Forum / Beauty

Nasenkorrektur funktionell ästhetisch

Letzte Nachricht: 30. März 2013 um 12:42
Y
yaa_12560167
13.12.12 um 22:18

Hallo liebe Mitglieder!

Ich stehe kurz vor einer Nasenoperation und zwar Nasenscheidenwandverkrümmung und gleichzeitig eine kleine ästhetische Korrektur.
Ich habe bereits Zusagen von zwei Ärzten.
Option A: Ein Hno mit edlichen Zusatzqualifikationen, unter anderem ästhetische Nasenkorrektur.
Option B: Ein Hno operiert und danach kommt der plastische Chirurg dran. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und könnte mir hierzu einen Tipp geben. Stehe echt vollkommen an.
Liebe Grüße

Mehr lesen

O
oralie_12343752
19.12.12 um 6:43

In der selben Situation....
Hey,

ich befinde mich zur Zeit fast in derselben Lage wie du.
Bei mir ist es eine Nasenscheidewandverkrümmung und ich möchte mir gleichzeitig meinen kleinen Höcker entfernen lassen.
Habe bisher nur ein Angebot von meinem HNO Artzt mit der Zusatzqualifikation plastische Chirurgie. Die zusätzliche Nasenkorrektur wird mich um die 3000 kosten.

Falls jemand schon mal diese Erfahrung gemacht hat, wäre ich für jeden Tipp echt dankbar.

Schöne Grüße

Gefällt mir

C
celine_11918425
20.12.12 um 18:26

Nasenscheidewand/Nasen-OP
Hallo ihr 2,

mein Mann hatte vor Jahren eine Nasenscheidewand-OP in einer normalen HNO-Klinik. Viel gebracht hat es damals leider nicht.

Bessere Infos dazu könnt ihr bestimmt im spieglein-portal.de von 2 HNO-Experten/Plastischen Chirurgen erhalten.

Lieben Gruß

Schneew.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
marita_12532071
28.12.12 um 17:04

Dave002
Hi, Dave ich selber würde dir einen plastischen Chirurgen empfehlen der sich auf die Nasenchirurgie spezialisiert hat. Das heisst er müsste das funktionelle und die Korrektur durchführen ( können ) .
Lrider, hast du nicht erwähnt woher du kommst. Ich bin selber Op Schwester in einer Münchner Privat Klinik und kann dir den Dr Buttler empfehlen. Er ist spezialisiert nur auf die Nasenchirurgie.
Hoffe ich konnte dir weiter helfen. Bei Fragen antworte ich dir gerne .
Lg Lale

Gefällt mir

Y
yaa_12560167
30.03.13 um 12:42
In Antwort auf oralie_12343752

In der selben Situation....
Hey,

ich befinde mich zur Zeit fast in derselben Lage wie du.
Bei mir ist es eine Nasenscheidewandverkrümmung und ich möchte mir gleichzeitig meinen kleinen Höcker entfernen lassen.
Habe bisher nur ein Angebot von meinem HNO Artzt mit der Zusatzqualifikation plastische Chirurgie. Die zusätzliche Nasenkorrektur wird mich um die 3000 kosten.

Falls jemand schon mal diese Erfahrung gemacht hat, wäre ich für jeden Tipp echt dankbar.

Schöne Grüße

Antwort
Inzwischen habe ich mich einer Nasenop unterzogen von einem (!) HNO (!) mit zusätzlicher Qualifikation für ästhetische Chirurigie. Ergebnis: es hat sich nichts geändert, er ist nicht auf meine Wünsche eingegangen sondern auf seine Vorstellungen was gemacht gehört.

Gefällt mir