Anzeige

Forum / Beauty

Methode: Superbond von Great Lengths

Letzte Nachricht: 25. April 2012 um 9:44
E
eartha_11874937
05.07.08 um 20:23

Hallo, ich bin neu hier und hab mir die ein paar der Threads über Haarverlängerungen durchgelesen weil ich mir auch unbedingt die Haare verlängern lassen möchte.

Im Internet hab ich einen guten Friseursalon gefunden der arbeitet mit der neuesten Methode dem "Air Pressure Superbond". Das soll besonders schonden für die eigenen Haare sein.

Mir ist das sehr wichtig, da ich eh schon relativ langes Haar habe, es aber sehr langsam wächst und ich es endlich sehr lang haben möchte.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit dieser neuen Methode, oder welche Methode würdet ihr mir empfehlen. Da ich studentin bin spielt der Preis natürlich eine wichtige Rolle, aber bevor ich mir einen Mist in die Haar mache lasse ich es lieber ganz. Deshalb möchte ich lieber mehr zahlen, damit ich nacher nicht mit Pagenkopf dasteh. =)


würd mich über ein paar antworten freuen.

Mehr lesen

E
eartha_11874937
05.07.08 um 20:37

=)
naja also ich komm aus münchen und der salon den ich meine (von falk Royss) hat schon auszeichnungen und so. ICh weiss das sagt nicht immer alles über Qualität aus, aber irgendwie muss er die ja bekommen haben.naja....

was würdest du mir denn empfehlen? also welche methode und v.a wieviele von solchen Haarsträhnen braucht man eigentlich. ich hab da von 200 gelesen. das find ich ganz schön heftig, ich will ja nur ein bisschen länger und keine Löwenmähne

Gefällt mir

E
eartha_11874937
05.07.08 um 20:46
In Antwort auf eartha_11874937

=)
naja also ich komm aus münchen und der salon den ich meine (von falk Royss) hat schon auszeichnungen und so. ICh weiss das sagt nicht immer alles über Qualität aus, aber irgendwie muss er die ja bekommen haben.naja....

was würdest du mir denn empfehlen? also welche methode und v.a wieviele von solchen Haarsträhnen braucht man eigentlich. ich hab da von 200 gelesen. das find ich ganz schön heftig, ich will ja nur ein bisschen länger und keine Löwenmähne

Honey
also du meinst jetzt nicht mich, oder? mit dem gut auskennen?

Gefällt mir

A
alix_12848727
05.07.08 um 21:33
In Antwort auf eartha_11874937

=)
naja also ich komm aus münchen und der salon den ich meine (von falk Royss) hat schon auszeichnungen und so. ICh weiss das sagt nicht immer alles über Qualität aus, aber irgendwie muss er die ja bekommen haben.naja....

was würdest du mir denn empfehlen? also welche methode und v.a wieviele von solchen Haarsträhnen braucht man eigentlich. ich hab da von 200 gelesen. das find ich ganz schön heftig, ich will ja nur ein bisschen länger und keine Löwenmähne

Guten Abend
bzzgl. des Superbond Air Pressure kann ich nur sagen das ich einige Friseure kenne die damit arbeiten und ein sehr grosser Teil hat mir davon abgeraten, da laut deren Aussage die Strähnen nicht gut halten, sehr sehr fein sind und die Kunden auch zu einem zu grossen Prozentsatz unzufrieden sind.

Muss sagen das es nur das ist was man mir gesagt hat, gebe das so weiter, allerdings bin ich selber GL-Partner und mich haben diese Aussagen zu der Entscheidung gebracht dieses Gerät nicht zu nehmen und erst mal abzuwarten.

Bzzgl. der GL-Haare muss ich sagen ich finde Sie super und trage Sie selber auch.

Sie haben keine Unterlängen, haben super haltbare Bondings und die Haare sind super weich und pflegeleicht.

MFG

www.beautyteam-concept.de

Gefällt mir

Anzeige
V
vigdis_11909362
06.07.08 um 0:09
In Antwort auf eartha_11874937

=)
naja also ich komm aus münchen und der salon den ich meine (von falk Royss) hat schon auszeichnungen und so. ICh weiss das sagt nicht immer alles über Qualität aus, aber irgendwie muss er die ja bekommen haben.naja....

was würdest du mir denn empfehlen? also welche methode und v.a wieviele von solchen Haarsträhnen braucht man eigentlich. ich hab da von 200 gelesen. das find ich ganz schön heftig, ich will ja nur ein bisschen länger und keine Löwenmähne

Falk Royss
ich war im November bei Falk Royss - aus den selben Gründen, die Du Dir denkst.

Fazit: Viel zu viel bezahlt für wirklich nicht wirklich tolles Haar, die superschonende Methode erwies sich als fatal mit extrem viel Eigenhaarverlust - unten drin alles abgebrochen.

Ich trage jetzt Schnitthaar, das wirklich traumhaft fällt, befestigt mit schonenden Eurolocks, mein Haar wächst unten drin nach.

Ich persönlich rate von diesem Salon ab, generell von GL, weil dieses Fabrikhaar für die Qualität zu viel kostet und die Befestigung alles andere als schonend ist.

Gefällt mir

A
alix_12848727
06.07.08 um 17:38

Hallo,
die 700 euro sind auch zuviel auch für great lenghts

als beispiel kann ich nur sagen kosten normalerweise

100 strähnen in der länge inkl. schnitt, alle kontrollen und kostenloses entfernen bei uns 399 euro

dies ist nur einmal geschrieben als vergleich , denn 700 euro ist schon recht hoch

gruss

www.beautyteam-concept.de

Gefällt mir

V
vzg|r_12174530
07.07.08 um 8:33

Ich arbeite auch unter anderem mit GL
habe mir alle Einarbeitungsgeräte angesehen und mich aber dann doch für die Wärme- technik entschieden. Bei der Air Pressure Technik, hat es zwar den Vorteil, das man sehr viel Strähnen auf einmal einarbeitet. Aber die Ansätze sind relative groß. Ausserdem was ist wenn ein Wirbel vorhanden ist, man kann mit dieser Technik für meinen Geschmack zu "maschienell"arbeiten. Einige meiner Kunden wollen nur GL, weil Sie einfach eine Marke möchten.

Mfg

Gefällt mir

Anzeige
E
eszter_12096347
07.07.08 um 23:53
In Antwort auf vigdis_11909362

Falk Royss
ich war im November bei Falk Royss - aus den selben Gründen, die Du Dir denkst.

Fazit: Viel zu viel bezahlt für wirklich nicht wirklich tolles Haar, die superschonende Methode erwies sich als fatal mit extrem viel Eigenhaarverlust - unten drin alles abgebrochen.

Ich trage jetzt Schnitthaar, das wirklich traumhaft fällt, befestigt mit schonenden Eurolocks, mein Haar wächst unten drin nach.

Ich persönlich rate von diesem Salon ab, generell von GL, weil dieses Fabrikhaar für die Qualität zu viel kostet und die Befestigung alles andere als schonend ist.

Extensions-Expertin
Seit 8 Jahren trage ich Extensions und hab schon viel negatives und positives erlebt und auch schon viel unsinn gehört. ich selbst hab meinen perfekten friseur gefunden, falk royss in münchen. ich hab viele friseure und techniken ausprobiert, aber was besseres gibt es zumindest derzeit nicht in deutschland und den preis finde ich dort mehr als angemessen. ein bißchen was muss einem sein eigenes haar auch wert sein. great length finde ich gut, empfehlen kann ich euch aber nur die ultraschall-technik. Übrigens zu "schnuggelmuc": weißt du eigentlich von was du sprichst? was soll denn schnitthaar sein? jedes naturhaar, das für extensions verwendet wird, wurde zuvor einer frau abgeschnitten, da hat dich wohl jemand verschaukelt. zu eurolocks kann ich euch folgendes erzählen: eine freundin von mir hat jetzt (nach 5 monaten) kahle stellen am hinterkopf bekommen. die probleme, die du mit deinen extensions anscheinend hattest, lagen wohl an mangelnder pflege. es ist halt nun mal so und das weiß ich aus eigener erfahrung nur zu gut: extensions sind pflegeaufwendiger als eigenes haar.

Gefällt mir

W
wen_11944598
08.07.08 um 5:47
In Antwort auf eartha_11874937

Honey
also du meinst jetzt nicht mich, oder? mit dem gut auskennen?

...
hi, mit de Methode hab ich keine Erfahrung, aber mit great length u die finde ich total shit, die sind viel zu trocken, aber viele reden voll gut drüber zumindest manche Frtiseure...kann ich nicht nachvollziehn...u außerdem viel zu teuer u dazu noch schei...

Gefällt mir

Anzeige
V
vigdis_11909362
08.07.08 um 8:21
In Antwort auf eszter_12096347

Extensions-Expertin
Seit 8 Jahren trage ich Extensions und hab schon viel negatives und positives erlebt und auch schon viel unsinn gehört. ich selbst hab meinen perfekten friseur gefunden, falk royss in münchen. ich hab viele friseure und techniken ausprobiert, aber was besseres gibt es zumindest derzeit nicht in deutschland und den preis finde ich dort mehr als angemessen. ein bißchen was muss einem sein eigenes haar auch wert sein. great length finde ich gut, empfehlen kann ich euch aber nur die ultraschall-technik. Übrigens zu "schnuggelmuc": weißt du eigentlich von was du sprichst? was soll denn schnitthaar sein? jedes naturhaar, das für extensions verwendet wird, wurde zuvor einer frau abgeschnitten, da hat dich wohl jemand verschaukelt. zu eurolocks kann ich euch folgendes erzählen: eine freundin von mir hat jetzt (nach 5 monaten) kahle stellen am hinterkopf bekommen. die probleme, die du mit deinen extensions anscheinend hattest, lagen wohl an mangelnder pflege. es ist halt nun mal so und das weiß ich aus eigener erfahrung nur zu gut: extensions sind pflegeaufwendiger als eigenes haar.

Expertin *kicher*
Als Expertin solltest Du Dir eine eigene Meinung zulegen und nicht das nachplappern, was Falk Royss Dir vorkaut. Deine Aussage ist nämlich genau das, was Falk von sich gibt. Hab ich auch alles gehört, hab ich auch alles geglaubt, nur bin ich nicht so dämlich und nehme das als das Nonplusultra. Jeder Salon möchte sein Produkt verkaufen, also werden auch die entsprechenden Verkaufsargumente propagandiert. Wenn man hinter die Kulissen schaut, sich weiter informiert, dann sieht man auch die Nachteile.

Schon die Definition Schnitthaar: Schnitthaar wurde von EINER Frau genommen, Schnitthaar heißt auch, dass die Unterlängen noch im Zopf vorhanden sind. Bei GL Haar werden die Unterlängen mühevoll raussortiert, damit ein Zopf entsteht, wo jedes Haar gleich lang ist. Sie wollen den Effekt, dass der Zopf bis in die Spitzen gleich lang ist und unten voluminös. Wenn man mal Schnitthaar getragen hat, sieht man, dass es wesentlich natürlicher fällt als das gleichlange Haar. Die Haare auf dem Kopf haben ja auch Unterlängen.

Mangelnde Pflege *lol* Den Aufwand, den ich betreiben musste, damit meine Extensions schön blieben - und sie blieben schön, es verfilzte nichts, jede Nachkontrolle war perfekt - geht auf keine Kuhhaut. Für mich war das normal, weil ich es nicht anders wußte. Nachdem ich aber dann russisches Schnitthaar trug, merkte ich den Unterschied (ich hab beide ausgebaute Zöpfe hier, GL und Russen, den Unterschied kannste Dir gerne anschauen). Das Russische war nämlich nicht pflegeintensiver als das Eigenhaar. Selbst die Inder, die ich jetzt zwischenzeitlich trage, sind nicht so pflegeintensiv wie das GL-Haar. Allein schon der Test zwischen GL-Haar und dem russischen Schnitthaar vor dem Tragen sagt alles.

Ich weiß sehr wohl, von was ich rede. Ich hab nämlich im Gegensatz zu Dir auch mal was anderes ausprobiert und plapper nicht das nach, was man mir vorkaut.

GL z.B. nimmt dunkles indisches Haar, entfärbt das ganze und färbt es wieder ein. Auch Blondtöne. Andere Anbieter nehmen für Blondtöne graues oder weißes Naturhaar - dämmert es Dir, dass es schonender ist, das zu färben als vorher die Farbe rauszuziehen und dann zu färben?

Bei GL kriegt man z.B. gesträhnte Extensions nur in den vorgegebenen Farben. Was, wenn mein Eigenhaar aber anders gesträhnt ist? Klar, dann wird das Eigenhaar angepasst. Andere Stylisten machen sich die Mühe, Extension extra nach Eigenhaarfarbe nochmal separat bonden zu lassen. D.H. es werden mehrere Blondtöne in eine Strähne gebondet, was einen supernatürlichen Effekt hat. Bei GL gibt es nur einfarbige Strähnen, wenn man Strähneneffekt haben will, dann muss man mehrere verschiedenfarbige Strähnen setzen lassen. Das hat dann eher einen Blockeffekt, weil die einzelen Strähnen natürlich dicker fallen als wenn mehrere Töne in einer Strähne gemischt sind.

Was machst Du bei GL, wenn man den Übergang zum Deckhaar sieht? Wenn das Deckhaar nicht so üppig ist, um alles perfekt zu verdecken? Nichts, sie haben nämlich keine Möglichkeit. Andere Anbieter informieren sich und bieten z.B. noch die Einarbeitung von SkinWefts oder Tressen an. Unsichtbar, aber ein toller Effekt. Und natürlich in der Farbe, wo man braucht.

Auch ich hatte die Ultraschallmethode - super schonend. Es sagt einem aber keiner, dass auch da der Kern des Bondings 200 Grad heiß wird. Also eine klassische Wärmemethode. Ich hab aufgrund meiner Haarstruktur mehrmals nachgefragt, ob was passieren kann. Natürlich nicht, da wollte jemand unbedingt mein Geld. Das Ergebnis ist jetzt richtig übel. Abgebrochene Haare genau an der Verbindungsstelle. Richtig abgebrochen.

Sei froh, dass bei Dir alles in Ordnung ist. Dein Haar hält das aus, aber es gibt Eigenhaar, für die ist das Gift. Es mehren sich die Aussagen, bei wem Ultraschall oder Wärme in die Hose gegangen ist, die dann auf Kaltmethoden wie Eurolocks umsteigen müssen, weil nichts mehr anderes zu verantworten ist.

Kahle Stellen am Hinterkopf? Wo hat sie es denn manchen lassen? Es kommt immer wieder auf den Stylisten an, wenn man Fotos von eingearbeiteten Strähnen sieht, wo fächerartig das Eigenhaar genommen wurde - dann ist da kein Wunder, dann hat die Stylistin keinen Plan. Da muss es einfach kahle Stellen geben, weil an der Seite das Eigenhaar durch die zu hohe Belastung ausreist. Oder wurde vielleicht auch zu wenig Eigenhaar genommen? Dann ist das Gewicht der Extension einfach zu hoch. Es liegt hier also per se nicht am Eurolock, denn bevor hier eine Strähne rausreißt wie bei der Schweißmethode, rutscht die Strähne einfach runter.

Ich kann sehr wohl akzeptieren, dass Du mit GL und Falk Royss zufrieden bist. Nur lass ich mich nicht angreifen und anmachen, ich hätte keine Ahnung. Für mich war Falk auch das Obertolle, bis ich was anderes kennenlernte. Jetzt trage ich eine Haarverlängerung, die unsichtbar ist, wo meine abgebrochenen Fransen nachwachsen können - was sie auch wunderbar tun. Für mein Haar ist Ultraschall nicht geeignet, für viele dünne Haare und vor allem blondierte Haare auch nicht. Außerdem bin ich nicht bereit, den Namen GL weiter zu bezahlen. Die Länge, die ich bei den Russen getragen habe (60 cm) wäre bei GL nicht zu bezahlen gewesen - und das bei schlechterer Qualität.

Gefällt mir

E
eszter_12096347
08.07.08 um 22:30
In Antwort auf vigdis_11909362

Expertin *kicher*
Als Expertin solltest Du Dir eine eigene Meinung zulegen und nicht das nachplappern, was Falk Royss Dir vorkaut. Deine Aussage ist nämlich genau das, was Falk von sich gibt. Hab ich auch alles gehört, hab ich auch alles geglaubt, nur bin ich nicht so dämlich und nehme das als das Nonplusultra. Jeder Salon möchte sein Produkt verkaufen, also werden auch die entsprechenden Verkaufsargumente propagandiert. Wenn man hinter die Kulissen schaut, sich weiter informiert, dann sieht man auch die Nachteile.

Schon die Definition Schnitthaar: Schnitthaar wurde von EINER Frau genommen, Schnitthaar heißt auch, dass die Unterlängen noch im Zopf vorhanden sind. Bei GL Haar werden die Unterlängen mühevoll raussortiert, damit ein Zopf entsteht, wo jedes Haar gleich lang ist. Sie wollen den Effekt, dass der Zopf bis in die Spitzen gleich lang ist und unten voluminös. Wenn man mal Schnitthaar getragen hat, sieht man, dass es wesentlich natürlicher fällt als das gleichlange Haar. Die Haare auf dem Kopf haben ja auch Unterlängen.

Mangelnde Pflege *lol* Den Aufwand, den ich betreiben musste, damit meine Extensions schön blieben - und sie blieben schön, es verfilzte nichts, jede Nachkontrolle war perfekt - geht auf keine Kuhhaut. Für mich war das normal, weil ich es nicht anders wußte. Nachdem ich aber dann russisches Schnitthaar trug, merkte ich den Unterschied (ich hab beide ausgebaute Zöpfe hier, GL und Russen, den Unterschied kannste Dir gerne anschauen). Das Russische war nämlich nicht pflegeintensiver als das Eigenhaar. Selbst die Inder, die ich jetzt zwischenzeitlich trage, sind nicht so pflegeintensiv wie das GL-Haar. Allein schon der Test zwischen GL-Haar und dem russischen Schnitthaar vor dem Tragen sagt alles.

Ich weiß sehr wohl, von was ich rede. Ich hab nämlich im Gegensatz zu Dir auch mal was anderes ausprobiert und plapper nicht das nach, was man mir vorkaut.

GL z.B. nimmt dunkles indisches Haar, entfärbt das ganze und färbt es wieder ein. Auch Blondtöne. Andere Anbieter nehmen für Blondtöne graues oder weißes Naturhaar - dämmert es Dir, dass es schonender ist, das zu färben als vorher die Farbe rauszuziehen und dann zu färben?

Bei GL kriegt man z.B. gesträhnte Extensions nur in den vorgegebenen Farben. Was, wenn mein Eigenhaar aber anders gesträhnt ist? Klar, dann wird das Eigenhaar angepasst. Andere Stylisten machen sich die Mühe, Extension extra nach Eigenhaarfarbe nochmal separat bonden zu lassen. D.H. es werden mehrere Blondtöne in eine Strähne gebondet, was einen supernatürlichen Effekt hat. Bei GL gibt es nur einfarbige Strähnen, wenn man Strähneneffekt haben will, dann muss man mehrere verschiedenfarbige Strähnen setzen lassen. Das hat dann eher einen Blockeffekt, weil die einzelen Strähnen natürlich dicker fallen als wenn mehrere Töne in einer Strähne gemischt sind.

Was machst Du bei GL, wenn man den Übergang zum Deckhaar sieht? Wenn das Deckhaar nicht so üppig ist, um alles perfekt zu verdecken? Nichts, sie haben nämlich keine Möglichkeit. Andere Anbieter informieren sich und bieten z.B. noch die Einarbeitung von SkinWefts oder Tressen an. Unsichtbar, aber ein toller Effekt. Und natürlich in der Farbe, wo man braucht.

Auch ich hatte die Ultraschallmethode - super schonend. Es sagt einem aber keiner, dass auch da der Kern des Bondings 200 Grad heiß wird. Also eine klassische Wärmemethode. Ich hab aufgrund meiner Haarstruktur mehrmals nachgefragt, ob was passieren kann. Natürlich nicht, da wollte jemand unbedingt mein Geld. Das Ergebnis ist jetzt richtig übel. Abgebrochene Haare genau an der Verbindungsstelle. Richtig abgebrochen.

Sei froh, dass bei Dir alles in Ordnung ist. Dein Haar hält das aus, aber es gibt Eigenhaar, für die ist das Gift. Es mehren sich die Aussagen, bei wem Ultraschall oder Wärme in die Hose gegangen ist, die dann auf Kaltmethoden wie Eurolocks umsteigen müssen, weil nichts mehr anderes zu verantworten ist.

Kahle Stellen am Hinterkopf? Wo hat sie es denn manchen lassen? Es kommt immer wieder auf den Stylisten an, wenn man Fotos von eingearbeiteten Strähnen sieht, wo fächerartig das Eigenhaar genommen wurde - dann ist da kein Wunder, dann hat die Stylistin keinen Plan. Da muss es einfach kahle Stellen geben, weil an der Seite das Eigenhaar durch die zu hohe Belastung ausreist. Oder wurde vielleicht auch zu wenig Eigenhaar genommen? Dann ist das Gewicht der Extension einfach zu hoch. Es liegt hier also per se nicht am Eurolock, denn bevor hier eine Strähne rausreißt wie bei der Schweißmethode, rutscht die Strähne einfach runter.

Ich kann sehr wohl akzeptieren, dass Du mit GL und Falk Royss zufrieden bist. Nur lass ich mich nicht angreifen und anmachen, ich hätte keine Ahnung. Für mich war Falk auch das Obertolle, bis ich was anderes kennenlernte. Jetzt trage ich eine Haarverlängerung, die unsichtbar ist, wo meine abgebrochenen Fransen nachwachsen können - was sie auch wunderbar tun. Für mein Haar ist Ultraschall nicht geeignet, für viele dünne Haare und vor allem blondierte Haare auch nicht. Außerdem bin ich nicht bereit, den Namen GL weiter zu bezahlen. Die Länge, die ich bei den Russen getragen habe (60 cm) wäre bei GL nicht zu bezahlen gewesen - und das bei schlechterer Qualität.

Verdeckte eurolocksanbieter?
bin schon ziemlich über deine aggressive antwort überrascht. ich habe mich als expertin ausgegeben, weil ich schon viele methoden und friseure in den letzten jahren ausprobiert habe und kann euch nur meine erfahrungen mitteilen. du schmeißt mit fachbegriffen rum, die ,sorry, nur unter experten verwendet werden. das macht zwangsläufig misstrauisch: ich denke für uns alle ist damit offensichtlich geworden, dass du wohl selbst friseurin bist, die ihre eurolocks-extensions hier an die frau bringen will und dieses forum für eigenwerbung missbraucht. die fakten sprechen doch eine klare sprache: warum meinst du wohl das gl weltmarktführer ist und nicht eurolocks: ganz einfach gl bietet das beste produkt an. eurolocks arbeitet mit einer veralteten technik. die hülsen reiben und schaben das umliegende haar auf, deswegen hat sich diese technik nicht durchgesetzt. ich hoffe nur, dass dir niemand auf den leim gegangen ist und sich seine haare damit ruiniert hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
eszter_12096347
09.07.08 um 7:10

Du arme seele
ich hab in keinem wort erwähnt, dass eurolocks ein anbieter ist. lies erst mal richtig, bevor du dich hier meldest, soviel zu iqs

Gefällt mir

V
vigdis_11909362
09.07.08 um 9:58

Die Befürchtung hatte
ich auch schon Soul. Als ich bei Falk Royss war, wurde auch über dieses Forum hier gesprochen, er hat sich über die Prolos hier ganz schön amüsiert.

Kairo: Wenn ich Anbieter wäre und hier Kunden an Land ziehen müsste, dann hätte ich was grundlegendes falsch gemacht. Gute Stylisten müssen nicht mit Fachwissen aufwarten und sich hier die Zeit totschlagen, um Kunden zu gewinnen. Sie arbeiten, weil sie genug Kunden haben.

Die Fachbegriffe und Fremdwörter, die Du hier als "Expertin" anmahnst, kann man sich ganz leicht aneignen, indem man in Fachforen liest, wo auch Anbieter schreiben und erklären, wo Frauen mit ganz unterschiedlichen Systemen von ihren Erfahrungen schreiben, ohne dass man gleich zerfleischt wird, weil man was Anderes auf dem Kopf hat. Indem man über den Tellerrand schaut und nicht immer die ziemlich aggressive Werbung von Marktführern für bare Münze nimmt, sondern auch mal kritisch prüft. Indem man einfach auch mal andere Haare in die Hand nimmt, trägt und dann sein Resumée zieht.
Wenn Du mein Halbwissen schon als Profiwissen bezeichnest, na dann Prost, dann frag ich mich doch, warum Du Dich als Expertin bezeichnest. Dieses Wissen erfordert einfach Offenheit für alle Art von Systemen, Lesearbeit und Ausprobieren.

GL hat eine ziemlich gute Werbung. Es waren binnen eines halben Jahres zwei Fernsehdokumentationen über GL zu sehen, woher die Haare kommen, wie sie verarbeitet werden. Recht interessant, deshalb weiß ich z.B. auch, wie GL die Haare verarbeitet - was Falk Royss im Übrigen interessierten Kunden auch erklärt. Im Gegenzug dazu hab ich mir natürlich auch den Unterschied zu anderen Haaranbietern von anderer Seite erklären lassen. Gerade eben im Blondbereich, da es leider dort immer wieder sehr sehr schlechte und häßliche Haare gibt, Haare, die durch den Farbentzug und dann die anschließende Einfärberei einfach wie auch blondes Naturhaar extrem leiden und sehr trocken werden. Da kann man schmieren und pflegen wie man will - blondes Haar wird leichter strohig als unbehandeltes Haar.

Woher weiß ich von SkinWefts? Ganz einfach: Weil mir meine Stylistin eine eingebaut hat, um einen Übergang zu kaschieren. Ich hab z.B. auch die Erfahrung gemacht, dass ich eine Tresse nicht wirklich mag, die SkinWeft sich besser trägt. Dagegen gibt es aber auch begeisterte Tressenträgerinnen, die ich schätze. Deshalb mach ich das System nicht madig.

Das, was Du machst, ist einfach Deine Methode bis zum Streit zu verteidigen. Du kannst nicht akzeptieren, dass andere gerade mit Deinem Friseur ganz schlechte Erfahrungen gemacht haben. Klar hätte mir das auch woanders passieren können, aber warum denkst Du, dass ich gerade zu GL gegangen bin und dann zu Falk Royss? Weil ich der Werbung vertraut habe, Marktführer, ist recht teuer, das Haar ist auch so teuer etc .... da gilt wohl: Je teurer, desto besser. Genau darauf bin ich reingefallen.

Viele Frauen trauen sich überhaupt nicht mehr, was auszuprobieren, weil es halt in diesem Metier viele schwarze Schafe gibt, die diese Billigstmethoden und Billigsthaare anbieten, denen es egal ist, ob die Trägerin dann damit zurecht kommt. Wieviele dieser Beiträge stehen hier im Forum? Immens viel, ich möchte mal vom Gefühl her sagen, dass es die Mehrzahl ist.

Dann zeigt man auf, dass es doch anders geht, auf was man achten sollte und eben nicht blind vertrauen. Dann wird man von jemanden wie Dir angepisst, Du hast behauptet, ich hätte keine Ahnung und auf einmal bin ich ein Profi? Das passt nicht zusammen.

Was ich hier in diesem Forum überhaupt nicht haben kann, dass Gerüchte verbreitet werden. Eurolock ist eine Methode mit Hülsen, die eine Oberflächenbehandlung haben. Das, was schaben und reiben könnte, sind eher Microrings. Du blöckst das raus, was Du mal gemeint hast zu hören. Statt Dich selbst davon zu vergewissen, mal nachzuforschen, kommen von Dir nur irgendwelche komischen Behauptungen, die Du nicht mal untermauern kannst. Was bei Deiner Freundin mit den Locks passiert sein kann, hab ich Dir ja schon geschrieben. Selbst wenn man Dir was schreibt, interessiert es Dich nicht. Du bist völlig von der Werbung des sogenannten Marktführers gefangen.

Gefällt mir

Anzeige
V
vigdis_11909362
09.07.08 um 12:58

Soul
Du hast ja dieselbe Quelle wie ich *grins*

Gefällt mir

E
eartha_11874937
11.07.08 um 12:01

Vielen
danke für die ganzen antworten. ich hab mich jetzt gegen ultraschall und GL entschieden. Wenn man in verschiedenen Froen rumliest erkennt man das viele Frauen eher schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Sicher gibt es einige bei denen alles klappt (und vielleicht auch das nötige kleingeld haben) aber ich denke, ich lass mir eurolocks einsetzen. jedem das seine sag ich nur.

lg eure Chino

Gefällt mir

Anzeige
E
eartha_11874937
11.07.08 um 12:04
In Antwort auf eartha_11874937

Vielen
danke für die ganzen antworten. ich hab mich jetzt gegen ultraschall und GL entschieden. Wenn man in verschiedenen Froen rumliest erkennt man das viele Frauen eher schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Sicher gibt es einige bei denen alles klappt (und vielleicht auch das nötige kleingeld haben) aber ich denke, ich lass mir eurolocks einsetzen. jedem das seine sag ich nur.

lg eure Chino

Mein gott...
sorry für die Rechtschreibfehler... is ja brutal
=)

Gefällt mir

T
tola_12502275
03.08.08 um 16:39
In Antwort auf eartha_11874937

Vielen
danke für die ganzen antworten. ich hab mich jetzt gegen ultraschall und GL entschieden. Wenn man in verschiedenen Froen rumliest erkennt man das viele Frauen eher schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Sicher gibt es einige bei denen alles klappt (und vielleicht auch das nötige kleingeld haben) aber ich denke, ich lass mir eurolocks einsetzen. jedem das seine sag ich nur.

lg eure Chino

Haarverlängerungen in München
Hi, ist ja wirklich interessant, Eure Berichte und Erfahrungen.

Also ich war auch bei Falk Royss und kann nur sagen, dass die Haarverlängerung super schön geworden ist. Ich habe die Methode "Hair Talk" gewählt, weil man da die Haare mehrmals wiederverwenden kann. Wurde ohne Wärmeeinwirkung angebracht und sieht super toll aus.

Also ich bin sehr zufrieden und werde dort sicher wieder hingehen.Ich denke, hinter manchem Foreneintrag verbirgt sich die Konkurrenz. Der Falk Royss hat nunmal von allen Haarverlängerern in München die meisten positiven Presseberichte. Das macht natürlich andere neidisch. Jetzt mache ich mal Werbung für meinen Friseur. http://www.royss.de

Gefällt mir

Anzeige
V
vigdis_11909362
03.08.08 um 20:51
In Antwort auf tola_12502275

Haarverlängerungen in München
Hi, ist ja wirklich interessant, Eure Berichte und Erfahrungen.

Also ich war auch bei Falk Royss und kann nur sagen, dass die Haarverlängerung super schön geworden ist. Ich habe die Methode "Hair Talk" gewählt, weil man da die Haare mehrmals wiederverwenden kann. Wurde ohne Wärmeeinwirkung angebracht und sieht super toll aus.

Also ich bin sehr zufrieden und werde dort sicher wieder hingehen.Ich denke, hinter manchem Foreneintrag verbirgt sich die Konkurrenz. Der Falk Royss hat nunmal von allen Haarverlängerern in München die meisten positiven Presseberichte. Das macht natürlich andere neidisch. Jetzt mache ich mal Werbung für meinen Friseur. http://www.royss.de

Konkurrenz?
*kicher*

Nein, es soll doch Kundinnen geben, die dort nicht zufrieden waren. Zu teuer, die Qualität der Haare gibt es viel günstiger und vor allem schöner.

Hair Talk ist nicht viel anders, als das, was ich jetzt trage - Skinweft. Ich bin mir sicher, dass ich wesentlich weniger dafür gezahlt habe, aber dafür Schnitthaare trage, was es dort nicht gibt.

Gefällt mir

E
eartha_11874937
04.08.08 um 8:38
In Antwort auf vigdis_11909362

Konkurrenz?
*kicher*

Nein, es soll doch Kundinnen geben, die dort nicht zufrieden waren. Zu teuer, die Qualität der Haare gibt es viel günstiger und vor allem schöner.

Hair Talk ist nicht viel anders, als das, was ich jetzt trage - Skinweft. Ich bin mir sicher, dass ich wesentlich weniger dafür gezahlt habe, aber dafür Schnitthaare trage, was es dort nicht gibt.

Wenn sie
das geld hat, dann kann sie es doch ausgeben. gut für die wirtschaft. =)

Gefällt mir

Anzeige
T
tola_12502275
04.08.08 um 9:07
In Antwort auf eartha_11874937

Vielen
danke für die ganzen antworten. ich hab mich jetzt gegen ultraschall und GL entschieden. Wenn man in verschiedenen Froen rumliest erkennt man das viele Frauen eher schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Sicher gibt es einige bei denen alles klappt (und vielleicht auch das nötige kleingeld haben) aber ich denke, ich lass mir eurolocks einsetzen. jedem das seine sag ich nur.

lg eure Chino

Haarverlängerungen
Hallo Chino, ich kann dir die GL schon empfehlen. Nicht umsonst hat sich Great Lenghts aufgrund der hohen Qualität ja auch als Marktführer durchgesetzt. Wie auch immer, ich bin damit total zufrieden.

Gefällt mir

H
hilhne_12058689
25.04.12 um 9:44

Salon Falk Roys
Egal wo du hingehst, auf keinen Fall zu Falk Roys. Er ist megateuer und unfreundlich, gibt den Kundinnen das Gefühl, sie müssten sich dafür bedanken, das er sie überhaupt bedient.

Gefällt mir

Anzeige