Home / Forum / Beauty / Nasen OP mit 33?

Nasen OP mit 33?

28. Juni 2007 um 11:07

Hallo,

da ich kaum Luft durch die Nase bekomme und auch schnarche habe ich mich zu einer OP entschieden. Nun wurde mir gesagt, dass ich gleichzeitig auch meine Nase richten lassen könnte.

Ich finde meine Nase nicht so schön. Aber wirklich gestört hat sie mich bisher noch nicht. Manchmal ist es mir aber schon unangenehm wenn ich im Profil beobachtet werde...

Tja, nun stehe ich vor der Qual der Wahl: Lasse ich bei dieser OP meine Nase mit richten oder bin ich mit 33 schon zu alt dafür? Schließlich gewöhnt man sich ja an seine Nase. Was würdet ihr tun?

Ich würde die OP im evangelischen Krankenhaus in Düsseldorfe bei einer Dr. Kietzmann vornehmen lassen. Kennt jemand diese Ärztin? Oder hat jemand vielleicht Erfahrungen & Tipps?

Danke + Gruß,
Nalan

Mehr lesen

28. Juni 2007 um 14:44

Nasen Op
Hallo, ich habe mir die Nase mit 40 operieren lassen. Mein Höcker störte mich schon seit der Schulzeit.Nasenspitze wurde auch gleich etwas schmaler gemacht. Hatte auch bedenken,da sie ja 40Jahre ein Teil meines Gesichtes war. Op war okay. hat 35Min gedauert und hattekeine blauen Veilchenaugen.Die neue Nase passt wunderbar in mein Gesicht. Wenn ich gefragt wurde warum ich so frisch aussehe sagte ich,ich habe eine neue Nase. Meist grinsten die Anderen und sagten ja sicher doch.Habe sie von einem Arzt aus München operieren lassen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen