Forum / Beauty

Mundfalten?

Letzte Nachricht: 5. Mai um 12:26
29.03.21 um 16:09

Hallo ihr,

ich bin nun seit einigen Monaten stolze 30 Jahre alt 😅
mein Problem: seit einiger Zeit, Mundfalten. Um die Augen herum habe ich nichts, auf der Stirn nicht und auch sonst habe ich Glück.
aber!! Ich habe schon länger eine ausgeprägte Nasolabialfalte rechts und links und nun auch noch Mimikfältchen an den Mundwinkeln.
leider haben sich in den letzten Wochen noch kleine Plisseefältchen dazu gemogelt, im Bereich der Oberlippe!
meine untere Gesichtshälfte scheint mir um Jahre voraus zu sein, leider und ich habe null Ahnung was ich dagegen tun kann.
Ich Creme mich täglich mit LSF 30 ein, eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme.
was könnte ich noch tun?
Es macht mich so traurig, denn ich fühle mich hilflos und erkenne mich kaum wieder.

lg

Mehr lesen

30.04.21 um 12:34

ich kann dich verstehen. Es ist leider so, dass das meist genetisch bedingt ist. 
Meine Mutter hat auch schon relativ früh Falten bekommen, von daher wusste ich, wenn ich was machen will, dann muss ich rechtzeitig anfangen, 

Du bist jetzt grad mal 30 und das ist schon relativ früh für Fältchen, aber auch jetzt der Zeitpunkt mit der richtigen Pflege anzufangen. Aber ich hab ein paar Tipps für Dich:

Fang an regelmäßig das Gesicht gründlich zu reinigen, denn das ist das A&Of ür eine gesunde Haut.
Benutze Produkte, die einen straffende Wirkung haben, da gibt es z. B. Schlammseife und Mineral Gesichtstoner (benutze ich täglich). Die Schlammseife reinigt gründlich und hat zusätzlich eine leicht straffende Wirkung, der Mineral Gesichtstoner verfeinert die Poren. 
Und ich massiere mir täglich das Line Reversal Peptide Serum auf die Mundfältchen. Das schon seit 10 Jahren und somit konnte ich die Fältchen extrem reduzieren und den Alterungsprozess verlangsamen.
Ausserdem mache ich mir auch jede Woche eine Kollagen Maske, die eine straffende Wirkung hat. Siehst Du sofort nach der ersten Anwendung.

Ich schwöre auf diese Produkte, sie enthalten alle Mineralien aus dem Toten Meer und es ist erwiesen, dass diese die Hautalterung vezögern können.

Also nicht den Mut verlieren, da ist noch nichts zu spät, aber Du solltest Dich jetzt um Diene Haut kümmern.

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.05.21 um 12:26

Hey,
ich bin jetzt 38, bei mir sind es nicht die Mundfalten die mich gestört haben, sondern meine Zornesfalten und Hängebäckchen. Hab auch ewig gesucht was man dagegen tun kann. Hab jetzt vor ein paar Wochen mit Gesichtsyoga, Schaben- und Schröpfen im Gesicht angefangen. ich bin total begeistert, was man damit erreichen kann. Kannst ja mal nachlesen. https://www.schoenheitskonzeptblick.de/

lg Tina 

Gefällt mir