Forum / Beauty

Mein Weisheitszahn

Letzte Nachricht: 17. Februar 2007 um 12:30
S
sue_12337994
15.02.07 um 14:07

unten links wurde bei mir vorgestern entfernt.

Kein Vergleich zu den beiden oberen Weisheitszähnen, da konnte ich am gleichen Tag noch arbeiten.

Aber der jetzt ist nach zwei Tagen immer noch die Backe geschwollen und es zieht immer noch. Sollte das nicht schon vorbei sein? Wie lange hattet Ihr die "Hamsterbacke?"

LG
TRulla

Mehr lesen

H
heida_12636365
16.02.07 um 14:16

Hi!
Also die unteren Weisheitszähne sind dafür berüchtigt die komplizierteren zu sein! Bei mir war die Schwellung etwa 2-3 Tage dann wars komplett weg! Ist also noch alles im grünen Bereich!

Gefällt mir

T
tilly_12333044
16.02.07 um 15:49

Weisheitszahn
Also ich hab mir den rechten oberen und den rechten unteren gleichzeitig ziehen lassen. Meine Backe war etwa 3-4 Tage geschwollen. Konnte allerdings den Mund fast eine Woche kaum öffnen, weil mir der Zahnarzt anscheinend in einen Muskel geschnitten hat, um das zu weite Öffnen des Mundes zu verhindern (Kam mir etwas merkwürdig vor).

So wie er gesagt hat, kommt es 1. drauf an ob es der obere Zahn oder der untere ist und 2. ob der Weisheitszahn gezogen oder herausoperiert wird. Zweites geschieht dann, wenn der Weisheitszahn schon sichtbar aus dem Zahnfleisch gewachsen ist. Das Herausoperieren ist anscheinend komplizierter als das "Ziehen" und bereitet darum öfter Schmerzen danach.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
heida_12636365
16.02.07 um 19:40
In Antwort auf tilly_12333044

Weisheitszahn
Also ich hab mir den rechten oberen und den rechten unteren gleichzeitig ziehen lassen. Meine Backe war etwa 3-4 Tage geschwollen. Konnte allerdings den Mund fast eine Woche kaum öffnen, weil mir der Zahnarzt anscheinend in einen Muskel geschnitten hat, um das zu weite Öffnen des Mundes zu verhindern (Kam mir etwas merkwürdig vor).

So wie er gesagt hat, kommt es 1. drauf an ob es der obere Zahn oder der untere ist und 2. ob der Weisheitszahn gezogen oder herausoperiert wird. Zweites geschieht dann, wenn der Weisheitszahn schon sichtbar aus dem Zahnfleisch gewachsen ist. Das Herausoperieren ist anscheinend komplizierter als das "Ziehen" und bereitet darum öfter Schmerzen danach.

Eben nicht!
Bei mir wurde es operiert und ich finde da ist die Dauer der Schmerzen danach auch nicht länger als bei anderen!

Gefällt mir

T
tilly_12333044
17.02.07 um 12:30
In Antwort auf heida_12636365

Eben nicht!
Bei mir wurde es operiert und ich finde da ist die Dauer der Schmerzen danach auch nicht länger als bei anderen!

@childprodigy
Weiss ich nicht. Hat mein Zahnarzt behauptet. Bei mir wurde gleichzeitig der untere operiert und der obere gezogen. Daher weiss ich nicht was schlimmer ist. Aber ich geh davon aus, dass mein Zahnarzt weiss, wovon er redet *g* Ein paar Tage Schmerzen hat man wohl bei beiden Varianten

Gefällt mir