Home / Forum / Beauty / Naturwelle richtig kneten

Naturwelle richtig kneten

5. November 2003 um 17:23

hallo, jetzt haltet mich nicht für dumm aber ich habe echt ein Problem mit meinen Naturwellen( bzw grossen Locken)war gestern beim Friseur habe mir die Haare schneiden lassen kinnlang, stufig.
Tja als die Friseurin fertig war mit dem stylen sahen die Haare echt super aus sie sagte wie eine Volumenwellen. Heute sieht das etwas anders aus... nach dem Waschen , schaum rein extra für Locken, gefönt Kopfüber mit diesem extra Teil, geknetet und schon sahen die Haare so wild aus das man damit nicht auf die Strasse könne da so durcheinander. Und kämmen soll man ja nicht. Was nun???

Lg Steffi

Mehr lesen

6. November 2003 um 8:18

Du sprichst mir aus der Seele..
genau das gleiche Problem habe ich auch.. die selben Haare und die selbe Friseur.
Also so wie der Friseur das hinkriegt, kriege ich es nieee, egal was ich mache.
Letzte Woche war ich beim Friseur. Er hat mich so eine Creme ins Haar reingemacht.Die Haare sahen echt super danach. Hab mir das Zeug gleich gekauft, kostet allerdings 16 Euroaber ist ohne alkohol,so das es die Haare nicht austrocknet. Und mit dem Zeug krieg ich meine Haare fast so gut hin wie der Friseur

Gruß
Brooklyn
Übrigens die Creme heisst Small Talk von Bed Head!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 19:24

Gar nicht kneten...
Mein Friseur hat mir gesagt, dass ich gar nicht kneten soll.
Damit "fusselt" man die ohnehin schon recht spröde Haarstruktur nur unnötig auf.
Während des Waschens unter fließend Wasser die Haare in eine Richtung kämmen, danach nicht mehr.
Dann mit dem Diffusor-Aufsatz die Seiten fönen (dabei nicht kneten und auch noch nicht über Kopf fönen!). Um die Seiten zu fönen neige ich den Kopf etwas zur jeweiligen Seite.
Nur die Haare am Hinterkopf föne ich über Kopf (weil man da ja sonst nicht anders ran kommt).
Insgesamt klappt das bei mir weitaus besser, als irgendwie in den Haaren rumzukneten. Sieht weitaus natürlicher aus.
Und mit Lockenschaum hab ich bisher auch keine tollen Erfahrungen machen können. Entweder pappt das Zeug die Haare eklig zusammen und die Locken werden schwer. Oder es sieht einfach unnatürlich aus: die Locken halten zwar, verlieren aber ihre Sprungkraft.

Lieben Gruß, moi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 20:14
In Antwort auf tira_12295799

Gar nicht kneten...
Mein Friseur hat mir gesagt, dass ich gar nicht kneten soll.
Damit "fusselt" man die ohnehin schon recht spröde Haarstruktur nur unnötig auf.
Während des Waschens unter fließend Wasser die Haare in eine Richtung kämmen, danach nicht mehr.
Dann mit dem Diffusor-Aufsatz die Seiten fönen (dabei nicht kneten und auch noch nicht über Kopf fönen!). Um die Seiten zu fönen neige ich den Kopf etwas zur jeweiligen Seite.
Nur die Haare am Hinterkopf föne ich über Kopf (weil man da ja sonst nicht anders ran kommt).
Insgesamt klappt das bei mir weitaus besser, als irgendwie in den Haaren rumzukneten. Sieht weitaus natürlicher aus.
Und mit Lockenschaum hab ich bisher auch keine tollen Erfahrungen machen können. Entweder pappt das Zeug die Haare eklig zusammen und die Locken werden schwer. Oder es sieht einfach unnatürlich aus: die Locken halten zwar, verlieren aber ihre Sprungkraft.

Lieben Gruß, moi

Hmmm
also nachm waschen gar nicht kämmen? bei mir sind die dann aber total filtzig. hab das auch mal probiert so ohne kämmen und ohne schaum, aber bei mir sah das dann richtig fusselig aus. hab halt keine richtigen locken, sondern so wellen, sieht aber meistens komisch aus, deswegen mach ich sie oft glatt. naja, ich proier das nochmal.
karicia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2003 um 15:14

So trocknen lassen
Ich föne meine Haare gar nicht, ich laß die an der Luft trocknen. Dann werden sie auch schön wellig; und gesünder für die Haare ist es sowieso. Lockenschaum nehme ich auch nicht mehr, da werden die Haare so klebrig von. Manchmal knete ich einfach ein bißchen Nivea-Creme hinein (aber wirklich nur ein bißchen, bloß nicht zuviel nehmen...), dann halten die Locken/Wellen ganz toll, und es hilft gleichzeitig auch noch gegen diese "elektrischen, fliegenden" Haare.

Gruß
Scholli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen