Home / Forum / Beauty / Milchprodukte = Pickel

Milchprodukte = Pickel

16. November 2006 um 19:54

Ich hab gehört, dass Milchprodukte schlecht für die Haut sind -stimmt das-?
Außerdem hab ich gehört das Joghurtmasken usw einen schönen Teint machen sollen!

ist das nicht ein Widerspruch?
...was stimmt jetzt wirklich...?

Mehr lesen

16. November 2006 um 20:02

Stimmt
milch ist furchtbar schlecht d.h verzichte ich jetzt auch immer auf meine cornflakes und meine vanillemilch schaaaaaade aber es hilft =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 21:40
In Antwort auf hadar_12168307

Stimmt
milch ist furchtbar schlecht d.h verzichte ich jetzt auch immer auf meine cornflakes und meine vanillemilch schaaaaaade aber es hilft =)

Es liegt vielmehr am Zucker,
der sich massig in den Cornflakes und dem Vanillezeugs befindet. Milch "kann" zwar mit ein Faktor sein, muss es aber nicht zwangsläufig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 8:31
In Antwort auf fanny_12516731

Es liegt vielmehr am Zucker,
der sich massig in den Cornflakes und dem Vanillezeugs befindet. Milch "kann" zwar mit ein Faktor sein, muss es aber nicht zwangsläufig!

Ich finde es nicht sinnvoll
auf lebensmittel zu verzichten, die wir zum leben brauchen, nur der haut wegen. auf milchprodukte verzichten kann ich mir nicht vorstellen, ich trinke keine milch aber käse, joghurt und fleisch gehört dann umso mehr zum speiseplan. mir ist eine abwechslungsreiche ernährung wichtig. wenn nicht für die haut, dann eben für diei knochen und zähne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 20:01
In Antwort auf tendai_12135362

Ich finde es nicht sinnvoll
auf lebensmittel zu verzichten, die wir zum leben brauchen, nur der haut wegen. auf milchprodukte verzichten kann ich mir nicht vorstellen, ich trinke keine milch aber käse, joghurt und fleisch gehört dann umso mehr zum speiseplan. mir ist eine abwechslungsreiche ernährung wichtig. wenn nicht für die haut, dann eben für diei knochen und zähne.

...
Na ja, auf alles muss man ja nicht gleich verzichten, wenn man sich gesund und vor allem ausgewogen ernähren möchte. Zucker dagegen ist wissenschaftlich nachgewiesen sogar ein ausgewisener "Schadstoff". Dies wurde auch übrigens im Rahmen eines Hamburger Gerichtsurteils bestätigt!!

Die Sache, dass Milchprodukte ein wertvoller Kalziumspender seien, konnte dagegen nie seriös bestätigt oder gar nachgewiesen werden. Eine bloße Werbemasche seitens der CMA, die ja bekanntermaßen das Werbe- und Sprachrohr der Nahrungsmittelindustrie ist. Klar, dass die für ihre Produkte einen entsprechenden Werbezug verfolgen....

Da glaube ich persönlich schon lange nichts mehr, was mir sogenannte Experten weißmachen wollen und verlass mich lieber auf die Erfahrungen und Studien von wirtschaftlich unabhängigen Ernährungswissenschaftlern.

Das bedeutet nun nicht, dass ich keine Milchprodukte mehr esse, denn das mache ich weiterhin. Aber ich kaufe wesentlich bewusster ein.
Grüßle!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook