Forum / Beauty

Nasolabialfaltenunterspritzung - die ERSTE.

Letzte Nachricht: 28. April 2010 um 17:38
A
august_11927816
01.04.10 um 18:22

hallo ihr lieben,

ich bin 32 jahre alt und habe nun feststellen müssen, dass sich meine
lachfalten ( mimikfalten ) die seitlich, links und rechts neben dem mund entstehen, immer deutlicher werden.
die leichte nasolabialfalte stört mich weniger, aber dass die mimikfalten am mund nun auch ohne mimik / lachen zu sehen sind, stört mich schon sehr, da es müde und traurig ausschaut.
aus diesem grunde habe ich nun faltenunterspritzung in erwägung gezogen und war am dienstag auch schon bei meiner langjährigen hautärztin zu einem beratungsgepräch.
sie riet mir sofort von botox ab und schlug mir eine unterspritzung mit surgiderm vor. sie selbst unterspritzt sich damit übrigens auch...
hat jemand erfahrung mit diesem filler?

liebe grüße
zoe

Mehr lesen

A
an0N_1198763999z
20.04.10 um 12:25

Nasolabialfalte
Grüße DIch Zoe,

mit Surgiderm habe ich keine Erfahrung. Was bei mir gut geholfen hat bei meinen Mimikfalten war bzw. ist eindeutig die Unterspritzung mit Hyaluronsäure, mit Hyal wird die hauteigene Kollagenbildung wieder angeregt, es sieht sehr gut aus, natürlich eben und meine Haut ist viel glatter geworden. Meine Nasolabialfalte habe ich mir sozusagen

Gefällt mir

N
nuala_12499543
20.04.10 um 16:49

Botox geht nicht überall
Dort, wo man sich bewegen muss (beim Lachen und Reden) kann man die Muskeln nicht still legen. In der Stirn geht das schon.
Bei all den Fillern kommt es auf die Falte an und für sich an: Tiefe Falten gehen nicht weg, "hängt" die Haut runter, bringen Faltenfüller auch nichts (mehr) da müsste man liften, das Gesicht (die Wangen) "raufziehen. Und mit 30 ist es klar anders als mit 50 oder 60 usw.

Ich weiss es von mir, hab vor ca. 10 Jahren "new fill (ein Milchserum, das die Falten von innen langsam aufbaut) spritzen lassen, das hält ca. 1-2 Jahre (ja, das tut es wirklich) dann baut es sich wieder ab. Geht am besten um die 40. Ab 50 bringt es kaum mehr was. Weil die Haut und das Gewebe eben immer schlaffer werden.

Nasolabilafalten, die den Charakter ausmachen (siehe Angela Merkel) sind schwer zu unterspritzen. Wegen den hängenden Backen.

(Jetzt nicht was weiss ich was dagegen schreiben, oder gar was von Crèmes, die wahre Wunder vollbringen - ich geh zu einem plastischen Chirurgen, einer, der die Gesichter nach einem Unfall wieder herstellt - der wird schon wissen, wovon er redet

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
juna_12259654
25.04.10 um 12:52

Falten...
Hallo, wenn man bedenkt, daß dieses Problem a l l e Menschen betrifft, muß das doch einen Grund haben!! Erschlaffte Gesichtsmuskeln kommen einfach, nachdem wir die 30 überschritten haben. Warum hat man uns nicht schon früher gesagt, daß es einen Gesichtsmuskeltrainer gibt?? Das macht doch Sinn, oder??

Schau mal unter www.gesichtsmuskeltrainer.de

Logisch? J a !

Liesel

Gefällt mir

A
august_11927816
28.04.10 um 17:38

Ich hab`s getan....
hallo ihr lieben,

vorweg erstmal vielen dank für eure antworten.
ich habe es heute getan.
um genauzu sein, vor 4 stunden.
zunächst habe ich eine betäubungscreme aufgetragen bekommen und anschließend erfolgte die unterspritzung mit surgiderm. von schmerzen kann man hier wirklich nicht sprechen. kleine piekser, aber das ist / war auch alles.
mit dem ergebnis bin ich schon mal sehr zufrieden. eine nachkorrektur wird nächsten freitag erfolgen.
( nachbehandlung ist bei hyal-system normal ).
ich habe bisher weder blaue flecke, noch rötungen. scheinbar hat frau doktor ziemlich gut gepritzt. das einzige was ich erkennen kann, ist eine kleine erhebung auf der rechten seite. sieht aus wie ein mückenstich / quaddel. aber darüber will ich mich nicht muckieren...schließlich ist die behandlung erst 4 stunden her. das wird, so hoffe und denke ich jedenfalls, noch weggehen!?

liebe grüße
zoe

Gefällt mir