Home / Forum / Beauty / Nach dem Duschen... "brennender" Nacken!

Nach dem Duschen... "brennender" Nacken!

17. Juli 2009 um 14:23

Hey ihr alle!

Hab nach dem Duschen meistens das Problem, dass die Haut in meinem Nacken sozusagen "brennt", was ziemlich weh tut und auch lange andauert. Sie ist auch im Vergleich zur Haut am Rücken oder an den Armen total heiß. Gerötet oder rau / trocken ist sie aber eigentlich nicht.

Hab schon versucht, das Brennen mit Nivea etc. oder einer kühlenden Creme zu lindern, wurde aber schon beim Auftragen nur noch schlimmer.

Hab mir auch schon gedacht, dass die Haut dadurch, dass ich lange Haare hab, vielleicht irgendwie zu wenig Luft bekommt und durch Schwitzen evtl. überreizt oder entzündet oder so ist.
Also dachte ich, dass ich mich vielleicht einfach öfter da eincremen muss, aber wenn ich das mache, wird die Haut nur fettig und ich bekomme Mitesser oder Pickel. Das geht bei mir im Allgemeinen eigentlich ohne Eincremen alles besser. Deswegen bin ich etwas ratlos.

Wollte schon einen Hautarzttermin machen, die sind aber über Monate schon total belegt, deswegen: hat vielleicht jemand das gleiche Problem oder kann mir was empfehlen, was ich noch ausprobieren kann?

Mehr lesen

17. Juli 2009 um 14:25


Wahrscheinlich war das Wasser einfach zu heiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 17:46
In Antwort auf pininfarina1616


Wahrscheinlich war das Wasser einfach zu heiß

Nette Idee ...
.. aber daran kanns nicht liegen, da ich immer Wechselduschen mache und mit kalt aufhöre.
Werd mal den Tipp von kiwi ausprobieren..

Trotzdem danke für die Antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 19:23
In Antwort auf tamera_12773459

Nette Idee ...
.. aber daran kanns nicht liegen, da ich immer Wechselduschen mache und mit kalt aufhöre.
Werd mal den Tipp von kiwi ausprobieren..

Trotzdem danke für die Antworten!!


hmm wäre ja eine Möglichkeit... meine Schultern sind nämlich immer rot weil ich ein "Warmduscher" bin... aber zum Glück brennen die nicht bei mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2009 um 15:41

Selbe Problem
Hey.

Das hatte ich vor kurzem auch mal eine Woche lang. Da war es sehr sehr heiß und ich hab jeden Tag nach der Arbeit geduscht und dann die Haare (auch sehr lang) einfach bisschen mit dem Handtuch abgerubbelt und dann so runter hängen lassen. Und aufeinmal tat es mir auch im Nacken weh dort wo die Tshirts meist aufhören.
Hab dann mal eine Freundin drauf schauen lassen, die meinte das sieht aus als hätte ich mich verbrannt ob ich einen Sonnenbrand hätte. Hatte ich aber nicht, bin dann später drauf gekommen woher es bei mir kam.

Und zwar 1. die Hitze staut sich unter den Haaren wenn man so lange Haare hat , hab dann bei dem Heißen Wetter die Haare zusammen gebunden. 2. Soll man ja auch nicht jeden Tag duschen und 3. Hab ich wenn ich mir den Rücken abgetrocknet habe das Handtuch immer hin und her so wie man das halt macht und bin mit dem Handtuch rand genau an diesen Stellen entlang dadurch haben die eh schon roten stellen noch mehr weh getan. Nachdem ich dann drauf geachtet habe das genug Luft hin kommt wenns sehr warm ist hab ich das jetzt eigentlich nicht mehr gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen