockene haare wie zuckerwatte haben.
weil mein haar ist sooo trocken (und leicht lockig) und ich dachte mir das es etwas damit zu tun haben kann. weil vom färben kommt es bestimmt nicht oder glätten usw
hatte nämlich schon immer solche haare seit ich geboren bin. echt übel und abgeschnitten hab ich sie schon öfter hab phytonektar gekauft der nichts brachte jedes 2. mal beim waschen eine kur (zb. pferdemark), hab wirklich alle teuren und billigen produkte ausprobiert die es nut gibt. föhne meine haare nicht. mache nur weiche haargummis rein, kämme nur mit schweineborsten und wasche alle 3 tage
ich pflege meine haare wirklich sehr aber meh r als das und abschneiden kann ich nicht machen sie wachsen ja auch immer wieder so extrem trocken schon fast kräuselig raus.
wollte einfach fragen wie es euch mit euren haaren geht oder was ihr meint warum meine haare so trocken wie zuckerwatte sind?
und was ich machen könnte.

danke wär schön wenn ihr mir helft bin voll am ende mit den zotteln

lg

Mehr lesen

J
jayda_12574497
28.08.07 um 23:32

Neurodermitis Haare
Hallo

Ich habe leichte Neurodermitis und vom Arzt eine Hautlotion bekommen, die Antidry heisst und Mandelöl drinn hat. Da meine Haare auch sehr trocken sind, schmiere ich die Lotion auch auf meine Haare und es ist echt schon besser geworden. Ausserdem verwende ich eine Lotion für trockene Haare von Rausch. Ich weiss aber nicht, ob es diese Produkte ausserhalb der Schweiz zu kaufen gibt.

Liebe Grüsse

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
love_12762340
01.09.07 um 21:15

Urea shampoo
Von eucerin und eubos gibt es 5% Urea-Shampoos. Das hilft sehr gut die Kopfhaut zu befeuchten und dadurch auch das Haar wieder weniger strohig zu machen. Wird glaube ich auch speziell für Neurodermitis empfohlen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers