Home / Forum / Beauty / Haare färben / Mit Intensivtönung weg vom Schwarzen??

Mit Intensivtönung weg vom Schwarzen??

22. Februar 2012 um 13:31 Letzte Antwort: 28. Februar 2012 um 15:06

Hallo zusammen,

ich färbe mir seit sehr langer Zeit meine Haar schwarz. Da ich meine Haare nicht blondieren möchte, um an meine Naturhaarfarbe zu kommen, würde ich sie gerne mit einer Intensivtönung weiter schwarz tönen, nur den Ansatz. Rauswachsen ist ja schrecklich und ich habe die Hoffnung, dass sich beim Tönen das schwarz rauswächst und ich dann schonender an meine richtige Haarfarbe komme. Hat jemand damit schon einmal Erfahrung gemacht oder kann mir jemand einen Tipp geben? Meine Haare sind von natur aus sehr dünn und ich will sie nicht weiter stressen.

Danke

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 14:10

Na du
hmm .. ja das mit dem ansatz ist immer so eine sache .. ^^ habe eben erst auch ne neue diskussion gestartet .. aber wenn du doch zu deiner naturhaarfarbe möchtest .. dann nehm doch kein schwarz ^^ .. nehm doch ein dunkelbraun (tönung) .. und später dann immer heller mit den nuancen werden .. dann nur noch mittelbraun .. dann normales braun ... also immer schrittweise .. dauert zwar länger .. aber du schädigst die haare nicht so extrem wie bein blondieren ..
also das wäre jetzt mein tipp (casting creme gloss ist übrigens sehr gut

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 14:51
In Antwort auf an0N_1198864599z

Na du
hmm .. ja das mit dem ansatz ist immer so eine sache .. ^^ habe eben erst auch ne neue diskussion gestartet .. aber wenn du doch zu deiner naturhaarfarbe möchtest .. dann nehm doch kein schwarz ^^ .. nehm doch ein dunkelbraun (tönung) .. und später dann immer heller mit den nuancen werden .. dann nur noch mittelbraun .. dann normales braun ... also immer schrittweise .. dauert zwar länger .. aber du schädigst die haare nicht so extrem wie bein blondieren ..
also das wäre jetzt mein tipp (casting creme gloss ist übrigens sehr gut

Hey
Danke für dein Antwort.
Also das Casting creme gloss Schwarzbraun nehme ich zum Färben. Und wenn ich eine Nuance heller nehme, dann habe ich ja den hässlichen Ansatz und überfärben geht ja bei Schwarz nicht. Man kann ja nicht heller werden....Deswegen auch die Frage mit den Tönen und dann auswaschen lassen, wenn es darunter rauswächst.

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 17:36
In Antwort auf ern_12649964

Hey
Danke für dein Antwort.
Also das Casting creme gloss Schwarzbraun nehme ich zum Färben. Und wenn ich eine Nuance heller nehme, dann habe ich ja den hässlichen Ansatz und überfärben geht ja bei Schwarz nicht. Man kann ja nicht heller werden....Deswegen auch die Frage mit den Tönen und dann auswaschen lassen, wenn es darunter rauswächst.

Haare Tönen
Hi ich habe mir frühe rauch immer die haare schwarz gefärbt, aber habe meine Naturhaarfarbe wieder letzte woche noch was schneiden lassen und jetzt ist alle srausgewachsen .

Es har 3 Jahre gedauert

Aber ich wollte mir jetzt meine Haare Tönen ist das wirklich auswaschbar, will nicht wieder so lange warten bis meien Naturhaarfarbe rauswächst ?.

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 19:33
In Antwort auf maile_12329175

Haare Tönen
Hi ich habe mir frühe rauch immer die haare schwarz gefärbt, aber habe meine Naturhaarfarbe wieder letzte woche noch was schneiden lassen und jetzt ist alle srausgewachsen .

Es har 3 Jahre gedauert

Aber ich wollte mir jetzt meine Haare Tönen ist das wirklich auswaschbar, will nicht wieder so lange warten bis meien Naturhaarfarbe rauswächst ?.


auswaschbar ist das nicht wirklich, die farbe verblasst nach und nach wieder, deswegen sind die übergänge zum ansatz unter umständen nicht so krass wie bei einer färbung. aber reines schwarz, auch getönt, hält bei den meisten viel länger im haar als andere farben

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 19:44


ich würde auch kein reines schwarz zum tönen nehmen, lieber eine nuance heller, sonst hast du ja trotzdem immer wieder einen ansatz, falls bei dir die schwarze tönung sehr stark hält, da sprech ich aus erfahrung. aber das kommt auch auf deine naturhaarfarbe an, je heller du bist, umso mehr sieht man es ja aber wie schon vor mir jemand gesagt hat kannst du ja schrittweise immer heller werden und dann irgendwann die restlichen dunklen haare einfach nach und nach abschneiden, wenn deine haare lang genug nachgewachsen sind.
die herbashine-tönung von garnier hat sehr viele braunnuancen und casting creme gloss auch(das ist übrigens auch eine tönung, und keine farbe), oder das schwarzbraun von country colours

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 10:31

Danke
Also schwarz sind sie nicht direkt, eher sehr sehr dunkelbraun. Aber die Spitzen sind mit der Zeit mehr zum schwarz geworden....
Wie hast du das denn 3 Jahre durchgehalten? Und was genau hast du demacht?

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 17:43
In Antwort auf ern_12649964

Danke
Also schwarz sind sie nicht direkt, eher sehr sehr dunkelbraun. Aber die Spitzen sind mit der Zeit mehr zum schwarz geworden....
Wie hast du das denn 3 Jahre durchgehalten? Und was genau hast du demacht?

HI
NAJA erlichgesagt, habe ich versucht das schwarz durch ne töung und Blondfärbung raus zu bekommen , um sie dan Braun zu Färben.

Allerdings wurden die harre Orange und am nächsten Tag musste ich zur Arbeit.

Naja sah echt Heiß aus .

Dannach hatv mir die Braunfärbung nicht viel genutzt. meine Harre haben den Orange ton nicht mehr raus bekommen.

Ich habe es dann einfach rauswachsen lassen .

Sah nicht gut aus , aber ich hatte echt genug vom rum experementieren.

Aber ich würde Dir nicht raten Deine Harre zu Tönen und zu Blondieren, meine Harre waren so ausgetrocknet und kapput.

Gefällt mir
24. Februar 2012 um 0:45

Hallo
könntet ihr mir vielleicht weiterhelfen .. habe auch einen beitrag .. aber i-wie schreibt keiner was .. bin total ratlos ..

Gefällt mir
28. Februar 2012 um 15:06
In Antwort auf an0N_1198864599z

Na du
hmm .. ja das mit dem ansatz ist immer so eine sache .. ^^ habe eben erst auch ne neue diskussion gestartet .. aber wenn du doch zu deiner naturhaarfarbe möchtest .. dann nehm doch kein schwarz ^^ .. nehm doch ein dunkelbraun (tönung) .. und später dann immer heller mit den nuancen werden .. dann nur noch mittelbraun .. dann normales braun ... also immer schrittweise .. dauert zwar länger .. aber du schädigst die haare nicht so extrem wie bein blondieren ..
also das wäre jetzt mein tipp (casting creme gloss ist übrigens sehr gut


Also ich habe mich mit einem Fachmann unterhalten. Das Casting Closs ist eine Farbe! Und keine Tönung! Die Werbung und die Verpackungserklärungen sind irreführend und sobald du zwei Komponenten zusammen mischen musst, färbst du in diesem Moment! Naja es steht ja auch dick "Coloration" drauf

Gefällt mir