Forum / Beauty

Mit 15 piercing?

Letzte Nachricht: 5. Januar 2008 um 11:54
E
efua_12937940
14.10.07 um 16:11

hallo
also hab schon mal ne diskussion eröffnet über madonna- & labret piercing..
doch hatte noch "vergessen" zu fragen, wie ihr das mit 15 jahren findet? zu jung oder gehts?
hab schon ein BNP.. doch kann meine eltern i-wie nicht so zu nem piercing im gesicht überreden.. habt ihr vllt. tipps für mich??
wär echt lieb von euch,
liebe grüsse

Mehr lesen

I
ixchel_12175693
15.10.07 um 20:46

...
ich halte gar nichts von piercings im gesicht, aber es ist dein körper

und zum alter..
ich kenne schon mehrere 14-15 jährige die sich das gesicht damit ruiniert haben, also wärst du bestimmt nicht die einzige damit

Gefällt mir

S
seda_12740325
19.10.07 um 23:17

Piercing
Also ich finde es ehrlich gesagt mit 15 zu jung,man sollt es sich echt gut überlegen, im Job kann es echt entscheidend sein. Ich hab mir meins stechen lassen und bin wirklich glücklich drüber, meine eltern haben mir gesagt es sei mein Gesicht.Überlegs dir lieber nochmal
LG

Gefällt mir

S
sumati_12733249
22.10.07 um 14:17
In Antwort auf ixchel_12175693

...
ich halte gar nichts von piercings im gesicht, aber es ist dein körper

und zum alter..
ich kenne schon mehrere 14-15 jährige die sich das gesicht damit ruiniert haben, also wärst du bestimmt nicht die einzige damit

?
Also ruiniert ist wohl das falsche Wort. Wenn man ein Labretpiercing rausnimmt, bleibt meist nur ein kleines Loch, das zuwächst und man es später nur noch minimal erkennt. Jedoch ist das nicht bei jedem so.
Ich finde 15 ist ok. Ich hab mir mit 15 auch ein Labretpiercing stechen lassen und bin immernoch zufrieden damit und habe es in keiner Sekunde bereut. =)
Und was Job und so angeht würd ich mir jetzt noch keine Gedanken drüber machen, schließlich kann man Piercings wieder rausnehmen

Gefällt mir

A
an0N_1270251699z
25.10.07 um 0:42

Ich finde es auch
viel zu früh! Das sieht immer komisch aus, sorry auf Ältere wirkt das nun mal so als hätte ein Kind ein Piercing...immer etwas seltsam..würde warten bis du wenigstens 18 bist.

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lynna_12574864
27.10.07 um 18:50
In Antwort auf sumati_12733249

?
Also ruiniert ist wohl das falsche Wort. Wenn man ein Labretpiercing rausnimmt, bleibt meist nur ein kleines Loch, das zuwächst und man es später nur noch minimal erkennt. Jedoch ist das nicht bei jedem so.
Ich finde 15 ist ok. Ich hab mir mit 15 auch ein Labretpiercing stechen lassen und bin immernoch zufrieden damit und habe es in keiner Sekunde bereut. =)
Und was Job und so angeht würd ich mir jetzt noch keine Gedanken drüber machen, schließlich kann man Piercings wieder rausnehmen

Ich...
ich habe 2 piercings das erste (zungenpiericng) hab ich mit 15 (mit einverständiss eines elternteil) stechenlassen und bin heute noch zufrieden, mit 18 (vor 2monaten) mein 2 stechen lassen (labret mittig).
zurzeit bin ich in einer schulischen ausbilung als sozialpädagig und bis jetzt gabs keine probleme selbst bei den kindergarten wo ich bald 5wochen praktikum machen muss haben keine probleme mit piercing ich denke mal es würde dann am chef /an der chefin liegen ^^ und otfalls kannst du dir ja dann auch sogenannte retainer kaufen/bestellen das sind teile die man dann auf 2m entfernung nicht sehn und somit das piercing quasi "verschwinden" lässt^^

Gefällt mir

D
dana_11898106
29.10.07 um 11:09

...
Hey ich bin 13 und hab seit juli auch ein BNP und ich hab vor mir ein nasenpiercing demnächst stechen zu lassen meine mum sieht das eigentlich gelassen sie agt immer nur ich solls nich über treiben...naja nasenpiercings fin ich geil und lippenpiercings auber ich würd nich mehr als eines im gisicht haben wolltn...Naja LG melanie

Gefällt mir

S
sunny_12450682
06.11.07 um 22:27
In Antwort auf lynna_12574864

Ich...
ich habe 2 piercings das erste (zungenpiericng) hab ich mit 15 (mit einverständiss eines elternteil) stechenlassen und bin heute noch zufrieden, mit 18 (vor 2monaten) mein 2 stechen lassen (labret mittig).
zurzeit bin ich in einer schulischen ausbilung als sozialpädagig und bis jetzt gabs keine probleme selbst bei den kindergarten wo ich bald 5wochen praktikum machen muss haben keine probleme mit piercing ich denke mal es würde dann am chef /an der chefin liegen ^^ und otfalls kannst du dir ja dann auch sogenannte retainer kaufen/bestellen das sind teile die man dann auf 2m entfernung nicht sehn und somit das piercing quasi "verschwinden" lässt^^

...
also generell denke ich man sollte vorher genau abwägen was man mal beruflich vorhat und ob man bereit ist dann evtl ne narbe oder nen kleines loch im gesicht zu haben wenn man ins berufsleben einsteigt.
genauso macht es auch nen unterschied ob man in frankfurt, berlin, münchen ist oder auch in ner kleinstadt wohnt, denn je nach gegend ist die akzeptanz anders.
ich habe selbst früh meine ersten piercings gekriegt, aber zu der zeit noch nix extrem auffälliges. inzwischen hab ich nen festen job, habe auch mehr piercings als viele und habe mich irgendwann dafür entschieden mich optisch freiwillig mehr oder weniger ins abseits zu stellen, aber ich bereuhe es nicht(in münchen steht man mit viel piercings schnell im abseits*Fg*), es ist vieles schwerer geworden, aber das sollte man sich vorher überlegen, denn je nach menge kann selbst die wohnungssuche ein problem darstellen, es gibt gerne mal negative kommentare von aussen usw...
überlegt es euch gut. ich sag nicht lass es, ich finde nur das bewusstsein für konsequenzen muss da sein... und vor allem kommt oft mehr und mehr dazu...

lg

loona

Gefällt mir

I
ioana_12455375
05.01.08 um 11:54

Mit 14
hab ich mir die unterlippe gestochen und mit 15 hab ich mich tattoowiert ( aber auch nur weil aus meinem bekanntenkreisen es ein paa tattoowierer gibt) aba piercn is no problem

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers