Home / Forum / Beauty / Mit 14 piercen lassen? Welches Piercing?

Mit 14 piercen lassen? Welches Piercing?

13. Dezember 2010 um 18:16

Hallihallo,

also ich bin im mom 14 (werde im märz 15) und will mir total gerne ein piercing stechen lassen..
Was sagt ihr dazu, schon mit 14 sich piercen zu lassen?
Ich will aber eigentlich nicht noch lange warten und muss mich nur noch entscheiden, welches piercing.
Ich habe ziemliche Angst, dass sich das irgendwie entzündet und höllisch wehtut..

Also zur auswahl stehen: Zunge, Unterlippe, Nasenflügel, Bauchnabel..

Von welchem würdert ihr mir total abraten und welches empfehlt ihr mir?
Vielen Dank schon mal für Antworten

Mehr lesen

13. Dezember 2010 um 19:13

Hmmm
solange es ein piercing ist und kein tattoo,kannst du es dir machen lassen.
von unterlippe würde ich dir abraten. das ist meiner meinung nach im moment ne ganz große modesache,wie die "arschgeweihe". wer weiß ob das nicht in ein paar jahren nur noch mega peinlich ist
zunge find ich ziemlich toll,allerding kommt das mit 14 n bisschen seltsam,aber das ist meine meinung,wie das andere shehen weiß ich nicht.
ich selbst habe seit 2 monaten unter dem bauchnabel ein piercing und finde es seh schön,allerding beträgt das die abheilzeit 15! monate und eszündet sich gern,wegen fusseln,die in die wunde kommen.
aber entzünden kann sich jedes piercing. nasenflügel finde ich auch in ordnung,allerdings wir das durch knorpel gestochen und tut etwas mehr weh,als piercings die "nur" durch haut gehen.
aber mit der richtigen pflege wird das schon,weh tut das entzünden eigentlich nicht so
also ich bin für bauchnabel oder nasenflügel
ich drück dir die daumen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 17:39


Hey,

WARUM stehen diese Piercings zur Debatte?

Ich hab damals mit 15 meine ersten bekommen. Letztendlich kommt das aber immer auf die Person drauf an, da man sich ja um das Piercing auch kümmern muss. Also gehört auch ein gewisses verantwortungsbewusstsein dazu. Ansonsten kanns sich wirklich entzünden ...
Im Normalfall passiert das allerdings nicht.

Zunge/Unterlippe würde ich glaub ich lassen. Das passt einfach nicht zu ner 14-Jährigen. Außerdem würd ich mir nix im Gesicht stechen lassen in dem Alter, denn wer weiß, was das Leben noch bringt?
Bauchnabel würde ich auch noch nicht piercen lassen. Wenn du noch wächst kanns sich verabschieden. Außerdem braucht dieses Piercing sehr lange zum heilen, da es immer in Bewegung ist. Auch das lange Sitzen in der Schule (ich geh mal davon aus, dass du mit 14 noch in der Schule bist) ist nicht sehr förderlich für so ein junges Bauchnabelpiercing. Bauchnabelpiercings entzünden sich dadurch außerdem leichter, als so manch anderes Piercing.
Das Nostril/ Piercing am Nasenflügel wäre noch iO. Es ist zwar auch im Gesicht, aber andererseits wie z.B. normale Ohrringe sehr anerkannt.

Insgesamt beantworte dir die frage, warum du das willst. Wenn dir das und das gefällt mach es. Das was andere sagen sollte dir in dem Fall total egal sein! V.a. musst du auch damit rechnen, dass eventuell abwärtende Kommentare kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 14:41

Mit 14 piercen lassen? Welches Piercing?
Hallo

Ich hatte bereits einige Piercings mit 14... lange vorm 18 Geburtstag hatte ich bereits u.a. Zunge, Nasenflügel, Bauchnabel, aber nicht Unterlippe. Ich konnte und wollte auch auf keinen Fall warten. Obwohl das nun schon etliche Jahre her ist, bereuhe ich kein einzelnes meiner Piercings. Ganz im Gegenteil! Ich erinnere ich immer wieder gern wie ich es gar nicht erwarten konnte bis ich dann endlich den Schmuck hatte. Ich trag in allen auch immer noch genauso gern immer wieder neuen und hübschen Schmuck.

Entscheident ist eher deine individuelle Reife und Zuverlässigkeit ordentlich beim Einheilen zu Pflegen. Dies ist wie ich finde wenn man sich so umschaut sicherlich nicht am Geburtstag festzumachen und eben nicht bei jedem gleich.

Ohnehin sind einige Piercings völlig Standard: Mehrere Ohrringe, Nabel, Zunge, Nasenflügel... Da sagt niemand etwas negatives wenn du die auch mal nicht trägst und falls überhaupt jemand das Löchsken bemerkt was ja gerade beim ZP kaum möglich ist. Es gibt für diese Piercings ja irre viel Schmuck und deswegen wollen viele Frauen auch auf diese Möglichkeiten sich zu Schmücken nicht verzichten müssen. Ich würds mir auch wieder stechen lassen.

An der Unterlippe oder allg. Lippe bin ich evtl. bereits zu alt. Ich sehs bei einigen Jüngeren, aber es ist nicht mein Geschmack. Daher kanns evtl. sein daß dies sich noch nicht so gut durchgesetzt hat und wenn dir das wichtig ist es besser ist darauf zu verzichten.

Schlimme Entzündungen sollten bei guter Hygiene (daher gutes Studio aussuchen) und angemessener Pflege (deine Verantwortung!) nicht auftreten. Der Heilverlauf ist aber individuell unterschiedlich. Ich hatte trotz recht vieler Piercings nie ernsthafte Probleme.
Wenn doch ein Keim eindringt ists normal kaum schlimmer als eine kleine Schürfwunde. Wenn du hinfällst und dich auf dem schmutzigen Erdboden aufratscht ist die Verletzung viel großflächiger als der Stich, die Schmutz-Infektion und damit die Entzündung sicherlich schlimmer. Das heilt aber auch.

Kannst mir gerne eine Privatnachricht schicken. Wie entscheidest du dich?

Beatrice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 19:19

Hallo,
ich habe mich auch schon mit 14 piercen lassen. ( unterlippe;bauchnabel )
und ich bereue es überhaupt nicht!
Du musst das aber vorher mit deinen Eltern absprechen, denn ohne ihr Einverständniss kannst du das vergessen

Die Schmerzen sind auch immer unterschiedlich. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen, ein ganz kurzes ziehen, dann hast du es aber auch schon rum

Was ich dir empfehlen würde, ist ein Bauchnabelpiercing.
Da du noch jung bist, sieht das toll aus

Und wenn du das Piercing nicht mehr möchtest, kannst du es jederzeit wieder herausnehmen und das Loch ist auch nicht sehr groß.

Ob es sich entzündet hängt eigentlich von dir ab. Wenn du es regelmäßig säuberst, dürfet es sich eigentlich nicht entzünden. Aber das sagt dir der Piercer dann schon noch
Aber ist ja immer noch deine Entscheidung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 4:07

...
Hallo Ich bin selber 14 & hab mit 11 nasenpiercing bekomm & mit 14 Lippenpiercing & tunnel. Von zunge rat ich hab,das ist schlecht fuer diene zaehne. ^^ Unterlippe tut garnich weh,nurn kleiner pieks.Nasenflügel auch nicht.Blutet nur bisschen. ^^ Bauchnabel kann ich nich sagen,sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 13:36

EHM!
naja was ich dir empfehlen würde mach dir ein Nasenpiercing aber nicht bei einem Juwelieren der macht dir den nasenflügel kaputt mit dem schießen mein nasenflügel also der knorpel davon is zerschmettert ^^ ... mach es dir bei einem Piercer ^^ .. Unterlippen Piercing ist toll !! hat selber snakebites und ein Septum (snakebites hat der Piercer gemacht septum ich selber , jedoch habe ich mir mit 12 ma selber ein Unterlippen piercing gemacht" .. Bauchnabel BOA das tut weh ehrlich und heilt kaum s: .. Zunge da kannste eine woche ned reden Glaub mir ... also Überlege es dir gut

LG (: !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 0:43

Ich finde
Das du noch n bissel zu jung bist
Da sieht ein Bauchnabelpiercing etwas billig aus
Und Gesicht finde ich persönlich nicht schön
Lass dir lieber noch n Ohrloch stechen
OmG ich hör mich schon an wie meine Mutter
Aber Sie hatte recht
Ich hab mich erst mit 18 piercen lassen und das wa auch gut so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haarwasser von Weleda oder Balea?
Von: deniz_12657790
neu
23. Dezember 2011 um 23:46
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen