Home / Forum / Beauty / Mary Kay Kosmetik Erfahrungsberichte

Mary Kay Kosmetik Erfahrungsberichte

9. Februar 2006 um 19:34

Hallo,
ich hatte eine Beratung bei einer Mary Kay Vertreterin und es hat sich alles ganz toll angehört. Meine Frage und Bitte: wer hat ERfahrung mit den Produkten und kann mir ein bisschen was darüber erzählen. Ich bin mir halt super unsicher, da ich keine so reine Haut habe und die auch empfindlich ist und ich so etwas Angst habe, dass das so Augenwischerei ist und halt wieder was tolles aus Amerika, was man halt auch so bei Home Shopping Europe oder so kaufen kann und eigentlich Mist ist. Weiß vielleicht auch jemand was Hautärzte darüber sagen??
Danke für Eure Hilfe!!!!
Murle80

Mehr lesen

10. Februar 2006 um 12:59

Probier ...
Ich kann dir als langjährige und zufriedene Mary-Kay-Kundin nur empfehlen: probier ... Soweit ich weiss, hat man bei jeder Mary-Kay-Beraterin ein nahezu uneingeschränktes Rückgaberecht. Das hat mich seinerzeit bei meinem ersten Kontakt mit Mary Kay auch letztlich zum Kaufen animiert.

Ich hatte seit der Pubertät eine relativ unreine Haut und ehrlich gesagt, hat die Umstellung auch ein paar Wochen gedauert. Zuerst hatte ich sogar das Empfinden, dass es schlimmer statt besser wurde. Ich denke, das liegt daran, dass die Haut sich auf die neue Pflege umstellen muss. Mittlerweile ist meine Haut sehr schön geworden und ich benötige wesentlich weniger Make-up, da ich keinen ungleichmäßigen Teint und nahezu keine Pickel verstecken muss.

Wo ich dir Recht gebe: Mary Kay-Produkte sind teuer! Bei der ersten Anschaffung damals war für mich deshalb auch die obengenannte Rückgabe-Möglichkeit das ausschlaggebende Argument (frag deine Beraterin vielleicht mal danach, ob sie dir das auch einräumt). Wenn ich überlege, was ich vorher alles ausprobiert und dann angebrochen irgendwann weggeworfen und verschenkt habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2006 um 17:01

Danke...
Vielen Dank für die Antworten bisher!!
Gibt es nicht noch mehr, die Erfahrungen gemacht haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 16:43
In Antwort auf brigid_12641158

Danke...
Vielen Dank für die Antworten bisher!!
Gibt es nicht noch mehr, die Erfahrungen gemacht haben?

Erfahrungen
Hallo,
bin auch Verwenderin der Mary-Kay-Kosmetik und ebenso ein "empfindliches Kind". Aber diese Zeiten sind echt vorbei. Keine Pickel, keine Rötungen: nichts, alles so, wie es sein sollte.

Ich war erst auch sehr skeptisch bzgl. Verträglichkeit und habe vieles ausprobiert (Apotheke: hyperallergengetestet, Naturkosmetik: ohne Konservierungsstoffe, bis hin zu Vaseliene - welches ja auch nicht Sinn der Sache ist - von 2,- bis 100,- Euro) Ergebnis durch die Bank weg: nach ca 2/3 der Tube/Tiegel bekam ich Pickel wie in der Pupertät.

Mit Mary-Kay ist das weg. Also ich bin begleistert und "entpickelt" (es sei denn ich war faul und habe mich mal nicht so gepflegt wie es eigentlich sein soll - aber dann lags ja an mir) und kann es gutenHerzens empfehlen.

Grüße flugbuch

PS: Ich bin keine Verkaufsberaterin von Mary-Kay, die ihr eigenes Produkt bewertet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 22:15
In Antwort auf naheed_12374304

Erfahrungen
Hallo,
bin auch Verwenderin der Mary-Kay-Kosmetik und ebenso ein "empfindliches Kind". Aber diese Zeiten sind echt vorbei. Keine Pickel, keine Rötungen: nichts, alles so, wie es sein sollte.

Ich war erst auch sehr skeptisch bzgl. Verträglichkeit und habe vieles ausprobiert (Apotheke: hyperallergengetestet, Naturkosmetik: ohne Konservierungsstoffe, bis hin zu Vaseliene - welches ja auch nicht Sinn der Sache ist - von 2,- bis 100,- Euro) Ergebnis durch die Bank weg: nach ca 2/3 der Tube/Tiegel bekam ich Pickel wie in der Pupertät.

Mit Mary-Kay ist das weg. Also ich bin begleistert und "entpickelt" (es sei denn ich war faul und habe mich mal nicht so gepflegt wie es eigentlich sein soll - aber dann lags ja an mir) und kann es gutenHerzens empfehlen.

Grüße flugbuch

PS: Ich bin keine Verkaufsberaterin von Mary-Kay, die ihr eigenes Produkt bewertet.

Super....
...das sich noch jemand gemeldet hat.Also ich werde es auch einfach mal ausprobieren. Habe nur nach dem Termin nach zwei Tagen Ausschlag um die Augen bekommen,ganz eigenartig. Jetzt mach ich gerade einen Allergietest mit den in Frage kommenden Produkten, sieht aber derzeit gut aus.
Ich werde bei Gelegenheit berichten.......
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2008 um 16:03

Mary Kay Cosmetics
Hallo murle80,

ich kann Dir wirklich nur empfehlen die Produkte auszuprobieren. Ich selbst habe immer Apothekenprodukte verwendet, weil ich eine sehr schwierige Haut habe. Nach der Geburt meiner Tochter habe ich meine Haut gar nicht mehr in den Griff bekommen. Ständige Unreinheiten und trockene Flecken, es war ein Graus. Meine Mutter hat fünf lange Jahre versucht mir MK Produkte nahe zu legen. Heute ärgere ich mich über die verschwendeten Jahre, ich hätte schon längst viel freier sein können! Nun haben mich die Produkte so überzeugt, dass ich nun selbständige Consultant bin.

Ich kann jedem nur raten, probiert es aus und fühlt den Unterschied.

Herzliche Grüße
bettyb877

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2016 um 22:47

MK -Beraterin
http://www.marykay.de/solution

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Extensions bei Bob?
Von: lily_12635913
neu
28. Mai 2016 um 20:53
Parfum <3
Von: mina87hsv
neu
28. Mai 2016 um 18:25
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook