Home / Forum / Beauty / Nagelwall rot und dick, da jahrelang dran gepuhlt wurde

Nagelwall rot und dick, da jahrelang dran gepuhlt wurde

2. Februar 2011 um 22:23

hallo!
mal was anderes, statt french- maniküre, nagelmodellage oder sonstiges.
mein thema bezieht sich auf die schattenseite des näge- rampunierens.
ich war als kind immer schon etwas hibbelig und habe, sobald ich gegrübelt habe oder in eine stressituation kam, an den nägeln gekaut. mit 6 jahren gewöhnte ich mir das stolzen herzens ohne hilfsmittel wieder ab, die nägel wuchsen kräftig wie noch nie.
seitdem habe ich allerdings das problem, dass ich weiter die nagelhaut und die haut am nagelwall abreiße .
es klingt grausam, ist es auch.
da ich das nun schon jahrelang so mache und heute 22 bin, ist die haut dementsprechend lediert. rot und dick.
schön ist was anderes.
hat jemand das selbe problem (gehabt)?
zeitweise bekomme ich es hin, statt zu puhlen eine nagelschere zu nehmen und den betroffenen hautfetzen abzureißen. aber von langer dauer ist das auch nicht, da ich viel unterwegs bin, viel unter stress stehe.
vor allem ist eher meine frage, ob man das überhaupt wieder behoben bekommt, dass die haut so aussieht, wie sie aussieht?!
liebe grüße

Mehr lesen

3. Februar 2011 um 16:05

Also..
... ich hatte das auch (meine Mutter macht das immernoch). Das Problem ist ja die Nagelhaut selbst, weil sie ja immer wieder austrocknet und absteht. Ich hab die abstehende Haut auch immer abgerissen - das ist echt eine schreckliche Angewohnheit. Ich mache das aber zum Glück nicht mehr. Ich habe irgendwann jeden Abend meine Nägel und Nagelhaut mit Öl massiert. Nach einiger Zeit hat sie die Haut einfach verbessert und nichts war mehr trocken - dann hatte ich natürlich auch nichts mehr zu reissen. Das hört sich jetzt sehr simpel an, aber bei mir hat es funktioniert. Jetzt creme ich meine Nagelhaut alle 2 Wochen mal mit Öl ein - das reicht.

Ja und ob die Haut wieder zurückgehen wird, kann dir wahrscheinlich keiner beantworten. Ich hatte zwar immer Wunden an der Haut, aber die ist nie dick geworden. Ich denke, dass sich die Haut irgendwann vernarbt und das wahrscheinlich nie wieder richtig zurückgehen wird. Das Rot wird höchstwahrscheinlich verblassen, wenn du die Finger in Ruhe lässt, das Dicke wird vielleicht etwas zurückgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 11:19
In Antwort auf pininfarina1616

Also..
... ich hatte das auch (meine Mutter macht das immernoch). Das Problem ist ja die Nagelhaut selbst, weil sie ja immer wieder austrocknet und absteht. Ich hab die abstehende Haut auch immer abgerissen - das ist echt eine schreckliche Angewohnheit. Ich mache das aber zum Glück nicht mehr. Ich habe irgendwann jeden Abend meine Nägel und Nagelhaut mit Öl massiert. Nach einiger Zeit hat sie die Haut einfach verbessert und nichts war mehr trocken - dann hatte ich natürlich auch nichts mehr zu reissen. Das hört sich jetzt sehr simpel an, aber bei mir hat es funktioniert. Jetzt creme ich meine Nagelhaut alle 2 Wochen mal mit Öl ein - das reicht.

Ja und ob die Haut wieder zurückgehen wird, kann dir wahrscheinlich keiner beantworten. Ich hatte zwar immer Wunden an der Haut, aber die ist nie dick geworden. Ich denke, dass sich die Haut irgendwann vernarbt und das wahrscheinlich nie wieder richtig zurückgehen wird. Das Rot wird höchstwahrscheinlich verblassen, wenn du die Finger in Ruhe lässt, das Dicke wird vielleicht etwas zurückgehen.

Einmal
alle 14 Tage ölen reicht nicht . Das solltest du mehr mals am Tag machen . Kann allerdings auch sein das sich deine Nagelhaut so verändert hat , dass es nicht wirklich weggeht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 8:19
In Antwort auf bala_12968873

Einmal
alle 14 Tage ölen reicht nicht . Das solltest du mehr mals am Tag machen . Kann allerdings auch sein das sich deine Nagelhaut so verändert hat , dass es nicht wirklich weggeht .


Ja sie sollte es erstmal jeden Tag machen, aber mir reicht es alle 2 Wochen.... auch wenn du es nicht glaubst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 21:31
In Antwort auf pininfarina1616


Ja sie sollte es erstmal jeden Tag machen, aber mir reicht es alle 2 Wochen.... auch wenn du es nicht glaubst

Na danke schonmal
ich hab mir nun erstmal eine hand und nagelcreme gekauft, die ich jeden abend vor dem zubettgehen auftrage. mal sehen ob es hilft. öl zieht ja leider nicht so schnell ein und dabei bin ich zweifach-mutti und irgendwie ständig am machen und tun. bis es eingezogen wäre hätte ich es schon lange hundert male abgewaschen
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen