Forum / Beauty

Nach der intimrasur

Letzte Nachricht: 5. Juli 2007 um 19:46
T
tillie_12678221
10.05.07 um 9:38

hmm also... wenn ich meinen intimbereich rasiere, gibt es sofort rote pickelchen die höllisch weh tun. ich hab schon mit allen möglichen cremen versucht, aber nichts hilft wirklich..
das schlimmste ist, am nächsten tag fängts an zu jucken und die stoppel wachsen alle in der haut ein... also es spriesst unter der haut!

habt ihr nen trick was man da tu soll?? es ist sehr mühsam und tut weh.. danke!!

Mehr lesen

I
isam_11941523
10.05.07 um 10:36

Vielleicht
hilft es wenn Du eine Zeit nur mit dem Strich also in Wachsrichtung der HAare rasierst. Dann wird es am Anfang zwar nciht ganz glatt, mit der Zeit richten sich aber die Haare auf und gehen dann besser weg. Un die Haut wird nicht so gereizt.

gruß

Gefällt mir

I
inis_12632859
10.05.07 um 20:09

Autsch!
Hallöchen! Bitte immer in Harrwuchsrichtung rasieren. Welchen Rasierer benutzt du denn? Der sollte richtig scharf sein! Und immer ausreichend Rasierschaum verwenden, falls du einen Rasierer mit Klinge benutzt. Es gibt von der Linie "Kamasutra" ein Honig- Puder, das kannst du nach dem Rasieren regelmässig drauf stäuben, das hilft, wenn man es regelmässig anwendet recht gut! Es kann auch helfen, die Haut dort ab und an mit einem Luffa- Handschuh zu massieren, dann wachsen die Härchen nicht so schnell ein. Falls das alles nicht hilft, bringt dir vielleicht der Umstieg auf eine anderer Enthaarungsmethode Linderung. Z.B auf einen trockenrasierer (die Elektrischen) oder du versuchst es in der Bikinizone mal mit Wachs oder einem Epillierer (ist allerdings etwas schmerzhaft). Viel Erfolg!

Gefällt mir

S
seona_11956472
11.05.07 um 20:34

!!!!
babypuder..mein favorit seid ich das das erste ma drauf getan hab nach der rasur, einfach unglaublich gut!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1204726999z
17.05.07 um 19:28
In Antwort auf inis_12632859

Autsch!
Hallöchen! Bitte immer in Harrwuchsrichtung rasieren. Welchen Rasierer benutzt du denn? Der sollte richtig scharf sein! Und immer ausreichend Rasierschaum verwenden, falls du einen Rasierer mit Klinge benutzt. Es gibt von der Linie "Kamasutra" ein Honig- Puder, das kannst du nach dem Rasieren regelmässig drauf stäuben, das hilft, wenn man es regelmässig anwendet recht gut! Es kann auch helfen, die Haut dort ab und an mit einem Luffa- Handschuh zu massieren, dann wachsen die Härchen nicht so schnell ein. Falls das alles nicht hilft, bringt dir vielleicht der Umstieg auf eine anderer Enthaarungsmethode Linderung. Z.B auf einen trockenrasierer (die Elektrischen) oder du versuchst es in der Bikinizone mal mit Wachs oder einem Epillierer (ist allerdings etwas schmerzhaft). Viel Erfolg!

.
Ich kenne dieses Problem auch nur zu gut. Aber ich muss sagen, dass es wesentlich besser geworden ist, als ich auf eine andere Enthaarungsmethode umgestiegen bin. Ich benutze zurzeit nurnoch Enthaarungscremes, z.b von Veet. Der ist sehr gut. Davon gibt es auch extra ein Set zum Enthaaren für den Intimbereich. Besteht aus einer Enthaarungscreme und einer Feuchtigkeitscreme für danach. Werde ich demnächst mal ausprobieren bin aber mit den normalen Enthaarungscremes vollkommen zufrieden

Gefällt mir

A
an0N_1203882799z
05.07.07 um 19:46

Nach dem rasieren
babypuder hinterher

Gefällt mir