Home / Forum / Beauty / Mittel zum DICKER werden?

Mittel zum DICKER werden?

24. August 2003 um 17:19

Hi an alle erst mal!
So,und nun zu meinem Problem.Ich bin 1.56/57 m groß und wiege nur 53 kg.Das schlimmst ist das ich alles in mich reinzwingen kann,und nicht dicker werde.Es ist nicht so das ich jetzt knochig bin,und ausseh wie magersüchtig.Aber ich fühle mich selber nicht wohl in meiner Haut.Auch das einkaufen von Hosen wird zum Horror.Die einzigen Hosen die mir passen sind Miss Sixty in größe 24 o. 25.Und die sind arsch teuer.Hab schon alles mögliche ausprobiert.Untersuchen lassen hab ich mich auch,ist alles in ordnung mit mir.Meine Mutter dreht mit mir auch noch durch,da ich schon richtige depresionen hab,ich weis einfach nicht mehr was ich machen soll.Ans Wasser geh ich schon lang nicht mehr,weil ich mich einfach zu sehr schäme.An einen Freund kann ich gar nicht denken.Ich hab zu viel angst das er mich abstosend oder so findet.
Danke schon mal im vorraus das ihr diesen Beitrag überhaupt gelesen habt.

Bussi SarahMG

Mehr lesen

24. August 2003 um 17:36

Im Reformhaus.....
bekommst Du eine kostenlose Broschüre.Sie heisst "Ratgeber Untergewicht".
Da ist tabellarisch aufgeführt was Du essen solltest um zuzunehmen ohne den Gesundheitlichen Aspekt aus den Augen zu verlieren.


LG

Gefällt mir

24. August 2003 um 20:26
In Antwort auf spinateule

Im Reformhaus.....
bekommst Du eine kostenlose Broschüre.Sie heisst "Ratgeber Untergewicht".
Da ist tabellarisch aufgeführt was Du essen solltest um zuzunehmen ohne den Gesundheitlichen Aspekt aus den Augen zu verlieren.


LG

Was ist denn mit DIR los???
ich bin stolze zwei centimeter groesser als du und wiege auch 53kg. allerdings bin ich damit absolut nicht zufrieden... ich wuerde gern mein nach BMI berechntes idealgewicht (47kg) haben und du erzaehlst mir dass du dich zu duenn findest...???? hallo logik, wo bist du???*total verwirrt*

Gefällt mir

25. August 2003 um 12:45

Noch dünner
Hallo!

Ja, ich versteh auch nicht, wie du mit 1,57m und 53 kg zu dünn sein kannst. Ich wiege auch 53 kg, bin aber 1,74m groß. Kann auch essen was ich will, und werd einfach nicht dicker. Meine Eltern sagen mir immer, ich soll froh sein, dass ich so dünn bin (mein Vater hat Übergewicht), dick wird man im Alter sowieso. Ich will aber nicht irgendwann dicker sein, sondern jetzt!!!!
Gibt es irgendwelche Mittel (auch natürliche), womit sich der Stoffwechsel günstig beeinflussen läßt (dass auch mal was ansetzt)?

Grüße,
Chani

Gefällt mir

25. August 2003 um 17:14

"POWERPLAY"
Hallo liebe Sarah,

ich kenne das Problem,denn mir geht es genauso!!!!
Ich habe mir aus der Apo ein Eiweiss-Pulver geholt,das eigentlich für Sportler gedacht ist!!! Ich habe diesen Tipp von einem guten Freund bekommen,denn der hat innerhalb von 3 Wochen 3kg mit diesem Zeugs zugenommen!!!!

Die Dose mit 750g kosten in etwa 20!!!!
Dieses mixt du in Milch ein.Schmeckt zum k....aber wenn es hilft....(Was man nicht alles tut...)
Bei mir hat sich noch nix geändert,nehme es auch erst seid ein paar Tagen!!!!
Du bekommst es mit und ohne Geschmack,ich habe es geschmacksneutral genommen! Ich rate es dir,mit Geschmack zu kaufen,vielleicht schmeckt das besser???!!!

Du kannst es natürlich auch mit anderen Produkten mixen,Joghurt,Müsli etc.

Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Zeugs kannst dich ja mal melden,ob es geholfen hat!!!!

lg Aileen

P.S. Habe heute mein Fitnessgerät bekommen...man weiss ja nie...

Gefällt mir

25. August 2003 um 20:59
In Antwort auf aileen2

"POWERPLAY"
Hallo liebe Sarah,

ich kenne das Problem,denn mir geht es genauso!!!!
Ich habe mir aus der Apo ein Eiweiss-Pulver geholt,das eigentlich für Sportler gedacht ist!!! Ich habe diesen Tipp von einem guten Freund bekommen,denn der hat innerhalb von 3 Wochen 3kg mit diesem Zeugs zugenommen!!!!

Die Dose mit 750g kosten in etwa 20!!!!
Dieses mixt du in Milch ein.Schmeckt zum k....aber wenn es hilft....(Was man nicht alles tut...)
Bei mir hat sich noch nix geändert,nehme es auch erst seid ein paar Tagen!!!!
Du bekommst es mit und ohne Geschmack,ich habe es geschmacksneutral genommen! Ich rate es dir,mit Geschmack zu kaufen,vielleicht schmeckt das besser???!!!

Du kannst es natürlich auch mit anderen Produkten mixen,Joghurt,Müsli etc.

Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Zeugs kannst dich ja mal melden,ob es geholfen hat!!!!

lg Aileen

P.S. Habe heute mein Fitnessgerät bekommen...man weiss ja nie...

ABER
sie hat doch gar kein problem!! sie ist NICHT zu duenn definitiv- nun hoert doch auf ihr tipps zum zunehmen zugeben =_= oder ist sie schauspielerin und braucht das fuer ihre rolle?? ansonsten soll sie bleiben wie sie ist...ich weiss es...ich hab das gleiche gewicht und auch die gleiche koerpergroesse wie sie.....*schneuf*

schnurr

Gefällt mir

26. August 2003 um 21:55
In Antwort auf aileen2

"POWERPLAY"
Hallo liebe Sarah,

ich kenne das Problem,denn mir geht es genauso!!!!
Ich habe mir aus der Apo ein Eiweiss-Pulver geholt,das eigentlich für Sportler gedacht ist!!! Ich habe diesen Tipp von einem guten Freund bekommen,denn der hat innerhalb von 3 Wochen 3kg mit diesem Zeugs zugenommen!!!!

Die Dose mit 750g kosten in etwa 20!!!!
Dieses mixt du in Milch ein.Schmeckt zum k....aber wenn es hilft....(Was man nicht alles tut...)
Bei mir hat sich noch nix geändert,nehme es auch erst seid ein paar Tagen!!!!
Du bekommst es mit und ohne Geschmack,ich habe es geschmacksneutral genommen! Ich rate es dir,mit Geschmack zu kaufen,vielleicht schmeckt das besser???!!!

Du kannst es natürlich auch mit anderen Produkten mixen,Joghurt,Müsli etc.

Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Zeugs kannst dich ja mal melden,ob es geholfen hat!!!!

lg Aileen

P.S. Habe heute mein Fitnessgerät bekommen...man weiss ja nie...

Du bist doch nicht zu dünn!
Irgendwie merkwürdig. Du schreibst, Du wärest 1,57 m gross und wiegst 53 kg. Ist doch völlig normal. Ich bin 1,67 und wiege 55 kg. Trage Jeans Grösse 27. Fühle mich manchmal noch ein bis zwei Kilo zu kräftig. Kann schon sein, daß ich mit meiner Figur übertreibe, aber ich fühle mich mit weniger Kilos einfach besser. Ich frage mich immer, wenn ich Frauen sehe, die moppelig sind, damit meine ich nicht unbedingt dick, ob die sich wohl fühlen? Ich finde, dass alle guten Klamotten, ob Jeans oder Miniröcke, Bikinis usw. einfach nur geil aussehen, wenn man superschlank ist. Oder nicht? Viele Grüße

Gefällt mir

27. August 2003 um 9:25

Also
bei den jeansgrößen kann es sein, daß sie sich vertippt hat und eigentlich 35kilo wiegt.

Oder das ganze ist eine Karrakatur. Wie oft liest man Postings von mädels die eigentlich Idealgewicht, manchmal soagr Untergewicht haben und sich trotzdem zu dick finden und noch 5kg abnehmen wollen.

RedDevil

Gefällt mir

27. August 2003 um 9:28
In Antwort auf zauberperle

Du bist doch nicht zu dünn!
Irgendwie merkwürdig. Du schreibst, Du wärest 1,57 m gross und wiegst 53 kg. Ist doch völlig normal. Ich bin 1,67 und wiege 55 kg. Trage Jeans Grösse 27. Fühle mich manchmal noch ein bis zwei Kilo zu kräftig. Kann schon sein, daß ich mit meiner Figur übertreibe, aber ich fühle mich mit weniger Kilos einfach besser. Ich frage mich immer, wenn ich Frauen sehe, die moppelig sind, damit meine ich nicht unbedingt dick, ob die sich wohl fühlen? Ich finde, dass alle guten Klamotten, ob Jeans oder Miniröcke, Bikinis usw. einfach nur geil aussehen, wenn man superschlank ist. Oder nicht? Viele Grüße

Zum Glück
gibt es auch heute noch Frauen, bei denen das Selbstbewußtsein nicht nur davon abhängt ob sie in Minoröcken oder Bikini "geil" aussehen. Und was gute Klamotten sind darübeer läßt sich streiten.

Gefällt mir

27. August 2003 um 11:46

Alsooo...
Hallo Sarah!

Verstehe eigentlich auch nicht, wieso du zu dünn sein solltest - ich bin 1,69 m und wiege 52 kg (und hätte gerne ein paar weniger).

Aber naja, wenn du dennoch zunehmen willst, hab ich schon ein paar Tips für dich: Weißbrot in Kombi mit Fett (Kuchen, Baguette mit Butter und Käse, Süßigkeiten, Lebensmittel mit viel Zucker... alles wahre Mastmittelchen Du solltest aber trotzdem darauf achten, zusätzlich viele gesunde Sachen zu essen, Obst, Gemüse, Vollkornprodukte wegen der Ballaststoffe und Vitamine)

LG Winni

Gefällt mir

27. August 2003 um 14:13
In Antwort auf RedDevil1

Zum Glück
gibt es auch heute noch Frauen, bei denen das Selbstbewußtsein nicht nur davon abhängt ob sie in Minoröcken oder Bikini "geil" aussehen. Und was gute Klamotten sind darübeer läßt sich streiten.

Selbstbewusstsein ist leider auch vom "Wohlfühlen" abhängig
Liebe Red Devil, ich bin vom Typ her ein sehr tolleranter Mensch. Damit meine ich, daß jeder so sein sollte, wie er möchte. Der eine ist dick, der andere ist dünn, manche sind hübsch andere hässlich. Jeder findet meistens auch den passenden Partner. Es gibt Männer die sind übergewichtig, und stärken ihr mangelndes Selbstbewusstsein, indem sie mit einem dicken Auto vorfahren. Mir kann man damit leider nicht imponieren. Und es gibt Frauen, die haben so eine klasse Figur, vielleicht auch hart erarbeitet(mit Sport z.B), die strotzen nur so vor Selbstbewusstsein, weil sie sich saugut in ihrer Haut fühlen. Kannst Du Dir vorstellen, wie mies es ist, z.B. nach Mango reinzugehen, um festzustellen, daß die meisten Klamotten nur bis Kleidergrösse 40 gehen? Und wenn man mal ehrlich ist, warum werden Models eigentlich so hoch bezahlt. Wenn "dickere" Frauen doch genauso gut tolle Mode vorführen können? Wenn ich ehrlich bin, habe ich im inneren oft Mitleid, ich belächle das nicht, aber irgendwie tun mir Übergewichtige leid. Und was gute Mode betrifft, da gebe ich Dir Recht, Geschmäcker sind verschieden. Aber mein Geschmack ist nun mal figurbetonte Kleidung.Liebe Grüße

Gefällt mir

27. August 2003 um 14:55
In Antwort auf winni80

Alsooo...
Hallo Sarah!

Verstehe eigentlich auch nicht, wieso du zu dünn sein solltest - ich bin 1,69 m und wiege 52 kg (und hätte gerne ein paar weniger).

Aber naja, wenn du dennoch zunehmen willst, hab ich schon ein paar Tips für dich: Weißbrot in Kombi mit Fett (Kuchen, Baguette mit Butter und Käse, Süßigkeiten, Lebensmittel mit viel Zucker... alles wahre Mastmittelchen Du solltest aber trotzdem darauf achten, zusätzlich viele gesunde Sachen zu essen, Obst, Gemüse, Vollkornprodukte wegen der Ballaststoffe und Vitamine)

LG Winni

Hast recht @ Winni....
.... unter 160 cm und 53 kg??!!! Ist doch eher Normalgewicht... das wiege ich mit 170 cm und sehe nicht aus wie magersüchtig......
Sorry, habe keine Tipps zum dicker werden, sorry.....
LG
Zornige

Gefällt mir

27. August 2003 um 15:16
In Antwort auf zauberperle

Selbstbewusstsein ist leider auch vom "Wohlfühlen" abhängig
Liebe Red Devil, ich bin vom Typ her ein sehr tolleranter Mensch. Damit meine ich, daß jeder so sein sollte, wie er möchte. Der eine ist dick, der andere ist dünn, manche sind hübsch andere hässlich. Jeder findet meistens auch den passenden Partner. Es gibt Männer die sind übergewichtig, und stärken ihr mangelndes Selbstbewusstsein, indem sie mit einem dicken Auto vorfahren. Mir kann man damit leider nicht imponieren. Und es gibt Frauen, die haben so eine klasse Figur, vielleicht auch hart erarbeitet(mit Sport z.B), die strotzen nur so vor Selbstbewusstsein, weil sie sich saugut in ihrer Haut fühlen. Kannst Du Dir vorstellen, wie mies es ist, z.B. nach Mango reinzugehen, um festzustellen, daß die meisten Klamotten nur bis Kleidergrösse 40 gehen? Und wenn man mal ehrlich ist, warum werden Models eigentlich so hoch bezahlt. Wenn "dickere" Frauen doch genauso gut tolle Mode vorführen können? Wenn ich ehrlich bin, habe ich im inneren oft Mitleid, ich belächle das nicht, aber irgendwie tun mir Übergewichtige leid. Und was gute Mode betrifft, da gebe ich Dir Recht, Geschmäcker sind verschieden. Aber mein Geschmack ist nun mal figurbetonte Kleidung.Liebe Grüße

Dürfen sich nur "dünne" menschen wohl fühlen
Hallo,

ich rede ja auch nicht von Übergewichtigen, sondern von Menschen mit Normalfigur. Models sind sowieso kein Maßstab. Die sind untergewichtig und ich möchte nicht wissen viel viele von denen eine Eßstörung haben.
siche ist das Aussehen fürs Selbstbewußtsein nicht unwichtig, aber Leute die ihr Selbstbewußtsein nur aus dem äußeren ziehen tun mir leid. solche Leute haben z.B. oft Schwierigkeiten mit dem Älterwerden.

Die führst die übergewichtigen Männer an, die ihr angeschlagenes Selbstbewußtsein über tolle Autos versuchen zu kompensieren und als Gegenbeispiel die tollen selbstbewußten Frauen mit guter Figur.
Nun könnte man genauso ketzerisch sagen, diese Frauen versuchen ihr angeschlagenes Selbstbewußtsein durch eine tolle Schale zu kompensieren.
Wer sagt, daß schlanke Menschen unbedingt selbstbewußt sind.
Ich kenne dünne Mädels , die immer noch nicht zufrieden mit sich sind und sich unbedingt noch von Größe 36 in Größe 34 hungern wollen, die z.B nicht mal mehr einen schönen Restaurantbesuch genießen können. Wo liegt da der Sinn?

Andererseits kenne ich etwas moppligere Menschen, die sehr viel Selbstbewußtsein und Lebensfreude ausstrahlen. Dreimal darfst du raten wen ich eher bemitleide.

Und das es schicke Klamotten nur bis Gr.40 gibt ist wirklich zum teil eine Frechheit. Ich selber trage 36-38 mir macht das nichts aus, aber eine freundin von mir ist 1,80 und trägt gr. 42 und ich kann nun wirklich nicht behaupten sie wäre dick.

LG

Gefällt mir

27. August 2003 um 15:26

Hallo Feline,
hast eh recht,ich hab das nicht sooo ernst gemeint mit dem Abnehmen
Aber so dünn wie es klingt (Kilos/Größe) bin ich auch nicht, habe glaub ich leichte Knochen. Möchte nur gerne alles ein bißchen fester haben, da hilft wohl nur Sport!
Aber ich finde man sollte sich nicht immer so viele Gedanken über Figur etc. machen, gell? Wirkt sich negativ aufs Gemüt aus, und auf die Ausstrahlung auch!

LG Winni

Gefällt mir

27. August 2003 um 18:49

Hmmmm....
Hallo an alle! Ich lese immer mal wieder in diesen Thread rein und überleg die ganze Zeit schon, ob ich was schreiben soll.
Ich glaube, Gewicht und Größe sagen nicht alleine was über die Figur aus...
Bsp.: Jemand war hier (weiß nicht mehr wer, sorry), sie trägt Größe 27 bei 1,67 und 55 kg. Ich hab genau dieselben Daten, (naja, bin 1cm größer ) und trag aber 30. Dabei ist meine Figur - wie ich finde - nicht verkehrt. Genauso eine Freundin von mir, größer als ich, aber ähnliche Figur - 1,73 und 57kg, die trägt Größe 34-36, hab ich ihr zuerst nie geglaubt und heimlich mal in den Schildchen nachgeguckt...
Irgendwie kann man doch weniger Rückschlüsse auf Kleidergrößen ziehen als ich dachte...
*grübel*
Liebe Grüße
Ernest

Gefällt mir

27. August 2003 um 20:41

Mir geht es noch schlimmer...
...Ja ich bin 1,76 groß und wiege nur 55 Kg !!!Und so sehe ich auch aus!
Hätte sehr sehr gern gute 10 Kg mehr auf den Rippen.
Alle sagen immer. "Iss bloss was". Doch das tue ich soviel, wie ich schaffe und immer volle Kalorienbomben. Aber es kommt kein Gramm dazu. Im Gegenteil morgens wiege ich immer noch zwei Kilo weniger. Das merkt man auch an den Hosen - Mittags passen sie immer besser!
Habe schon Sahnekuren versucht, aber ohne Erfolg!
Ich habe auch schon ein Kind bekommen, alle sagten mir, dass ich danach sicherlich zulege--- Aber = Null!
Wäre auch sehr dankbar für Tips zum ZUNEHMEN!

Gefällt mir

27. August 2003 um 22:23
In Antwort auf janely

Mir geht es noch schlimmer...
...Ja ich bin 1,76 groß und wiege nur 55 Kg !!!Und so sehe ich auch aus!
Hätte sehr sehr gern gute 10 Kg mehr auf den Rippen.
Alle sagen immer. "Iss bloss was". Doch das tue ich soviel, wie ich schaffe und immer volle Kalorienbomben. Aber es kommt kein Gramm dazu. Im Gegenteil morgens wiege ich immer noch zwei Kilo weniger. Das merkt man auch an den Hosen - Mittags passen sie immer besser!
Habe schon Sahnekuren versucht, aber ohne Erfolg!
Ich habe auch schon ein Kind bekommen, alle sagten mir, dass ich danach sicherlich zulege--- Aber = Null!
Wäre auch sehr dankbar für Tips zum ZUNEHMEN!

Händeschüttel
Hi Janely,

ich brings bei 1,74m auf grad mal 50kg Habe früher wahnsinnig drunter gelitten, immer war ich die Bohnestange, die mit den Gefäden und was weiss ich nicht noch alles.

Mittlerweile mit 28 Jahren habe ich mich damit abgefunden und bin froh, nicht das Gegenteil zu sein. Wenn andere wieder jammern, schiebe ich mir noch einen Schokoriegel nach.

Ausser schneller Müdigkeit fühle ich mich ansonsten recht gut und das ist doch das Wichtigste, oder? Klar gibt es auch Tage, an denen ich vor dem Spiegel stehe und mich nicht anschauen mag und Sprüche anderer Leute, aber was solls....nobody is perfect

Liebe Grüsse
Lilly

Gefällt mir

26. September 2003 um 23:46

Normal?
Also ich bin auch nur ca. 1,58 m.
Ich wiege immer so meine 49-50 kg. Aber mehr will ich da nicht drauf sehen.
Nicht wegen meinem Körper,sondern allein schon wegen der Zahl.
Aber ich denke dass ist bei jedem unterschiedlich.
Proportionen und so......

Gefällt mir

27. September 2003 um 9:02

Halloooo????!!!!????
Hallo Mädels,

nachdem ich mir jetzt alle Beiträge durchgelesen habe, muß ich nun auch mal meinen Senf dazugeben...

Manchmal versteh ich Euch nicht. Bei mir ist es genau andersrum. Ich bin 1,75 m und wiege 89 kg bei einer Konfektionsgröße von 44 - 46!!! Wahrscheinlich kriegen einige von Euch jetzt einen Schreck und denken, "mein Gottist die fett" *g*

Stimmt, stimmt aber auch nicht. Ich habe Phasen, da könnte ich direkt losheulen, wenn ich in einen Spiegel gucke, dann gibt es Tage, da find ich es gar nicht so übel, daß man keine "Knochen sieht". Das ganze ist doch absolut relativ. Wenn ich lese, daß jemand essen kann was es will, dann kocht in mir ganz schön der Neid hoch! Ich esse ganz furchtbar gern, muß aber tierisch aufpassen, damit ich nicht noch mehr auseinandergehe. Sarah, sei doch frih das es so ist! Genieße das Essen in vollen Zügen und denk nicht ständig drüber nach. "Dick sein" ist nicht toll. Und auch wenn viele sagen, sie fühlen sich mit vielen Kilos wohl, DAS STIMMT NICHT! Ich würde alles dafür tun um abzunehmen, aber egal was ich auch tue, es tut sich NICHTS!

Ich hab höchtens das große Glück, daß man mir meine fast 90 kg nicht ansieht. Wenn ich im Geschäft eine Verkäuferin nach etwas frage, will sie mir immer Sachen in Gr. 40 - 42 zeigen. Ist zwar ganz toll, aber da paß ich einfach nicht rein.

Also Mädels, seit dankbar, daß ihr essen könnt was ihr wollt und genießt es in vollen Zügen!!!

Liebe Grüße,

Pammy

P.S.: Eßt doch mal was für mich mit! *fg*

Gefällt mir

27. September 2003 um 13:17

Keine Sahne!
ich kenne auch Leute, die einfach nicht zunehmen können.

Veranlagung, Stoffwechsel oder Nervösität?

Wenn ihr mehr wiegen wollt, dann doch nicht durch Fett? Schokoriegel und Co?

Ich glaube, dass genauso wie bei Gewichtreduzierung solltet ihr euch gesund ernähren. Ausgewogen, mit Proteinen, Kohlenhydräten Obst & Gemüse, und mit Sport.

Süsses Zeug räubt den Körper den Kraft auch.

Geht ins Fitness z.B., und da könntet ihr nach Muskelaufbau-Training fragen. Es geht aber nicht von heute auf morgen.

Bodybuilder essen sehr diszipliniert! Ich glaub jede 2 Stunden was. Sachen wie Haferflocken mit Milch oder Proteingetränke, damit sie echt zunehmen. Und keinen Junkfood!!!

Wenn schon, dann richtig, OK?

Liebe Grüsse, (*bisschen neidisch*)
Lucille

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Brustvergröserung
Von: wihema
neu
1. Mai 2017 um 9:22
Make-up in Kleidung!
Von: jens269
neu
1. Mai 2017 um 7:14
Tränenfältchen mit Hyaluron unterspritzen
Von: basitobasito
neu
30. April 2017 um 23:12
Tränenfältchen mit Hyaluron unterspritzen
Von: basitobasito
neu
30. April 2017 um 23:10

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen