Home / Forum / Beauty / Neue Technik!!! Implantate unter der Muskel-HAUT !

Neue Technik!!! Implantate unter der Muskel-HAUT !

9. März 2010 um 10:09

Hallo ihr Lieben,

hab nun endlich meinen Termin für meine Bruststraffung + Vergrößerung!
Aber es hat lange gedauert bis ich mich für einen Arzt entscheiden konnte! Am ersten Tag war ich bei zwei verschieden und das Schlimme daran war, dass beide komplett verschiedene Meinungen hatten. Der eine wollte nicht straffen und das Implantat über den Muskel setzen, der Andere wollte straffen und das Implantat unter den Muskel setzen.... ich war natürlich mega verunsichert! . Dann war ich noch bei einer dritten Ärztin, bei der auch schon eine Freundin von mir sich den Busen hat vergrößern lassen mit einer noch recht unbekannten Technik. Aber das Ergebnis ist der Hammer!!! Vorallem ist diese Technik , bei der das Implantat nicht unter den Muskel sondern unter die sehr zähe Muskelhaut gesetzt wird, viel viel schonender als die Variante unter den Muskel! Meine Freundin hatte nur am Tag nach der Op wirklich Schmerzen, was aber mit Tabletten schnell im Griff war. Dann konnte sie schon nach einer Woche wieder alles machen, was sie vorher auch gemacht hat! Es ist jetzt bei ihr schon über ein Jahr her und sie ist immer noch total begeistert! Die beiden ersten Ärzte bei denen ich war, haben beide behauptet, dass diese Technik bei mir nicht möglich sei.... so ein Quatsch.....die können es nur nicht! Ich bin total happy, dass die Ärztin für dich ich mich nun auch entschieden habe, überzeugt ist, dass es ohne Probleme klappen wird!
Klar wenn natürlich hinter her Komplikationen auftreten, das lässt sich nie voraus sagen, aber ich bin sehr zuversichtlich!
Falls jemand von euch mehr darüber wissen möchte, gebe ich die Adresse der Klinik gerne weiter!
Liebe Grüße Naddel

Mehr lesen

10. März 2010 um 23:14

...
Hallo Naddel,

es handelt sich nicht um eine neue Methode, es gibt sie schon länger. Nennt sich auch subfascial oder subfaszial.

Gib das doch mal in einer Suchmaschine ein, dann findest Du noch weitere, vielleicht sehr wichtige Infos darüber.

Ich habe meine Implis UBM und hatte nicht mal direkt nach der OP Schmerzen. Das hat also nichts mit der Methode zu tun, sondern mit einem selber. Jeder reagiert da anders.
Und schonender ist die Methode auch nicht wirklich, sie wird von vielen als die "blutigste" Variante beschrieben.

LG Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 23:24
In Antwort auf purpurjana

...
Hallo Naddel,

es handelt sich nicht um eine neue Methode, es gibt sie schon länger. Nennt sich auch subfascial oder subfaszial.

Gib das doch mal in einer Suchmaschine ein, dann findest Du noch weitere, vielleicht sehr wichtige Infos darüber.

Ich habe meine Implis UBM und hatte nicht mal direkt nach der OP Schmerzen. Das hat also nichts mit der Methode zu tun, sondern mit einem selber. Jeder reagiert da anders.
Und schonender ist die Methode auch nicht wirklich, sie wird von vielen als die "blutigste" Variante beschrieben.

LG Jana

Wo wurde das denn gemacht..
und was hat es gekostet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 9:06
In Antwort auf purpurjana

...
Hallo Naddel,

es handelt sich nicht um eine neue Methode, es gibt sie schon länger. Nennt sich auch subfascial oder subfaszial.

Gib das doch mal in einer Suchmaschine ein, dann findest Du noch weitere, vielleicht sehr wichtige Infos darüber.

Ich habe meine Implis UBM und hatte nicht mal direkt nach der OP Schmerzen. Das hat also nichts mit der Methode zu tun, sondern mit einem selber. Jeder reagiert da anders.
Und schonender ist die Methode auch nicht wirklich, sie wird von vielen als die "blutigste" Variante beschrieben.

LG Jana

Subfascial
Hallo Jana,

oh okay, hab sie dann wohl als neu beschrieben, weil ich noch nie etwas davon gehört habe.... Hab es vorhin mal gegoogelt, hab auch einmal gelesen, dass es wohl die blutigste Variante sein soll, aber auf 9 von 10 Seiten ist es sehr gelobt worden...naja ich denke es gibt wohl bei jeder Methode was auszusetzen, denn ist ja nun auch mal ein Eingriff in den eigenen Körper.... Bei mir ist leider das Problem, dass über den Muskel wohl bei mir nicht gut aussehe, weil ich eine sehr weiche Haut habe und sich die Implis dann abzeichnen und unter den Muskel ist wohl bei mir auch nicht so dolle, weil ich Kampfsport mache und einen sehr ausgeprägten Brustmuskel habe und es sein könnte, dass ich dann lange Zeit Probleme beim Training habe .... also ich hoffe jetzt natürlich,dass ich mich für die richtige Variante entschieden habe. Vielen dank aber für deine Info

LG Naddel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 9:07
In Antwort auf urlauberin3

Wo wurde das denn gemacht..
und was hat es gekostet?

Wo, wieviel?
Also gemacht wurde es bei meiner Freundin in Baden-Baden ( Baden-Württemberg) und gekostet hat es ca. 6000 . Also auch nicht mehr wie die meisten Brust-OPs in Deutschland.

LG Naddel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 23:46
In Antwort auf fayza_12579281

Subfascial
Hallo Jana,

oh okay, hab sie dann wohl als neu beschrieben, weil ich noch nie etwas davon gehört habe.... Hab es vorhin mal gegoogelt, hab auch einmal gelesen, dass es wohl die blutigste Variante sein soll, aber auf 9 von 10 Seiten ist es sehr gelobt worden...naja ich denke es gibt wohl bei jeder Methode was auszusetzen, denn ist ja nun auch mal ein Eingriff in den eigenen Körper.... Bei mir ist leider das Problem, dass über den Muskel wohl bei mir nicht gut aussehe, weil ich eine sehr weiche Haut habe und sich die Implis dann abzeichnen und unter den Muskel ist wohl bei mir auch nicht so dolle, weil ich Kampfsport mache und einen sehr ausgeprägten Brustmuskel habe und es sein könnte, dass ich dann lange Zeit Probleme beim Training habe .... also ich hoffe jetzt natürlich,dass ich mich für die richtige Variante entschieden habe. Vielen dank aber für deine Info

LG Naddel

HI
Hallo Naddel,

die Hauptsache ist ja, dass Du Dich wohl fühlst und mit dem Ergebnis zufrieden bist.
Kampfsport finde ich super.
Ich bin zwar kein Arzt, aber ich denke, dass Du Dich in dem Fall für die richtige Methode entschieden hast.

LG Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 7:55
In Antwort auf purpurjana

HI
Hallo Naddel,

die Hauptsache ist ja, dass Du Dich wohl fühlst und mit dem Ergebnis zufrieden bist.
Kampfsport finde ich super.
Ich bin zwar kein Arzt, aber ich denke, dass Du Dich in dem Fall für die richtige Methode entschieden hast.

LG Jana


Ja das denke ich auch, bei allen Beratungsgesprächen bei denen ich war, hab ich mich dort am wohlsten gefühlt und ich denke das ist erst mal Grundvoraussetzung um sich zu entscheiden! ..... ich lieb den Sport auch wirklich, wäre ganz schlimm wenn ich damit aufhören müsste! Gott sei dank können die Implis heut zu Tage nicht mehr platzen
Wünsch dir alles alles Gute, vielleicht schreiben wir uns ja mal wieder!

Liebe Grüße Naddel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 7:58
In Antwort auf fayza_12579281


Ja das denke ich auch, bei allen Beratungsgesprächen bei denen ich war, hab ich mich dort am wohlsten gefühlt und ich denke das ist erst mal Grundvoraussetzung um sich zu entscheiden! ..... ich lieb den Sport auch wirklich, wäre ganz schlimm wenn ich damit aufhören müsste! Gott sei dank können die Implis heut zu Tage nicht mehr platzen
Wünsch dir alles alles Gute, vielleicht schreiben wir uns ja mal wieder!

Liebe Grüße Naddel


Achso Jana...das muss ich jetzt noch los werden hab gesehen,dass du auch was zur Diskussion mit dieser Giajasmina geschschrieben hat, die tatsächlich nen Sponsor sucht! Also ich versteh nicht wie man sich freiwiliig so verunstalten lässt..... die Lippen sind echt schrecklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 22:49
In Antwort auf fayza_12579281


Achso Jana...das muss ich jetzt noch los werden hab gesehen,dass du auch was zur Diskussion mit dieser Giajasmina geschschrieben hat, die tatsächlich nen Sponsor sucht! Also ich versteh nicht wie man sich freiwiliig so verunstalten lässt..... die Lippen sind echt schrecklich

...
Hast Du auch das erste Foto von ihr gesehen? da sah sie aus wie 45 und nicht wie 25. Grausam. Deswegen habe ich auch geschrieben, dass sie alt aussieht bzw. alt ist. Ich dachte es wirklich, habe vorher nicht auf das Alter im Profil geschaut.
Ich hoffe für sie, dass sie das nicht wirklich auf dem Bild ist. Es ist wirklich zum schreien.

Können und gerne hin und wieder schreiben. Würde mich freuen.

LG Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 9:04
In Antwort auf purpurjana

...
Hallo Naddel,

es handelt sich nicht um eine neue Methode, es gibt sie schon länger. Nennt sich auch subfascial oder subfaszial.

Gib das doch mal in einer Suchmaschine ein, dann findest Du noch weitere, vielleicht sehr wichtige Infos darüber.

Ich habe meine Implis UBM und hatte nicht mal direkt nach der OP Schmerzen. Das hat also nichts mit der Methode zu tun, sondern mit einem selber. Jeder reagiert da anders.
Und schonender ist die Methode auch nicht wirklich, sie wird von vielen als die "blutigste" Variante beschrieben.

LG Jana

Subfazial
Hallo Jana,

"die blutigste Variante" ist subfaszial wohl nur, wenn der Chirurg nicht so geübt ist darin - mein Arzt in Düsseldorf, der in dieser Technik wohl sehr erfahren ist, hat mir erklärt, dass subfaszial eigentlich nur über die Achsel gut funktioniert, bei Schnitten in der Brustfalte wird es tatsächlich ziemlich blutig, bis man die richtige Schicht gefunden hat. Wer also zu einem Plastischen Chirurgen geht, der subfazial beherrscht, wird mit dieser Methode sicherlich sehr zufrieden sein (ich bin es, das Implantat ist überhaupt nicht spürbar!).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 14:46
In Antwort auf fayza_12579281

Wo, wieviel?
Also gemacht wurde es bei meiner Freundin in Baden-Baden ( Baden-Württemberg) und gekostet hat es ca. 6000 . Also auch nicht mehr wie die meisten Brust-OPs in Deutschland.

LG Naddel

Wo genau in Baden-Baden?
wo hat es deine freundin genau in BAD machen lassen mit unter der Brustmuskelhaut?

hatte sie runde oder anatomische Implis..und welche Größe?

lg :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 18:17
In Antwort auf fayza_12579281

Wo, wieviel?
Also gemacht wurde es bei meiner Freundin in Baden-Baden ( Baden-Württemberg) und gekostet hat es ca. 6000 . Also auch nicht mehr wie die meisten Brust-OPs in Deutschland.

LG Naddel

Hallo naddel
Ich mache mir die gleiche brust- op (subfascial) auch in Baden-Baden würde gerne wissen bei welchen chirurgen deine freundin war.
L.G dolceamara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2012 um 13:54

OP Brust
Liebe Naddel,
lief die subfasziale OP bei dir genauso gut wie bei deiner Freundin. Kannst du mir die Klinik nennen ? (vboehrin@web.de).
Welche Implantatgröße hast du gewählt, um auf welches Cup zu kommen ?
Danke, Mitodia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 9:00

Brustvergrößerung
Hallo, hast du diese Methode der BV jetzt machen lassen? Ich war nämlich auch bei einem Arzt der von dieser Methode erzählte.
Ich war auch sehr verunsichert, würde aber der Schmerzen wegen gerne diese Methode bevorzugen.
Wie bist du zufrieden jetzt nach 4 Jahren?

Bitte antworte mir. LG Kathleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haare waschen in/unter der Dusche
Von: ethna_12888152
neu
15. Januar 2015 um 20:08
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen