Home / Forum / Beauty / Nach Relaxer Haarausfall

Nach Relaxer Haarausfall

22. September 2006 um 19:45

Hallo!

Ich hoffe jemand kann mir antworten.. also meine Freundin hatte sich
einen Relaxer draufgemacht, sie hat(te) schulterlanges europäisches und eher feines Haare. Nun sind die Haare total verfilzt und wenn man daran zieht, fallen sie einfach ab.
Wir waren bei dem AfroShop wo wir das Produkt kauften, dort kämmten sie das Haar leicht aus, sehr viele Haare gingen dabei raus (wie gesagt man muss nur daran ziehen, schon hat man sie in der Hand).. Irgendwie sind ihre Haare nicht mehr einzeln sondern total kreuz und quer, und sehr verfilzt.
Man sagte uns sie hätte viel Glück gehabt das die Kopfhaut nicht betroffen ist und die Haare am Ansatz noch gesund seien.
Wir bekamen dann eine Spezielle Haarkur, Shampoo und eine Pomade die man im Haar
lassen muss. In den nächsten Tagen wird sich dann zeigen ob die Haare sich wieder erholen.
Ich jedoch glaube nicht so recht dran..
Daher meine Frage könnte man die Haare wirklich vllt noch retten? Sollte sie sich lieber gleich abschneiden? Oder wäre es besser die Haare noch dran zu lassen und weiterpflegen?
Was genau sollte sie nun vermeiden oder anwenden? Oder sonst irgendwelche Tipps?

Eine Antwort wäre wirklich nett
auch gerne per Mail xkiwix@gmx.net

Mehr lesen

24. Oktober 2006 um 2:42

Oh je
ich kenne das Problem. Ich habe mir vor ein paar Jahren mal die Haare glätten lassen und durfte dann anschliessend mit einer Glatze heim gehen. Ich habe dann für ca. 2 Jahre Extensions gehabt.
Ich kann deiner Freundin nur empfehlen, sich die kaputten Haare abzuschneiden, da sie ihr wohl ohnehin ausfallen. Ausserdem können die Haare so wieder gesund rauswachsen.

Lg Leah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 12:30
In Antwort auf yu_12437962

Oh je
ich kenne das Problem. Ich habe mir vor ein paar Jahren mal die Haare glätten lassen und durfte dann anschliessend mit einer Glatze heim gehen. Ich habe dann für ca. 2 Jahre Extensions gehabt.
Ich kann deiner Freundin nur empfehlen, sich die kaputten Haare abzuschneiden, da sie ihr wohl ohnehin ausfallen. Ausserdem können die Haare so wieder gesund rauswachsen.

Lg Leah

Oh je oh je
oh mein gott!
wenn ich mir vorstelle, dass meine haare mir ausfielen, dann würde ich die krise kriegen! ich habe mir auch ein relaxer gekauft und habe mich bisher nicht getraut es anzuwenden, weil ich auch neben den positiven, sehr viele negative ergebnise gehört bzw. gelesen hab!

meine frage an die experten heir: ist es denn generell nicht geeignet für europäisches oder asiatisches haar, ein relaxer anzuwenden? weil ich schon ganz gerne glatte haare haben möchte, aber nicht unbedingt ne glatze.


danke und lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 18:06
In Antwort auf hodel_12110073

Oh je oh je
oh mein gott!
wenn ich mir vorstelle, dass meine haare mir ausfielen, dann würde ich die krise kriegen! ich habe mir auch ein relaxer gekauft und habe mich bisher nicht getraut es anzuwenden, weil ich auch neben den positiven, sehr viele negative ergebnise gehört bzw. gelesen hab!

meine frage an die experten heir: ist es denn generell nicht geeignet für europäisches oder asiatisches haar, ein relaxer anzuwenden? weil ich schon ganz gerne glatte haare haben möchte, aber nicht unbedingt ne glatze.


danke und lg

Was für einen..
hast du denn gekauft?.. Ich hab mir zb letztes Jahr mit Chi die Haare glätten lassen und sind davon total kaputt gegangen.. Dann dieses hab ich sie selber mit Wellastrate geglättet.. Das erste mal hat man garnix gesehen und jetzt beim zweiten sind die Haare wieder kaputt gegangen -heul-.. Fallen zwar net aus, aber is richtiger Spliss / gebrochen jetzt.. Sobald man am Haar zieht, hat man n Stück oder sogar die Hälfte in der Hand.. Zum Glück hatte ich das beim zweiten nur an der vorderen Partie gemacht und net komplett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen