Home / Forum / Beauty / Naturnagelverstärkung schädlich für die Nägel?

Naturnagelverstärkung schädlich für die Nägel?

11. Januar 2008 um 17:04

Hallo Mädels!

Ich überlege jetzt schon seit längerem, meine Fingernägel mit Gel oder Acryl modellieren zu lassen, aber wie ich hier im Forum schon gelesen habe, soll das ja ziemlich schädlich für die Nägel sein. Wie ist das denn mit einer Naturnagelverstärkung? Schädigt das die Nägel auch so stark? Aber da brauche ich ja sicherlich längere Fingernägel, damit`s gut ausschaut, oder?!

Würde mich superdoll über Antworten freuen!!

Mehr lesen

11. Januar 2008 um 17:33

Nicht schädlich!
Hallo!
Also bei einer Naturnagelverstärkung dient der eigene Nagel als Untergrund für die Modellage, wo sonst mit Tips oder Schablone verlängert wird.
Das Modellagematerial bleibt allerdings das gleiche.
Schädlich ist bei fachgerechter (!!) Anwendung weder Gel noch Acryl.
Oft wird gesagt, dass die Naturnägel durch die Modellage dünner werden, das ist aber quatsch. Die Naturnägel werden vor der Modellage leicht anmattiert, das ist aber nicht schlimm, solange man es nicht übertreibt. Leider feilen bei diesem Arbeitsschritt aber viele Naildesigner den Naturnagel richtig an, so dass er relativ dünn wird. Was einmal abgefeilt ist, baut sich natürlich nicht wieder auf, nur der neu nachgewachsene Nagel hat dann wieder die normale Stärke.
Die Nägel werden unter der Modellage aber weich, was aber nicht schlimm ist. Denn das hängt lediglich damit zusammen, dass das Keratin, aus dem der Nagel besteht, normalerweise durch Luft hart wird. Unter der Modellage kommt keine Luft an den Naturnagel, das Keratin kann also nicht härten. Entfernt man die Modellage fachgerecht, so härtet der Naturnagel anschließend an der Luft wieder in relativ kurzer Zeit aus.

Auch die Länge der Nägel hat nichts damit zu tun, ob die Modellage gut oder schlecht aussieht. Auch kurze Nägel können sehr schön und gepflegt aussehen.
In unserem Forum ist z. B. ein Bild einer Naturnagelverstärkung mit Acryl, wo die Naturnägel fast kuppenbündig abschließen.
Du müsstest Dich allerdings kostenlos registrieren, um die Galerie anschauen zu können.

Wichtig ist mir noch zu sagen, dass Du Dir bitte ein wenig Zeit beim Aussuchen der Naildesignerin nehmen solltest. Lass Dich von ihr beraten (kostenlos!), Dir evtl. einen kostenlosen Probenagel machen und Dir Fotos anderer Modellagen von ihr zeigen. So solltesst Du relatig gut einschätzen können, ob die Dame etwas von ihrem Handwerk versteht.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Liebe Grüße

Anja

www.nailweb.de.vu - Forum für Naildesigner und die, die es werden wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 23:57
In Antwort auf lani_12574479

Nicht schädlich!
Hallo!
Also bei einer Naturnagelverstärkung dient der eigene Nagel als Untergrund für die Modellage, wo sonst mit Tips oder Schablone verlängert wird.
Das Modellagematerial bleibt allerdings das gleiche.
Schädlich ist bei fachgerechter (!!) Anwendung weder Gel noch Acryl.
Oft wird gesagt, dass die Naturnägel durch die Modellage dünner werden, das ist aber quatsch. Die Naturnägel werden vor der Modellage leicht anmattiert, das ist aber nicht schlimm, solange man es nicht übertreibt. Leider feilen bei diesem Arbeitsschritt aber viele Naildesigner den Naturnagel richtig an, so dass er relativ dünn wird. Was einmal abgefeilt ist, baut sich natürlich nicht wieder auf, nur der neu nachgewachsene Nagel hat dann wieder die normale Stärke.
Die Nägel werden unter der Modellage aber weich, was aber nicht schlimm ist. Denn das hängt lediglich damit zusammen, dass das Keratin, aus dem der Nagel besteht, normalerweise durch Luft hart wird. Unter der Modellage kommt keine Luft an den Naturnagel, das Keratin kann also nicht härten. Entfernt man die Modellage fachgerecht, so härtet der Naturnagel anschließend an der Luft wieder in relativ kurzer Zeit aus.

Auch die Länge der Nägel hat nichts damit zu tun, ob die Modellage gut oder schlecht aussieht. Auch kurze Nägel können sehr schön und gepflegt aussehen.
In unserem Forum ist z. B. ein Bild einer Naturnagelverstärkung mit Acryl, wo die Naturnägel fast kuppenbündig abschließen.
Du müsstest Dich allerdings kostenlos registrieren, um die Galerie anschauen zu können.

Wichtig ist mir noch zu sagen, dass Du Dir bitte ein wenig Zeit beim Aussuchen der Naildesignerin nehmen solltest. Lass Dich von ihr beraten (kostenlos!), Dir evtl. einen kostenlosen Probenagel machen und Dir Fotos anderer Modellagen von ihr zeigen. So solltesst Du relatig gut einschätzen können, ob die Dame etwas von ihrem Handwerk versteht.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Liebe Grüße

Anja

www.nailweb.de.vu - Forum für Naildesigner und die, die es werden wollen

Wer sagt denn....
....dass Kunstnägel schädlich sind?
Sorry, aber die haben doch keine Ahnung. Ok, wer das sagt, spricht wohl aus Erfahrung. Aber dann waren diejenigen bei einer schlechten Nagelfrau. Denn ein Profi arbeitet so, dass es nicht schädlich ist. Und es ist auch leider so, dass jeder "dahergelaufene" ein Nagelstudio eröffnen darf. Ob das Handwerk nun beherrscht wird oder nicht.
Das wär das Selbe wie wenn ich eine Augenarztpraxis aufmache. Ich hab keine Ahnung davon. Und mach also schlechte Arbeit. Heisst es dann auch gleich, dass Augenärzte schädlich sind?

Denkt mal über die Äusserung, da sei schädlich bitte nach. Danke

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 18:01
In Antwort auf jemma_12524481

Wer sagt denn....
....dass Kunstnägel schädlich sind?
Sorry, aber die haben doch keine Ahnung. Ok, wer das sagt, spricht wohl aus Erfahrung. Aber dann waren diejenigen bei einer schlechten Nagelfrau. Denn ein Profi arbeitet so, dass es nicht schädlich ist. Und es ist auch leider so, dass jeder "dahergelaufene" ein Nagelstudio eröffnen darf. Ob das Handwerk nun beherrscht wird oder nicht.
Das wär das Selbe wie wenn ich eine Augenarztpraxis aufmache. Ich hab keine Ahnung davon. Und mach also schlechte Arbeit. Heisst es dann auch gleich, dass Augenärzte schädlich sind?

Denkt mal über die Äusserung, da sei schädlich bitte nach. Danke

An miani...
mir geht es so ähnlich wie der fragestellerin, ich habe GEHÖRT (aber keine Ahnung davon!!!!) das es schädlich sein soll, wurde aber hier eines besseren belehrt. Ich denke nicht, dass hier jemand versucht absichtlich nagelfrauen schlecht zu machen und ihr handwerk in den dreck zu ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen