Forum / Beauty

Nach brustverkleinerung bw nach innen

Letzte Nachricht: 17. März 2008 um 20:53
A
an0N_1274317199z
17.03.08 um 13:54

Hallo!
Ich hatte fast 6 Monaten eine Brustverkleinerung. Ist auch eigentlich gut verlaufen, allerdings habe ich ein Problem mit einer Brustwarze. Sie ist nach innen geklappt, kommt nicht "heraus". Sieht erstens nicht schön aus und zweitens ist es total umständlich mit der Körperpflege an dieser Stelle. Ich werde mir demnächst einen Nachsorgetermin geben lassen, da sich wohl doch nichts mehr an diesem Zustand ändern wird. Der Arzt meinte damals nach der Op, ich sollte noch 6 Monate warten, meistens kommt die BW noch normal heraus. Hat leider nicht geklappt.
Hat jemand das gleiche Problem gehabt? Ich wollte jetzt schon mal wissen, wie man das wieder richten kann. Der Arzt sagte damals, das wäre nur eine kleine unproblematische Korrektur. Ich hab leider nicht genau nachgefragt, weil ich dachte, dass es bald besser wird.
Muss ich dann für diese Nachkorrektur nichts mehr bezahlen, fällt das unter Garantie..grins?
LG Sanne

Mehr lesen

A
amina_12114338
17.03.08 um 14:25

Das hält wohl jeder Arzt anders
was er als kostenlose Korrektur anbietet und was nicht. Aber wenn er dir das schon zu Anfang versprochen hat,wird er es sicher auch machen.
Ob das eine große Sache ist weiß ich allerdings auch nicht, da ich niemanden kenne der das hat/hatte.Müsste es eigentlich nicht so sein das die Brustwarze durch den Druck, den das Impli im inneren verursacht sogar eher nach außen gedrückt werden müsste?
Was sagt Dein Arzt,wie es zu so etwas kommen kann ? Wurden deine Impl. evtl.durch den Brustwarzen Schnitt eingebracht und die Narbe hat sich nun zusammen gezogen?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1274317199z
17.03.08 um 20:53
In Antwort auf amina_12114338

Das hält wohl jeder Arzt anders
was er als kostenlose Korrektur anbietet und was nicht. Aber wenn er dir das schon zu Anfang versprochen hat,wird er es sicher auch machen.
Ob das eine große Sache ist weiß ich allerdings auch nicht, da ich niemanden kenne der das hat/hatte.Müsste es eigentlich nicht so sein das die Brustwarze durch den Druck, den das Impli im inneren verursacht sogar eher nach außen gedrückt werden müsste?
Was sagt Dein Arzt,wie es zu so etwas kommen kann ? Wurden deine Impl. evtl.durch den Brustwarzen Schnitt eingebracht und die Narbe hat sich nun zusammen gezogen?

Danke
Hallo!
Ich hatte eine Brustverkleinerung - keine Implantate. Bei mir ist die Schnittführung in der Unterbrustfalte, dann längs nach oben zur Bw und um die Bw herum. Trotzdem Danke.
LG Sanne

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers