Forum / Beauty

Natürliche Haarfarbe macht mich so blass

Letzte Nachricht: 21. März 2011 um 22:26
I
ihab_12330800
19.03.11 um 23:14

Hey,

dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, dass mir jemand ein bisschen weiter helfen kann.

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe von Natur aus hellbraune Haare, eher ein aschiger Ton. Früher so mit 13 hatte ich immer ganz viele blonde Strähnen....seit ein paar Jahren habe ich nun immer meine normale Naturfarbe....Seit dem höre ich regelmäßig: Mensch was siehst du blass aus, willst du gerade zum Arzt? Oder bist du krank? Kann es sein das mir meine Naturfarbe garnicht steht? Habe hellbraune/leicht grüne Augen und einen sehr hellen ins beige/oliv gehenden Teint.
Braune Haut bekomme ich recht langsam, aber wenn dann werde ich tief braun am Ende....

Meint ihr das ich auf Blond umsatteln sollte, obwohl ich doch immer so blass aussehen soll? Habe jetzt übrigends angefangen aufs Solarium zu gehen....aber nur ein bisschen, nicht das ich orange werde

Kann mir blond bei mir überhaupt nicht vorstellen.....

Freue mich auf Antworten!





Mehr lesen

A
ania_12493630
20.03.11 um 12:49


vielleicht schminkst du dich falsch? benutz mal ein bissel rouge...
ansonsten: WER sagt du wärst blass? nicht jedem steht blond, manche sehen damit grauenhaft aus.
aber du könntest mal deine haare aufpeppen mit ein paar blonden strähnchen oder einer haarfarbe die deiner jetzigen (natur?)haarfarbe sehr ähnlich ist, aber gefärbt glänzen die haare mehr und die farbe ist für gewöhnlich "intensiver".

Gefällt mir

D
dima_12960212
21.03.11 um 15:35

Schon möglich
Die Naturfarbe muss nicht unbedingt am besten zu dir passen.
Ich selbst hab grüne Augen mit blauen Pünktchen und sehr helle Haut.
Meine ursprüngliche Haarfarbe war blond. Als Kind fast weiß, danach eher ein mittel- bis Dunkelblond.
Und natürlich hab ich mir immer blonde Strähnen reinmachen lassen. Jeder hat gesagt braun oder schwarz wäre zu dunkel und würde mich noch blasser wirken lassen.

Aber das Gegenteil war der Fall.Die dunklen Haare betonen meine grünen Augen und meine Haut sieht nicht mehr so tot aus wie mit dem blond
Momentan bin ich Mittelbraun, also wieder etwas heller geworden, aber wenn ich mir die Bilder ansehe, dann hat mir die fast schwarze Haarfarbe in Kombination mit geradem vollem Pony am besten gestanden.
Und JEDER hat mir vorher davon abgeraten und war nachher begeistert

Nicht alles was logisch erscheint (z.B dunkle Haare machen blasse Haut noch blasser) muss auch so sein. Kommt alles auf den Farbton von Haut/Haaren/Augen an.
Wenn du dir unsicher bist, geh doch mal zu ner Typberatung. Wird oft bei den VHS angeboten für 30 /4-5 Stunden.
Da wirst du komplett ungestylt vor einen großen beleuchteten Spiegel gesetzt. Wird dich zunächst schockieren, aber dann hält man dir immer verschiedene farben hin und du siehst, frei von sämtlichen Einflüssen, genau welche Farbe dich gut oder schlecht aussehn lässt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ihab_12330800
21.03.11 um 22:26

War beim Friseur
Heute war es soweit und ich bin zu meiner Friseurin gegangen. Sie hat mich in einer stundenlangen Sitzung mit hunderten von Strähnchen blondiert!

Danach noch eine Tönung drauf und siehe da, die Farbe steht mir viel besser. Es ist ein aschiger und dennoch warmer Sandton mit ein paar highlights. Alle anderen im Salon meinten, es sähe aus als wäre es meine Naturhaarfarbe mit ein ganz paar braunen Strähnchen drin

Zu meiner Hautfarbe sie wirkt längst nicht mehr so blass und ich sehe aus als wäre ich länger im Urlaub gewesen.

Ich hatte ja wirklich kein Vorstellungsvermögen wie blond bei mir aussehen würde, diese Frisurentests im Internet sehen ja auch immer sehr künstlich aus.

Mein Umfeld (bis auf wenige) hatten mir alle davon abgeraten und nun sind sie begeistert!

Also Mädels wenn es euch auch so ergeht, dann ab zu einer guten Friseurin!

Gefällt mir