Forum / Beauty

Nach Dauerwelle Flecken in Kleidung

Letzte Nachricht: 16. Mai 2009 um 15:54
C
clelia_12268392
01.03.09 um 12:34

Ich habe ein Problem. Und zwar war ich gestern beim Friseur um mir eine Dauerwelle machen zu lassen.
Gestern Abend allerdings stellte ich fest, das in meinem oliv-grünen Pullover ein orangener Fleck sich über den ganzen Kragen ausgebreitet hat. Wahrscheinlich ist dieses Wasserstoffperoxid daran gekommen. Habe es auch schon gewaschen aber leider geht dieser Fleck einfach nicht raus. Hat da jemand eine Ahnung wie ich diesen wieder herausbekomme?

Mehr lesen

B
behlul_12669780
16.05.09 um 15:54

Flecken durch unzureichenden Kleiderschutz beim Friseur
Hallo, ich kenne den Fall auch. Das Problem ist hierbei leider dass die Dauerwellenmittel deine Kleidung nicht färben sondern entfärben, das heißt der Stofffarbe werden die original Farbpigmente entzogen. Bei normalen Schmutzflecken kommen ja neue Farbpigmente dazu. Bei Tönungs- und Färbebehandlungen sind beide Prozesse im Spiel, deshalb ist hierbei ein optimaler Kleiderschutz besonders wichtig. Aber auch bei Dauerwellbehandlungen sollte, wie du ja leider selbst erfahren musstest, auf einen sehr guten Kleider- und Kundenschutz wert gelegt werden. Da bei dir nun deine Pulloverfarbe entfärbt wurde deshalb der orangene Fleck gibt es wohl keine Rettung für dein Kleidungsstück. Leider wird heute in vielen Salons gerade hierzulande auf den Kleiderschutz bei Kunden kein all zu großer Wert mehr gelegt. Dabei gibt es auf dem Markt optimale Produkte an Kundenkleidern wie z.B. Kimonos und großen Umhängen mit Ärmeln aus besondern Materialien, die die Kundin bzw. den Kunden während der Behandlungen sehr gut vor Verschmutzungen jeglicher Art schützen und auch optisch ansprechend aussehen. Den der Umhang oder das Kundenkleid sind die Kleidungsstücke die die Kunden während des Aufendhalts im Salon tragen und sollte aus diesem Grunde schon etwas besonderes sein. Deshalb ist für mich bei meiner Friseursalonauswahl der Kleiderschutz auch ein wichtiges Kriterium, gerade auch bei einer Dauerwelle und es sind dann meist auch nicht die ganz günstigen Salons. Mir ist wie gesagt gerade auch bei einer Dauerwelle schon mal etwas von der Wellflüssigkeit durch den Umhang gegangen und hat dann zu einem Fleck auf der Kleidung geführt. Habe das leider auch erst gemerkt als es dann zu spät war. Ich achte nun darauf, dass ich bei meinen Friseurbesuchen auch immer schön umhüllt werde. Von Einwegplastikumhängen halte ich im übrigen überhabt nichts. Zum einen schwitzt man unter diesen Umhängen am meisten, zum anderen wird damit nur unnötiger Müll produziert und diese sehen dazu noch billig aus. Am besten finde ich ein Kundenkleid mit einem vernünftig großen Umhang darüber. Wie bis du den bei deiner Dauerwelle geschützt bzw. umhüllt worden?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?