Forum / Beauty

Muss ich aufs blondieren verzichten?

Letzte Nachricht: 15. Oktober 2012 um 11:49
F
fane_12882700
25.07.12 um 17:32

Hi, also ich färbe meine Haare seit ein paar Jahren von natürlichem blond mit Strähnchen auf Hellblond, doch meine Haare sind sehr trocken und splissig, soll ich damit aufhören wenn ich sie wieder richtig lang will?
Jetzt gehen sie nur etwas über die Schulter..

Mehr lesen

M
martha_12122192
27.07.12 um 14:46

Natürlich
Hallo,
blondieren ist eigentlich das schlimmste, was Du Deinen Haaren antun kannst und glaub mir ich spreche da aus Erfahrung!! Meine Haare habe ich zum Schluss nicht mal mehr mit Haarkuren etc. wieder hinbekommen und musste Sie letzten Endes abschneiden
Also wenn Du gesunde, schöne und lage Haare haben willst solltest Du definitiv damit aufhören!

LG

Gefällt mir

S
salud_12577432
09.08.12 um 18:03

...
also ich lasse meinen Ansatz seit ca, 10 Jahren blondieren, bzw besser gesagt blond färben mit 12%. Die Haare haben es immer vertragen, nur jetzt habe ich das Gefühl, dass die Jahre abbrechen, stumpf sind und ich sie nach dem Waschen nicht mehr gekämmt bekomme (trotz Conditioner und regelmäßigen Kuren).

Mein Friseur hat mir gerade, die Blondierstufe etwas zurückzufahren, sodass wir jetzt in 2 Wochen mal auf 9% gehen wollen (statt der 12%). Angeblich soll diese Umstellung die Haare schon weniger angreifen...

Vielleicht ist das ja auch für DIch eine Möglichkeit...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mendel_12328658
11.10.12 um 0:59
In Antwort auf salud_12577432

...
also ich lasse meinen Ansatz seit ca, 10 Jahren blondieren, bzw besser gesagt blond färben mit 12%. Die Haare haben es immer vertragen, nur jetzt habe ich das Gefühl, dass die Jahre abbrechen, stumpf sind und ich sie nach dem Waschen nicht mehr gekämmt bekomme (trotz Conditioner und regelmäßigen Kuren).

Mein Friseur hat mir gerade, die Blondierstufe etwas zurückzufahren, sodass wir jetzt in 2 Wochen mal auf 9% gehen wollen (statt der 12%). Angeblich soll diese Umstellung die Haare schon weniger angreifen...

Vielleicht ist das ja auch für DIch eine Möglichkeit...

Strähnen
wie dunkel sind den deine Haare?

Gefällt mir

R
rigmor_12272280
15.10.12 um 11:49

Also...
...ich hab meine Haare von schwarz auf weißblond blondiert in nem halben Jahr. Danach waren sie auch total kaputt.
Was mir extrem geholfen hat ist Zeit und viel Pflege.
Ich habe meine Haare erstmal zwei Monate nimmer mit Blondierung belastet (auch wenns mit Ansatz sauschwer ist ) und silikonfrei gepflegt und viel gekurt.
Gesund ernährt und die Haare "geölt"! ^^

Was wichtig ist, ist das danach NUR der Ansatz blondiert wird!

Das was da beim Auswäschen über die Längen drüberläuft ist schlimm genug, da müssen sie nicht auch noch mit Blondierung eingeschmiert werden! ^^

Gefällt mir