Home / Forum / Beauty / Nägel, was ist besser Acryl oder Gel?

Nägel, was ist besser Acryl oder Gel?

13. Oktober 2003 um 18:59

Also jeder erzählt mir was anderes. Acryl- oder Gelnägel?
Aber ich möchte echt gerne Nägel haben.
Bin aber unsicher was nun besser ist. Ich will auf keinen Fallvden Nägeln zu doll schaden.
Wäre dankbar für ein paar aktuelle Berichte von euch! Habt ihr euch die Nägel machen lassen?

Danke

Mehr lesen

13. Oktober 2003 um 19:04

Hatte mal acryl
als sie dran waren, war ich echt zufrieden, konnte alles machen, aber als sie wieder ab waren, kam die misere erst zum vorschein. mene nägel waren total dünn und kaputt. hat voll lange gedaueert, bis die wieder normal waren, muss halt rauswachsen. die waren so dünn, dass es sogar weh getan hat, wenn warmes wasser dran kam. denke, das wird bei gel nicht viel anders sein, wenn die wieder runter sind. kannst sie ja auch ewig nachfüllen lassen, aber irgendwan nerven die teile, außerdem ists teuer. ich würds nie wieder machen.
karicia

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 8:37

Ich habe
seit ca. 2 Jahren Gelnägel, d.h. lasse sie seit dem immer wieder auffüllen. Sie sind sehr stabil.

Was das wieder abmachen angeht, kannst du, meines Wissens (und in dem Thema bin ich wirklich nicht sehr bewandert), das nur vorne immer kürzen und das Geld eben rauswachsen lassen. Andernfalls müßte das Geld abgefeilt werden vom Nagelbett, und das schadet dann wirklich und macht die eigenen Nägel auch ganz dünn.

Gruß
Moni

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 9:13
In Antwort auf agnhs_12556412

Ich habe
seit ca. 2 Jahren Gelnägel, d.h. lasse sie seit dem immer wieder auffüllen. Sie sind sehr stabil.

Was das wieder abmachen angeht, kannst du, meines Wissens (und in dem Thema bin ich wirklich nicht sehr bewandert), das nur vorne immer kürzen und das Geld eben rauswachsen lassen. Andernfalls müßte das Geld abgefeilt werden vom Nagelbett, und das schadet dann wirklich und macht die eigenen Nägel auch ganz dünn.

Gruß
Moni

Aha
seit 2 Jahren WOW! Dann bist du wohl sehr zufrieden damit?
Wie oft musst du denn zum Auffüllen gehen? Und wie teuer ist das bei dir so?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 10:26
In Antwort auf mf80

Aha
seit 2 Jahren WOW! Dann bist du wohl sehr zufrieden damit?
Wie oft musst du denn zum Auffüllen gehen? Und wie teuer ist das bei dir so?

Wie oft
ist total abhängig von deinem Nagelwuchs. Ich mache so alle 3-4 Wochen die Auffüllung. Hatte aber auch, Urlaubsbedingt schon 6 Wochen gewartet.

Zufrieden: ja. Ich hämmere ja hier jeden Tag ziemlich viel auf dem Rechner, bzw. auf der Tastatur, und bin auch so immer sehr aktiv. Die haben alles mitgemacht. Nachteil ist natürlich, dass, wenn mal ein Nagel abbricht, das ziemlich schmerzhaft ist.

Ich zahle immer 51 Euro, habe allerdings auch immer die French Manikür mit dabei. Ist nicht ganz billig, selbst für Frankfurter Verhältnisse. Aber mir ist die Qualität da echt wichtiger.

Gruß

Moni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 11:45
In Antwort auf agnhs_12556412

Wie oft
ist total abhängig von deinem Nagelwuchs. Ich mache so alle 3-4 Wochen die Auffüllung. Hatte aber auch, Urlaubsbedingt schon 6 Wochen gewartet.

Zufrieden: ja. Ich hämmere ja hier jeden Tag ziemlich viel auf dem Rechner, bzw. auf der Tastatur, und bin auch so immer sehr aktiv. Die haben alles mitgemacht. Nachteil ist natürlich, dass, wenn mal ein Nagel abbricht, das ziemlich schmerzhaft ist.

Ich zahle immer 51 Euro, habe allerdings auch immer die French Manikür mit dabei. Ist nicht ganz billig, selbst für Frankfurter Verhältnisse. Aber mir ist die Qualität da echt wichtiger.

Gruß

Moni

Oje echt teuer bei euch
Ich war mich eben mal hier umhören.
Habe ein Friseur/Nagelstudio- Salon gefunden, der das für 55 macht, jeder Refill kostet dort 29 . Die Nägel hatten dort fast alle, so dass ich mir das auch mal ansehen konnte. Sah echt klasse aus, so mit weißen Nagelspitzen.War die Gelmethode.

Mh die haben auch gesagt, dass die Acrylmethode schädlich für die Nägel wäre, weil da in dem Zeug ne Art Säure drin ist die im schlimmsten Fall Nagelkrebs hervorrufen könnte und praktisch den Nagel wegätzt. Also was soll man denn davon halten? Wenn das so gefährlich ist, wieso machen das dann einige Leute?

Bin verwirrt, aber ich denke ich bleib dann wohl lieber bei Gel?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 11:54
In Antwort auf agnhs_12556412

Wie oft
ist total abhängig von deinem Nagelwuchs. Ich mache so alle 3-4 Wochen die Auffüllung. Hatte aber auch, Urlaubsbedingt schon 6 Wochen gewartet.

Zufrieden: ja. Ich hämmere ja hier jeden Tag ziemlich viel auf dem Rechner, bzw. auf der Tastatur, und bin auch so immer sehr aktiv. Die haben alles mitgemacht. Nachteil ist natürlich, dass, wenn mal ein Nagel abbricht, das ziemlich schmerzhaft ist.

Ich zahle immer 51 Euro, habe allerdings auch immer die French Manikür mit dabei. Ist nicht ganz billig, selbst für Frankfurter Verhältnisse. Aber mir ist die Qualität da echt wichtiger.

Gruß

Moni

Teuer...
hui moni,

das ist wirklich ein stattlicher preis! ich kann verstehen, dass dir qualität wichtig ist, aber trotzdem gibt es doch bestimmt günstigere? war auch damals bei einer, die hat 30 euro fürs nachfüllen genommen, sind aber leider ständig abgebrochen... jetzt habe ich die ganze zeit 38 euro fürs auffüllen gezahlt...

aber um die eigentliche frage zu beantworten: ich habe auch seit 3 jahren gel-nägel und die waren zwischenzeitlich mal ab. die nägel werden nicht durch das gel dünn, sondern durch das feilen. wenn es weh tut, rot ist, dann ist der nagel zu dünn gefeilt worden, das zeugt von schlechter arbeit.

von acryl kenn ich auch diese urteile, ob was dran ist, ich weiß es nicht...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 12:37
In Antwort auf adelia_11903445

Teuer...
hui moni,

das ist wirklich ein stattlicher preis! ich kann verstehen, dass dir qualität wichtig ist, aber trotzdem gibt es doch bestimmt günstigere? war auch damals bei einer, die hat 30 euro fürs nachfüllen genommen, sind aber leider ständig abgebrochen... jetzt habe ich die ganze zeit 38 euro fürs auffüllen gezahlt...

aber um die eigentliche frage zu beantworten: ich habe auch seit 3 jahren gel-nägel und die waren zwischenzeitlich mal ab. die nägel werden nicht durch das gel dünn, sondern durch das feilen. wenn es weh tut, rot ist, dann ist der nagel zu dünn gefeilt worden, das zeugt von schlechter arbeit.

von acryl kenn ich auch diese urteile, ob was dran ist, ich weiß es nicht...

Ja,
leider. Aber man gönnt sich ja sonst nichts. Der Laden ist halt optimal, liegt direkt vor der Haustür. Ist ein richtiges Kosmetikstudio. Das ganze wird auch in einigen Frisörsalons angeboten, allerdgings habe ich bei denen, die in der Umgebung liegen nichts gutes gehört. Und sooo riesig sind die Preisunterschiede leider auch nicht.

Zum Glück ist die Kosmetiker, die meien Nägel immer nacht, da sehr gut und auch vorsichtig beim Abpfeilen des alten Gels. Da ist noch nie was passiert....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 12:39
In Antwort auf mf80

Oje echt teuer bei euch
Ich war mich eben mal hier umhören.
Habe ein Friseur/Nagelstudio- Salon gefunden, der das für 55 macht, jeder Refill kostet dort 29 . Die Nägel hatten dort fast alle, so dass ich mir das auch mal ansehen konnte. Sah echt klasse aus, so mit weißen Nagelspitzen.War die Gelmethode.

Mh die haben auch gesagt, dass die Acrylmethode schädlich für die Nägel wäre, weil da in dem Zeug ne Art Säure drin ist die im schlimmsten Fall Nagelkrebs hervorrufen könnte und praktisch den Nagel wegätzt. Also was soll man denn davon halten? Wenn das so gefährlich ist, wieso machen das dann einige Leute?

Bin verwirrt, aber ich denke ich bleib dann wohl lieber bei Gel?

Würde ich
empfehlen. Wenn bei Acryl so viel passieren kann.

Viel Glück mit den Nägeln.
Gruß

moni

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 12:54
In Antwort auf mf80

Oje echt teuer bei euch
Ich war mich eben mal hier umhören.
Habe ein Friseur/Nagelstudio- Salon gefunden, der das für 55 macht, jeder Refill kostet dort 29 . Die Nägel hatten dort fast alle, so dass ich mir das auch mal ansehen konnte. Sah echt klasse aus, so mit weißen Nagelspitzen.War die Gelmethode.

Mh die haben auch gesagt, dass die Acrylmethode schädlich für die Nägel wäre, weil da in dem Zeug ne Art Säure drin ist die im schlimmsten Fall Nagelkrebs hervorrufen könnte und praktisch den Nagel wegätzt. Also was soll man denn davon halten? Wenn das so gefährlich ist, wieso machen das dann einige Leute?

Bin verwirrt, aber ich denke ich bleib dann wohl lieber bei Gel?

Vorurteil Acryl is schädlich...
Sodala, noch ein kleiner Nachtrag:
Das Gerücht dass Acryl ja soo Gesundheitsschätlich is, was glaubt ihr von wem das kam??
Von der Gelindustrie!!!
Und grundsätzlich wettern auch nur die auf Acryl, die selbst nur die einfache Gelmethode beherrschen... Wie gesagt, Gel kann jeder selbst zuhause verarbeiten... Acryl ist eine echte Modellage..Denn da wird nur auf Schablone ein neuer Nagel gezaubert...

In Gel, das ist bewiesen, sind die gleichen Stoffe wie im Acryl enthalten, nur dass diese Stoffe unter der Lichthärtungslampe aushärten, und Acryl eben an der Luft... Deswegen auch der Geruch. Aber Gel riecht nach dem Feilen auch nicht besser!
Schädlich ist bei der Modellage nichts, sondern beim Refill das FEILEN... Deswegen hat jede gute Nageltante eine STaubabsaugung, damit der Kunde und auch sie nicht, den Feilstaub abbekommen..
Die Stoffe bleiben sich also gleich... Lasst euch keine Märchen erzählen..

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 12:58

Wieso immer Tip aufkleben bei Gel?
ich habe nur beim ersten Mal die Tips/Stripes gehabt, seit dem fülle ich immer nur auf. Meine Nägel sind normal weitergewachsen, werden nur durch das Gel verstärkt. Und sehr wohl kannst du damit die Form angeben. Du kannst sie entweder eher eckig, oder rund oder spitz feilen. Darf natürlich keine normale Pfeile sein.

Und: mir ist noch nie(!) was von dem Gel abgeplatzt oder gebröckelt oder sonst was. Ich weiß ja nicht, welches Gel du da verwendest, aber wie gesagt, davon hatte keiner der kunden in dem Kosmetiksalon je etwas gehabt. Mal abgesehen davon: mein Studio gibt 14 Tage Garantie auf die Nägel. Wenn da was ist, machen die das Kostenlos neu....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 12:59
In Antwort auf kolab_12641149

Vorurteil Acryl is schädlich...
Sodala, noch ein kleiner Nachtrag:
Das Gerücht dass Acryl ja soo Gesundheitsschätlich is, was glaubt ihr von wem das kam??
Von der Gelindustrie!!!
Und grundsätzlich wettern auch nur die auf Acryl, die selbst nur die einfache Gelmethode beherrschen... Wie gesagt, Gel kann jeder selbst zuhause verarbeiten... Acryl ist eine echte Modellage..Denn da wird nur auf Schablone ein neuer Nagel gezaubert...

In Gel, das ist bewiesen, sind die gleichen Stoffe wie im Acryl enthalten, nur dass diese Stoffe unter der Lichthärtungslampe aushärten, und Acryl eben an der Luft... Deswegen auch der Geruch. Aber Gel riecht nach dem Feilen auch nicht besser!
Schädlich ist bei der Modellage nichts, sondern beim Refill das FEILEN... Deswegen hat jede gute Nageltante eine STaubabsaugung, damit der Kunde und auch sie nicht, den Feilstaub abbekommen..
Die Stoffe bleiben sich also gleich... Lasst euch keine Märchen erzählen..

Acryl- echte Modelage?
Acryl finde ich viel einfacher, kann doch echt jeder machen! Material gibts im Internet gut und günstig zu kaufen.
Da muss man echt nicht viel lernen, mache das auch alleine zuHause.. Total einfach! Gel ist umständlicher, wegen der Aushärtung mit der Lampe und dem Kleben von Tips..Und auch teurer..
Acryl ist viel billiger in der Anschaffung, versteh garnicht warum das teurer in der Modellage sein soll, wo's doch viel einfacher ist..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 13:04
In Antwort auf agnhs_12556412

Wieso immer Tip aufkleben bei Gel?
ich habe nur beim ersten Mal die Tips/Stripes gehabt, seit dem fülle ich immer nur auf. Meine Nägel sind normal weitergewachsen, werden nur durch das Gel verstärkt. Und sehr wohl kannst du damit die Form angeben. Du kannst sie entweder eher eckig, oder rund oder spitz feilen. Darf natürlich keine normale Pfeile sein.

Und: mir ist noch nie(!) was von dem Gel abgeplatzt oder gebröckelt oder sonst was. Ich weiß ja nicht, welches Gel du da verwendest, aber wie gesagt, davon hatte keiner der kunden in dem Kosmetiksalon je etwas gehabt. Mal abgesehen davon: mein Studio gibt 14 Tage Garantie auf die Nägel. Wenn da was ist, machen die das Kostenlos neu....

Hä?
Ne ne ne .... Mir ist klar, dass nur beim ersten Mal Tips aufgeklebt werden, mache Gelnägel 2-3 mal die Woche..... Hatte ich das Gegenteil behauptet?? Bei Acryl verwende ich nie Tips, somit muss ich auch nicht auf dem Nagel rumfeilen... Und bei Acryl kann man eher eine Nagelform geben, als bei Gel...Eben dadurch dass man auf Schablone modelliert...ABER: Wenn ein Nagel nciht halten sollte, abgeht.. und dieser darunter rot ist und schmerzt, dann wurde zu arg auf den Nagel ansich gefeilt..
Ich sag ja, ich habe Kundinnnen, bei denen hält Acryl besser als Gel und umgekehrt..
Und Gel liftet sich, zb, wenn man sich gestossen hat, selbst gefeilt hat..ETC.. Ich habe 26 Stammkunden und ich weiss wovon ich rede.... Ich habe weniger Probleme mit Gel, meistens stösst man sich wo, eckt an und da MUSS ein Nagel abgehen, damit der Naturnagel nicht verletzt wird..Soviel dazu, es liegt dann nicht am Gel..
Übrigends, es heisst FEILE nicht mit PF...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 13:12
In Antwort auf kolab_12641149

Hä?
Ne ne ne .... Mir ist klar, dass nur beim ersten Mal Tips aufgeklebt werden, mache Gelnägel 2-3 mal die Woche..... Hatte ich das Gegenteil behauptet?? Bei Acryl verwende ich nie Tips, somit muss ich auch nicht auf dem Nagel rumfeilen... Und bei Acryl kann man eher eine Nagelform geben, als bei Gel...Eben dadurch dass man auf Schablone modelliert...ABER: Wenn ein Nagel nciht halten sollte, abgeht.. und dieser darunter rot ist und schmerzt, dann wurde zu arg auf den Nagel ansich gefeilt..
Ich sag ja, ich habe Kundinnnen, bei denen hält Acryl besser als Gel und umgekehrt..
Und Gel liftet sich, zb, wenn man sich gestossen hat, selbst gefeilt hat..ETC.. Ich habe 26 Stammkunden und ich weiss wovon ich rede.... Ich habe weniger Probleme mit Gel, meistens stösst man sich wo, eckt an und da MUSS ein Nagel abgehen, damit der Naturnagel nicht verletzt wird..Soviel dazu, es liegt dann nicht am Gel..
Übrigends, es heisst FEILE nicht mit PF...

Hatte
es so verstanden, vom Text her. Anyway.

Klar ist, dass da auf jeden Fall jeder vorher wissen sollte, was er tut und dir eben nicht auf dem Nagel zu viel feilt (!!).

Da gehen die Meinungen zwischen Acryl und Gel wohl genause außeinander wie bei allen anderen Themen. Ich hab sogar schon an ziemlich viel gehauen mit den Gelnägel, nix ist passiert.Zum Glück.

Ich denke fast, um rauszufinden, was am besten für einen ist, muß man es ausprobieren...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 13:16
In Antwort auf agnhs_12556412

Hatte
es so verstanden, vom Text her. Anyway.

Klar ist, dass da auf jeden Fall jeder vorher wissen sollte, was er tut und dir eben nicht auf dem Nagel zu viel feilt (!!).

Da gehen die Meinungen zwischen Acryl und Gel wohl genause außeinander wie bei allen anderen Themen. Ich hab sogar schon an ziemlich viel gehauen mit den Gelnägel, nix ist passiert.Zum Glück.

Ich denke fast, um rauszufinden, was am besten für einen ist, muß man es ausprobieren...

Mein ich auch....
Ausprobieren ist am einfachsten....
Man kann nicht pauschalisieren ob Gel oder Acryl besser ist... Wichtig ist aber, dass die Nageltante nachfragt, was man Arbeitet...
Ich bei meinen Frisösen mache z.B immer Acrylnägel...
Aber man merkt ja selbst, wie man mit welcher Methode gut zurecht kommt... Deswegen halte ich es für very wichtig, dass man eine Nageltante hat, die diese 2 Methoden auch richtig beherrscht, dann kann man ja auhc mal wechseln, ohne sich ne neue Nageltante suchen muss....
So, jetzt wieder "nageln" muss Bitte nicht falsch verstehen, sagt man halt nur so zur Nagelmodellage.....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 13:24
In Antwort auf agnhs_12556412

Wieso immer Tip aufkleben bei Gel?
ich habe nur beim ersten Mal die Tips/Stripes gehabt, seit dem fülle ich immer nur auf. Meine Nägel sind normal weitergewachsen, werden nur durch das Gel verstärkt. Und sehr wohl kannst du damit die Form angeben. Du kannst sie entweder eher eckig, oder rund oder spitz feilen. Darf natürlich keine normale Pfeile sein.

Und: mir ist noch nie(!) was von dem Gel abgeplatzt oder gebröckelt oder sonst was. Ich weiß ja nicht, welches Gel du da verwendest, aber wie gesagt, davon hatte keiner der kunden in dem Kosmetiksalon je etwas gehabt. Mal abgesehen davon: mein Studio gibt 14 Tage Garantie auf die Nägel. Wenn da was ist, machen die das Kostenlos neu....

Moni..
...so ist es auch - manbraucht die tips nur beim ersten mal. dann wachsen die mit der zeit raus und man füllt nur noch gel nach.
gruss
power

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 13:31
In Antwort auf keara_12501126

Acryl- echte Modelage?
Acryl finde ich viel einfacher, kann doch echt jeder machen! Material gibts im Internet gut und günstig zu kaufen.
Da muss man echt nicht viel lernen, mache das auch alleine zuHause.. Total einfach! Gel ist umständlicher, wegen der Aushärtung mit der Lampe und dem Kleben von Tips..Und auch teurer..
Acryl ist viel billiger in der Anschaffung, versteh garnicht warum das teurer in der Modellage sein soll, wo's doch viel einfacher ist..

--
Wo ist Acryl denn einfacher??
Richtig auf Schablone modellieren, die richtige Dicke erwischen?? Und vor allem die weisse Spitze?? Das möchte ich sehen!! Das kann man nicht einfach so machen... Das farblose Acryl auf Tips vielleicht, abe rnicht wenn man alles selber modellieren muss auf SChablone.. DA tu ich mir bei mir auch schwer... Und ich habe es gelernt...
Und: Ich kaufe meine Sachen nicht so im Internet, weil ich echt auf meine Marke schwöre, die hält und ist gut.. Billig ist ausserdem relativ..... Und Gel ist soo einfach zu machen..Tips aufkleben anfeilen und nur noch wie Nagellack das Gel aufstreichen..
Gel ist auch billig, denn die Anschaffung der Lampe hat man ja nur einmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2003 um 13:57
In Antwort auf kolab_12641149

--
Wo ist Acryl denn einfacher??
Richtig auf Schablone modellieren, die richtige Dicke erwischen?? Und vor allem die weisse Spitze?? Das möchte ich sehen!! Das kann man nicht einfach so machen... Das farblose Acryl auf Tips vielleicht, abe rnicht wenn man alles selber modellieren muss auf SChablone.. DA tu ich mir bei mir auch schwer... Und ich habe es gelernt...
Und: Ich kaufe meine Sachen nicht so im Internet, weil ich echt auf meine Marke schwöre, die hält und ist gut.. Billig ist ausserdem relativ..... Und Gel ist soo einfach zu machen..Tips aufkleben anfeilen und nur noch wie Nagellack das Gel aufstreichen..
Gel ist auch billig, denn die Anschaffung der Lampe hat man ja nur einmal...

Also ich denke
das ist sicher auch ein Sache der Begabung. Nicht jeder kann so feinfühlig wie nötig arbeiten und sowas machen.
Ich finde es jedenfalls supereasy! Und meine Freundinnen denen ich die Nägel aiuch mache sind zufrieden. Also ich finde es sehr einfach und jeder der ein bischen Feingefühl hat kann das auch alleine machen! Ehrlich!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2003 um 17:19

Hallo Ihr!
Und was ist jetzt das Fazit? Würde mich auch interessieren? Haben denn so weinig Mädels hier solche Nägel?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2003 um 14:58
In Antwort auf keara_12501126

Also ich denke
das ist sicher auch ein Sache der Begabung. Nicht jeder kann so feinfühlig wie nötig arbeiten und sowas machen.
Ich finde es jedenfalls supereasy! Und meine Freundinnen denen ich die Nägel aiuch mache sind zufrieden. Also ich finde es sehr einfach und jeder der ein bischen Feingefühl hat kann das auch alleine machen! Ehrlich!

Hallo Mystique!
Eine Frau ein Wort.... Da ich mir jetzt das ACRYL - Grosses Profi-Starterset (30-teilig) bei ebay ersteigert habe, hoffe ich natürlich, dass ich soviel Feingefühl wie du habe.
Probieren geht über studieren.! Drück mir mal die Daumen.
Ich habe mir mal auf Anraten von "euch hier" die Locken-Heizwickler bei ebay gekauft. Das war auf jeden Fall ein voller Erfolg!

Hiermit vielen Dank nochmal!
Grüssli Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2003 um 16:41

Preisunterschiede schocken....
Habe den Beitrag hier grade gelesen und bin von den Preisunterschieden total geschockt. Ich lebe zur Zeit in den USA und habe meine Naegel auch machen lassen, Acry.
Das erste Set kostet hier so ziemlich ueberall circa 20 bis 23 Dollar (mit den Frecnch Tips) und jedes Filling ungefaehr 11 Dollar.
Ich bin ja kein Experte, aber man sollte vielleicht in deutschen Laeden mal nachfragen, was denn rechtfertig dass die Preise fast 3 mal so hoch sind. Ich kann mir kaum vorstellen dass es sich hier um Unterschiede in der Zeit, der Qualitaet usw. handelt. Wahrscheinlich ist die Konkurrenz einfach nicht gross genug?

try

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2003 um 18:14
In Antwort auf lileas_11922919

Preisunterschiede schocken....
Habe den Beitrag hier grade gelesen und bin von den Preisunterschieden total geschockt. Ich lebe zur Zeit in den USA und habe meine Naegel auch machen lassen, Acry.
Das erste Set kostet hier so ziemlich ueberall circa 20 bis 23 Dollar (mit den Frecnch Tips) und jedes Filling ungefaehr 11 Dollar.
Ich bin ja kein Experte, aber man sollte vielleicht in deutschen Laeden mal nachfragen, was denn rechtfertig dass die Preise fast 3 mal so hoch sind. Ich kann mir kaum vorstellen dass es sich hier um Unterschiede in der Zeit, der Qualitaet usw. handelt. Wahrscheinlich ist die Konkurrenz einfach nicht gross genug?

try

Konkurrenz
Naja, eigentlich gibts genug Konkurrenz. Ich habe alleine hier bei mir min. 10 Nagelstudios in der unmittelbaren Umgebung. Vielleicht ist es noch zu "besonders" hier in Deutschland..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2003 um 21:02
In Antwort auf agnhs_12556412

Wie oft
ist total abhängig von deinem Nagelwuchs. Ich mache so alle 3-4 Wochen die Auffüllung. Hatte aber auch, Urlaubsbedingt schon 6 Wochen gewartet.

Zufrieden: ja. Ich hämmere ja hier jeden Tag ziemlich viel auf dem Rechner, bzw. auf der Tastatur, und bin auch so immer sehr aktiv. Die haben alles mitgemacht. Nachteil ist natürlich, dass, wenn mal ein Nagel abbricht, das ziemlich schmerzhaft ist.

Ich zahle immer 51 Euro, habe allerdings auch immer die French Manikür mit dabei. Ist nicht ganz billig, selbst für Frankfurter Verhältnisse. Aber mir ist die Qualität da echt wichtiger.

Gruß

Moni

Cooler Preis!!!
Donnawetta, das ist ja günstig!!!!

Bei uns in OWL nehmen die Gierhälse bis zu 95 Euro !!!

Das hatte ich nachher so satt, dass ich es jetzt selber mache!!

Liebe Grüße, Seddyy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 14:15

Wo wohnst du?
Hallo alle zusammen. Bin neu hier im Forum.
Habe im Moment Gel-Nägel, aber die sind nicht mehr die schönsten. Mir ist das zu teuer in einem Nagelstudio...
Du hast doch geschrieben, dass du das machst. Und die Preise sind ja auch noch fair. Deshalb meine Frage, wo wohnst du denn? Hast du ein Nagelstudio oder machst du das Privat? Fragen über Fragen... Würd mich über eine Antwort freuen.
Gruß Rapidfire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 14:35

Meinte dich
ich meinte mit meiner letzten mail dich bitchywild!!! Hoffe du antwortest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 17:23
In Antwort auf kumiko_12738008

Wo wohnst du?
Hallo alle zusammen. Bin neu hier im Forum.
Habe im Moment Gel-Nägel, aber die sind nicht mehr die schönsten. Mir ist das zu teuer in einem Nagelstudio...
Du hast doch geschrieben, dass du das machst. Und die Preise sind ja auch noch fair. Deshalb meine Frage, wo wohnst du denn? Hast du ein Nagelstudio oder machst du das Privat? Fragen über Fragen... Würd mich über eine Antwort freuen.
Gruß Rapidfire

Wenn Frankfurt Oder
dir nicht zu weit weg ist, komm zu mir..
Infos unter sturze79@aol.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 21:13
In Antwort auf kumiko_12738008

Meinte dich
ich meinte mit meiner letzten mail dich bitchywild!!! Hoffe du antwortest.

Hier bin ich
Hatte dich glatt übersehen......Komme aus Bamberg....
Habe momentan super Angebote für Nägel.....Mit Weihnachtsdeko (Strass und Glitter) Komplett neue Acrylnägel für 50 Euro....
Wer Interesse hat......
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 22:23
In Antwort auf tori_11909679

Cooler Preis!!!
Donnawetta, das ist ja günstig!!!!

Bei uns in OWL nehmen die Gierhälse bis zu 95 Euro !!!

Das hatte ich nachher so satt, dass ich es jetzt selber mache!!

Liebe Grüße, Seddyy

WOW, 95 Euro?
Ich hab seit knapp 3 Jahren Gel Nägel,mit weißer Spitze. Das erste mal habe ich 50 Euro bezahlt, jedes mal Nachgelen kostet 35 Euro.

Ich bin sehr zufrieden, es bricht auch selten mal ein Nagel ab. Ich gehe alle 4-5 Wochen zum Nachgelen. Von Acrylnägeln halte ich nicht sehr viel,da diese art von Nägeln schon relativ veraltet ist. Aber das muß jeder für sich entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2003 um 0:22

Acryl oder Gel?Viele sind da geteilter Meinung!
Wenn du deinen Naturnägeln nich zu sehr schaden möchtest, ist Gel empfehlenswerter als Acryl, da sich das Gel nur AUF den Nagel legt wobei das Acryl sich IN den Nagel frisst. Daher sind Acrylnägel etwas belastbarer als Gelnägel!

Werden die nägel z.B durch Beruf sehr belastet, wäre Acryl besser, aber dann PORZELON, das ist schadstoffarmes Acryl.

Doch nach meiner Erfahrung als Naildesignerin würde ich persönlich das Gel dem Porzelon vorziehen!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2003 um 10:21

Habe acryl wie auch gel und bin zufrieden...
ich trage seit auch fast 2 jahren nägel. bei mir wird acryl wie auch gel genommen. der einzige nachteil an acryl ist wie ich finde das es mit der zeit gelb wird, ansonsten finde ich so gut wie keine nachteile. Ich muß sagen als ich mir mal meine nägel runtergemacht habe waren die schön kaputt aber ich hab se rauswachsen lassen und sie waren wieder wie früher. Ich zahle fürs nachfühlen alle 2 wochen 20 euro und für komplett neue gel nägel 50 euro. muß auch sagen das meine frau vom nagelstudio früher in america gearbeitet hat und auch stars die nägel manikürt hat, macht ihre arbeot also ausgezeichnet. Denke der Preis wo ich bezahle ist dafür wirklich angemessen, wenn ich so euere preise hier lese. Wirklich reine ausbeutung was manche nagelstudios sich erlauben, den das material ist nicht so teuer...

na ja ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen

gruß Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2003 um 12:25

GEL!
Also ich schwöre auf meine Gelnägel, allerdings ist es wichitg ein gutes Nagelstudio zu finden, als ich das erste mal nach dem Umzug in eine andere Stadt die Nägel machen liess erlebte ich mein blaues, nein, eher rotes Wunder - die haut unterhalb der nägel war aufgerissen und blutete sodass es noch tagelang weh tat und die Nägel zwar recht hübsch anzusehen waren, dennoch das "gesamt Kunstwerk" eher schlecht ausgefallen war.
Acrynägel hatte ich noch nie, habe auch gehört dass die öfters kaputtgehen und da meine Nägel immer wieder stark belastet werden - weswegen ich ja die Gelnägel habe, werde ich die auch nicht ausprobieren. Ein angenehmer Nebeneffekt der Gelnägel ist auch dass der Nagellack sehr lange hält.

Den Düsseldorfern kann ich auch ein gutes studio empfehlen.

Grüsse Schnuffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2003 um 17:26
In Antwort auf danica_12759511

GEL!
Also ich schwöre auf meine Gelnägel, allerdings ist es wichitg ein gutes Nagelstudio zu finden, als ich das erste mal nach dem Umzug in eine andere Stadt die Nägel machen liess erlebte ich mein blaues, nein, eher rotes Wunder - die haut unterhalb der nägel war aufgerissen und blutete sodass es noch tagelang weh tat und die Nägel zwar recht hübsch anzusehen waren, dennoch das "gesamt Kunstwerk" eher schlecht ausgefallen war.
Acrynägel hatte ich noch nie, habe auch gehört dass die öfters kaputtgehen und da meine Nägel immer wieder stark belastet werden - weswegen ich ja die Gelnägel habe, werde ich die auch nicht ausprobieren. Ein angenehmer Nebeneffekt der Gelnägel ist auch dass der Nagellack sehr lange hält.

Den Düsseldorfern kann ich auch ein gutes studio empfehlen.

Grüsse Schnuffi

Hallo Schnuffi..
Habe beides schon gehabt. Acrylnägel, wurden in Derendorf auf der Roßstrasse gemacht, und zur Zeit habe ich Gelüberzug, und dieses wurde bei Katrins gemacht, auf der Bilker Allee. Wen kannst Du empfehlen?

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2003 um 21:27

GEl finde ich schöner
Also ich hatte schon beides!!
Ich finde Gel schöner da es nicht so dick ist!!
Aber das Wichtigste ist das es gut gemacht wird.
Als ich es das 1 MAl machen lies,bekam ich eine neuauflage (Tips + Acryl) nur leider waren die Tipws so schlecht geklebt dass bei dem kleinsten Anstoss immer einer abgebrochen ist.
Ich habe jetzt seit 2 Jahren gel und bin voll zufrieden.Gehe alle 3 Wochen zum auffüllen das kostet mich 26 .
Aber was auch gut ist ist das Sarter Kit von alessandro,dort hat man alles was man braucht um sich welche selbst zu machen (ist mit gel).
Hbe das auch,benutze es immmer wenn was abgebrochen ist.Hält echt gut!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2003 um 0:00
In Antwort auf ines_12884016

GEl finde ich schöner
Also ich hatte schon beides!!
Ich finde Gel schöner da es nicht so dick ist!!
Aber das Wichtigste ist das es gut gemacht wird.
Als ich es das 1 MAl machen lies,bekam ich eine neuauflage (Tips + Acryl) nur leider waren die Tipws so schlecht geklebt dass bei dem kleinsten Anstoss immer einer abgebrochen ist.
Ich habe jetzt seit 2 Jahren gel und bin voll zufrieden.Gehe alle 3 Wochen zum auffüllen das kostet mich 26 .
Aber was auch gut ist ist das Sarter Kit von alessandro,dort hat man alles was man braucht um sich welche selbst zu machen (ist mit gel).
Hbe das auch,benutze es immmer wenn was abgebrochen ist.Hält echt gut!!
LG

Richtig gutgemachte
Acrylnägel können sogar stabiler und DÜNNER sein als Gelnägel!
Es sind einfach zuviele Vorurteile die hier verstreut werden....
Lasst Euch nicht zuviel von Euren Nageltanten erzählen!!
Kaum eine Nageltante beherrscht beide Modellagearten gleich gut, deswegen muss man echt vorher vergleichen und nicht gleich auf ne andere Methode schimpfen...
Ich mache Gel und Acrylnägel, und finde Acryl schöner. DAs weiss ist sanfter, sieht natürlicher aus... Gelnägel halten nicht bei jedem, genauso wie Acryl. Jeder hat so seine Art, die Nägel zu ramponieren, deswegen muss man einfach mal beide Arten probiert haben..
UND: Nciht nur grosse Firmen bieten tolle Startekits an! Alessandro ist sehr teuer, und es gibt viele Firmen, die günstiger sind, aber auch teilweise die bessere Ware haben...... VERGLEICHEN!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2004 um 23:28

Du lieber Himmel
Also wenn ich das hier alles so lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Vorallem bei den Antworten von bitchywild als gelernte Nageldesignerin.
Ich bin selbst ausgebildete und auch praktizierende Nailstylistin und kann einfach nicht verstehen, warum das "Selbstmachen" hier so schöngeredet wird.
Bitchywild - Du schreibst Du hast es selbst gelernt und sagst, es ist einfach und kann jeder selbst machen.
Dass aber auch ne Menge Gefahren bei der Selbstmacherei bestehen und jede Menge Fehler auftreten können, wird verschwiegen. Wenn die Modellage nicht richtig aufgebaut wird, kann es zum Beispiel zu den übelsten Brüchen des Naturnagels kommen. Es kann zu Pilzinfektionen etc. kommen.
Das Material gehört doch nur in geschulte Hände um Gottes willen!!!

Außerdem ist es eine Fehlannahme, dass bei Gelnägeln die Naturnägel dünner werden. Das stimmt nicht, dann wurde falsch gearbeitet.
Acryl ist genauso wenig schädlich wie Gel. Und der Feilstaub ist auch nicht für die Kundin schädlich, nicht in diesen geringen Mengen. Vielleicht sollte ihr alle Euch etwas besser informieren, bevor hier so gefachsimpelt wird.

Ich rate Euch allen: Lasst die Finger von der Selbstmacherei. Das kann böse ins Auge gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2004 um 20:26

Besser als Acryl und Gel
Ich habe mir und meinen Nägeln 3 Jahre lang Gel zugemutet und dachte mir, dass es sicherlich nicht gut sein kann, wenn überhaupt nie Luft an die Nägel kommt. Andererseits wollte ich aber auf lange Nägel nicht verzichten. Von einer Freundin bekam ich Ende November DEN Tipp: CLOVERVITA Nail Energy. Ich hab mir diesen Nagellack via Internet bestellt. Nachdem ich wirklich schon viel ausprobiert habe an Cremes und Nagelhärtern und was weiss ich, möchte ich dieses Wundermittel unbedingt weiterempfehlen! Mir ist wirklich seitdem kein einziger Nagel mehr abgebrochen!! Früher haben sich meine Nägel ständig gespalten, waren dadurch dünn und wurden NIE lang. Dieses Mittel kostet zwar 12,50 Euro pro Flasche und ich war erst sehr skeptisch, aber es ist jeden einzigen Cent wert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2004 um 12:04
In Antwort auf agnhs_12556412

Ich habe
seit ca. 2 Jahren Gelnägel, d.h. lasse sie seit dem immer wieder auffüllen. Sie sind sehr stabil.

Was das wieder abmachen angeht, kannst du, meines Wissens (und in dem Thema bin ich wirklich nicht sehr bewandert), das nur vorne immer kürzen und das Geld eben rauswachsen lassen. Andernfalls müßte das Geld abgefeilt werden vom Nagelbett, und das schadet dann wirklich und macht die eigenen Nägel auch ganz dünn.

Gruß
Moni

Hi
hi moni,
gute erfahrungen gemacht mit gel nägeln?
meien freundin will auch welche machen lassen,
hast du tipps und erfahrungen? mail mai kaitracid79@gofeminin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2004 um 0:21
In Antwort auf keara_12501126

Acryl- echte Modelage?
Acryl finde ich viel einfacher, kann doch echt jeder machen! Material gibts im Internet gut und günstig zu kaufen.
Da muss man echt nicht viel lernen, mache das auch alleine zuHause.. Total einfach! Gel ist umständlicher, wegen der Aushärtung mit der Lampe und dem Kleben von Tips..Und auch teurer..
Acryl ist viel billiger in der Anschaffung, versteh garnicht warum das teurer in der Modellage sein soll, wo's doch viel einfacher ist..

Acrylnägel
Ich hab seit einem Jahr Acrylnägel und finde sie echt ok. Schaun gut aus, allerdings bekomme ich bei jedem auffüllen immer mehrere Schichten Lack drauf. Unterlack, roten nagellack, Schutzlack. Das kostet mich nur 10 Euro, aber die Kosmetikeruin ist ne Freundin von meiner Mutter.

Liebe Grüße von
Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2004 um 15:49

Acryl ist Krebserregend
Ich besitze ein Nagelstudio und komme somit vom Fach und es ist nachgewiesen das Acryl absolut krebserregend ist.Dazu kommt noch das es im Gegensatz zum Gel sehr hart ist und schnell platzen kann.Es verfärbt sich leicht gelblich nach einiger Zeit,sollte mehrmals täglich mit einem speziellen Nagelöl geölt wereden damit es einigermaßen weich bleibt.Ich habe mit sämtlichen Methoden(Gel/Acryl/Fieberglass/Seide)gearbeitet aber Gel ist einfach pflegeleicht.
So macht jeder seine Erfahrungen...Hoffe das ich Dir damit etwas helfen konnte und laß bitte die Finger vom Acyl-es gibt schonernde Methoden!!!
jen5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 12:15
In Antwort auf lesley_12537303

Acryl ist Krebserregend
Ich besitze ein Nagelstudio und komme somit vom Fach und es ist nachgewiesen das Acryl absolut krebserregend ist.Dazu kommt noch das es im Gegensatz zum Gel sehr hart ist und schnell platzen kann.Es verfärbt sich leicht gelblich nach einiger Zeit,sollte mehrmals täglich mit einem speziellen Nagelöl geölt wereden damit es einigermaßen weich bleibt.Ich habe mit sämtlichen Methoden(Gel/Acryl/Fieberglass/Seide)gearbeitet aber Gel ist einfach pflegeleicht.
So macht jeder seine Erfahrungen...Hoffe das ich Dir damit etwas helfen konnte und laß bitte die Finger vom Acyl-es gibt schonernde Methoden!!!
jen5

Vom Fach?
Also ich bin auch vom Fach und ... sorry .. wenn ich so einen scheiss lese, da bekom ich das kalte Grausen.

Hast du dich wiklich schon mal mit der Thematik beschäftigt? weisst du aus was Gel besteht? wie dieses hergestellt wird und wie die Zusammensetzung ist? Was ist die Basis für alle unsere Produkte? Wenn es nachweisend krebseregend ist, warum wird es von der EU-Kommision in Brüssel weiterhin als Bedarfsmittel zugelassen? Die ganze Geschichte wurde lange Zeit geprüft und auch der Verband der Industrie hat sich ausführlich mit der Thematik beschäftigt!

Sorry, aber bevor du so einen Mist erzählst, fang mal an kompetente Schulungen zu belegen und dich nicht auf die Aussage eines Gelherstellers der nur dein bestes will (dein Geld) zu verlassen.

Von wegen es platzt? in welcher Zeit hast du gelernt? Acryl ist inzwischen von der Flexibilität Gel einiges voraus, wo Gel bricht, hält Acryl noch die Felxibilität. Acryl wird - bei qualitativ hochwertigen Produkten - genauso wenig schnell gelb wie gel! Wer erzählt dir so einen schiss mit dem Nagelöl. Das gilt sowohl für Gel als auch für Acryl. Der chemische Prozess der Produkte ist erst nach ca. 24 - 48 Stunden abgeschlossen. solange ist es von Vorteil, wenn Gel oder acryl geölt wird um dem Material die entsprechenden Pflegestoffe zu geben .. zumal die Kunden eh mindestens 3 mal wöchentlich, wenn nicht sogar täglich ölen sollte!

Schonendere Methoden? Die Verbindung vom Gel zum Nagel ist im Gegensatz zu Acryl wesentlich stärker. Gel greift in die Kertainschichten und erzeugt (bei den meisten) einen sogenannten Saugeffekt!

Ich arbeite mit beiden Produkten in meinem Studio, denn nur so kann ich wirklich jeden Kunden zufrieden stellen und muss nicht bei einigen Kunden kapitulieren, weil ein System nicht greift!

Sorry ... aber bevor du so einen Mist öffentlich in einem Forum für Endverbraucher verzapfst, solltest du dich wirklich als Fachkraft und Profi ausreichend informiert haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 16:39
In Antwort auf lesley_12537303

Acryl ist Krebserregend
Ich besitze ein Nagelstudio und komme somit vom Fach und es ist nachgewiesen das Acryl absolut krebserregend ist.Dazu kommt noch das es im Gegensatz zum Gel sehr hart ist und schnell platzen kann.Es verfärbt sich leicht gelblich nach einiger Zeit,sollte mehrmals täglich mit einem speziellen Nagelöl geölt wereden damit es einigermaßen weich bleibt.Ich habe mit sämtlichen Methoden(Gel/Acryl/Fieberglass/Seide)gearbeitet aber Gel ist einfach pflegeleicht.
So macht jeder seine Erfahrungen...Hoffe das ich Dir damit etwas helfen konnte und laß bitte die Finger vom Acyl-es gibt schonernde Methoden!!!
jen5

Richtigstellung
Liebe Jen5,

wenn ich solchen, verzeihen Sie bitte meine Ausdrucksweise "Schwachsinn", lese dreht sich mir der Magen um. Bitte informieren Sie sich doch richtig bevor Sie Unwahrheiten verbreiten. Es gibt genug Links im Netz zum Thema:
Verkehrsfähigkeit von Naildesign-Materialien,
besorgen Sie sich das Amtsblatt der Europäischen Union Stand 25.9.2003 und informieren Sie sich bitte umgehend bevor Sie So einen Mist in der Öffentlichkeit loslassen. Ich kann Ihnen , da ich ebenfalls Nageldesignerin mit einer sehr guten Ausbildung in beiden Systemen habe nur ein Armutszeugnis ausstellen. Zur Ausbildung gehört Produktchemie und Produktkunde sowie, nicht Außer acht zu lassen "Fingernagelanatomisches" Grundwissen. Sollte dieses Wissen an Ihnen in der Ausbildung vorrübergerauscht sein?Das Acrylsystem tragen 90 % aller amerikanischen Damen. In einem Land, in dem ständig Millionenklagen an den Gerichten bearbeitet werden, wird ein Mittel gebraucht, das angeblich Krebs erregen soll? Das ist doch lachhaft. Eine große Bitte: Erst gründlich informieren, bevor man Unwahrheiten in einem öffentlichen Forum einstellt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2004 um 18:09
In Antwort auf sorrel_12927248

Besser als Acryl und Gel
Ich habe mir und meinen Nägeln 3 Jahre lang Gel zugemutet und dachte mir, dass es sicherlich nicht gut sein kann, wenn überhaupt nie Luft an die Nägel kommt. Andererseits wollte ich aber auf lange Nägel nicht verzichten. Von einer Freundin bekam ich Ende November DEN Tipp: CLOVERVITA Nail Energy. Ich hab mir diesen Nagellack via Internet bestellt. Nachdem ich wirklich schon viel ausprobiert habe an Cremes und Nagelhärtern und was weiss ich, möchte ich dieses Wundermittel unbedingt weiterempfehlen! Mir ist wirklich seitdem kein einziger Nagel mehr abgebrochen!! Früher haben sich meine Nägel ständig gespalten, waren dadurch dünn und wurden NIE lang. Dieses Mittel kostet zwar 12,50 Euro pro Flasche und ich war erst sehr skeptisch, aber es ist jeden einzigen Cent wert!!

Clovervita
Hallo, ich möchte auch endlich schöne gepflegte Hände und vor allem Fingernägel haben.
Hatte auch schon Geltips, aber das ewige Auffüllen alle 3-4 Wochen nervte. Habe auch sonst schon alles mögliche probiert. Ich besitze alles, was es in der Apotheke gibt.
Nur genützt hat es alles nicht. Meine Nägel sind nach wie vor dünn, weich, brechen leicht ab, reißen ein und spalten sich. Ich würde gerne wissen wer noch Erfahrung mit Clovervita gemacht hat und wie seine Erfahrungen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2004 um 13:36

Nägel
Modelle gesucht!
Ich suche Frauen, die Lust naben, sich kostenlos ihre Fingernägel verschönern zu lassen.

Karlsruhe
Tel:0172/4835202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2004 um 15:23

Vielleicht weiss ja jemand ein gutes Nagelstudio?
Hallo, ich bin neu bei gofeminin und bei meiner Internetrecherche zum Thema künstliche Fingernägel hier "hereingeraten" . Meine Frage ist die: ich würde mir also auch gerne künstliche Fingernägel machen lassen, will aber natürlich nicht irgendeinem Stümper in die Hände fallen sodass meine ganzen Nägel völlig im *** sind (und nachdem ich die verschiedenen Beiträge hier gelesen habe, ist mir schon ein wenig komisch geworden...). Vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen, ich wohne im Postleitzahlenbereich 32***, kennt jemand ein gutes und nicht allzuteures Nagelstudio? Vielen Dnak schonmal und bis bald,
suncloud

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2004 um 10:28
In Antwort auf leto_11933389

Richtigstellung
Liebe Jen5,

wenn ich solchen, verzeihen Sie bitte meine Ausdrucksweise "Schwachsinn", lese dreht sich mir der Magen um. Bitte informieren Sie sich doch richtig bevor Sie Unwahrheiten verbreiten. Es gibt genug Links im Netz zum Thema:
Verkehrsfähigkeit von Naildesign-Materialien,
besorgen Sie sich das Amtsblatt der Europäischen Union Stand 25.9.2003 und informieren Sie sich bitte umgehend bevor Sie So einen Mist in der Öffentlichkeit loslassen. Ich kann Ihnen , da ich ebenfalls Nageldesignerin mit einer sehr guten Ausbildung in beiden Systemen habe nur ein Armutszeugnis ausstellen. Zur Ausbildung gehört Produktchemie und Produktkunde sowie, nicht Außer acht zu lassen "Fingernagelanatomisches" Grundwissen. Sollte dieses Wissen an Ihnen in der Ausbildung vorrübergerauscht sein?Das Acrylsystem tragen 90 % aller amerikanischen Damen. In einem Land, in dem ständig Millionenklagen an den Gerichten bearbeitet werden, wird ein Mittel gebraucht, das angeblich Krebs erregen soll? Das ist doch lachhaft. Eine große Bitte: Erst gründlich informieren, bevor man Unwahrheiten in einem öffentlichen Forum einstellt!!!!

Bist du es??
Susanne???
Denn du könntest es sein...meine herzallerliebste Nageldesignerin
Genau die gleichen Argumente und auch die Ausdrucksweise(grins)ist völligst identisch!!
Lieben Gruß,
deine(?) Kundin Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2004 um 23:57
In Antwort auf lesley_12537303

Acryl ist Krebserregend
Ich besitze ein Nagelstudio und komme somit vom Fach und es ist nachgewiesen das Acryl absolut krebserregend ist.Dazu kommt noch das es im Gegensatz zum Gel sehr hart ist und schnell platzen kann.Es verfärbt sich leicht gelblich nach einiger Zeit,sollte mehrmals täglich mit einem speziellen Nagelöl geölt wereden damit es einigermaßen weich bleibt.Ich habe mit sämtlichen Methoden(Gel/Acryl/Fieberglass/Seide)gearbeitet aber Gel ist einfach pflegeleicht.
So macht jeder seine Erfahrungen...Hoffe das ich Dir damit etwas helfen konnte und laß bitte die Finger vom Acyl-es gibt schonernde Methoden!!!
jen5

Sowas nennt sich dann noch Nageldesignerin
Liebe Jen,

versteh mich jetzt bitte nicht falsch wenn ich Dir rate dein Nagelstudio zu schliessen, aber es ist beschämend dass sich sowas wie Du Kollegin nennt.
Wer hat Dir den Scheiss erzählt dass Acryl krebseregend ist? Das ist mal wieder typisch planlose Designerin mit unzureichender Ausbildung. Wenn Du Acryl nicht verarbeiten kannst dann sei bitte ehrlich, aber setze bitte keine solchen Gerüchte in die Welt die nichtmal andeutungsweise richtig sind.
Wenn Dich der Geruch irritiert und Du meinst das sei das Krebserregende an der ganzen Sache, dann meide bitte auch Harzer Handkäse, der stinkt auch, ist also sicher auch ungesund.

Ich möchte zu dem ganzen Thema hier sagen:
Es gibt kein besseres oder schlechteres Material an, es kommt nur darauf an welches MAterial die Nageldesignerin (oder der NAgeldesigner) besser verarbeitet und welche Vorstellung die Kundin von ihren Nägeln hat und was sie damit machen möchte.

und. liebe Jen, es wäre sehr nett wenn Du mir zeigen könntest wo nachgewiesen wurde dass Acryl krebserregend ist. Würde mich sehr interessieren. Ich arbeite seit 7 Jahren selbstständig als Naildesignerin und ich habe bis vor kurzem auch auf Gel geschworen, vor einiger Zeit habe ich ein Acrylseminar besucht und soll ich Dir was sagen? Ich arbeite beide Materialien gleich gerne und wenn Du nur ein bisschen Ahnung hast, dann müsstest Du wissen dass Gel auch aus einem Stoff besteht, nämlich Acryl und wie kann es dann sein dass das P/F System krebserregend ist und Gel nicht? Lies mal in denen MSDS nach, da steht drin aus was GEl besteht wenn DU überhaupt soetwas hast.
Vielleicht machst Du bei gegebenem Anlass mal wieder eine SChulung und lässt Dich von deinen dummen Gedanken abbringen.

Sorry, wollte Dich nicht angreifen aber alleine schon deine Hohle Ansage "Acryl ist krebserregend" bringt mich zu der Hoffnung dass dummheit nicht ansteckend ist.

Sorry nochmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2004 um 0:13
In Antwort auf lileas_11922919

Preisunterschiede schocken....
Habe den Beitrag hier grade gelesen und bin von den Preisunterschieden total geschockt. Ich lebe zur Zeit in den USA und habe meine Naegel auch machen lassen, Acry.
Das erste Set kostet hier so ziemlich ueberall circa 20 bis 23 Dollar (mit den Frecnch Tips) und jedes Filling ungefaehr 11 Dollar.
Ich bin ja kein Experte, aber man sollte vielleicht in deutschen Laeden mal nachfragen, was denn rechtfertig dass die Preise fast 3 mal so hoch sind. Ich kann mir kaum vorstellen dass es sich hier um Unterschiede in der Zeit, der Qualitaet usw. handelt. Wahrscheinlich ist die Konkurrenz einfach nicht gross genug?

try

Hallo Try
Liebe Try )

In den Staaten ist es immer so eine Sache mit den Preisunterschieden, mal abgesehen von dem Verhältnis Angebot / Nachfrage.
Ich habe ziemliche Übersicht über die Preise und muss Dir leider sagen, dass bei den Preisen die in den USA festgesetzt sind, hier kein Nagelstudio überleben könnte.
Ich glaube auch nicht dass das MAterial etc. so teuer ist wie hier. Die Qualität ist sicher nicht schlechter und von der Zeit her ist es auch sicher kein großer Unterschied.
Was die Konkurrenz angeht.... na ja, wenn man der Statistik glauben darf, dann haben wie hier in Deutschland viel zu wenig Nagelstudios. Ich selber nehme für ein Set 55 und das Refill ab 25 und liege damit mit den Preisen noch verhältnismässig niedrig.

Liebe Grüße

CC

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2004 um 18:33
In Antwort auf keara_12501126

Acryl- echte Modelage?
Acryl finde ich viel einfacher, kann doch echt jeder machen! Material gibts im Internet gut und günstig zu kaufen.
Da muss man echt nicht viel lernen, mache das auch alleine zuHause.. Total einfach! Gel ist umständlicher, wegen der Aushärtung mit der Lampe und dem Kleben von Tips..Und auch teurer..
Acryl ist viel billiger in der Anschaffung, versteh garnicht warum das teurer in der Modellage sein soll, wo's doch viel einfacher ist..

Nagelmodellage - aber wie
Hallo Mystique,
ich schreibe auf Deinen Beitrag vom 14.10.03.
Ich möchte mir selber Acrylnägel machen und habe ein Starterpaket.
Eine Gebrauchsanweisung ist nicht dabei.
Laut Deinem Beitrag scheint es ja ganz einfach zu sein. Schreibe mir doch bitte in einzelnen Schritten, was ich tun muss. In dem Paket, dass ich habe befindet sich Powder, Liquid und Primer.
Ich würde mich freuen, wenn Du Dir die Mühe machen würdest.
Vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2004 um 16:08
In Antwort auf leto_11933389

Richtigstellung
Liebe Jen5,

wenn ich solchen, verzeihen Sie bitte meine Ausdrucksweise "Schwachsinn", lese dreht sich mir der Magen um. Bitte informieren Sie sich doch richtig bevor Sie Unwahrheiten verbreiten. Es gibt genug Links im Netz zum Thema:
Verkehrsfähigkeit von Naildesign-Materialien,
besorgen Sie sich das Amtsblatt der Europäischen Union Stand 25.9.2003 und informieren Sie sich bitte umgehend bevor Sie So einen Mist in der Öffentlichkeit loslassen. Ich kann Ihnen , da ich ebenfalls Nageldesignerin mit einer sehr guten Ausbildung in beiden Systemen habe nur ein Armutszeugnis ausstellen. Zur Ausbildung gehört Produktchemie und Produktkunde sowie, nicht Außer acht zu lassen "Fingernagelanatomisches" Grundwissen. Sollte dieses Wissen an Ihnen in der Ausbildung vorrübergerauscht sein?Das Acrylsystem tragen 90 % aller amerikanischen Damen. In einem Land, in dem ständig Millionenklagen an den Gerichten bearbeitet werden, wird ein Mittel gebraucht, das angeblich Krebs erregen soll? Das ist doch lachhaft. Eine große Bitte: Erst gründlich informieren, bevor man Unwahrheiten in einem öffentlichen Forum einstellt!!!!

Grundwissen Fingernägel
Hallo acryltante,

ich möchte mich gerne mit einem Nagelstudio nächstes Jahr selbständig machen und stehe noch total am Anfang! - Nun suche ich Top-Seminare. Ich möchte von den besten lernen. Wo kann ich mir zusätzlich(im Internet oder Bücher) über die Beschaffenheit, also Anatomie der Nägel informieren? - Ich möchte meinen Kunden erstklassigen Service bieten und möchte dazu alles lernen, was ich lernen kann.

Kannst Du Schulungen empfehlen? - Sie sollten in der Nähe von Stuttgart sein.

Vielen Dank für Deine Hilfe - vielleicht weiß ja auch sonst noch jemand was...vielen Dank.

LG Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2005 um 11:59
In Antwort auf haylie_12673227

Hallo Schnuffi..
Habe beides schon gehabt. Acrylnägel, wurden in Derendorf auf der Roßstrasse gemacht, und zur Zeit habe ich Gelüberzug, und dieses wurde bei Katrins gemacht, auf der Bilker Allee. Wen kannst Du empfehlen?

Viele Grüße

Gel nägel
Hallo schnuffi..
haben deinen Beitrag zum Thema Fingernägel gelesen,
bin total verzweifelt, komme aus Dortmund und wohne jetzt
in Kaarst, habe schon einige Institute hier durch, aber alles nicht so wie ich es gewöhnt bin,
hinzu kommt, das sich meine eigenen Nägel total braun verfärben, hast du einen Tip für mich.
Viele Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lippenunterspritzung im Raum Dortmund / Essen / Düsseldorf
Von: lepidopteraa
neu
5. Juli 2016 um 15:27
Brustvergrößerung bei Dr. Unterrieder (Privatklinik Villach)
Von: shingeki
neu
5. Juli 2016 um 7:38
Suche Saunapartner in Wien/Niederösterreich
Von: dickdong
neu
5. Juli 2016 um 1:59
Fast kahle Stelle am Kopf
Von: smdy
neu
4. Juli 2016 um 22:08
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen