Home / Forum / Beauty / Microdermal

Microdermal

30. Januar 2008 um 14:51

hallo zusammen

wollte mal fragen, ob hier ein microdermal hat oder einfach ahnung davon.

wer hat eins und wie seid ihr zufrieden damit? wo habt ihrs? wie ist das, wenn man sein microdermal nicht mehr möchte, muss man zum arzt oder kann das der piercer entfernen? sollte ja eigentlich schön verwachsen, oder? und was ist mit dem "überbleibsel" eines entfernten microdermals, sprich wie wird die narbe?

mir gefällts mega neben den augen, aussen. hab mir auch überlegt, meine tätowierung damit zu schmücken, dann müsste das aber auf die wirbelsäule. kann ein microdermal überhaupt gemacht werden, wos drunter beweglich ist?

lg und gruss
holden

Mehr lesen

30. Januar 2008 um 20:24

...
Hellow ^^

Ich hab ein Implantat direkt neben dem Auge,

also das abheilen war total uninteressant genauso wie das stechen XDDD mein Piercer meinte auch das wäre das einfachste und unspektakulärste Piercing ;]..er hatte leider recht XDDD

Also das einzige Problem das ich habe, ich bleib immer dran hängen! Seis beim abschminken oder nachts beim schlafen das sich das Kissen leicht unter das Piercing stülpt und es fühlt sich jedesmal wieder aufs neue an als würde mir die rechte Gesichtshälfte abfallen )=

..wenn du es nicht mehr möchtest hast du ein relativ großes Problem, denn du musst es operativ entfernen lassen es bleibt auf jedenfall eine Narbe von knapp 1 cm..
ich hab mir das Gewinde in die Haut setzen lassen wenn ich es nicht mehr will lass ich den Aufsätzen abnehmen und die Haut drüber wachsen also das implantat an sich bleibt auf die weise immer drin!

Das mit den Aufsätzen ist übrigens auch n Problem ^^ du musst es jedesmal beim Piercer wechseln lassen... zumindest mit einem Innengewinde.

Allerdings es isht perfeklt aus XDDD ( wenn nicht jeder denken würde es sei aufgeklebt XDD)

http://ug1.kwick.de/ug/0122/5010/28322255_full,r,4-70x470.jpg

Liebe Grüße

Sue


Gefällt mir

14. Februar 2008 um 12:44
In Antwort auf jeweljade

...
Hellow ^^

Ich hab ein Implantat direkt neben dem Auge,

also das abheilen war total uninteressant genauso wie das stechen XDDD mein Piercer meinte auch das wäre das einfachste und unspektakulärste Piercing ;]..er hatte leider recht XDDD

Also das einzige Problem das ich habe, ich bleib immer dran hängen! Seis beim abschminken oder nachts beim schlafen das sich das Kissen leicht unter das Piercing stülpt und es fühlt sich jedesmal wieder aufs neue an als würde mir die rechte Gesichtshälfte abfallen )=

..wenn du es nicht mehr möchtest hast du ein relativ großes Problem, denn du musst es operativ entfernen lassen es bleibt auf jedenfall eine Narbe von knapp 1 cm..
ich hab mir das Gewinde in die Haut setzen lassen wenn ich es nicht mehr will lass ich den Aufsätzen abnehmen und die Haut drüber wachsen also das implantat an sich bleibt auf die weise immer drin!

Das mit den Aufsätzen ist übrigens auch n Problem ^^ du musst es jedesmal beim Piercer wechseln lassen... zumindest mit einem Innengewinde.

Allerdings es isht perfeklt aus XDDD ( wenn nicht jeder denken würde es sei aufgeklebt XDD)

http://ug1.kwick.de/ug/0122/5010/28322255_full,r,4-70x470.jpg

Liebe Grüße

Sue


Hallo sue
sieht wirklich toll aus! und danke für die ausführliche info! wieso muss man das denn beim piercer wechseln, das sollte doch total einfach sein? hmm...

lg

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 21:14

Ich hab das vor 1 Woche zum ersten mal gesehen.
Ich hab mir vor 1 Woche ein ZP stechen lassen und dachte mir, was hat denn der Typ da im Arm? (ich hab das vorher noch nie gesehen) Er hatte eine Blume auf dem Arm und in der Blume nen glitzer Stein. Sowas können die auch schon stechen??!! Naja hab ihn dann gefragt und dann hat er mir das gesagt, dann ist mir auch aufgefallen das die Leute die da waren das direkt neben dem Auge hatten.. Sieht echt super aus..


Aber wie wird das gemacht?? War so mit meinem Piercing beschäftigt das ich da gar nicht nachgefragt hab..

Gefällt mir

16. Mai 2008 um 15:45
In Antwort auf holdencaulfield

Hallo sue
sieht wirklich toll aus! und danke für die ausführliche info! wieso muss man das denn beim piercer wechseln, das sollte doch total einfach sein? hmm...

lg

Joa ich
hab auch eins, im dekolltee. das kannst du selber nicht wechseln, weil du die platte unter der haut ja nicht fest halten kannst, während du oben drehst...

grüßle

Gefällt mir

16. Mai 2008 um 17:36

Hab auch....
.... 2 Dermals. Eins am Hals und eins neben meinem linken Auge.
Wenn man's nicht mehr möchte, wird ein klitzekleiner Schnitt gemacht und man holt es raus. Verbleibt eine minimale Narbe. Aber ist nicht so tragisch, denke ich mal

Und Dermals kann man wirklich überall machen!

Liebe Grüße!

Gefällt mir

19. Mai 2008 um 11:43
In Antwort auf zuckerpuppe14

Joa ich
hab auch eins, im dekolltee. das kannst du selber nicht wechseln, weil du die platte unter der haut ja nicht fest halten kannst, während du oben drehst...

grüßle

Das wechseln...
hi!
ich hab eins zwischen den augenbrauen und hatte 2 am oberarm.das rein machen ist kein grosser akt gewesen, zumindest bei dem im gesicht war ein profi am werk(die im arm wurden versuchsweise von jemandem mit weniger erfahrung in ner lernphase gemacht) 5 min inklusive anzeichnen und es saß wo es sein sollte. beim schminken oder anziehen hab ich da auch keine probleme, denn durch die zahlreichen piercings die ich eh schon im gesicht hab bin ich da geübt*fg*
bei denen im arm war es so, dass die einfach zu weit rausgeschaut haben(gibt ja verschieden lange gewinde) und die waren nach ein paar wochen schon wieder raus. das eine beim anziehen, das andre hab ich dann raus gemacht weils schon schief hing.ging genauso raus wies rein ging, obwohl es halt doch etwas schmerzhaft war weils schon stück weit verwachsen war. inzwischen sieht man nur noch 2 kleine weisse punkte und mehr auch net.
dann war ich letzte woche das erste mal zum wechseln des aufsatzes im studio.und trotz passendem werkzeug und allem war es ne prozedur von 10 min bis die platte ab war, dann wollte er das neue drauf machen, wobei da dann das problem da war dass das gewinde zu lang war und er es erst kürzen musste. nach ner guten halben stunde war ich dann wieder fertig. also selber wechseln kann man vergessen.wobei ich eh schon feststellen musste dass es ne ganze menge piercer gibt die behaupten einfach dass das eh net geht,die wollen sich die arbeit damit wohl eindeutig sparen*fg*

Gefällt mir

16. September 2008 um 23:11

Hi zusammen...
ich habe auch ein microdermal im nacken und muß sagen...ich finds super! das rein machen war überhaupt kein problem,es sind 1-2 min. wo es schmerzt und das wars! nach 4 wochen konnte ich selber ohne probleme die platte abdrehen und gegen einen strasstein austauschen! und dran hängen bleiben tue ich auch nicht. werde mir jetzt noch eins neben dem auge machen lassen )

lieben gruß...jessica.

Gefällt mir

28. September 2008 um 20:47


Hallo!!

Ich habe seit ca. 2 Monaten drei Stück vorne am Hals (Drosselgrube und Schlüsselbeine). SIeht ein bißchen aus wie eine Kette.

JAAAAA, bin wirklich sehr zufrieden damit. Obwohl es weniger auffällt, als ich dachte.
Einsetzen (per Nadel) und Abheilen waren kein Problem. Mittlerweile bleibe ich aber hin und wieder mal hängen (mit den Fransen vom Halstuch, dem Bade-Pouf etc.), weil die Aufsätze (Halbkugeln) hervorstehen. Anscheinend bin ich schlanker geworden

Meines Wissens kann das Micro Dermal komplett entfernt werden und es entsteht, wenn, nur eine kurze winzige Narbe.
Weiterhin kann so ein MD wohl überall gesetzt werden.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG
Kitty

Gefällt mir

24. Oktober 2008 um 19:29
In Antwort auf rockinkitty


Hallo!!

Ich habe seit ca. 2 Monaten drei Stück vorne am Hals (Drosselgrube und Schlüsselbeine). SIeht ein bißchen aus wie eine Kette.

JAAAAA, bin wirklich sehr zufrieden damit. Obwohl es weniger auffällt, als ich dachte.
Einsetzen (per Nadel) und Abheilen waren kein Problem. Mittlerweile bleibe ich aber hin und wieder mal hängen (mit den Fransen vom Halstuch, dem Bade-Pouf etc.), weil die Aufsätze (Halbkugeln) hervorstehen. Anscheinend bin ich schlanker geworden

Meines Wissens kann das Micro Dermal komplett entfernt werden und es entsteht, wenn, nur eine kurze winzige Narbe.
Weiterhin kann so ein MD wohl überall gesetzt werden.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG
Kitty

Du bist nicht schlanker geworden....
...sondern die Dermals kommen nach vorne!!!

Gefällt mir

6. April 2009 um 10:00

MD Intim
Hallo,

habe seit 2 Tagen ein MD auf dem Venushügel. Es folgen noch zwei weitere.
Ich bin super glücklich damit und tat überhaupt garnicht weh. ja, es war ein klein bisschen unangenehm aber total gut zum aushalten. hätte die anderen am liebsten direkt danach mitmachen lassen. nach zwei tagen ist die heilung schon sehr gut. es steht nichts ab und hat sich gut angepasst. die percering hat es mit einem skalpell gemacht. soll wesentlich schmerzfreier sein als mit dem Stift. freue mich schon auf die anderen. das macht ja schon ein bisschen süchtig - vorallem ohne schmerzen

Gefällt mir

8. April 2009 um 14:39
In Antwort auf zuckerpuppe14

Joa ich
hab auch eins, im dekolltee. das kannst du selber nicht wechseln, weil du die platte unter der haut ja nicht fest halten kannst, während du oben drehst...

grüßle

!?
Natürlich kann man die Aufsätze selber wechseln, vorausgesetzt man kommt mir beiden Händen an die Stelle ran.
Ich wechsel meine Aufsätze auch alleine..nur das erste mal sollte man es beim Piercer machen lassen, da sie am Anfang recht fest geschraubt werden

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen