Forum / Beauty

Mein Gesicht bringt zum verzweifeln

Letzte Nachricht: 18. Juni 2008 um 9:58
A
an0N_1232357299z
15.06.08 um 9:53

Kann mir jemand helfen ??
Erstens habe ich sehr helle Haut und viele rote Flecken (vor allem auf den Wangen).
Seit einiger Zeit habe ich größere Probleme mit dem make-up.
Ich kann meine Haut schlecht beschreiben. Ich würde sie eher als trocken und empfindlich beschreiben. Trotz eincremens (mit einer extra vom hautarzt verschriebenen Creme, die die Apotheke selbst hergestellt hat) wird meine haut bei make-up Benutzung nach kurzer zeit extrem schuppig (was man auch sieht), brennt manchmal sogar und sieht nach einiger zeit wieder aus als hätte ich mich überhaupt nicht geschminkt (sehr fleckig).
Ich habe schon so viel probiert und nichts vertrage ich (Jade Ever Fresh; Jade Feuchtigkeits Make-up, Vichy Aera Teint Samt Claire, Vichy Dermablend, etc.)
Bei allen Make-ups das gleiche Ergebnis. Teilweise schon beim Auftragen kann man sehen das Stellen an den Wangen (teilweise auch nase) sofort schuppig werden.
Bei näheren hinsehen sieht es echt furchtbar aus. Kann mir jemand was empfehlen? hat jemand ein ähnliches Problem? Ich brauche ein make-up was sehr gut deckt aber auch feuchtigkeit spendet. Vielleicht sollte es auch sehr verträglich sein (ohne parfüm ,etc) Gibt es sowas???
Am liebsten wäre es mir natürlich kein make-up zu benutzen. Aber durch die ganzen roten Flecken möchte ich nicht ohne Make-up aus dem haus gehen. Da fühle ich mich einfach unwohl. Würd mich freuen wenn sich jemand melden würde bin echt am verzweifeln

Mehr lesen

D
danak_12926518
15.06.08 um 12:06

Hautarzt
hey
hast du schonmal deinen hautarzt gefragt was du zum abdecken nehmen könntest?
ich mein, wenn du schon eine creme vom hautarzt hast?
also als ich vor ner zeit beim hautarzt war, das war allerdings wegen meiner unreinen haut, hab ich auch wie du ne creme die von der apotheke selbst angerührt wird, verschrieben bekommen. und er hat mir auch so ne abdeckcreme extra für unreine haut, dies auch in der apo gibt, empfohlen.
also ich würde einfach mal bei deinem hautarzt nachfragen...

ich hoff du findest bald was, das dein problem löst
lg

Gefällt mir

B
brigid_11873143
15.06.08 um 12:09

Mh.
kommt mir alles bekannt vor


also, mit make-up allein wirst da wohl nicht viel reißen können, aber ich sag dir einfach mal, was bei mir was bringt und dann mach damit was du willst ;D

zunächst einmal mehr trinken! und zwar nix süßes, am besten wirklich wasser.

dann - auch wenns schwer fällt - nicht zu viel fettiges essen, auch milchprodukte würde ich streichen ...

zur gesichtspflege:

keine seife benutzten, das gesicht einfach nur mit wasser reinigen (und auch nicht 10 mal am tag, HÖCHSTENS morgens und abends) und wenn du doch unbedingt reinigen musst, lieber auf natürliche sachen zurückgreifen, wie zb lavaerde. mache leute schwören auch auf teebaumöl, aber wenn deine haut wirklich so ähnlich ist wie meine (und es hört sich so an) dann würde ich davon abraten, denn meine haut ist dazu zu empfindlich...

das eincremem würde ich auch nicht zu oft machen, selbst wenn es eine vom arzt verschriebene creme ist. das wichtigste ist eigentlich, dass die haut lernt sich selbst zu heilen

und zum make-up kann ich eigentlich nur mineral make-up empfehlen. ich bestell mir selbst welches aus den US, aber hier in D gibts auch gute, musst du mal die themen durchstöbern (man kann sich auch welches von zb lóreal kaufen, aber das würde ich nicht empfehlen. lieber 2-3 euro mehr investieren und 'richtiges' kaufen)

Gefällt mir

A
an0N_1232357299z
15.06.08 um 15:58
In Antwort auf brigid_11873143

Mh.
kommt mir alles bekannt vor


also, mit make-up allein wirst da wohl nicht viel reißen können, aber ich sag dir einfach mal, was bei mir was bringt und dann mach damit was du willst ;D

zunächst einmal mehr trinken! und zwar nix süßes, am besten wirklich wasser.

dann - auch wenns schwer fällt - nicht zu viel fettiges essen, auch milchprodukte würde ich streichen ...

zur gesichtspflege:

keine seife benutzten, das gesicht einfach nur mit wasser reinigen (und auch nicht 10 mal am tag, HÖCHSTENS morgens und abends) und wenn du doch unbedingt reinigen musst, lieber auf natürliche sachen zurückgreifen, wie zb lavaerde. mache leute schwören auch auf teebaumöl, aber wenn deine haut wirklich so ähnlich ist wie meine (und es hört sich so an) dann würde ich davon abraten, denn meine haut ist dazu zu empfindlich...

das eincremem würde ich auch nicht zu oft machen, selbst wenn es eine vom arzt verschriebene creme ist. das wichtigste ist eigentlich, dass die haut lernt sich selbst zu heilen

und zum make-up kann ich eigentlich nur mineral make-up empfehlen. ich bestell mir selbst welches aus den US, aber hier in D gibts auch gute, musst du mal die themen durchstöbern (man kann sich auch welches von zb lóreal kaufen, aber das würde ich nicht empfehlen. lieber 2-3 euro mehr investieren und 'richtiges' kaufen)

Huhu
Hallo.
danke schon mal für die beiträge.
ja ich war wegen dem problem schon mal beim hautarzt. er hat mir ebenfalls geraten mein gesicht nur noch mit wasser zu waschen (mach ich auch schon seit ca. 4 Wochen). Weiterhin soll ich die Creme 2x täglich nehmen (was ich auch mache). make up kann ich weiterhin benutzen (nur danach auch gründlich reinigen). Nach 6 Wochen soll ich noch mal hinkommen. Hab am 07.07. nen termin. Wenn es bis dahin nich besser wird will er einen allergietest machen. Nur was mir das bringt weiß ich auch nich, denn in den meisten Make-ups wird chemie drin sein. Dann wird es sicherlich schwer ein passendes zu finden, welches die Allergie nicht auslöst. Und gänzlich will ich darauf definitiv nich verzichten...
is nur deprimierend wenn nix hilft

Gefällt mir

D
danak_12926518
15.06.08 um 16:09
In Antwort auf an0N_1232357299z

Huhu
Hallo.
danke schon mal für die beiträge.
ja ich war wegen dem problem schon mal beim hautarzt. er hat mir ebenfalls geraten mein gesicht nur noch mit wasser zu waschen (mach ich auch schon seit ca. 4 Wochen). Weiterhin soll ich die Creme 2x täglich nehmen (was ich auch mache). make up kann ich weiterhin benutzen (nur danach auch gründlich reinigen). Nach 6 Wochen soll ich noch mal hinkommen. Hab am 07.07. nen termin. Wenn es bis dahin nich besser wird will er einen allergietest machen. Nur was mir das bringt weiß ich auch nich, denn in den meisten Make-ups wird chemie drin sein. Dann wird es sicherlich schwer ein passendes zu finden, welches die Allergie nicht auslöst. Und gänzlich will ich darauf definitiv nich verzichten...
is nur deprimierend wenn nix hilft

...
achso..
was für ein make up benutzt du denn? aber 'ganz normales' oder? also ich meine jetzt keine naturkosmetik oder?
weil ich war vor ca. 6 wochen auch nochmal beim hautarzt und hab nen allgerietest machen lassen... da kam raus dass ich gegen einen so ein konservierungsstoff allergisch bin, der häufig benutzt wird. der war z.b. in meiner tagescreme von frei aus der apo.
und dann hatte ich auch panik das es keine creme gibt für mich wegen dem stoff, aber war alles halb so tragisch.

lange rede kurzer sinn haha^^... also ich denke aber, falls du eine allergie hast, wird es bestimmt etwas geben das du benutzten kannst.
wie z.b. jetzt in meinem fall, gibt es auch viele cremes, make ups usw. auf pflanzlicher/natürlicher basis oder eben z.b. ohne konservierungsstoffe.

naja ich wünsch dir alles gute
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1232357299z
15.06.08 um 16:19
In Antwort auf danak_12926518

...
achso..
was für ein make up benutzt du denn? aber 'ganz normales' oder? also ich meine jetzt keine naturkosmetik oder?
weil ich war vor ca. 6 wochen auch nochmal beim hautarzt und hab nen allgerietest machen lassen... da kam raus dass ich gegen einen so ein konservierungsstoff allergisch bin, der häufig benutzt wird. der war z.b. in meiner tagescreme von frei aus der apo.
und dann hatte ich auch panik das es keine creme gibt für mich wegen dem stoff, aber war alles halb so tragisch.

lange rede kurzer sinn haha^^... also ich denke aber, falls du eine allergie hast, wird es bestimmt etwas geben das du benutzten kannst.
wie z.b. jetzt in meinem fall, gibt es auch viele cremes, make ups usw. auf pflanzlicher/natürlicher basis oder eben z.b. ohne konservierungsstoffe.

naja ich wünsch dir alles gute
lg

Mmh
also ich benutze im moment von Jade Ever Fresh Make up. Das vertrage ich momentan "am besten" (wie man's nimmt).
Es hält immerhin so 4-5 Std wo es relativ vernünftig aussieht. Da ich aber manchen Tage aufgrund meines Abendstudiums 15 Std unterwegs bin ist es für mich die hölle wenn ich mittag schon furchtbar im gesicht aussehe (schuppig, fleckig, etc.)wenn ich weiß ich bin erst in 8 Std zu hause und muss so lange noch so "entstellt" rumrennen.
Habe auch nicht wirklich die Möglichkeit mich nachzuschminken, da es nicht wirklich ungestörte Orte auf Arbeit gibt.
Kann ja auch sein, dass die anderen Leute das gar nicht so wahrnehmen und es so stark sichtbar is. Vielleicht auch nur weil ich mich dann von so nahem im spiegel betrachte. aber naja is eben sehr belastend.
Bin echt mal gespannt was beim hautarzt raus kommt

Gefällt mir

A
an0N_1232357299z
15.06.08 um 19:23

Hallo
ich danke dir für deine info. scheinen wirklich sehr verträgliche make ups zu sein. hab auch grad schon mal geschaut, nur leider überfordert mich die produktvielfalt ein bisschen. im internet is ja eh immer schlecht mit testen. hab sehr helle haut, weiß aber nicht welche farbe für mich geeignet wäre. Zur auswahl würden bei mir stehen das "TOLERIANE Make-up Fluid" oder das "UNIFIANCE CREME
Make-up". Die beiden klingen sehr vielversprechend. Nur wie gesagt gibt es ne Menge verschiedene Farben. Weiß aber nicht welche für mich das beste wäre. kann ich leider nirgendwo erkennen, da dazu keine klaren hinweise gemacht werden. Nehme nur mal an, dass die niedrigste Farbnummer immer die hellste Version ist.

Gefällt mir

B
brigid_11873143
18.06.08 um 9:58
In Antwort auf an0N_1232357299z

Huhu
Hallo.
danke schon mal für die beiträge.
ja ich war wegen dem problem schon mal beim hautarzt. er hat mir ebenfalls geraten mein gesicht nur noch mit wasser zu waschen (mach ich auch schon seit ca. 4 Wochen). Weiterhin soll ich die Creme 2x täglich nehmen (was ich auch mache). make up kann ich weiterhin benutzen (nur danach auch gründlich reinigen). Nach 6 Wochen soll ich noch mal hinkommen. Hab am 07.07. nen termin. Wenn es bis dahin nich besser wird will er einen allergietest machen. Nur was mir das bringt weiß ich auch nich, denn in den meisten Make-ups wird chemie drin sein. Dann wird es sicherlich schwer ein passendes zu finden, welches die Allergie nicht auslöst. Und gänzlich will ich darauf definitiv nich verzichten...
is nur deprimierend wenn nix hilft

Mh
also wie gesagt, ich benutz mineral make-up und seitdem bin ich wirklich das erste mal richtig zufrienden. es sieht schön aus, und da ist definitiv nix drin, was irgendwie die haut angreift.



das mit der naturkosmetik ist so eine sache, denn 'allergie' muss nicht zwangsläufig bedeuten das eine oder andere ist da der trick. auch 'nicht-naturkosmetik' beinhaltet so EINIGES was ich mir unter keinen umständen ins gesicht klatschen wollen würde .. und alverde ist für mich auch nicht wirklich 'naturkosmetik', da würde ich wenn dann schon richtige holen (lavera oder kein plan), da würde ich dann vielleicht bei ökotest gucken oder so...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers