Forum / Beauty

Milch-Salz-Kamille-DistelÖl

Letzte Nachricht: 20. September 2007 um 10:46
P
pyry_12715824
14.09.07 um 2:13

Eine Freundin hat mir mal einen SUPER Tipp gegeben ( ihre Mutter ist Kosmetikerin )

Abends: vermischt in einer kleinen Schale Salz mit etwas milch und ein paar tropfen kamillenkonzentrat.. es sollte nicht allzuviel salz sein also das ganze muss schon flüssig bleiben...

Morgens: Distelöl mit Kreisenden bewegungen einmassieren und anschließend mit einem warmen Waschlappen abwischen


Also ich habe seit ich die Pille abgesetzt hab ( wege depris) plötzlich unreine haut bekommen.. keine großne einterpickel aber so kleine unebenheiten die echt lästig waren und sehr hässlich aussahen ..zusätzlich konnt ich die Finger nicht davon lassen und ahtte jede mege große große rote punkte im gesicht
Jetzt habe ich endlihc den tipp meiner freundinausprobiert.. wie oben beschrieben abends das gesicht kurz mit warmen wasser reinigen und dann mit einem wattepad das "gemisch" auftragen
Das salz trocknet jeden pickel aus und die milch spendet zuaätzlich feuchtigkeit so das die haut nich durch das salz austrocknet.. die kamille darin desinfiziert..
Und auf jednefall Finger dann davon lassen!!!
Dann am nächsten morgen mit warmen wasserdas gesicht waschen und dann das beschriebene mit dem distelöl

Bei mir sind die Pickelchen echt gut weggegangen war erstaunt. sogar die schwarzen pünktchen auf der nase die ja jeder kennt..und die roten punkte mussten zwar noch abheilen aber das geht ja auch schnell

Ich hatte ja auch schon zimlich alles hintermir con clerasil, neutrogena über bierhefetabletten etc.. und habe jetzt endlich was gefunden was "natürlich" ist ohne chemie und hilfst ;D

Mehr lesen

P
pyry_12715824
18.09.07 um 18:23

..
ja das kenn ich rumquetschen und kratzen etc wo kaum was ist und hinterher ist alles viiel schlimmer als vorher ..

also ich nehme immer eine kleine schüssel bedecke dann den boden der schüssel mit salz gieße dann 1 fingerbreit milch darüber und geben so 5-10 tropfen kamillenkonzentrat darüber. ist völlig ausreichend..
ich habe es schonmal über nacht im gesicht gelassen aber 20-25 minuten sollten völlig ausreichend sein.. sonst wird das gesicht zu trocken würde ich sagen
was is besonders bemnerkt habe ist das auf der nase diese schwarzen kleinen pünktchen förmlich verschwunden waren.

ich hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir

G
gauhar_12832802
19.09.07 um 13:09

Also das mit dem
distelöl ist doch der reinste schmarrn. hab es aber natürlich aus reiner neugierde auch ausprobiert, da ich hier ja gelesen hab das es angeblich super sein soll. von wegen die schwarzen pünktchen auf der nase gehen weg oder so.

öl ist natürlich nicht grad toll für ölige haut. macht die haut ja nur noch öliger und selbst bei normaler haut würde ich nicht sagen das pickelchen mit öl verschwinden. eher geben sie diesen noch "nährstoffe".

also für mich REINER SCHMARRN

Gefällt mir

G
gauhar_12832802
19.09.07 um 15:31

Mit sicherheit nicht
hab nur meine meinung darüber sagt. kommst wohl nicht mit meinungen klar die nicht wie deine sind.

Gefällt mir

A
an0N_1263940899z
19.09.07 um 16:14
In Antwort auf gauhar_12832802

Mit sicherheit nicht
hab nur meine meinung darüber sagt. kommst wohl nicht mit meinungen klar die nicht wie deine sind.

Öl als pflege
ist gerade gut bei fettiger haut. so wird der haut vorgespielt, es ist genug genug öl da. und ganz ehrlich?! es funktioniert. nichts mattiert MEINE haut besser. natürlich muss jeder sein öl finden. jedes öl hat eine andere wirkung. es gibt welche, die trocknen eher, wie das distelöl und welche, die mehr feuchtigkeit geben wie olivenöl. da meine haut sich selbst sehr stark selbst regeneriert, reagiert meine haut bei zu vielen distelöl-massagen mit mehr pickeln, weil es meine haut austrocknet. aber ich kann es ja mit rapsöl (mehr feuchtigkeit) mischen und nur einmal die woche machen, das klappt dann super. bei mir kommen selbst wenn ich tags vorher ein peeling gemacht habe, super viele mitesser raus. die haut fühlt sich krümelig an.


und es gibt menschen, die verzichten ganz und gar auf chemie und glyzerin und benutzen statt dessen ein öl passend zu deren hauttyp.

und nochwas: wenn jemand hier einen tipp postet, etw wovon er begeistert ist und es ihm geholfen hat und es dann auch noch anderen sagt, ist das nicht als schmarrn zu bezeichnen! das ist unhöflich und undankbar. bei dem einen funktioniert es, bei dem anderen nicht. so solltest du es handhaben.

Gefällt mir

A
an0N_1284085899z
19.09.07 um 16:27

Suche
ein Mittel von dem eben diese "schwarzen Pünktchen" also Mitesser verschwinden! Soll ich lieber das mit dem Distelöl oder das Salz-Milch-Gemisch!?

Und wenn woher bekomme ich das diestelöl? und muss ich unbedingt kamillekonetrat rein tun? Hab cih nähmlich t+rlich auch nicht! Woher bekomm cih des?

Sorry für mein Tippsfehler^^

Chici

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
pyry_12715824
19.09.07 um 23:34

Ihr Seid doch dumm äy ^^
Ich habe nur meine Erfahrungen gepostet mehr nicht.. wer meint es sei Schmarn, wie ihr so schön sagt soll ein EINFACH BLEIBEN LASSEN!!!
Bei mir sind die pünktchen durch das salz tarzächlich verschwunden.. was iuhr dazu sagt ist mir egal
Und Pickel gehen von öl sehr wohl weg..
klar hört sich das komisch an "fettiges öl bei fettiger haut" das kann ja nix sein
aber es ist tarzächlich so..
Wenn man die Haut mit öl massiert denkt sie sich oh ich hab ja voll viel Fett.. da brauche ich ja nicht selber nachzufetten! .. also produziert die haut nicht andauernd neues und so bleiben die pickel weg ..
kann zwar dauern weil sich die haut darauf ja erst umstellen muss das plötzlich so viel fett vorhanden ist, aber dann wirkt es wirklich prima

Gefällt mir

G
gauhar_12832802
20.09.07 um 8:00

Um gottes willen
bleibt doch mal locker. hab nemofish ja nicht damit beleidigt. ich empfinde das mit dem öl halt einfach als schmarrn. ob es jemanden hilft oder nicht keine ahnung.

das hier alle gleich ausflippen wenn man was sagt ist ja furchtbar.

Gefällt mir

S
sahar_12716722
20.09.07 um 10:37

1
hallo nemofish,
deine mutters freundin hat schon recht.
distelöl normaliesierd die talgdrüsen,ist geeignet für fettige haut und auch mischhaut die alle beide auch ruhig zu unreinheiten neigen kann.
avocadoöl,jojobaül,weizenkeimöl,olivenöl etc. haben die gleiche wirkung.

ich lerne kosmetik und bei mir in der schule arbeiten wir viel mit kräutern und deren wirkung

Gefällt mir

S
sahar_12716722
20.09.07 um 10:41
In Antwort auf sahar_12716722

1
hallo nemofish,
deine mutters freundin hat schon recht.
distelöl normaliesierd die talgdrüsen,ist geeignet für fettige haut und auch mischhaut die alle beide auch ruhig zu unreinheiten neigen kann.
avocadoöl,jojobaül,weizenkeimöl,olivenöl etc. haben die gleiche wirkung.

ich lerne kosmetik und bei mir in der schule arbeiten wir viel mit kräutern und deren wirkung

...
ich mit meiner sehr fettigen haut nimm zum beispiel sehr gerne jojobaöl,zieht sehr schnell ein,beruhigt entzündungen,hat einen kleinen uv schutz und normaliesierd eben auch die talgdrüsen


öl ist nicht shclehct für die haut,man muss unterscheiden zwischen tierieschen und pflanzlichen fetten7ölen logischer weise,keiner schmiert sich schweine fett ins gesicht.

alle pflanzlichen öle sind gut für die haut aber man muss schon unterscheiden können,heisst je nach hauttyp

Gefällt mir

S
sahar_12716722
20.09.07 um 10:46
In Antwort auf gauhar_12832802

Also das mit dem
distelöl ist doch der reinste schmarrn. hab es aber natürlich aus reiner neugierde auch ausprobiert, da ich hier ja gelesen hab das es angeblich super sein soll. von wegen die schwarzen pünktchen auf der nase gehen weg oder so.

öl ist natürlich nicht grad toll für ölige haut. macht die haut ja nur noch öliger und selbst bei normaler haut würde ich nicht sagen das pickelchen mit öl verschwinden. eher geben sie diesen noch "nährstoffe".

also für mich REINER SCHMARRN

1
kosmetikfreak das was du schreibst ist total unlogisch.
du meinst du hast es gleich ausprobiert und nach 4 tagen schreibst du es ist totaler schmarn?
was erwartest du nach 4 tagen?man braucht geduld,nix hilftt nach 4 tagen! eine neue sache musst du schon mindestens 3 monate verwenden um zu wissen ob es überhaupt was bringt oder nicht.
dein satz öl ist nicht gerade toll für ölige haut ist absolut schwachsinn,informier dich mal bei google dann weisst du vielleicht ein bisschen mehr

Gefällt mir