Forum / Beauty

Naturkosmetik

17. März 2012 um 23:29 Letzte Antwort: 30. Mai 2012 um 0:22

Ich stelle meinen Beauty-Konsum nach und nach auf Naturkosmetik um. Wäre toll, wenn hier Erfahrungen mit den Produkten gepostet würden!!

Ich benutze die Reinigungsmilch und das Tonikum, Gesichtscreme Tag + Nachtpflege von Annemarie Börlind.

Wer kann eine Feuchtigkeitscreme für unter das Makeup empfehlen, die Tagescreme (Linie Essential) ist mir zu reichhaltig?

Mehr lesen

18. März 2012 um 13:14

Naturkosmetik
im April / Mai kommt von Spiller eine neue Serie raus. heisst "Alpenrausch" und es wird vorerst 20 Produkte davon geben. Kenne jemand, der dort im Labor arbeitet und man kann gespannt sein. werde ich jedenfalls dann gleich mal testen, wenn es auf dem Markt ist.

Gefällt mir

18. März 2012 um 18:56

Hallo
hier kannst du dir ein Pflege- und Reinigungsprogramm, selbst zusammen stellen, mit Produkten, die 100% neutral getestet und nach ihrer Wirksamkeit und Zusammenstellung, bewertet wurden.

Link:

http://www.hautschutzengel.de/vom-hautschutzengel-empfohlen.html

Gefällt mir

20. März 2012 um 12:23

Naturkosmetik aus der Provence
Hast du schon über die Naturkosmetik " Les Gavots de Provence" gehört? Das ist konzertr. Naturkosmetik, sogar haben sie Sonnenschutz ohne Chemie. Und die Feuchtigkeits Tageskreme Voile de Brume toll. Unter: world-of-beauty.eu. Die Masker. "Anti- Stress. Beaute Spectaculeire finde ich genial...

Gefällt mir

20. März 2012 um 12:27

Naturkosmetik Les Gavots de Provence
Ich finde die Naturkosmetik Les Gavots de Provence genial. Das ist konzentr. 100 % Naturkosmetik. Sogar der Sonnenschutz ohne Chemie. Und die Masken: " Anti- Stress" und " Beauty- Spektaculaire" sind einfach toll! Unter: www.world-of-beauty.eu

Gefällt mir

21. März 2012 um 23:31

Dankeschön
Für eure Empfehlungen vielen Dank! Lässt sich ein Vergleich zwischen Lavera und Alverde ziehen, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Gefällt mir

30. Mai 2012 um 0:22

Gesunde Naturfrischekosmetik - wichtig sind die unbedenklichen Inhalstoffen
Meine wärmste Empfehlung die "Naturfrischekosmetik Pflegelinie. Hier eine interessante Ausschnitt aus www.naturfrischekosmetik.ch

Die Weisheit des gesunden Lebens besteht im Weglassen des Unwesentlichen." (Lao Tse)

Die einfachsten Dingen für ein gesundes Leben ist einfach alles wegzulassen was seinem eigenem Körper und Seele nichts gut tut. (Egal chemisch oder natürlich, Hauptsache gut... Ich selbst bevorzuge jedenfalls Naturkosmetik).

Es war mir schon immer wichtig gewesen meine Gesundheit nicht dem ungewissen Schicksal zu überlassen, sondern die Verantwortung für meine Gesundheit selbst zu übernehme und nach besten Gewissen und Wissen zu leben. Wie man es immer so schön sagt besser vorbeugen als heilen, denn es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.

Wie kam ich zu Naturfrischekosmetik? Ganz einfach, dank meiner empfindlichen Haut liess es mich damals einfach nie in Ruhe gierig nach dem Grund zu suchen, warum meine Haut ständig juckte und ich Ausschläge bekam. Darum begann ich eines Tages einfach die Eigenschaften jeder Inhaltstoffe zu analysieren. Monatelang las ich über die Eigenschaften der Inhaltstoffe von jedem Pflegeprodukt und bin auf sehr interessante Informationen zugestossen, die nach meiner Meinung nach jeder wissen sollte, bevor jemand irgendein Pflegeprodukt kauft.

Bedenkliche Inhaltstoffe.
Neben den Inhaltstoffen die unsere Haut pflegen und gesünder machen, enthalten die meisten bekannten Pflegeprodukte leider auch eine Menge von Stoffen die als bedenklich gelten. Darunter sind Substanzen, die z.B. im Verdacht stehen die Hautflora zu schädigen, den Alterungsprozess der Haut zu beschleunigen, Allergien auszulösen oder gar krebserregend wirken können. (Viele Naturkosmetik enthalten ätherische Ölen oder Parfume, welche zu den 20 häufigsten Allergieauslöser gehören Naturfrischekosmetik Gesichtspflegelinie enhält keine bedenkliche Inhaltstoffe). Solange dazu keine eindeutigen Langzeitstudien mit klarem Ergebnis vorliegen, welche die Unbedenklichkeit solcher Substanzen einwandfrei belegen, sollte von einer Verwendung der entsprechenden Produkte abgesehen werden.

"dermatologisch getestet" heisst so gut wie gar nichts. Dieser Begriff besagt zunächst nur, dass das Produkt in Gegenwart eines Dermatologen getestet wurde - aber nichts über die Wirksamkeit, Verträglichkeit oder das Untersuchungsverfahren, auch nicht über die Unabhängigkeit der Prüfer oder die wissenschaftliche Protokollierung der Untersuchungen. Es ist ohne weiteres möglich, dass ein Teil der Testpersonen das Produkt nicht vertragen hat.

Leider streben die meisten Kosmetikhersteller mehrheitlich nach dem Gewinn und wenig nach der Gesundheit vom Verbraucher. Durch dieses Bewusstsein war mir umso wichtiger nach einer frischen gesunden Naturkosmetiklinie zu suchen, die keine bedenklichen Inhaltstoffe beinhaltet und die unsere Haut trotzdem weiterhin Feuchtigkeit schenkt und sie auf eine natürliche Weise stärkt und schützt.

Für trockene ganz trockene Haut empfehle ich zusätzlich die Pflegelipide..total Nahrung für die durstige Haut.
Zum Ausprobieren ob Ihr die Pflegelinie gut verträgt, könnt Ihr ein Kennenlernset bestellen, aber für ein strahlendes Aussehen benötigt Ihr die Original-Verpackunggrösse, da die Wirkung einer strahlenden Teinst erst dann ersichtlich ist.

Ich hoffe ich konnte Dir hiermit weiterhelfen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers