Anzeige

Forum / Beauty

Nach Friseur: Brauche dringen Rat

Letzte Nachricht: 29. September 2007 um 0:04
E
elain_12853410
27.09.07 um 18:09

Also, ich war heute beim Friseur um mir die Haare von Hellblond auf DUNKELBLOND zu färben. Ich muss dazu sagen, dass meine Haare vorher wirklich sehr hell waren, da ich viel Zeit in der Sonne verbracht habe und sie dementsprechend ausgebleicht waren. Und wie sehe ich jetzt aus?!
Diese unfähige Tussi hat mir braune Haare gemacht! BRAUN! Verdammt noch mal, ist sie farbenblind? Ich habe ihr ausdrücklich gesagt, dunkelblond, habe ihr auf der farbtabelle sogar gezeigt, welches Ergebnis ich später sehen will und DAS ist nicht das, was ich ihr vorhin gezeigt habe.

Sie sind nicht dunkelbraun, jedoch deutlich dünkler als dunkelblond. Vielleicht irgendetwas zwischen mittelbraun und hellbraun.
Was soll ich jetzt tun?
Ich möchte wieder blonder werden!

Soll ich mir den ganzen Kopf nochmal färben? Oder lieber nur blonde Strähnen?

Ich bin mir natürlich im Klaren darüber, wie schädlich das für meine Haare ist, jedoch schadet alleine der Anblick meiner jetzigen Haarfarbe meiner Psyche. Aus diesem Grund entscheide ich mich lieber gegen die Gesundheit meiner Haare, denn ich fühle mich alles andere als wohl und habe alle meine Termine, die heute bzw. morgen anstehen abgesagt.


Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank schon mal

LG

Mehr lesen

Q
quy_12161090
27.09.07 um 19:18

Huhu
probier mal das strähnenset von poly blonde M2, ich würd aber bei langem haar nicht die strähnenhaube nehmen, sondern die strähnen "manuell" ziehen. einfach haare zum mittelscheitel ziehen, am scheitel entlang viele feine strähnchen in gleichen abständen ziehen (geht wahrscheinlich mit dem beiliegenden pinsel nicht so gut, aber mit ner alten zahnbürste oder nem pinsel zum malen, den dann halt längs nehmen geht das gut) und haare danach mit nem stielkamm neu scheiteln (also direkt neben dem mittelscheitel einen neuen ziehen, dort dann weiter machen bis nach unten und das ganze dann auch auf der anderen seite) usw. wichtig: hinterkopf nicht vergessen. wenn du keinen aufklappbaren spiegel hast, wo du dich gut komplett drin sehen kannst, kann dir vielleicht jemand dabei helfen.

wenn in der verwendeten farbe nicht zu viel rot mit drin war/ist, dann sollte das reibungslos klappen und es sollten schöne hellblonde strähnchen rauskommen (hab ich selbst schon probiert, hat perfekt geklappt). du musst halt ab und zu mal in den spiegel gucken, wie hell die farbe schon geworden ist, nicht dass es dir noch zu hell wird. wenn übrigens ein farbstich drin bleibt, der dir nicht gefällt, dann färb mit "hellblond" von l'oreal excellance creme drüber.

so arg schlimm ist das bei 1x nicht für die haare, du solltest es nur eben nicht jede woche machen

LG

Gefällt mir

T
theres_12770687
28.09.07 um 21:31

"Warum ..."
hast du nicht Reklamiert?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
elain_12853410
29.09.07 um 0:04
In Antwort auf theres_12770687

"Warum ..."
hast du nicht Reklamiert?

Doch
hab ich natürlich schon und deshalb musste ich auch (fast) nichts bezahlen, aber meine Haare macht das auch nicht wieder heller.
natürlich hätte ich verlangen können, dass sie mir die Haare auf der stelle heller machen, doch wer weiß, was dann dabei rausgekommen wäre...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige