Forum / Beauty / Haarpflege

Naturlocken

17. August 2004 um 15:40 Letzte Antwort: 21. März 2007 um 15:11

Wer hat noch dieses Glück oder auch Pech sie zu haben? Seit ihr glücklich damit? Wie pflegt ihr sie? Was nehmt ihr zum stylen? Mit Wachs komme ich irgendwie gar nicht zurecht
L.G.antola2

Mehr lesen

17. August 2004 um 18:46

*Meld*
Ich hab auch welche Bin nicht besonders gluecklich damit. Ich föhne sie eigentlich fast immer glatt, ausser im Urlaub am Meer, da hab ich sie gelassen. Nach Shampoo+Kur hab ich sie immer mit einem grobzinigen Kamm durchgekaemmt und dann Frizz-Ease und Locken-Gel reingetan. Und dann lufttrocknen. Das sah ganz passabel aus

Gefällt mir

17. August 2004 um 20:10
In Antwort auf ruby_12470473

*Meld*
Ich hab auch welche Bin nicht besonders gluecklich damit. Ich föhne sie eigentlich fast immer glatt, ausser im Urlaub am Meer, da hab ich sie gelassen. Nach Shampoo+Kur hab ich sie immer mit einem grobzinigen Kamm durchgekaemmt und dann Frizz-Ease und Locken-Gel reingetan. Und dann lufttrocknen. Das sah ganz passabel aus

@ Phaidra
Was ist Frizz-Ease?
Von welcher Fima ist Dein Lockengel?

Gefällt mir

17. August 2004 um 21:07

Ein Geschenk des Himmels

Hallo Antola,

ich bin auch mit Naturlocken bestückt. Ist es nicht so, man will immer das was man nicht hat. Weißt du wieviel dich wahrscheinlich um deine Pracht beneiden? Finde dich damit ab, ich persönlich mache mir nicht die Mühe meine Haare glatt zu föhnen. Beim Friseur stehen sie eine halbe Stunde lang zu zweit da, neeee. Nach dem Waschen kämme ich sie einmal ordentlich durch, danach nehme ich nur noch einen großen Lockenkamm, der kaum Zinken hat. Oder ich fahre nur noch mit den Fingern durch.
Zur Pflege kann ich dir nur empfehlen, nimm auf jeden Fall Produkte ohne diese ganzen gesundheitsschädigenden Substanzen wie Diethanolamine, Propylenglykol, Talg, Sodium Laureth Sulfat, Formaldehyd, Sodium Lauryl Sulfat und... und... und... sonst hast du irgendwann mal überhaupt keine Haare mehr und wünscht dir wieder deine Locken zurück.
Es gibt da wirklich tolle Produkte auf dem Insidermarkt, wo viele Jahre Forschung dahinter steckt und nicht teurer sind als der ganze Kruscht im Laden. Ich schicke dir gerne ein paar Infos unter denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit den Löckchen wünscht dir Denise aus Stuttgart!

Gefällt mir

18. August 2004 um 13:31

Habe auch
Naturlocken. Find sie eigentlich auch ganz schön, obwohl ich manchmal auch gern mal glattes Haar ausprobieren würde. Aber wem geht das nicht so!? Pflege? Naja, kaputte Haare habe ich nicht, keinen Spliss oder so. Aber Schuppen und juckende Kopfhaut. Ich kämme meine Haare nur nach dem Waschen einmal wenn sie naß sind und dann erst wieder beim nächsten Waschen. Die Haare sind ganz schön dünn, wenn ich keine Locken hätte, wäre nix mit Volumen.
Eine direkte "Locken-Pflege" betreibe ich nicht. Muß erstmal das Schuppen-Problem lösen. Benutze WELLAFLEX Glanz-Haar-Lack. Komme damit super zurecht, denn der Haarlack pusht die Locken noch etwas und bringt sie in Form. Blöd sind die Haare, nach einer Spülung. Da ist dann meistens Ebbe mit Locken. Wie ist das bei Dir?

Gefällt mir

18. August 2004 um 13:39
In Antwort auf lunete_12353870

Ein Geschenk des Himmels

Hallo Antola,

ich bin auch mit Naturlocken bestückt. Ist es nicht so, man will immer das was man nicht hat. Weißt du wieviel dich wahrscheinlich um deine Pracht beneiden? Finde dich damit ab, ich persönlich mache mir nicht die Mühe meine Haare glatt zu föhnen. Beim Friseur stehen sie eine halbe Stunde lang zu zweit da, neeee. Nach dem Waschen kämme ich sie einmal ordentlich durch, danach nehme ich nur noch einen großen Lockenkamm, der kaum Zinken hat. Oder ich fahre nur noch mit den Fingern durch.
Zur Pflege kann ich dir nur empfehlen, nimm auf jeden Fall Produkte ohne diese ganzen gesundheitsschädigenden Substanzen wie Diethanolamine, Propylenglykol, Talg, Sodium Laureth Sulfat, Formaldehyd, Sodium Lauryl Sulfat und... und... und... sonst hast du irgendwann mal überhaupt keine Haare mehr und wünscht dir wieder deine Locken zurück.
Es gibt da wirklich tolle Produkte auf dem Insidermarkt, wo viele Jahre Forschung dahinter steckt und nicht teurer sind als der ganze Kruscht im Laden. Ich schicke dir gerne ein paar Infos unter denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit den Löckchen wünscht dir Denise aus Stuttgart!

Hi Du,
Du scheinst ja echt voll den Durchblick zu haben. Verfolge Deine Beiträge schon ne ganze Zeit. Ich kennmich mit diesen ganzen schädlichen Substanzen gar nicht aus. Kannst Du mir nicht mal ne Liste schicken (oder vielleicht gibts ja ne Siete im Netz)? Möchte wirklich umdenken und mich von dem ganzen Mist verabschieden. Kanst Du helfen?
Wäre lieb.
LG f&f

Gefällt mir

18. August 2004 um 18:49
In Antwort auf nerina_12332928

Habe auch
Naturlocken. Find sie eigentlich auch ganz schön, obwohl ich manchmal auch gern mal glattes Haar ausprobieren würde. Aber wem geht das nicht so!? Pflege? Naja, kaputte Haare habe ich nicht, keinen Spliss oder so. Aber Schuppen und juckende Kopfhaut. Ich kämme meine Haare nur nach dem Waschen einmal wenn sie naß sind und dann erst wieder beim nächsten Waschen. Die Haare sind ganz schön dünn, wenn ich keine Locken hätte, wäre nix mit Volumen.
Eine direkte "Locken-Pflege" betreibe ich nicht. Muß erstmal das Schuppen-Problem lösen. Benutze WELLAFLEX Glanz-Haar-Lack. Komme damit super zurecht, denn der Haarlack pusht die Locken noch etwas und bringt sie in Form. Blöd sind die Haare, nach einer Spülung. Da ist dann meistens Ebbe mit Locken. Wie ist das bei Dir?

Hallo fixundfoxi
Ich wasche meine Haare und kämme sie mit einem breitzinkigen Kamm. Ich habe eher dickes Haar und muß immer eine Spülung nehmen. Mit Schuppen oder so habe ich gar keine Probleme. Das jucken kommt bei mir nur wenn ich Schaum drin habe oder dieses Haaröl ( schaut gut aus bei Locken).
Ich danke allen anderen für Tipps.
L.G.antola2

PS: Ich hatte Dir mal eine Mail geschickt und auch schon im Forum ( Reisen) angesprochen. Hast Du dies überlesen oder keine Lust darauf zu antworten
biba

Gefällt mir

18. August 2004 um 18:59
In Antwort auf lunete_12353870

Ein Geschenk des Himmels

Hallo Antola,

ich bin auch mit Naturlocken bestückt. Ist es nicht so, man will immer das was man nicht hat. Weißt du wieviel dich wahrscheinlich um deine Pracht beneiden? Finde dich damit ab, ich persönlich mache mir nicht die Mühe meine Haare glatt zu föhnen. Beim Friseur stehen sie eine halbe Stunde lang zu zweit da, neeee. Nach dem Waschen kämme ich sie einmal ordentlich durch, danach nehme ich nur noch einen großen Lockenkamm, der kaum Zinken hat. Oder ich fahre nur noch mit den Fingern durch.
Zur Pflege kann ich dir nur empfehlen, nimm auf jeden Fall Produkte ohne diese ganzen gesundheitsschädigenden Substanzen wie Diethanolamine, Propylenglykol, Talg, Sodium Laureth Sulfat, Formaldehyd, Sodium Lauryl Sulfat und... und... und... sonst hast du irgendwann mal überhaupt keine Haare mehr und wünscht dir wieder deine Locken zurück.
Es gibt da wirklich tolle Produkte auf dem Insidermarkt, wo viele Jahre Forschung dahinter steckt und nicht teurer sind als der ganze Kruscht im Laden. Ich schicke dir gerne ein paar Infos unter denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit den Löckchen wünscht dir Denise aus Stuttgart!

Hallo Denise,
ich habe dir soeben eine Mail geschickt. Freue mich auf mehr Infos)
Besten Dank vorab.
L.G. antola2 aus Dortmund

Gefällt mir

18. August 2004 um 20:21
In Antwort auf narca_11886921

@ Phaidra
Was ist Frizz-Ease?
Von welcher Fima ist Dein Lockengel?

Ich auch...
Hallo,

ich kann mich auch zu den mehr oder weniger glücklichehn Menschen mit Naturlocken zählen.
Ich wasche meine jeden Tag sonst sind sie nicht passabel hinzubekommen. Danach kommt Lockenschaum rein (am liebsten der von Pantene Pro V) und lufttrocknen lassen, sieht immer klasse aus.

lg Schnuffiwuffi

Gefällt mir

18. August 2004 um 23:27
In Antwort auf narca_11886921

@ Phaidra
Was ist Frizz-Ease?
Von welcher Fima ist Dein Lockengel?

Hey
hab auch Naturlocken.. daher weiß ich auch was Frizz Ease ist Es ist von John Frieda und eine Silikon-Bombe.. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es die Haare auf Dauer kaputt macht, hab sowas auch schon öfters hier gelesen, also ich pflege meine Locken ohne Silikon und sie sehen schön aus

LG mary

Gefällt mir

18. August 2004 um 23:30
In Antwort auf nerina_12332928

Hi Du,
Du scheinst ja echt voll den Durchblick zu haben. Verfolge Deine Beiträge schon ne ganze Zeit. Ich kennmich mit diesen ganzen schädlichen Substanzen gar nicht aus. Kannst Du mir nicht mal ne Liste schicken (oder vielleicht gibts ja ne Siete im Netz)? Möchte wirklich umdenken und mich von dem ganzen Mist verabschieden. Kanst Du helfen?
Wäre lieb.
LG f&f

Hi!
Ich finds super, dass sich jetzt so viele gegen den Mist wehren, denn die Industrie in die Kosmetik packt!
Ich hab auch eine Liste, da werden die Inhaltsstoffe, meine ich, mit verschiedenen Farben gekennzeichnet. Leider finde ich sie grad nicht, aber ich stell sie ins Netz *versprochen*

Achja, ich finde selbstgemachte Kosmetik toll, hab ich ja auch schon öfters gesagt Nur so als Tipp...

LG mary

Gefällt mir

18. August 2004 um 23:32
In Antwort auf narca_11886921

Hallo fixundfoxi
Ich wasche meine Haare und kämme sie mit einem breitzinkigen Kamm. Ich habe eher dickes Haar und muß immer eine Spülung nehmen. Mit Schuppen oder so habe ich gar keine Probleme. Das jucken kommt bei mir nur wenn ich Schaum drin habe oder dieses Haaröl ( schaut gut aus bei Locken).
Ich danke allen anderen für Tipps.
L.G.antola2

PS: Ich hatte Dir mal eine Mail geschickt und auch schon im Forum ( Reisen) angesprochen. Hast Du dies überlesen oder keine Lust darauf zu antworten
biba

Wasn fürn Haaröl?
*interessiert ist*

LG

Gefällt mir

19. August 2004 um 14:09
In Antwort auf narca_11886921

Hallo fixundfoxi
Ich wasche meine Haare und kämme sie mit einem breitzinkigen Kamm. Ich habe eher dickes Haar und muß immer eine Spülung nehmen. Mit Schuppen oder so habe ich gar keine Probleme. Das jucken kommt bei mir nur wenn ich Schaum drin habe oder dieses Haaröl ( schaut gut aus bei Locken).
Ich danke allen anderen für Tipps.
L.G.antola2

PS: Ich hatte Dir mal eine Mail geschickt und auch schon im Forum ( Reisen) angesprochen. Hast Du dies überlesen oder keine Lust darauf zu antworten
biba

Mail?
Wohin denn? Steh auf der Leitung.
Im Forum reisen hab ich Dich mittlerweile entdeckt.
LG f&f

Gefällt mir

20. August 2004 um 15:16
In Antwort auf nerina_12332928

Mail?
Wohin denn? Steh auf der Leitung.
Im Forum reisen hab ich Dich mittlerweile entdeckt.
LG f&f

*lach*
hat sich ja mittlerweile erledigt,hmm? Ja, ich meinte im Forum Reisen*g*
L.G.antola2

Gefällt mir

20. August 2004 um 15:18
In Antwort auf olive_11941858

Wasn fürn Haaröl?
*interessiert ist*

LG

Das Öl
heißt Klettwurzelöl. Ich kaufe es immer bei kd.Es ist eine kleine Glasflasche. Gar nicht teuer, glaube unter 2 Euro. Du solltest aber gaaanz sparsam damit umgehen. Sieht sonst so "angeklascht" aus.
L.G.antola2

Gefällt mir

21. August 2004 um 10:57
In Antwort auf olive_11941858

Hi!
Ich finds super, dass sich jetzt so viele gegen den Mist wehren, denn die Industrie in die Kosmetik packt!
Ich hab auch eine Liste, da werden die Inhaltsstoffe, meine ich, mit verschiedenen Farben gekennzeichnet. Leider finde ich sie grad nicht, aber ich stell sie ins Netz *versprochen*

Achja, ich finde selbstgemachte Kosmetik toll, hab ich ja auch schon öfters gesagt Nur so als Tipp...

LG mary

Liste
Sag wann und wao.
Danke
LG fixundfoxy

Gefällt mir

21. August 2004 um 16:50
In Antwort auf narca_11886921

Das Öl
heißt Klettwurzelöl. Ich kaufe es immer bei kd.Es ist eine kleine Glasflasche. Gar nicht teuer, glaube unter 2 Euro. Du solltest aber gaaanz sparsam damit umgehen. Sieht sonst so "angeklascht" aus.
L.G.antola2

Klettenwurzelöl
Hi!
Ja das Öl kenne ich, das habe ich auch zu Hause. Habs mir gekauft, weil es das Haarwachstum anregen soll. Habs aber dann nur einmal benutzt, weil ich gemerkt hab, dass die Qualität von dem von Kd nicht so toll ist, weil es hauptsächlich Paraffinöle enthält. Sowas mag ich ja nicht
Ist aber ne gute Idee, das auch fürs Styling zu verwenden! verreibst du es dann in den Handflächen und knetest es ein?
Achja, Kd gibts übrigens nicht mehr, ist jetzt Rossmann *klugscheisser*

LG und dankeschön, mary

Gefällt mir

21. August 2004 um 16:52
In Antwort auf nerina_12332928

Liste
Sag wann und wao.
Danke
LG fixundfoxy

Hi
also hab jetzt ne andere Liste gefunden, nicht die, die ich eigentlich im Sinn hatte :/ Naja ich kann für die Qualität nicht garantieren, aber sie sieht recht umfangreich aus, und ist auch nicht so chemikalisch gehalten..
Hier der Link: http://www.beautyjunkies.de/modules/glossaire/glos-saire-aff.php?lettre=A

LG mary

Gefällt mir

1. Oktober 2004 um 12:40

Geht es auch so
hallo antola,
mir gehts auch so,ich hab naturlocken die mich zum verzweifeln bringen.Ich würd gerne mal mit dir schreiebn um einfach mal herauszufinden wie sich das problem lösen lässt würd mich freuen mein eaddy Pamela1978@gmx.de

Gefällt mir

21. März 2007 um 13:13
In Antwort auf nerina_12332928

Habe auch
Naturlocken. Find sie eigentlich auch ganz schön, obwohl ich manchmal auch gern mal glattes Haar ausprobieren würde. Aber wem geht das nicht so!? Pflege? Naja, kaputte Haare habe ich nicht, keinen Spliss oder so. Aber Schuppen und juckende Kopfhaut. Ich kämme meine Haare nur nach dem Waschen einmal wenn sie naß sind und dann erst wieder beim nächsten Waschen. Die Haare sind ganz schön dünn, wenn ich keine Locken hätte, wäre nix mit Volumen.
Eine direkte "Locken-Pflege" betreibe ich nicht. Muß erstmal das Schuppen-Problem lösen. Benutze WELLAFLEX Glanz-Haar-Lack. Komme damit super zurecht, denn der Haarlack pusht die Locken noch etwas und bringt sie in Form. Blöd sind die Haare, nach einer Spülung. Da ist dann meistens Ebbe mit Locken. Wie ist das bei Dir?

Locken sind ne Wissenschaft für sich
Haarlack würde ich dir nicht empfehlen der verklebt die Harre und macht sie kaputt. Du solltes regelmäßig eine Kuhr machen aber benutze nicht verschiedene Haarproduckte zur gleichen Zeit.
Bei dünnen Haaren gibt es auch extra Haarwachmittel oder versuch es mit Volumen spray. Ich bin momentan bei Niveaproduckten hängen geblieben (Hair repair 4 Produckte) bin auch ganz zufrieden damit. Ist noch mit die billigere Variante. Mein Problem ist dieses fusseliege fliegende Haar.
Es kommt auch darauf an wie oft die Haare pro Woche gewaschen werden!
Früher hab ich sie einmal pro Woche gewaschen oder immer wenn sie Fettig wurden ( erst nach 5-7 Tagen). Wenn die Kopfhaut juckt wieder Waschen?
Ich kämme nur mit den Fingern nach dem Waschen. Gelöste sammeln sich an den Fingern und es weden nicht so viele wie beim Kämmen mit einem großzackigen Kamm. Danach benutze ich Schaumfestiger und knete die Locken danach leg ich mich meistens hin weil ich eher Abends meine Haare Wasche, beim Lufttrocknen dauert es mir zu lange. Falls deine Haare Schulterlang sind versuch sie hochzustecken,dass mach ich immer wenn sie nicht liegen, weil bei mir die Spitzen am lockigsten sind.

Gefällt mir

21. März 2007 um 15:06

Ich
finde das Tonikum von Ingrubar (Haarfüller)ganz toll. Das habe ich in eine Pumpflasche umgefüllt und das pump ich mir in der Früh nach dem Aufstehen auf die Haare,... dann keten und fönen, das macht schlappe Locken echt munter und gibt noch dazu ein tolles Volumen, ich kanns nur empfehlen,... ist aber recht teuer,.....

Gefällt mir

21. März 2007 um 15:11
In Antwort auf winona_11924385

Ich
finde das Tonikum von Ingrubar (Haarfüller)ganz toll. Das habe ich in eine Pumpflasche umgefüllt und das pump ich mir in der Früh nach dem Aufstehen auf die Haare,... dann keten und fönen, das macht schlappe Locken echt munter und gibt noch dazu ein tolles Volumen, ich kanns nur empfehlen,... ist aber recht teuer,.....

Zusatz
ich pump das Tonikum auf die trockenen Haare, sodass das Haar leicht feucht wird,..... dann kneten trocknen und fertig,....echt schöne Locken!!!!!!!! Durchaus zu empfehlen,......

Gefällt mir