Home / Forum / Beauty / Nagelbettentzündung

Nagelbettentzündung

24. November 2003 um 9:12

Hallo,

kennt jemand ein gutes Heilmittel gegen Nagelbettentzündung? Mein Vater schlägt sich jetzt schon 6 Wochen damit rum und es scheint nix zu helfen. Wir haben schon Zinkbäder, Honig und Bepanthen versucht.

Elea

Mehr lesen

29. November 2003 um 18:54

Salbe
Mir hat bei meiner letzten Nagelbettentzündung (bei der nicht mal mehr Zugsalbe geholfen hat) eine Salbe geholfen, die ich von meiner Heilpraktikerin bekommen habe.

Sie heisst Notakehl und kann in der Apotheke bestellt werden.

Die ist einfach super, hilft mir auch bei Pickeln oder Verletzungen, da heilt alles ganz schnell wieder.

Liebe Grüsse

Shaleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:40

So bekam mein Freund die Nagelbettentzündung schnell in den Griff!
Mein Freund hatte eine Nagelbettentzündung am linken Ringfinger und bekam sie nach Wochen einfach nicht los, als ich dann im Internet las, dass dies auch Jahre dauern kann und sich eventuell auch auf andere Finger überträgt suchten wir intensiv nach einer Lösung. Folgendes half: er badete zuerst seinen Finger in Eichenrinde (gemahlene Eichenrinde aus der Apotheke, ca. 30 g, diese dann mit heißem Wasser vermischen, wenn die Mischung warm oder lau ist den Finger ca. 30 Minuten reinhalten), danach Spitzwegerich-Brei auf den Nagel geben und einbinden, am besten über Nacht. Spitzwegerich wächst so gut wie auf jeder Wiese, wir haben ihn am Wiesenrändern und Wegen in der freien Natur gepflückt. Die Spitzwegerich-Blätter mit etwas Wasser und dem Stabmixer zu einem zähflüssigen Brei mixen. Hält im Kühlschrank locker 1-2 Wochen. Übrigens funktioniert das auch mit dem so genannten Breitwegerich. Am besten ihr sucht ein Bild dieser Pflanze im Internet oder in einem Pflanzenbuch, kopiert es und sucht die Pflanze. Nach mehrmaligem Auflegen mit Bandage über Nacht war die Entzündung weg und der Nagel, der vom Arzt anfangs teilweise herausgeschnitten wurde, wuchs absolut formschön nach. Jetzt wünsch ich jedem, der dieses Problem hat viel Erfolg bei der Heilung.
Tschüßchen Eure Rosarot36

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 14:49

Ilon classic Salbe hilft
Ich hatte das auch. Mir hat die Apothekerin ilon Classic Salbe empfohlen, die man ja sonst häufig bei Abszessen oder Furunkeln einsetzt, aber sie hat tatsächlich geholfen. Hab sie immer schön dick drauf geschmiert und nach 1-2 Wochen war alles wieder gut. Hab sie jetzt immer in der Hausapotheke falls ich mal wieder eine Entzündung haben sollte. Die antibakterielle Wirkung ist das A und O bei solchen Dingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meinung gefragt zu schiefen Zähnen
Von: filix_878715
neu
12. April 2016 um 16:52
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook