Home / Forum / Beauty / Mikromastie..Hilfe von KK ??

Mikromastie..Hilfe von KK ??

8. Februar 2012 um 20:34

Hallo.

Ich leide seit meiner Jugend an Mikromastie. Ein Busen ist praktisch nicht vorhanden. Wie bei einem Mann halt.
Ich denke, ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass es damit nicht wirklich einfach ist, seinen Körper so zu lieben, wie er ist. Nein, wenn ich ehrlich bin, leide ich wirklich extrem!!! Dieses Thema beschäftigt mich täglich 24 Stunden lang. Und ich möchte endlich eine Frau sein!! Mich so fühlen dürfen!!! Mich nicht mehr verstecken und mich einfach endlich in meinem vollständig weiblichen Körper wohlfühlen!!!!
Nur wie es immer ist... Mir fehlt das Geld. Und das war bisher eins meiner zwei "Hindernisse". Das zweite Hindernis, war die Furcht. Ich hatte panische Angst, meinen nackten Oberkörper meinem Frauenarzt und hinterher dem Schönheitschirurgen zu zeigen!!! Aber ich wusste, dass dies der einzige Weg ist, um mich endlich so lieben zu können, wie ich bin und meinen Körper nicht mehr abstoßend zu finden. Und nein, ich werde es nicht nochmal mit einer Therapie versuchen. Diese ist bei mir gescheitert. Natürlich kann man bei einer solchen Therapie lernen, sich selbst so zu akzeptieren, wie man ist, doch muss man trotzdem sein Leben lang mit diesem Unheil leben!!!
Nun habe ich den Schritt gewagt, zum Frauenarzt zu gehen und ihn darauf anzusprechen. Er musste es sich leider ansehen. Er sagte mir vorher noch, dass die Chance leider sehr gering ist, eine Kostenübernahme, bei der KK durchzubekommen. Als er das Unheil sah, musste er wirklich erstmal schlucken. Er scheint sowas noch nie gesehen zu haben. Ich habe wirklich gar nichts obenrum! Diagnose: Mikromastie. Er gab mir eine Überweisung und machte einen Termin bei einem Chirurgen. Dieser sagte mir auch gleich, dass ich die Kosten wahrscheinlich selbst übernehmen muss. Nachdem ich mit nacktem Oberkörper vor ihm stand, hatte er den gleichen Gesichtsausdruck, wie mein Frauenarzt. Nun, sowas scheint wirklich sehr selten zu sein. Er machte Fotos und schickt mir das Gutachten diese Woche zu, welches ich zur KK bringen soll.
Die reinste Qual habe ich über mich ergehen lassen. Ich habe mich geschämt in Grund und Boden!!!

Ich habe jetzt große Angst, dass die Kosten nicht übernommen werden!!!!!

Ich möchte einfach mal wissen, ob Jemand eine Kostenübernahme bei einer Mikromastie erreicht hat, oder Jemanden kennt, der eine erreichen konnte. Oder einfach das Selbe Leiden durchleben muss, wie ich.

Bitte seid lieb..Ich musste schon so viel Ablehnung und Inakzeptanz in anderen Foren einstecken, wenn es um das Thema "Brustvergrößerung und Kostenübernahme von KK" ging. Und jedesmal, wenn ich eine neue negative Antwort über mein Thema las, ging es mir noch schlechter, als es mir ohnehin schon ging!!!

LG Spunkiiii

Mehr lesen

9. Februar 2012 um 20:38

Hi
Hi Spunkiiiii

Also ich verstehe deine Angst und dein Schamgefühl total.
Kann dir leider deine Frage nicht beantworten, ob nun die Krankenkasse dies übernehmen würde oder nicht.

Will dir nur sagen, dass du mit deinem Gefühl nicht alleine bist! Ich habe eine sehr sehr sehr sehr kleine Brust und ich habe mich auch noch nie getraut mich irgendwem nackt obenrum zu zeigen. Nur meiner Frauenärztin. Ich gehe nie schwimmen oder sonst was. Ich schäme mich einfach total. Ziehe ungern Tops an und hasse den Sommer....

Ich habe mir schon seit ein paar Jahren immer wieder überlegt, mir die Brust vergrößern zu lassen.

Jetzt ist meine Zeit gekommen und ich habe vorgestern angerufen und einen Beratungstermin zur Brustvergrößerung vereinbart. Ich kann mir dies finanziell nicht leisten und es ist eine rein private Klinik, wo keine Kosten von der Krankenkasse übernommen werden, kenne aber jemanden, der auch dort einen Vergrößerung hat vornehmen lassen und ist super zufrieden mit dem Ergebnis und ich nehme es in Kauf, mehr Geld zu zahlen! Werde diese dann in Ratenzahlung abbezahlen.

Nach dem Anruf war ich echt sehr erleichtert! Hätte nie geglaubt, dass ich nur diesen einen kleinen Schritt wagen werde.

Angst habe ich davor, wenn dann der OP-Termin feststehen sollte und vor allem auch vor der Vollnarkose. Habe niemandem, außer meinem Freund, davon erzählt.

Werde das alles mit meinem Freund durchziehen. Er ist garnicht einverstanden und es gab schon heute wieder Diskussionen deswegen. Aber ich werde nur an mich denken, denn vorher habe ich es, was dieses Thema angeht, nicht getan!

Würde gerne über deine Neuigkeiten erfahren! Schreib wenn du mehr weisst.

Lg Kruemel1988

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2012 um 19:25
In Antwort auf kruemel1988

Hi
Hi Spunkiiiii

Also ich verstehe deine Angst und dein Schamgefühl total.
Kann dir leider deine Frage nicht beantworten, ob nun die Krankenkasse dies übernehmen würde oder nicht.

Will dir nur sagen, dass du mit deinem Gefühl nicht alleine bist! Ich habe eine sehr sehr sehr sehr kleine Brust und ich habe mich auch noch nie getraut mich irgendwem nackt obenrum zu zeigen. Nur meiner Frauenärztin. Ich gehe nie schwimmen oder sonst was. Ich schäme mich einfach total. Ziehe ungern Tops an und hasse den Sommer....

Ich habe mir schon seit ein paar Jahren immer wieder überlegt, mir die Brust vergrößern zu lassen.

Jetzt ist meine Zeit gekommen und ich habe vorgestern angerufen und einen Beratungstermin zur Brustvergrößerung vereinbart. Ich kann mir dies finanziell nicht leisten und es ist eine rein private Klinik, wo keine Kosten von der Krankenkasse übernommen werden, kenne aber jemanden, der auch dort einen Vergrößerung hat vornehmen lassen und ist super zufrieden mit dem Ergebnis und ich nehme es in Kauf, mehr Geld zu zahlen! Werde diese dann in Ratenzahlung abbezahlen.

Nach dem Anruf war ich echt sehr erleichtert! Hätte nie geglaubt, dass ich nur diesen einen kleinen Schritt wagen werde.

Angst habe ich davor, wenn dann der OP-Termin feststehen sollte und vor allem auch vor der Vollnarkose. Habe niemandem, außer meinem Freund, davon erzählt.

Werde das alles mit meinem Freund durchziehen. Er ist garnicht einverstanden und es gab schon heute wieder Diskussionen deswegen. Aber ich werde nur an mich denken, denn vorher habe ich es, was dieses Thema angeht, nicht getan!

Würde gerne über deine Neuigkeiten erfahren! Schreib wenn du mehr weisst.

Lg Kruemel1988

HI
Ja, ich kann dich gut verstehen.
Ich wünschte, ich könnte es auch auf Raten abzahlen, aber dies ist mir leider nicht möglich

Bei mir weiß es nur meine Mutter. Ich schäme mich zu sehr, deswegen kann ich es einfach niemanden erzählen. Einen Freund habe ich nicht. Ich traue mich nicht, jemand neues kennenzulernen. Es ist alles zum mäusemelken

Ich kann auch verstehen, dass du Angst vor der OP hast. So würde es mir wahrscheinlich auch gehen, aber die Ärzte wissen, was sie tun und das Ergebnis wird dich mit Sicherheit glücklicher machen!!!

Ich bekam heute mein Gutachten. Bin nicht ganz zufrieden damit. Ich bin der Meinung, dass der Arzt sich mehr Mühe hätte geben können. Weiß auch nicht..

Naja, mal sehen.

LG Spunkiiii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2012 um 19:30

Hey
Nein, ich habe nicht nur eine Brust. Bei mir sieht es fast aus, wie bei einem Mann. Es ist schwierig sich vorzustellen vielleicht.

Das ist schön, dass du dir das Geld so zusammensparen konntest. Bist du mit dem Ergebnis zufrieden? Wie gehst du denn jetzt mit deinen "neuen" Brüsten um??

Eine Ratenzahlung ist bei mir leider nicht möglich.

Also, ich mache mir keine großen Hoffnungen Ich weiß, wie die KK über solche Operationen denkt

LG Spunkiiii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 20:40
In Antwort auf zinnia_12846266

HI
Ja, ich kann dich gut verstehen.
Ich wünschte, ich könnte es auch auf Raten abzahlen, aber dies ist mir leider nicht möglich

Bei mir weiß es nur meine Mutter. Ich schäme mich zu sehr, deswegen kann ich es einfach niemanden erzählen. Einen Freund habe ich nicht. Ich traue mich nicht, jemand neues kennenzulernen. Es ist alles zum mäusemelken

Ich kann auch verstehen, dass du Angst vor der OP hast. So würde es mir wahrscheinlich auch gehen, aber die Ärzte wissen, was sie tun und das Ergebnis wird dich mit Sicherheit glücklicher machen!!!

Ich bekam heute mein Gutachten. Bin nicht ganz zufrieden damit. Ich bin der Meinung, dass der Arzt sich mehr Mühe hätte geben können. Weiß auch nicht..

Naja, mal sehen.

LG Spunkiiii

...
Oh man... Das tut mir echt alles leid Wieso hat sich denn deiner Meinung nach der Arzt nicht so viel Mühe gegeben? Gibt es denn keine Chance, dass die Krankenkasse dies übernimmt? Ich hatte ja auch erst überlegt es auf diesen Wege zu versuchen. Aber ich hab dazu garkeine Lust mehr und spare mir das und zahle eben sehr viel Geld... Ist mir mittlerweile nun echt egal. Habe morgen den Termin in der Klinik und hoffe, dass ich danach etwas beruhigter bin.

Ich kann mir gut vorstellen wie dich das alles beschäftigt. Ich tue es ja auch seitdem ich 15 bin oder so. Habe ja auch so gut wie garnichts. Könnte man auch denken, ich sei ein Junge. Komme mir nicht vor wie eine Frau. Ganz schlimm. Gehe deshalb auch echt ungern Oberteile kaufen. Gibt so vieles was ich gerne anziehen würde, was aber einfach nur blöd aussieht wenn ich es an habe. Möchte mich endlich öffnen können und auch den Sommer mögen.

Ich drücke dir ganz ganz ganz dolle die Daumen, dass du einen Weg findest, sodass die Kosten übernommen werden.

Darf ich fragen wieso du keine Ratenzahlung machen kannst?

Lg Kruemel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 19:14

Hallo ihr Lieben
Alsoooo hatte um 17 Uhr das Beratungsgespräch und bin überglücklich Die Operation kostet mich mit allem, sprich Op, Vollnarkose, Übernachtung, BH, Nachbehandlung usw usw 6000 Euro. Haben die Größe ausgesucht und n Termin schon für die Operation Da er total ausgebucht ist, leider erst im Mai, aber da passt es mir auch besser. Ende April hab ich dann nochmal n Vorgespräch. Bin echt zufrieden. Habe jetzt noch einen Antrag für die Ratenzahlung mitbekommen. Alles supi. Habe nun auch keine Angst bzw weniger vor der Vollnarkose. Der Arzt war super nett und hat mir alles ausführlich und verständlich erklärt. Jetzt heißt es nur noch abwarten =D

Spunkiiii ich hoffe dass du genauso zufrieden bald bist wie ich. Ich bin froh, dass ich jetzt alles geklärt habe. Wieso kannst du denn nun keine Ratenzahlung machen?

Lg Kruemel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mineral Make Up Erfahrungen von The body shop?
Von: bron_12831860
neu
16. Februar 2012 um 12:54
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen