Anzeige

Forum / Beauty

Neue Pille BonaDea, jetzt wieder Hautprobleme

Letzte Nachricht: 13. Juni 2012 um 15:41
P
pilvi_12508125
07.06.12 um 20:26

Hallo,

vor etwa 4 Monaten habe ich noch die Pille "Maxim" genommen. Ich hatte zu der Zeit ziemlich reine Haut, keine Pickel und kaum Mitesser. Habe dann die Pille krankheitsbedingt für einen Monat abgesetzt.

Beim nächsten Frauenarztbesuch hat meine Frauenärztin mir dann eine günstigere Pille verschrieben, die "BonaDea". Nach der 1-monatigen Pause habe ich dann also mit dieser Pille wieder begonnen. Jetzt ist mein 2. Blister fast zu Ende und es wird immer schlimmer. Ich habe eigentlich immer gedacht, das lag alles an der 1-monatigen Pause, bis mir dann eingefallen ist, dass ich ja seit 2 Monaten die neue Pille nehme.

Kann es daran liegen? Ich habe schon die Pille Belara, Valette, Maxim und BonaDea genommen und nur bei der Maxim hatte ich eigentlich eine schöne Haut. Vielleicht vertrage ich einen bestimmten Inhaltsstoff nicht?

Vielleicht kann mir ja jemand helfen, freue mich auf alle Antworten.

LG

Mehr lesen

Anzeige
K
kysha_12296133
13.06.12 um 15:41

Hey
Also es kann schon gut sein, dass du in der einmontigen Pause wieder ein paar Pickel bekommen kannst. Allerdings nicht allzu viele da du ja dann nach einem Monat wieder mit der Pille anfängst.

Also ich habe auch mehrere Pillen genommen gehabt bis ich schließlich eine bekommen habe die meiner Haut wahnsinnig gut getan hat. Null Pickel mehr gehabt auch während der Pause nicht mehr, bei mir war es jedoch nur eine Pause von einer Woche.

Die Pille heißt Aida. Genau wie das Schiff

Musst du die Pille denn schon selbst bezahlen oder bekommst du die noch von deiner Krankenkasse bezahlt da du noch unter 21 bist?

Die ist halt nicht allzu günstig würde ich sagen. Ich lasse mir immer ein Rezept geben für ein halbes jahr. Dann liege ich so bei knapp 60 Euro glaube ich. Allerdings super zufrieden damit.

Aber da reagiert ja auch jede Haut anders drauf. Aber wenn du damit zurecht kommst und du die selbst bezahlen muss lass dir von deinem Frauenarzt immer ein Rezept für ein halbes Jahr geben. Kommst du immer günstiger mit weg. Lieber einmal 60 euro bezahlen und ein halbes Jahr Ruhe als alle Drei Monate ein neues Rezept holen zu müssen und dann noch um die 30 bis 40 Euro in der Apotheke lassen.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige