Home / Forum / Beauty / Narbe nach der Brustvergrößerung

Narbe nach der Brustvergrößerung

14. Januar um 10:29

Hallo!Habe folgendes Problem,Leute!
Meine Brustvergrößerung ist 2 Wochen her und alles ist super,kein Fieber,keine Schmerzen,ausser das leichte Zwicken,Ziehen oder Jucken an den Narben in der Brustfalte und an den Stichstellen der Drainagen.Es müssen auch keine Fäden gezogen werden.Aber!Eine Narbe ist verheilt ,die Kruste ab und wird mit Bepanthen Narbensalbe weiter behandelt.Die andere aber sieht etwas entzündet aus und es tritt seit 3 Tagen eine Wundflüssigkeit aus.Sie will einfach nicht trocken werden.Der Arzt hat mir eine leicht antibiotische Salbe verordnet,die ich schon seit 2 Tagen auftrage.Aber ich frage mich,was passiert, wenn es sich nicht bessert?Hat jemand eine ähnliche Erfahrungen gemaChat? Ich mache mir langsam Sorgen.lg

Mehr lesen

14. Januar um 10:33

würde ich weiter mit Wasser aufpassen und die antibiotische creme weiter cremen. vielleicht ist doch ein kleines fädchen drin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen