Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Naturlocken....Hat auch jemand diese "Problem"

Naturlocken....Hat auch jemand diese "Problem"

30. September 2005 um 10:40 Letzte Antwort: 3. Februar 2008 um 13:30

Hallo Zusammen,

wie schon oben beschrieben hab ich ziemlich starke Naturlocken und weiß mit meinen Haaren bald nichts mehr anzufangen.....

Meine Haar gehen ( Im "gelockten Zustand" )bis kurz unter die Schulter mit leichten Stufen.
Sie sind dunkelbraun und zur Zeit habe ich auch ein paar blonde Strähnchen auf dem Deckhaar ( Ovale Gesichtsform )

Nun wollte ich, evtl. ein paar Gleichgesinnte, fragen was ihr so mit euren Lockenköpfen macht, welche Frisuren möglich sind und ob ein Pony bei solchen Haaren auch drin ist....

Immer her mit euren Vorschlägen, ich glaube ich bin mittlerweile fast offen für Alles

Vielen lieben Dank schon mal und nen lieben Gruß

Curly

Mehr lesen

1. Oktober 2005 um 18:50

Glätten
ich habe auch naturlocken.Dann hab ich mir ein super gutes Glätteeisen im Mediamarkt für ca.35 gekauft.ich glaub von remington. ich bin echt super zufrieden!!!Versuch es doch auch mal.
Viel Spaß beim glätten

cu lolila5

Gefällt mir
1. Oktober 2005 um 19:02
In Antwort auf carys_12310881

Glätten
ich habe auch naturlocken.Dann hab ich mir ein super gutes Glätteeisen im Mediamarkt für ca.35 gekauft.ich glaub von remington. ich bin echt super zufrieden!!!Versuch es doch auch mal.
Viel Spaß beim glätten

cu lolila5

Jepp
mir gehts genauso
habe auch starke naturlocken und bin ein glättefän
deshalb hab ich nachdem ich mein traum glätteisen gefunden habe, hier nen tread eröffnet, um es vorzustellen

"super duper glääteisen"
remington s1002
35 EURO
temperatureinstellung
teflon und keramik beschichtet
leicht
liegt gut in der hand


ist wirklich sein geld wert!

lg
candy

Gefällt mir
16. April 2007 um 17:04

Frisuren
ich glaub du wolltest nich wirklich wissen ob man deine locken glätten kann wie bei den andren antworten sondern was für frisuren mit locken drin sin. richtig?
also ich hab mich ehrlich gesagt noch nich getraut mit nem richtigen pony.. habs auch noch nie bei jemanden gesehn.. wie hast du denn genau deine haare jetz?

Gefällt mir
16. April 2007 um 22:46
In Antwort auf sherah_12045416

Jepp
mir gehts genauso
habe auch starke naturlocken und bin ein glättefän
deshalb hab ich nachdem ich mein traum glätteisen gefunden habe, hier nen tread eröffnet, um es vorzustellen

"super duper glääteisen"
remington s1002
35 EURO
temperatureinstellung
teflon und keramik beschichtet
leicht
liegt gut in der hand


ist wirklich sein geld wert!

lg
candy

Ich habe auch ...
richtig Naturkrause..Ich glätte sie mir auch jeden Tag...Zudem trage ich mitlerweile auch einen Pony....Ist super mit den neuen Glätteisen !!!!

LG
Curlyy

Gefällt mir
17. April 2007 um 10:56
In Antwort auf zillah_12093003

Ich habe auch ...
richtig Naturkrause..Ich glätte sie mir auch jeden Tag...Zudem trage ich mitlerweile auch einen Pony....Ist super mit den neuen Glätteisen !!!!

LG
Curlyy

Versuchs doch mal
mit nem pony! also rest haare gelockt tragen, pony glätten ! schaut toll aus !

Gefällt mir
17. April 2007 um 11:27

!!!
Also wichtig ist erstmal ein guter Schnitt damit Deine Locken gut springen und fallen.
Ich würde das Haar gerade halten und dann leicht stufen.
Ein Pony da wär ich vorsichtig.Wenn die Locken nicht zu stark sind geht es.Aber nicht extreme Krause und vorne das Pony glatt,das sieht nicht aus.
Ansonsten kannst Du das Haar mit Glanzkur farbmäßig auffrischen,Pflege rein die Sprungkraft gibt und mit dem Diffuser fönen.Danch einen Reifen oder Band rein.Mit Spangen,Gummis und Klemmen kannst Du auch zusammen stecken...sieht witzig aus.
Oder drehst das Haar auf Wickler,da da fallen die Locken anders oder fönst sie glatt.
Oder halt das Glätteisen nehmen.
Lass Dir doch mal vom Friseur ein paar Stylingvarianten zeigen...

Gefällt mir
21. April 2007 um 16:01

...
hab das gleiche problem gehabt und meinen pony chemisch glätten lassen,sah sehr toll aus,ich bereus aber weil das ja erst rauswachsen muss und haare schon auf jeden fall kaputt gemacht hat (dafür hatte ich bei regen und so kein problem)
was dir vor allem steht wenn du eher südländische typ bist: haare ab der stirn wie bei einer raste-frisur nach hinten drehen (wenn du das nciht skannst ist das billig im afroshop zu machen),nur 2-3 cm,sieht so aus als hättest du immer n haarreif drinnen,sieht aber cool aus,kannst dir die haare ja auch im zickzack nach hinten nehmen lassen und hinten halt lockig lassen. dann stören haare auch nicht weil sie ins gesicht hängen

Gefällt mir
1. Januar 2008 um 19:23
In Antwort auf zhen_12636198

Versuchs doch mal
mit nem pony! also rest haare gelockt tragen, pony glätten ! schaut toll aus !

Einfach ausprobieren!!
hi!
also...hab selber naturlocken, genauer gesagt direkt so korkenzieherlocken!
wollt immer mal einen pony haben, hab mich aber nie getraut einen zu machen...habs aber schlussendlich einfach riskiert, und ich muss sagen, dass es gar nicht schlecht aussieht wenn man die haare normal gelockt hat und vorne den pony glättet!also mit einem guten glätteisen klappt das reibungslos!würds einfach mal machen!haare wachsn onehin nach...
das einzige, was ich mir vielleicht überlegen würde, ist, wann du ihn dir schneidest...in einer feuchten jahreszeit is es natürlich schwerer die haare unter kontrolle zu halten...

Gefällt mir
3. Februar 2008 um 13:30

Hey...
Also von enem Pony bei starken naturlocken würde ich abraten! Hatte früher einen und die haare knicken dann immer wie ab total komisch^^ Meine mum hat keinen richtigen Pony sie hat nur links und rechts so zwei dickere strähnchen damit die frisur nicht so streng wirkt^^ ich selbst habe keinen richtigen pony...eher so nen seitenscheitel^^ Aber der macht sich sehr schön grade bei locken obwohl ich auch naturlocken habe aber nicht vom ansatz an nur anne spitzen nen bisschen^^ Der "pony" fällt so schön rein Musst du mal gucken was dir selbst gefällt

Lg Franzi

Gefällt mir