Home / Forum / Beauty / Mitesser bei Kosmetikerin ausdrücken lassen??

Mitesser bei Kosmetikerin ausdrücken lassen??

31. August 2007 um 21:03

Hallo,

ich war letztens bei einer Kosmetikerin wegen meiner unreinen Haut. Mein Problem besteht darin, dass meine Poren sehr schnell verstopfen bzw. dass sich Mitesser bilden, die sich dann entzünden. An sich habe ich keine typische unreine Haut, wie beispielsweise große Poren oder fettige Haut. Die Kosmetikerin hat mir vorgeschlagen meine Haut regelmäßig professionel reinigen zu lassen, damit meinte Sie die Haut zunächst einem Dampfbad zu unterziehen und die Mitesser dann anschließend einfach auszudrücken.
Kann mir jemand sagen, ob er bereits Erfahrungen mit dieser Methode des ausreinigens machen konnte?
Ehrlich gesagt war ich überhaupt nicht begeistert und überzeugt davon und bin auch nicht wieder hin gegangen. Ich hatte eher nach einer Methode gesucht, sodass Mitesser erst gar nicht entstehen bzw. dem Entstehen massiv entgegengewirkt wird. Ich denke es bringt nicht so viel, die Mitesser und Entzündungen entstehen zu lassen um sie dann auszudrücken, was meint ihr?? Kann mir da jemand weiter helfen? Bin nämlich echt am verzweifeln mit meiner Haut.
Hat jemand vll Erfahrung mit einer regelmäßigen Mikrodermabrasion zur Vorbeugung von Mitessern?

Ich würde mich echt über eure Antworten freuen.
Anna

Mehr lesen

2. September 2007 um 11:51

Distelöl
Hi, ich benutze ja schon lange Hauschka-Produkte, also auch das Gesichtsöl zur Pflege. Ja, ich hab fettige Haut, aber nur wenn ich Seife oder so nehme. Deswegen benutze ich Lavaerde (v Logona) zum Waschen und Gesichtsöl (v Hauschka) als Pflege, weil die Haut meint, es ist genügend Öl da und braucht nicht mehr zu produzieren. Funktioniert super. Und zur Mitesser-Entfernung nehme ich Distelöl, was man auch zum Essen nimmt. Gesicht reinigen und dann Distelöl auf die Haut geben. Und dann 15 bis 25 Minuten die Haut damit massieren. Klappt wunderbar. Die Mitesser kommen damit raus. Danach nur noch mit einem ganz heißen Waschlappen das Öl runternehmen. Das wars. Probier es mal aus.
Weil was die Kosmetikerinnen da machen ist auch nicht so gut. Ausdrücken bleibt ausdrücken. Außerdem hab ich gehört, dass das sehr schmerzhaft ist und man danach sehr rot aussieht, also nicht das Ergebnis was man sich von einer Behandlung von einer Kosmetikerin erwünscht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 20:51

...
@sistasaskia
Ich bin bezüglich des Ausdrückens so skeptisch, da ich eine gute Kosmetikerin kenne (die allerdings nicht in meiner Nähe wohnt), die das Ausdrücken überhaupt nicht praktiziert, sondern bei Mitessern und allgemein unreiner Haut Microdermabrasion anwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2007 um 0:49

Hallo
Gesichtswasser von Life Resonance ( Life Resonance Cleansing Balm) gibts bei Sanarosa

belebtes Wasser trinken, kein Wasser mit Kohlensäure

entschlacken, mache dich mit der Methode de Laux vertraut!
schau in die Infothek bei Sanarosa dort findest Du gute Infos

Tee trinken, Elementetee aus 49 kräutern trinken, dazu immer basenbildendes Granulat nehen, damit der Mineralstoffhaushalt ausgewogen bleibt.
2-3 mal im Monat ein basisches Edelsteinbad nehmen, 1 Std in derBadewanne in Ruhe entspannen.

viel Glück
LauraHeinz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2008 um 15:01

Microdermabrasion bringt dir erstmal nix ..
Hallo, ich finde die monatliche reinigung einer kosmetikerin sehr wichtig gerade bei einer unreinen haut ist es das a und o genauso wie das reinigen tonisieren und pflegen morgens und vorm zu bett gehen und regelmässig einmal die woche eine reinigungsmaske. klar ist das ausreinigen nicht wirklich toll aber von nix kommt auch nix und mir hat es sehr geholfen ..... eine microdermabrasion bringt erst was wenn deine haut klar ist und du die poren wieder feiner haben möchtest bei entzündungen im gesicht ist es eh nicht sinnvoll gerade wegen einer sogenannten schmierinfektion ect.
versuch es doch einfach nochmal gebe deiner kosmetikerin und dir eine chance und vielleicht sieht es in einem halben jahr schon ganz anders aus ....
lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2008 um 18:46
In Antwort auf nikag

Distelöl
Hi, ich benutze ja schon lange Hauschka-Produkte, also auch das Gesichtsöl zur Pflege. Ja, ich hab fettige Haut, aber nur wenn ich Seife oder so nehme. Deswegen benutze ich Lavaerde (v Logona) zum Waschen und Gesichtsöl (v Hauschka) als Pflege, weil die Haut meint, es ist genügend Öl da und braucht nicht mehr zu produzieren. Funktioniert super. Und zur Mitesser-Entfernung nehme ich Distelöl, was man auch zum Essen nimmt. Gesicht reinigen und dann Distelöl auf die Haut geben. Und dann 15 bis 25 Minuten die Haut damit massieren. Klappt wunderbar. Die Mitesser kommen damit raus. Danach nur noch mit einem ganz heißen Waschlappen das Öl runternehmen. Das wars. Probier es mal aus.
Weil was die Kosmetikerinnen da machen ist auch nicht so gut. Ausdrücken bleibt ausdrücken. Außerdem hab ich gehört, dass das sehr schmerzhaft ist und man danach sehr rot aussieht, also nicht das Ergebnis was man sich von einer Behandlung von einer Kosmetikerin erwünscht.

Hallo
wo bekomme ich Distelöl?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2008 um 13:37

Pickel ausdrücken
Ich geh alle vier Wochen zu ner Kosmetikerin wegen genau der Behandlung und es hilft. Sie hat mir auch viele Tipps gegeben, welche Pflegestoffe ich nehmen soll und wovon ich die Finger lassen soll, hab dann erst mal zu Hause meinen ganzen Waschkram umgestellt, seitdem ist es wirklich besser. Ich hab jetzt ne spezielle Serie für Mischhaut und hab mein Make-Up umgestellt. Ich mach auch nciht mehr so viele Peelings wie orher, weil sie gesagt hat, dass das meine haut zu sehr ngreift und sie hat mir empfohlen, lieber öfter mal ne Maske zu machen als ein Peeling. Ich nehm dazu Kieselsäuregel, weil das antibakteriell wirkt und die Haut nicht austrocknet, weil ich damit sowieso ein Problem hab und wenn ich dann z-B. was mit Teebaumöl nehme oder irgendne Maske für unreine HAut dann produziert meine Haut nur noch mehr Talg und es wird eher schlimmer als besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 20:55
In Antwort auf ebru_12474055

Pickel ausdrücken
Ich geh alle vier Wochen zu ner Kosmetikerin wegen genau der Behandlung und es hilft. Sie hat mir auch viele Tipps gegeben, welche Pflegestoffe ich nehmen soll und wovon ich die Finger lassen soll, hab dann erst mal zu Hause meinen ganzen Waschkram umgestellt, seitdem ist es wirklich besser. Ich hab jetzt ne spezielle Serie für Mischhaut und hab mein Make-Up umgestellt. Ich mach auch nciht mehr so viele Peelings wie orher, weil sie gesagt hat, dass das meine haut zu sehr ngreift und sie hat mir empfohlen, lieber öfter mal ne Maske zu machen als ein Peeling. Ich nehm dazu Kieselsäuregel, weil das antibakteriell wirkt und die Haut nicht austrocknet, weil ich damit sowieso ein Problem hab und wenn ich dann z-B. was mit Teebaumöl nehme oder irgendne Maske für unreine HAut dann produziert meine Haut nur noch mehr Talg und es wird eher schlimmer als besser.

Name der Kosmetikerin
Hallo
Kannst du mir vielleicht sagen zu welcher Kosmetikerin gehst?

Lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2016 um 14:01

Behandlungen
The Institute of Beauty for Biologique Recherche Face & Body Treatments in the heart of Vienna!
Beauty Clinic- Kosmetikinstitut. Beste Behandlungen von Biologique Recherche im Herzen von Wien!

Wir bieten:
Hautdiagnostik
Hocheffektive Gesichts- und Körperbehandlungen(Biologique Recherche)
Apparative Kosmetik(Remodeling Face)
Waxing,Sugaring
Nagelservice(OPL,Zoya,Qtica)

Impressum: Spiegelgasse 8\5|1010-Wien|+43 (0) 1 512 29 20
www.brclinic.at|office@brclini c.at
Facebook: https://www.facebook.com/Beauty-Clinic-15375482098372..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hyaluron mit 31
Von: ania_12892830
neu
8. April 2016 um 17:15
Heftiger Haarausfall
Von: viviankoeln
neu
8. April 2016 um 16:37
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen