Home / Forum / Beauty / Minderwertigkeitskomplexe wegen kurzer Haare

Minderwertigkeitskomplexe wegen kurzer Haare

24. September 2006 um 20:53 Letzte Antwort: 29. September 2006 um 14:32

Hallo alle zusammen!

Wahrscheinlich gibt es in diesem Forum schon einen ähnlichen thread .. entschuldigt, wenn ich einen verfasse, den es vielleicht schon gibt.
Mein PROBLEM : Ich hatte vor ungefähr einem Monat den Wahn meine Haare selber ganz kurz zu schneiden, weil meine Haare sehr kaputt waren (natürlich durch die ewige Färberei). Ich nahm die Schere und schnitt sie so kurz, bis nur noch meine Naturhaarfarbe zu sehen war.. im Moment sind meine Haare ca. 4 cm. kurz. Ich habe zwar meine Naturhaarfarbe wieder, sehe aber aus wie ne Volllesbe oder wie ein Kerl. Ich komme mir sowas von hässlich und unfeminin vor und nin so ungeduldig, was den Haarwuchs betrifft. Ich weiss, dass man den Haarwuchs nicht beschleunigen kann Oder doch??

Mehr lesen

25. September 2006 um 8:36

Quatsch
kurze Haare sehen auch sehr sexy aus, wirklich. Und wenn du noch etwas Geduld hast, ab 10 cm kannst schon ne Haarverlängerung machen lassen ab 8 cm Open Braids.

So kurze Haare können wirklich sehr sexy aussehen mit schönem Schmuck und Accessoirs betont das doch schön dein Gesicht. Oder machst du dein Selbstbewußstein von deiner Haarlänge abhängig? Dann ist das wieder ein anderes Problem , und zwar ein psychisches. Mach doch ne tolle Farbe rein dann siehts gleich ganz anders aus

Gefällt mir
25. September 2006 um 10:19
In Antwort auf leone_12118324

Quatsch
kurze Haare sehen auch sehr sexy aus, wirklich. Und wenn du noch etwas Geduld hast, ab 10 cm kannst schon ne Haarverlängerung machen lassen ab 8 cm Open Braids.

So kurze Haare können wirklich sehr sexy aussehen mit schönem Schmuck und Accessoirs betont das doch schön dein Gesicht. Oder machst du dein Selbstbewußstein von deiner Haarlänge abhängig? Dann ist das wieder ein anderes Problem , und zwar ein psychisches. Mach doch ne tolle Farbe rein dann siehts gleich ganz anders aus

Ach nochwas
habe jetzt dein Foto gesehen, das steht dir so mega toll, sieht total sexy aus wirklich. Ich lasse mir nächstes Jahr auch meine Haare so schneiden, die sind jetzt BH lang, aber man muss mal was anderes probieren. Sieht super aus und gar nicht unweiblich

Gefällt mir
25. September 2006 um 12:07

ALso...
...auf deinem Foto siehste doch gut aus !

Gefällt mir
25. September 2006 um 12:18

Rastazöpfe für nur 99 ,- Euro
hallo, ich mache auch mit so kurzen haaren Rastazöpfe für 99,- euro mit Kunsthaar. wenn du Interesse hast meld dich unter TattooForum@web.de!

schöne Grüsse

melas

Gefällt mir
25. September 2006 um 15:45

Also zu ersteinmal muss ich dir sagen
dass dir die kurzen haare gut stehen.

du könntest noch viel weiblicher wirken mit großen ohrringen (creolen) oder einer kleinen spange (mit strass z.b.)

ansonsten ist make-up bei kurzhaar ein muss, weil das gesicht bei kurzen haare im vordergrund steht.

kannst ja dann mal ein foto schicken, wie es aussieht und ob du dich wohler fühlst.

Gefällt mir
25. September 2006 um 18:06
In Antwort auf leone_12118324

Ach nochwas
habe jetzt dein Foto gesehen, das steht dir so mega toll, sieht total sexy aus wirklich. Ich lasse mir nächstes Jahr auch meine Haare so schneiden, die sind jetzt BH lang, aber man muss mal was anderes probieren. Sieht super aus und gar nicht unweiblich

Hmm..
Danke für eure Antworten.. na ja.. das Foto ist nicht mehr ganz aktuell.. habe jetzt noch kürzere Haare, fast einen Igelschnitt... furchtbar! Färben werde ich nicht mehr, weil das Blasenkrebs verursacht! Rastazöpfe sehen nach einer kleinen Weile leider nicht mehr gut aus, wenn der Ansatz nachwächst, wirds aufm Kopf total krisselig! Von Haarverlängerung hörte ich auch überwiegend schlechtes.. hab auch nicht das Geld dafür.. leider Trotzdem danke für eure Ratschläge

Gefällt mir
25. September 2006 um 20:07
In Antwort auf agueda_12481402

Also zu ersteinmal muss ich dir sagen
dass dir die kurzen haare gut stehen.

du könntest noch viel weiblicher wirken mit großen ohrringen (creolen) oder einer kleinen spange (mit strass z.b.)

ansonsten ist make-up bei kurzhaar ein muss, weil das gesicht bei kurzen haare im vordergrund steht.

kannst ja dann mal ein foto schicken, wie es aussieht und ob du dich wohler fühlst.

Maeken
da muss ich dir zu 100 Prozent Recht geben

Gefällt mir
25. September 2006 um 20:09
In Antwort auf samina_12713052

Hmm..
Danke für eure Antworten.. na ja.. das Foto ist nicht mehr ganz aktuell.. habe jetzt noch kürzere Haare, fast einen Igelschnitt... furchtbar! Färben werde ich nicht mehr, weil das Blasenkrebs verursacht! Rastazöpfe sehen nach einer kleinen Weile leider nicht mehr gut aus, wenn der Ansatz nachwächst, wirds aufm Kopf total krisselig! Von Haarverlängerung hörte ich auch überwiegend schlechtes.. hab auch nicht das Geld dafür.. leider Trotzdem danke für eure Ratschläge

Färben
verursacht doch keine Blasenkrebs *lach, sowas habe ich noch nie gehört, echt witzig, dann müsste ja jede Frau Blasenkrebs bekommen.

Vielleicht nur ein paar Strähnchen? Haarverlängerung zb. open Braids oder Racoon ist super und lässt deine Haare toll nachwachsen, viel dicker als vorher und gesünder. Also ich habe nur gutes über Haarverlängerung gehört ist aber schon teuer

Gefällt mir
28. September 2006 um 16:26
In Antwort auf sascha_12910921

Färben
verursacht doch keine Blasenkrebs *lach, sowas habe ich noch nie gehört, echt witzig, dann müsste ja jede Frau Blasenkrebs bekommen.

Vielleicht nur ein paar Strähnchen? Haarverlängerung zb. open Braids oder Racoon ist super und lässt deine Haare toll nachwachsen, viel dicker als vorher und gesünder. Also ich habe nur gutes über Haarverlängerung gehört ist aber schon teuer

Von wegen Unsinn...
Da brauchst du gar nicht zu lachen.Wenn du die Medien mal etwas intensiver verfolgt hättest, hättest auch du mitbekommen, dass man vom häufogen Färben Blasenkrebs bekommt! Eben dehalb, weil man die Chemie ja in die Kopfhaut einmassieren muss.. und die Giftstoffe so in den Körper direkt gelangen können! Habe auch mehrere Ärzte gefragt, die ich kenne. Die haben diese These bestätigt. Also halt mal den Ball flach.. die Mutter meiner Freundin ist sogar dran gestorben und die Ärzte sind sich sicher, dass der Krebs das Resultat häufigen Färbens ist. Steht auch neuerding oft in Zeitungen. .. Alles klar? Ärzten schenke ich auf jeden Fall mehr Glauben, als irgendwelchen Leuten, die, weil sie sich das nicht vorstellen können, das als Schwachsinn abtun...

Gefällt mir
28. September 2006 um 16:30
In Antwort auf samina_12713052

Von wegen Unsinn...
Da brauchst du gar nicht zu lachen.Wenn du die Medien mal etwas intensiver verfolgt hättest, hättest auch du mitbekommen, dass man vom häufogen Färben Blasenkrebs bekommt! Eben dehalb, weil man die Chemie ja in die Kopfhaut einmassieren muss.. und die Giftstoffe so in den Körper direkt gelangen können! Habe auch mehrere Ärzte gefragt, die ich kenne. Die haben diese These bestätigt. Also halt mal den Ball flach.. die Mutter meiner Freundin ist sogar dran gestorben und die Ärzte sind sich sicher, dass der Krebs das Resultat häufigen Färbens ist. Steht auch neuerding oft in Zeitungen. .. Alles klar? Ärzten schenke ich auf jeden Fall mehr Glauben, als irgendwelchen Leuten, die, weil sie sich das nicht vorstellen können, das als Schwachsinn abtun...

Ach ja..
natürlich kriegt nicht JEDE Frau Blasenkrebs vom Färben... jeder Körper reagiert ja anders. Es stirbt ja auch nicht jeder Raucher an Lungenkrebs ^^...... *eyesroll

Gefällt mir
29. September 2006 um 14:32
In Antwort auf samina_12713052

Ach ja..
natürlich kriegt nicht JEDE Frau Blasenkrebs vom Färben... jeder Körper reagiert ja anders. Es stirbt ja auch nicht jeder Raucher an Lungenkrebs ^^...... *eyesroll

Na
Wenn es nach dem ginge, müsste man auf ziemlich alles verzichten. Oder wusste man vor ein paar Jahren schon, dass Asbest hoch giftig ist? Ich bin mir sicher, dass es noch viele neue Resultate geben wird, was wir benutzen und total schädlich ist, also ...
Und wegen Lungenkrebs, oder krebs allgemein, natürlich erhöht Rauchen die gefahr lungenkrebs zu bekommen, die höchsten Werte an Lungenkrebserkrankungen sind aber bei Großstädten zu finden. Aber liegt das dann nur an dem Ruß und den Abgasen? Früher gab es eine Menge Menschen, die Magenkrebs hatten, das kommt heute nicht mehr so oft vor, warum weiß auch niemand. Generell kann man eben nicht sagen: Das kommt von dem und dem. Das Erbgut spielt meiner Meinung nach eine große Rolle in Sachen Krebs, obwohl man ja sagt, dass Krebs nicht vererbt wird.
Das, was aus meiner Familie bisher geworden ist, spricht jedenfalls absolut dagegen.
So wollt ich mal loswerdn

lg

Gefällt mir