Forum / Beauty

Nägel nach Acrylnagelentfernung

Letzte Nachricht: 5. Februar 2009 um 22:06
L
leann_12069400
05.02.09 um 12:34

Hallo!

Anfang Januar hab ich meine Acrylnägel abfeilen lassen. Das Nagelstudio war nicht das beste, die Acrylnägel sahen schrecklich künstlich aus, kein bisschen natürlich, viel zu breit, zu lang, und die Tips wurden zu weit unten angesetzt, so dass mein Naturnagel nur noch zu etwa 2/3 zu sehen war. Naja, war das erste Mal und auch das letzte Mal, dass ich dort hingegangen bin. Zum Abfeilen bin ich dann aber doch wieder hin, ich dachte, da kann ja nicht viel passieren und nur um das wieder zu entfernen wollte ich so wenig Geld wie möglich ausgeben. Jetzt sind meine Nägel super brüchig, ganz dünn und fühlen sich wie eine Mondlandschaft an, weil die mit der Feilmaschine so Kerben reingefräst hat... Am rechten Zeigefinger ist sogar ein richtiger Absatz drin, da sich der Nagel gespaltet hat und dann das vordere Viertel abgeplatzt ist. Kann man da irgendwas machen? Oder wächst das wieder raus? Ist das normal, dass die Nägel nach dem Entfernen so dünn sind?

Wär dankbar für Hilfe

Mehr lesen

L
lani_12574479
05.02.09 um 20:44

Ohje
Hallo!

Ohje, das klingt ja garnicht gut. Schade, Du hättest Dir vorher mal Arbeiten der Naildesigner zeigen lassen sollen. Naja jetzt ist egal

Also zunächst mal: Es ist sicher nicht normal, dass Deine Nägel jetzt so aussehen. Leider. Da hat es die oder der Gute wohl etwas übertrieben und leider Deinen Naturnagel mit befeilt. Der ist jetzt natürlich sehr dünn und brüchig.
Ich würde ggf. in ein anderes, gutes Nagelstudio gehen (nicht am falschen Ende sparen und vor allem lass Dir vorher Arbeiten zeigen) und Dir da die Nägel einfach mit Material überziehen lassen. Dann kann die Verletzung in Ruhe rauswachsen. Wichtig ist aber, dass Du vorher bei einem Hautarzt abklärst, dass das okay ist. Ich weiß jetzt nicht, wie schlimm Deine Nägel aussehen, deshalb der Hinweis, weil Mediziner sind wir nicht.
Dann kann man die roten Stellen auch mit Make-Up Gel oder Powder abdecken und das sieht nicht mehr so schlimm aus

Allerdings hätte man Acryl auch mit einem Lösungsmittel entfernen können, wäre wohl der bessere Weg gewesen. Schade, dass das besagte Studio das nicht wusste.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall, dass Du nächstes Mal besser beraten und bedient wirst und dass sich Deine Nägel schnell wieder normalisieren. Die müssen nur jetzt leider rauswachsen, weil ein Nagel, der einmal zu dünn gefeilt ist, natürlich nicht auf einmal wieder dicker wird.

Liebe Grüße

Anja
www.nailweb.de.vu - Forum für Naildesigner und die, die es werden wollen

Gefällt mir

L
leann_12069400
05.02.09 um 22:00
In Antwort auf lani_12574479

Ohje
Hallo!

Ohje, das klingt ja garnicht gut. Schade, Du hättest Dir vorher mal Arbeiten der Naildesigner zeigen lassen sollen. Naja jetzt ist egal

Also zunächst mal: Es ist sicher nicht normal, dass Deine Nägel jetzt so aussehen. Leider. Da hat es die oder der Gute wohl etwas übertrieben und leider Deinen Naturnagel mit befeilt. Der ist jetzt natürlich sehr dünn und brüchig.
Ich würde ggf. in ein anderes, gutes Nagelstudio gehen (nicht am falschen Ende sparen und vor allem lass Dir vorher Arbeiten zeigen) und Dir da die Nägel einfach mit Material überziehen lassen. Dann kann die Verletzung in Ruhe rauswachsen. Wichtig ist aber, dass Du vorher bei einem Hautarzt abklärst, dass das okay ist. Ich weiß jetzt nicht, wie schlimm Deine Nägel aussehen, deshalb der Hinweis, weil Mediziner sind wir nicht.
Dann kann man die roten Stellen auch mit Make-Up Gel oder Powder abdecken und das sieht nicht mehr so schlimm aus

Allerdings hätte man Acryl auch mit einem Lösungsmittel entfernen können, wäre wohl der bessere Weg gewesen. Schade, dass das besagte Studio das nicht wusste.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall, dass Du nächstes Mal besser beraten und bedient wirst und dass sich Deine Nägel schnell wieder normalisieren. Die müssen nur jetzt leider rauswachsen, weil ein Nagel, der einmal zu dünn gefeilt ist, natürlich nicht auf einmal wieder dicker wird.

Liebe Grüße

Anja
www.nailweb.de.vu - Forum für Naildesigner und die, die es werden wollen

Danke...
ja da hast recht, ich hätt mich wirklich vorher etwas über das Studio informieren sollen... Aber da es eben direkt neben der Uni ist und ich da jeden Tag vorbei laufe, war das eben praktisch Noch dazu günstige Preise, da denkt man nicht großartig nach, ob das was taugt. Sauber war es ja, es sah auch recht professionell aus, wie die Frau gearbeitet hat.... Naja, hinterher is man eben immer schlauer

Dann werd ich jetzt wohl mal abwarten. Ein bisschen ist es in den letzten drei Wochen ja auch schon besser geworden, aber wenn das hilft, wenn man sie mit einem Material überziehen lässt, werd ich wohl nochmal in ein Studio gehen. Was für ein Material ist das denn? Nur sowas wie ein Nagelhärter oder auch wieder mit Tips und Gel/Acryl?

Vielen Dank auf jeden Fall!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lani_12574479
05.02.09 um 22:06
In Antwort auf leann_12069400

Danke...
ja da hast recht, ich hätt mich wirklich vorher etwas über das Studio informieren sollen... Aber da es eben direkt neben der Uni ist und ich da jeden Tag vorbei laufe, war das eben praktisch Noch dazu günstige Preise, da denkt man nicht großartig nach, ob das was taugt. Sauber war es ja, es sah auch recht professionell aus, wie die Frau gearbeitet hat.... Naja, hinterher is man eben immer schlauer

Dann werd ich jetzt wohl mal abwarten. Ein bisschen ist es in den letzten drei Wochen ja auch schon besser geworden, aber wenn das hilft, wenn man sie mit einem Material überziehen lässt, werd ich wohl nochmal in ein Studio gehen. Was für ein Material ist das denn? Nur sowas wie ein Nagelhärter oder auch wieder mit Tips und Gel/Acryl?

Vielen Dank auf jeden Fall!


Nichts zu danken

Ich würde da eine Schicht Acryl drüber machen, wenn alles hautärztlich okay ist. Gel kann beim Aushärten ein wenig heiß werden und das ist gerade bei so dünnen Nägeln schmerzhaft oder kann schmerzhaft sein. Da Acryl nicht heiß wird, würde ich, wie gesagt, Acryl empfehlen.
Jenachdem wie beschädigt der Nagel ist, kann man möglicherweise auch eine kleine Verlängerung arbeiten. Ansonsten wirklich nur verstärken. Hängt halt davon ab, wie beschädigt der Naturnagel ist.

lg

Anja

Gefällt mir