Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Mitesser auf der Nase und am Kinn

Mitesser auf der Nase und am Kinn

10. März 2013 um 19:27 Letzte Antwort: 15. März 2013 um 17:44

Hallo
Seit einigen Jahren habe ich Probleme mit Mitessern auf Nase und Kinn.
In der Pubertät hatte ich leichte Akne, habe einige Monate das vom Hautarzt verschriebene Roaccutan genommen und war danach Pickelfrei.
Seither habe ich aber immer relativ viele Mitesser auf der Nase und am Kinn, die man auch mit Make-Up noch sieht.
Ich habe vieles ausprobiert, zuletzt die Nivea Clear-Up-Strips.
Diese nützen bei mir relativ gut, das heisst es bleibt einiges an Mitessern am Strip nachdem ich ihn abgezogen habe.
Trotzdem ist es nur ein Bruchteil der Mitesser...

Ich habe eine helle, sehr empfindliche Haut. Die meisten Tonics und Cremes strapazieren meine Haut, bringen aber nicht die gewünschten Ergebnisse...

Hat hier jemand ein paar gute Tipps für mich? Oder soll ich nochmal zum Hautarzt, obwohl es "nur" Mitesser sind?

Mehr lesen

12. März 2013 um 18:52

Ja...
...So Mitesser können schon lästig sein.
Benutzt du denn ab und zu mal eine Gesichtsmaske gegen unreine Haut, zB mit Heilerde...?

Wenn deine Haut auch noch empfindlich ist, musst du sehr auf die Inhaltsstoffe achten.
Am besten Naturkosmetik speziell für empfindliche Haut kaufen.

Vielleicht können sie dir auch in der Apotheke was empfehlen.
Notfalls, also wenn es nicht besser wird, kann man immer noch zum Hautarzt gehen...

LG

Gefällt mir
15. März 2013 um 17:44

Verkaufsprofi
Ich denke, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht
mit Steinen werfen.
Du verdächtigst andere Mitglieder dieses Forums
hier etwas verkaufen zu wollen.
Du machst aber nichts anderes.
Das merkt jeder unbeteiligte Leser sofort.

Gefällt mir