Home / Forum / Beauty / Meine Anti-Pickel-Tipps =)

Meine Anti-Pickel-Tipps =)

23. August 2007 um 16:33

Und sie wirken. Zumindest bei mir
Also:

Goldene Regel Nr 1:
CLERASIL ist keine Lösung
Ernsthaft, lasst die Finger davon.
Es ist nämlich a) arschteuer und b)verschlimmert es alles nur noch, weil es die Haut austrocknet, die haut dann noch mehr Talg produziert --> noch mehr Pickel entstehen!

Goldene Regel Nr 2:
Akne oder Pickel macht nen Unterschied. Nur bei richtiger Akne muss man gleich aggressives Zeug vom Hausarzt nehmen.

Goldene Regel Nr 3:
Morgens u. Abends das gesicht waschen, sowie IMMER abschminken ist Pflicht.

So und dann kann ich euch noch "aok clear action" empfehlen,e infach mal googeln, kriegt ihr in diversen Internetshops. Ist eigentlich für Männer, aber das ist reines Marketing - bei Frauen wirkt's natürlich genauso gut.
Es ist eine nicht ganz billige (im set ca 15 euro, je nachdem wo ihrs kauft, ich nehme gesichtswaschgel, gesichtswasser und feuchtigkeitscreme) Anti-Pickel Feuchtigkeitspflege.
nach ca 1-2 Wochen sieht man erste Ergebnisse

Um einzelne Pickel zu "killen" rate ich euch zu ASPIRIN PLUS C einfach tagsüber und über Nacht auftragen (ca ne viertel brausetablette in der hand halbwegs auflösen und dann den weißen "schaum" auf den pickel tun)
Ansonsten kann ich auch die Schaebens Totes Meer Maske mit Algen (DM, 0,85 für zwei Anwendungen) empfehlen, sie macht die Haut wunderbar rosig =)
LUVOS Heilerde (Müller, Drogerie, ca 5 und hält ewig) empfehlen, kann man selbst zu ner Maske anrühren.

Noch was: Lasst die Finger von angeblichen "Wundermittelchen" wie FABAO 101E usw, das ist Geldverschwendung, habs ausprobiert.
Die oben angegebene Pflegeserie ist alles, was man braucht.


Natürlich solltet ihr euch noch dazu rel. gesund ernähren, min. zwei Liter Wasser täglich trinken, wenig Süßigkeiten und vor allem wenig Schweinefleisch (ich persönlich krieg davon sofort am nächsten tag sehr hartnäckige Pickel)

Was ich auch noch empfehlen kann ist Tannosynt-Pulver (das is mit Gerstoffextrakt), das trocknet Pickel ebenfalls aus und lindert Entzündungen. Gibts inner Apotheke.

Ich hab auch noch Teebaumöl, Zitronensaft und diverses anderes Zeugs ausprobiert, aber meiner Meinung nach kann man das vergessen.

Was sonst noch gut ist, ist ein Anti-Pickel-Patch von Cosmence (inet, bei yves rocher), kostet aber leider ca 5 euro und apsirin tuts auch.

Brennesseltee is auch gut, klar.
Kieselerde und Bierhefe bringt (bei mir) gar nix, hab ich auch probiert.

Ich nehme übrigens auch die valette, aber da zählt ja in 1.Linie die verhütung und die funktioniert, deswegen bleib ich (trotz ab und zu nem pickel) auch bei ihr.

Ansonsten_ Viel frische Luft, wenig Stress und etwas Geduld.
Ich hoffe, ich konnte euch helfen.

Liebe Grüße und viel Erfolg,
Kali


Mehr lesen

23. August 2007 um 16:51

Hi..
Hilft da auch Thomapyrin plus C anstatt Aspirin?..
Und machst du das nur auf neue Pickel oder auch ausgedrückte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 17:18
In Antwort auf ozanne_12832633

Hi..
Hilft da auch Thomapyrin plus C anstatt Aspirin?..
Und machst du das nur auf neue Pickel oder auch ausgedrückte?

Kommt drauf an...
...Was in Thomapyrin für ein Wirkstoff drin ist. bei Aspirin ist es nämlich Acetyl-Salicilsäure und eben Zitronensäure.
Hab das persönlich noch nciht ausprobiert, sorry.
Am besten du kaufts dir ne Zehnerpackung Apsirin inner Apotheke für 4,50 . Die hält ja dann auch ne Ewigkeit.
Ich machs nur auf Pickel, die noch ne "erhebung" darstellen, auf ausgedrückte nicht.
Da musst du wenn sie richtig(!) trocken sind,a lso nur noch ne rote Stelle doer Kruste Lavendelöl draufmachen, aber reines ätherisches Lavendelöl, kein Duftöl. Gibts übrigens in Drogerien.
Fördert die heilung, bei mir hilfts =)
LG,
Kali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 17:30
In Antwort auf kali1990

Kommt drauf an...
...Was in Thomapyrin für ein Wirkstoff drin ist. bei Aspirin ist es nämlich Acetyl-Salicilsäure und eben Zitronensäure.
Hab das persönlich noch nciht ausprobiert, sorry.
Am besten du kaufts dir ne Zehnerpackung Apsirin inner Apotheke für 4,50 . Die hält ja dann auch ne Ewigkeit.
Ich machs nur auf Pickel, die noch ne "erhebung" darstellen, auf ausgedrückte nicht.
Da musst du wenn sie richtig(!) trocken sind,a lso nur noch ne rote Stelle doer Kruste Lavendelöl draufmachen, aber reines ätherisches Lavendelöl, kein Duftöl. Gibts übrigens in Drogerien.
Fördert die heilung, bei mir hilfts =)
LG,
Kali

Danke =)
ich werds mal versuchen.. Gegen diese Pickel(beulen) hab ich vom Hautarzt ein Gel bekommen.. Das is ganz gut.. Aber ich kann meistens trotzdem net die Finger von lassen und dann hab ich natürlich ne Wunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 0:28

Totes Meer

Hallo zusammen.

Also das mit der Totes Meer Maske ist wirklich gut. Benutze zur Gesichtspflege nur noch Totes Meer. Hatte die letzten Jahre sehr unreine Haut, hatte teilweise das ganze Gesicht voller Pickel und kam mit dem Abdecken morgens gar nicht mehr hinterher. Ich creme mich morgens und abends mit der Toten Meer Salbe ein (ca. 6 , hält aber ne Ewigkeit) und man kann es prima als untergrund fürs Make up verwenden, dann mehrmals die Woche, wie ich dazu komme das Totes Meer Peeling und die Maske. Mache das jetzt seit ca. 5 Monaten und meine Haut ist super geworden. Ab und zu kommt mal ein kleines Pickelchen durch, aber ansonsten reine Haut, kleinere Poren und vorallem nicht ausgetrocknet.

Danke an dich Kali, werde wenn mal wieder einer kommt deine Tipps ausprobieren.

Liebe Grüße

Klementinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2009 um 18:56

;D
Ziemlich lange her.. aber ich will trotzdem mal meinen Senf dazugebn' ;D

Also.. . ich bin 14 & habe wie fast jeder Probleme mit Pickeln & habe bereits alles aus DM & ähnlichem ausprobiert (außer clearasil - aber das will ich erst gar nicht ausprobiern' ^^)

Auf jeden Fall war i mal mit meiner Mum in der Apotheke & da habe ich mal nachgefragt was sie mir empfehlen würde, & die Apothekerin hat mir so ein Hausgemachtes Waschgel & eine 'Pampelmusenkreme' empfohlen.
Ich bin von beidem begeistert - vor allem von der creme.
Jeden Abend auftragen (vor allem auf die Pickel)
& über nacht sind die kleinen zu 90 % verschwunden, bei den größeren braucht es 2-3 Nächte, aber ich habe auch dank dem waschgel schon in einer Woche praktisch keine Pickel, Mittesser & ähnliches mehr gehabt :]

Ich hab' mein Wundermittel zum Glück schon jetzt gefunden^^

Man soll selber soviel wie möglich ausprobieren um DAS Produkt zu finden das wirklich funktioniert & man darf nicht zu viel davon erwarten was anderen hilft.
Bei mir ist es aber auch bevor ich diese Mittel gefunden habe besser geworden wo ich angefangen habe mich vegetarisch zu ernähren.
Viel frische Luft & viel trinken bewirkt wirklich wunder & ist nicht nur für die Haut gut.

Also allen viel Glück mit der Suche dach dem persönlichen 'Wundermittel'

;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 23:44

..
also. im großen & ganzen hast du mit deinen tips recht. aber was clearasil angeht.. wer's nicht ausprobiert hat soll gar nicht erst urteilen. als ich 12 war fing das mit meinen pickelchen an. meine mama kaufte mir die clearasil-pads & feuchtigkeitscreme von bebe für mischhaut. ich wehrte mich dagegen, wollte clearasil nicht ausprobieren weil alle (wie du..) sagten, es würde die sache verschlimmern. naja, mama setzte ich durch. ich benutzte die pads morgens & abends & danach die creme. MEIINE PICKEL WAREN WEG. bei meiner mama hingegen wurde es schlimmer.
also. es kommt auf den hauttyp an. daher muss jeder einige produkte einfach probieren. & wenn man was passendes gefunden hat sollte man diesen produkten auch treu bleiben. denn wenn die haut sich ständig an neue produkte gewöhnen muss streikt sie irgendwann & dann habt ihr den salat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2017 um 7:36

Die goldene Regel Nummer 3 ist mein Favorit. Reinigung ist alles!!!!

Ich habe noch eine goldene Regel die heißt Gold !!! Ich wollte es unbedingt ausprobieren, Gold gegen unreine Haut und gleichzeitig noch aufbauend und straffend. Dann habe ich aber ein  kleinen Schock bekommen! Gold ist sehr teuer!! Ja das mag sein, nur manche übertreiben es richtig!!

Dann habe ich Lamaseo gefunden. Die haben eine gold Maske, zum selber anmischen. Ich habe es mit Jogurt, Honig und ein gutes Gesichtswasser  ausprobiert! Alles ist wunderbar. Ich möchte es noch mit Kokosöl probieren. Hat da noch jemand einen anderen Tipp ?? Ich habe noch das Pickel Gel bestellt und wenn ich ehrlich bin,  dann weiss ich nicht welches von beiden verdanke ich jetzt, das meine Pickel weg sind und ich habe endlich eine Schneewittchen Haut wieder. Aber ich mag beides wirklich sehr, also behalte ich es auch. 

 

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2017 um 10:22
In Antwort auf kali1990

Und sie wirken. Zumindest bei mir
Also:

Goldene Regel Nr 1:
CLERASIL ist keine Lösung
Ernsthaft, lasst die Finger davon.
Es ist nämlich a) arschteuer und b)verschlimmert es alles nur noch, weil es die Haut austrocknet, die haut dann noch mehr Talg produziert --> noch mehr Pickel entstehen!

Goldene Regel Nr 2:
Akne oder Pickel macht nen Unterschied. Nur bei richtiger Akne muss man gleich aggressives Zeug vom Hausarzt nehmen.

Goldene Regel Nr 3:
Morgens u. Abends das gesicht waschen, sowie IMMER abschminken ist Pflicht.

So und dann kann ich euch noch "aok clear action" empfehlen,e infach mal googeln, kriegt ihr in diversen Internetshops. Ist eigentlich für Männer, aber das ist reines Marketing - bei Frauen wirkt's natürlich genauso gut.
Es ist eine nicht ganz billige (im set ca 15 euro, je nachdem wo ihrs kauft, ich nehme gesichtswaschgel, gesichtswasser und feuchtigkeitscreme) Anti-Pickel Feuchtigkeitspflege.
nach ca 1-2 Wochen sieht man erste Ergebnisse

Um einzelne Pickel zu "killen" rate ich euch zu ASPIRIN PLUS C einfach tagsüber und über Nacht auftragen (ca ne viertel brausetablette in der hand halbwegs auflösen und dann den weißen "schaum" auf den pickel tun)
Ansonsten kann ich auch die Schaebens Totes Meer Maske mit Algen (DM, 0,85 für zwei Anwendungen) empfehlen, sie macht die Haut wunderbar rosig =)
LUVOS Heilerde (Müller, Drogerie, ca 5 und hält ewig) empfehlen, kann man selbst zu ner Maske anrühren.

Noch was: Lasst die Finger von angeblichen "Wundermittelchen" wie FABAO 101E usw, das ist Geldverschwendung, habs ausprobiert.
Die oben angegebene Pflegeserie ist alles, was man braucht.


Natürlich solltet ihr euch noch dazu rel. gesund ernähren, min. zwei Liter Wasser täglich trinken, wenig Süßigkeiten und vor allem wenig Schweinefleisch (ich persönlich krieg davon sofort am nächsten tag sehr hartnäckige Pickel)

Was ich auch noch empfehlen kann ist Tannosynt-Pulver (das is mit Gerstoffextrakt), das trocknet Pickel ebenfalls aus und lindert Entzündungen. Gibts inner Apotheke.

Ich hab auch noch Teebaumöl, Zitronensaft und diverses anderes Zeugs ausprobiert, aber meiner Meinung nach kann man das vergessen.

Was sonst noch gut ist, ist ein Anti-Pickel-Patch von Cosmence (inet, bei yves rocher), kostet aber leider ca 5 euro und apsirin tuts auch.

Brennesseltee is auch gut, klar.
Kieselerde und Bierhefe bringt (bei mir) gar nix, hab ich auch probiert.

Ich nehme übrigens auch die valette, aber da zählt ja in 1.Linie die verhütung und die funktioniert, deswegen bleib ich (trotz ab und zu nem pickel) auch bei ihr.

Ansonsten_ Viel frische Luft, wenig Stress und etwas Geduld.
Ich hoffe, ich konnte euch helfen.

Liebe Grüße und viel Erfolg,
Kali


Benutze das hier --->http://0cn.de/aknetipp
 nun seit einer Woche und konnte schon eine starke Verbesserung feststellen. Werde das Produkt auf jeden Fall wieder nachkaufen!

19 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brust op
Von: christinahan
neu
4. Juli 2017 um 10:05
Sehr stark hängende Brust mit 18
Von: verena2599
neu
3. Juli 2017 um 23:41
stinkende schwitzige Füße
Von: laralove11
neu
3. Juli 2017 um 11:46
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen