Forum / Beauty

Mehrere Sugaringversuche - Erfahrungsbericht

Letzte Nachricht: 27. März 2015 um 14:28
26.03.15 um 22:30

Hallo!
Nachdem ich nun seit einem halben Jahr regelmäßig (alle 3-4 Wochen) zum Sugern gehe, wollte ich mal meine Erfahrung berichten. Ich habe inzwischen 5 verschiedene Studios bzw. Depiladoras getestet und dabei verschiedene Techniken kennengelernt: Flicking (mit der Hand und kalter Zuckerpaste), Vlies (warme flüssige Zuckerpaste aufgetragen mit einem Spatel oder einem Roll-on Gerät und Vlies), Halawa (Zuckerpaste wird kalt auf ein Vlies aufgetragen). Die beste Methode ist für mich das Auftragen mit einem Roll-on Gerät (Wärmepatronen) und Abzug mit Vliesen. Von all den genannten Methoden ist keine schmerzfrei, aber diese ist noch die, die am wenigsten Schmerzen verursacht und auch sehr schnell geht.

Tja, die Epiladoras... das ist so eine Sache. Darüber wollte ich auch einmal berichten...Bei der letzten, bei der ich zum ersten Mal in Behandlung war, dauerte das Prozedere 1,5 Stunden (Po + vorderer Intimbereich), das Auftragen erfolgte mit kaltem Halawa ohne Puder! Die Dame hat sich ständig beschwert, dass die Haut feucht wurde und sie neue Zuckerpaste auftragen musste... und mein Haarwachstum wäre ja so extrem... und auch das Haarwachstum manch anderer Kunden.. "schrecklich"... "das ist ja schlimm"... "und die Beine erst"... Normalerweise nimmt sie für Intim komplett 60 bei meinem ach so schlimmen Haarwachstum. Der Hammer ist, dass das Ergebnis noch nicht einmal gut war, das war mit Abstand (im Vergleich zu den anderen) das schlechteste! An den inneren Schamlippen waren ganz viele Haare dran, dann hatte ich 2 Tage lang entzündete Hautfalten. Ich habe um einen Nachbesserungstermin gebeten und dann durfte ich mir anhören, dass ich doch besser zu den anderen gehen solle. Naja.. den Termin hat sie mir dann doch gewährt, aber durfte mir ständig anhören, wie viel Arbeit das war, ich hätte ja so ein starkes Haarwachstum. Komisch, von den anderen habe ich das nicht gehört und die waren nach 40 Min. für KOMPLETT ALLES fertig! Wenn ich sie dann fachliches gefragt habe, konnte sie mir kaum antworten, auch auf meine Aussagen hin, dass ich nach der letzten Behandlung 2 Tage Brennen verspürt hatte, entgegnete sie nur "jetzt ist es ja weg". Oder Kommentare wie "oh wie alt waren Sie denn auf dem Foto?" -> liegt gerade mal 4 Jahre zurück- Hallo, gealtert um 20 Jahre oder wie soll ich das verstehen?!

Es ist wirklich schwer eine gute Depiladora zu finden: entweder sie machen schlechte Arbeit und/oder hauen dumme Sprüche raus, können bei Fachfragen nicht richtig antworten, lästern über das Haarwachstum der Kollegen oder oder oder... ich versuche künftig meine Enthaarung selbst einmal mit der Patronentechnik.

Wie ist denn so eure Erfahrung mit Sugaring-"Experten"?

Mehr lesen

26.03.15 um 22:34

Nachtrag
Achso..alle Sugarer, bei denen ich bislang war, wurde regelmäßig Puder gestreut, sodass die Haut trocken bleibt, wenn gezuckert wird. Feuchtigkeit bewirkt natürlich, dass sich die Paste löst und keine Haare entfernt. Ich habe auch schon erlebt, dass die Depiladora kein Puder verwenden möchte, da sie "Puder eklig" findet. Ich glaube eher, dass das Kosmetikzimmerchen nicht verpudert wird
Für den Kunden bedeutet dies womöglich Hängen bleiben an der Haut. Einen Teil der Haut hat die Dame abgerissen, aber auch nicht kommentiert als ich dies sagte. Abartig.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

27.03.15 um 14:28

Ui
Du hast aber schon einige schlechte Erfahrungen gemacht .

Zu dem Puder: ich benutze auch kein Puder, da mein Zucker an den Haaren klebt und nicht an der Haut. Normalerweise zieht man mit der Paste keine Haut ab. Im Gegensatz zum Wachs kann man ja gerade mit der Zuckerpaste sogar mehrere Male über die gleiche Stelle gehen ohne Probleme.

Ich nehme nur Puder bei extremer Hitze, verstärktes (Angst-?... Schwitzen o. ä. Und dann beherrsche ich aber das Puderauftragen und mein Studio bleibt sauber

Mit den Depiladoras ist es wie mit allen anderen Dienstleistern auch, man kann Pech haben, aber auch Glück. Wenn ich jemanden gefunden habe, mit dem ich zufrieden bin (sei es Arzt, Friseur, Kosmetikerin, Heizungsmonteur usw), dann mache ich keine Experimente mehr. Dann bleibe ich da.

Viel Erfolg für die kommenden Enthaarungen

Gefällt mir