Forum / Beauty

Nasenpiercing

Letzte Nachricht: 23. November 2009 um 19:55
A
an0N_1263701699z
22.11.09 um 13:51

also ich hab seid kurzem ein nasenpiercing...aber hab einen hässlichen medizin stecker drinne, möchte jez den stecker wechseln.. hab ein labret piercing fältl aber weg wiel mti meinen krallen krieg ich dne ned richtig gefasst und einen der gebogen ist doch wie krieg ich dne richtig rein? wiel ich habs versucht irgendwie udn es tat sehr weh...

Mehr lesen

L
lys_11935678
22.11.09 um 18:36

...
Wie lange hast du dein denn Piercing schon?

Ich entnehme der Aussage, dass du einen Medizinstecker hast, dass es geschossen wurde, oder?

Normalerweise sollte man ein normal gestochenes Piercing 4 Wochen drin lassen bis man den Stecker wechseln kann.
Wie das bei geschossenen ist..weiß ich ehrlich gesagt nicht.

Aber wenn du Probleme hast mit dem Schmuckwechsel kannst du zu einem Piercer gehen.
Der wechselt das in der Regel [oft auch kostenlos] und wenn du nachfragst zeigt er dir auch wie es am besten geht.

Also, mein rat: Zum Fachmann, er kann dir am besten helfen. Ist in jedem Fall besser als irgendwelche Selbstversuche zu starten.

Gefällt mir

T
thea_12667693
22.11.09 um 23:55


Ich hoffe du hast es dir nicht schießen lassen. Das ist nähmlich der letzte scheiß . Falls doch, hast du zur Zeit einen Ohrstecker in der Nase, also kein wunder das es nicht schön sieht und stört.

Also wenn es geschossen ist und da irgend ein Mist drin ist, geh in ein Piercingstudio und lass es dir docht gegen einen geeigneten Stecker tauschen.

Falls es gestochen ist und ein Nasenstecker drin ist, warte bis es richtig verheilt ist. Mindestdens acht Wochen, kann aber auch länger sein.
Danach kannst du vorsichtig versuchen etwas anderes einzusetzen. Dann tut es auch nicht mehr weh.

Ein Labret oder ein gebogener Nasenstecker sind die einzigen geeigneten Schmuckformen für ein Nasenpiercing (Ringe gehen natürlich auch). Benutze keine Stecker mit Knubbel am Ende oder Ohrstecker. Damit bekommst du nur Probleme. Mit der Zeit lernst du das einsetzen der Stecker.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1263701699z
23.11.09 um 13:16

Geschossen..leider
ich weiß ich dachte auch er sticht es mir weil er ein piercer ist, zwar noch ohen sutdio wiel er neu hingezogen ist aber oke, er sagte ich kanns mir aussuchen nur würde es beim stechen meehr wehtun als beim schießen udnich bin ne kleine empfindliche... ich hab das piercing jez seid.. paar tagen ka genau, er meitne aber ich kann am tag danach es rausnehmen und normalen stecker reintun, ja nur ich krieg es ned hin also werde ich nachher das piercingstudio aufsuchen :P danke!

Gefällt mir

T
thea_12667693
23.11.09 um 19:55
In Antwort auf an0N_1263701699z

Geschossen..leider
ich weiß ich dachte auch er sticht es mir weil er ein piercer ist, zwar noch ohen sutdio wiel er neu hingezogen ist aber oke, er sagte ich kanns mir aussuchen nur würde es beim stechen meehr wehtun als beim schießen udnich bin ne kleine empfindliche... ich hab das piercing jez seid.. paar tagen ka genau, er meitne aber ich kann am tag danach es rausnehmen und normalen stecker reintun, ja nur ich krieg es ned hin also werde ich nachher das piercingstudio aufsuchen :P danke!


Wie schon gesagt, gehe so schnell wie möglich in ein ordentliches Piercingstudio und lass es anschauen und dir was gescheites einsetzen.

Stechen ist nicht schlimmer und selbst wenn, lieber 10 sek. Schmerz und eine gute Verheilung.

Nach paar Tage kann es nicht verheit sein. Selbst normale Ohrlöcher brauchen sechs Wochen zum heilen.

Das es weh tut ist klar, du störrerst da ja in einer frischen Wunde rum. Ein Piercer weiß wies geht und hat sterilen Schmuck (was bei einem paar Tage alten Piercing definitiv noch nötig ist).

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers