Forum / Beauty

Natürlich blond? sind davon hier noch ein paar?

Letzte Nachricht: 20. Mai 2007 um 11:52
Q
quy_12161090
07.05.07 um 17:11

hallo an alle, mich würde mal interessieren, wer von euch noch natürlich blond ist und seine haare höchstens tönt oder noch strähnen lässt, nicht färbt. ich hab von natur aus auch ein recht helles aschblond, das lässt sich super mit tönungen aufhellen/-peppen! was macht ihr mit euren naturblonden haaren (egal ob dunkel oder hell, wobei mich das bei den hellen eher interessiert).
ich hab mir meine haare lange dunkel gefärbt und fand den ansatz immer blöd jetzt mit der lichtblonden tönung (und vielen dunkleren effekten) brauch ich so gut wie gar nix mehr mit der farbe zu machen, gut das dunklere ist halt dunkler geworden als mein ansatz (den hab ich unbehandelt gelassen, aber es fällt kaum auf), aber das wird langsam schon wieder etwas heller. ich hab aber gemerkt, dass fast kein unterschied zwischen dem lichtblond und meinem naturblond besteht. soll ich darauf jetzt stolz sein, oder nicht? ich weiß es nicht so recht ^^. es gibt ja leute, die würden fast ihre mähne opfern, nur um blond zu sein.

LG

Mehr lesen

A
an0N_1207840399z
07.05.07 um 17:47

...
Klar, wenn du stolz sien willst, dann sei ruhig stolz drauf, ist ja auch eher selten...

Jedoch würde ich meine Haare nie für blonde opfern...also ich färbe meine dunkelblonden haare lieber hellblond...was nützt blonde farbe,wenn man dünne fissilige haare hat

Gefällt mir

Q
quy_12161090
07.05.07 um 18:31
In Antwort auf an0N_1207840399z

...
Klar, wenn du stolz sien willst, dann sei ruhig stolz drauf, ist ja auch eher selten...

Jedoch würde ich meine Haare nie für blonde opfern...also ich färbe meine dunkelblonden haare lieber hellblond...was nützt blonde farbe,wenn man dünne fissilige haare hat

Och weißt du
das frag ich meine tante auch immer wenn ich sie sehe ^^. die hat zwar mittelblond, aber die benutzt ne zu krasse farbe, das blond von palette greift die haare total an, bei nur einer anwendung haben meine haare auch total mies ausgesehen, ich nehm nur noch tönung und das mach meinen haaren gar nix aus (scheint zumindest so).

LG

Gefällt mir

E
evie_12303883
07.05.07 um 21:53

Ich bin von Natur aus
.. hell-mittelblond.
Aber warum stolz drauf sein?
Is halt in meinen Genen, ich kann nix für meine Haarfarbe und hab sie mir auch nicht erarbeitet^^

Gefällt mir

E
enya_12440998
07.05.07 um 22:18
In Antwort auf quy_12161090

Och weißt du
das frag ich meine tante auch immer wenn ich sie sehe ^^. die hat zwar mittelblond, aber die benutzt ne zu krasse farbe, das blond von palette greift die haare total an, bei nur einer anwendung haben meine haare auch total mies ausgesehen, ich nehm nur noch tönung und das mach meinen haaren gar nix aus (scheint zumindest so).

LG

Palette
die hab ich auch mal benutzt, find ich aber mittlerweile total schrecklich. wie du schon sagst, macht die haare total kaputt, ist total schlecht von den inhaltsstoffen und macht absolut kein schönen farbton. rate deiner tante doch mal zu ner anderen farbe. wenns wegen dem preis ist: ich benutz immer garnier belle color, gibts beim lidl für 3 (und in drogerien für 6!). habe übrigens straßenköterblonde haare

Gefällt mir

L
linja_11952395
08.05.07 um 10:48

!!!
Ich bin von natur aus auch mittelblond,aber will sie immer heller haben.Und hat man einmal gefärbt kommt man schwer davon los.Aber mit der richtige Pflege ist das ja auch kein Problem.
Das Deine Haar so gut annehmen kenne ich auch von mir,weil die blonden Haare meist fein sind und deshalb gut Farbe und Co aufsaugen!Da kann man immer schon mit geringer Chemie super Ergebnisse erzielen.
Ich finde versch.Reflexe in Blondtönen schön.
Man kann schon allein viel mit Farbkur und Tönung das blond untersch.aussehen lassen,mal warm,mal kalt.Wie einem ist und wie braun man auch im Moment ist.
Denn manche Farben wirken nur gut wenn man gebräunt ist,finde ich.

Gefällt mir

Q
quy_12161090
08.05.07 um 15:47
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Ich bin von natur aus auch mittelblond,aber will sie immer heller haben.Und hat man einmal gefärbt kommt man schwer davon los.Aber mit der richtige Pflege ist das ja auch kein Problem.
Das Deine Haar so gut annehmen kenne ich auch von mir,weil die blonden Haare meist fein sind und deshalb gut Farbe und Co aufsaugen!Da kann man immer schon mit geringer Chemie super Ergebnisse erzielen.
Ich finde versch.Reflexe in Blondtönen schön.
Man kann schon allein viel mit Farbkur und Tönung das blond untersch.aussehen lassen,mal warm,mal kalt.Wie einem ist und wie braun man auch im Moment ist.
Denn manche Farben wirken nur gut wenn man gebräunt ist,finde ich.

...
du sprichst mir aus der seele! ich hab ja auch nicht nur eine farbe auf dem kopf und die arbeit die das beim färben macht, macht mir gar nichts, die macht mir eher spaß. außerdem brauch ich lange nicht nachfärben, dadurch dass meine haare so hell sind. das ist ja doch dann ziemlich praktisch! und reflexe in schönen versch. blondtönen sind so hübsch und wirken sehr natürlich!

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Q
quy_12161090
08.05.07 um 15:51
In Antwort auf enya_12440998

Palette
die hab ich auch mal benutzt, find ich aber mittlerweile total schrecklich. wie du schon sagst, macht die haare total kaputt, ist total schlecht von den inhaltsstoffen und macht absolut kein schönen farbton. rate deiner tante doch mal zu ner anderen farbe. wenns wegen dem preis ist: ich benutz immer garnier belle color, gibts beim lidl für 3 (und in drogerien für 6!). habe übrigens straßenköterblonde haare

...
ich hab ihr schon vor einiger zeit mehrmals geraten nen andere marke zu nehmen, belle color ist auch ziemlich gut, macht schöne töne, ist sehr günstig etc. sie nimmt lieber farben von londa oder palette. die dunklen gehn ja auch, aber das blond von denen ist doch gruselig. und sie lässt sich eh nix sagen. ich mein, die hat total lange, kaputte, dünne fusseln auf dem kopf, sonst nix, ne schöne farbe haben die auch nicht. die müssten ab und stufig und dann ne andere farbe, die auch aussieht wie blond und nicht gelbgold werden, die hatte früher mit l'oreal perfektes haar, schön füllig, ne tolle farbe etc, wieso gibt man sowas auf?

LG

Gefällt mir

Q
quy_12161090
08.05.07 um 15:53
In Antwort auf evie_12303883

Ich bin von Natur aus
.. hell-mittelblond.
Aber warum stolz drauf sein?
Is halt in meinen Genen, ich kann nix für meine Haarfarbe und hab sie mir auch nicht erarbeitet^^

...
weil blondinen angeblich am austerben sind, natürlich nur die naturblondinen ^^
und gerade weil du dir's nicht erarbeiten brauchst und dafür nichts tun musst, sollst du stolz sein, bei der haarfarbe und dem aussehen ist das eher umgekehrt, als bei anderen sachen, wenn man an sich gut aussieht und nicht viel machen braucht, um das zur geltung zu bringen, kann man darauf sehr stolz sein, finde ich.

LG

Gefällt mir

A
an0N_1207840399z
08.05.07 um 20:37
In Antwort auf quy_12161090

...
ich hab ihr schon vor einiger zeit mehrmals geraten nen andere marke zu nehmen, belle color ist auch ziemlich gut, macht schöne töne, ist sehr günstig etc. sie nimmt lieber farben von londa oder palette. die dunklen gehn ja auch, aber das blond von denen ist doch gruselig. und sie lässt sich eh nix sagen. ich mein, die hat total lange, kaputte, dünne fusseln auf dem kopf, sonst nix, ne schöne farbe haben die auch nicht. die müssten ab und stufig und dann ne andere farbe, die auch aussieht wie blond und nicht gelbgold werden, die hatte früher mit l'oreal perfektes haar, schön füllig, ne tolle farbe etc, wieso gibt man sowas auf?

LG

....
Also ich find die Farben von belle color von Garnier auch schön, nur ich selbst muss wirklich 2 mal drübe rfärben, damit die färbe shcon aussieht, vorhe rhat die immer son kleinen Goldstich und das mag ich nun gar net
Also das Blond was ich im moment habe gefällt mir eigentlich ganz gut, aber irgendwie sind mir die ein bisschen zu "Beige"....ich weiß nicht, wie ichs beschrieben soll, aber die perkete haarfarbe hab ich noch nicht gefunden

Gefällt mir

Q
quy_12161090
09.05.07 um 0:01
In Antwort auf an0N_1207840399z

....
Also ich find die Farben von belle color von Garnier auch schön, nur ich selbst muss wirklich 2 mal drübe rfärben, damit die färbe shcon aussieht, vorhe rhat die immer son kleinen Goldstich und das mag ich nun gar net
Also das Blond was ich im moment habe gefällt mir eigentlich ganz gut, aber irgendwie sind mir die ein bisschen zu "Beige"....ich weiß nicht, wie ichs beschrieben soll, aber die perkete haarfarbe hab ich noch nicht gefunden

Also bei mir
sieht so ein beige-blond sehr gut aus, bei meiner tante würde es auch gut aussehn. aber besser als gelb ist es auf jeden fall!

LG

Gefällt mir

M
malie_12897705
20.05.07 um 11:52

Dunkles Aschblond
Meine Haarfarbe: ein dunkles Aschblond (laut meinem Frisuer)! Gähn! Seit 4 Jahren bin ich deshalb brünett. Anfangs musste man sich daran gewöhnen - mittlerweile würde meine Naturhaarfarbe Entsetzen auslösen , denn viele Leute kennen mich nur als brünett und die anderen wissen nicht mehr wie ich als Blondine aussah...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers