Home / Forum / Beauty / Meine Lippen sind echt im Arsch

Meine Lippen sind echt im Arsch

6. Januar 2017 um 4:25 Letzte Antwort: 19. Januar 2017 um 18:29

Seit längerer Zeit habe ich kaputte Lippen. Wenn ich meinen Mund weit aufmache tut das auf der unteren Lippe weh und zieht. Libello bringt auch nix. 

Da die Schule bald wieder für mich losgeht und ich nicht aussehen will als wäre ich verprügelt worden, wäre es nett wenn ihr mir helfen würdet.
 

Mehr lesen

11. Januar 2017 um 23:27

Probier doch mal diese Lippenpflege aus, ohne Chemie, dafür mit Ringelblume (gut bei rissiger Haut/Lippen!): https://www.amazon.de/dp/B01NALM1LA/ref=cm_sw_em_r_mt_awdo_waRDybH6R7P0F
ich hoffe der Link funktioniert.
 

Gefällt mir
11. Januar 2017 um 23:30

Probier doch mal diese Lippenpflege aus, ohne Chemie, dafür mit Ringelblume (gut bei rissiger Haut/Lippen!): https://www.amazon.de/dp/B01NALM1LA/ref=cm_sw_em_r_mt_awdo_waRDybH6R7P0F
ich hoffe der Link funktioniert.
oder falls du im Süden wohnst, gibt es auch in einigen Apotheken, in welchen steht auf der Homepage www.manat.bio
 

Gefällt mir
12. Januar 2017 um 10:16

Ich habe das auch immer zum Winter hin, schau mal unter thaicare.eu da gibt es eine Lippenpflege die wirklich super ist, ist auch nicht so teuer. Im gegensatz zu anderen Lippenpflegen ist das gute bei der, das die Lippen ohne nicht direkt wieder anfangen auszutrocken, sprich man wird nicht direkt süchtig.
 

Gefällt mir
17. Januar 2017 um 14:25

Versuch es doch mal mit einem Lippenpeeling, um die alten Hautschüppchen zuerst zu entfernen. Einfach Zucker und Honig mit etwas Olivenöl mischen und als Peeling nutzten.

Ich benutze als Lippenbalsam von Nuxe das Reve de miel, ich finde das ist echt die beste Feuchtigkeitsplege. Ich lasse eine dicke Schicht einfach über nach einziehen, hilft vor allem über die Winterzeit.

Gefällt mir
19. Januar 2017 um 11:23
In Antwort auf lagina_11971846

Seit längerer Zeit habe ich kaputte Lippen. Wenn ich meinen Mund weit aufmache tut das auf der unteren Lippe weh und zieht. Libello bringt auch nix. 

Da die Schule bald wieder für mich losgeht und ich nicht aussehen will als wäre ich verprügelt worden, wäre es nett wenn ihr mir helfen würdet.
 

Ein ganz einfaches Hausmittel ist Honig. Einfach ein bisschen auf den Lippen verteilen und mehrmals in der Woche wiederholen. Hat bei mir gut geholfen, denn ich hab auch im Winter immer sehr trockene und rissige Lippen

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2017 um 18:29
In Antwort auf lagina_11971846

Seit längerer Zeit habe ich kaputte Lippen. Wenn ich meinen Mund weit aufmache tut das auf der unteren Lippe weh und zieht. Libello bringt auch nix. 

Da die Schule bald wieder für mich losgeht und ich nicht aussehen will als wäre ich verprügelt worden, wäre es nett wenn ihr mir helfen würdet.
 

Zuerst würde ich mit einer alten Zahnbürste die Hautschuppen sanft entfernen und somit die Lippen schonmal sanft vorbereiten. Abends dann eine Schicht Honig auf die Lippen geben und damit schlafen gehen. Tagsüber kannst du es mit der Kaufmanns Kindercreme oder auch mit Vaseline probieren. Hat zumindest meine Lippen halbwegs über den Winter gebracht.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook