Home / Forum / Beauty / Männerfüße - Haare reduzieren

Männerfüße - Haare reduzieren

26. Juli 2015 um 18:39

Grüß euch allerseits!

Bin neu hier im Forum, jedoch ein Mann.
Hoffe das stört nicht

Ich brauch in einer Sache die Hilfe von euch Frauen und hoffe hier im Forum die benötigte Hilfe zu finden.

Bin 28 Jahre alt ein schlanker aber normal gebauter und symapthischer junger Mann.
Jedoch bin ich zum Teil etwas rassig veranlagt.

Dementsprechend habe ich an den Füßen auch etwas mehr Haare als so manch anderer und die Haare sind auch leider dunkel.

Deswegen ist es mir im Frühling und Sommer offen und ehrlich gesagt auch zum Teil peinlich kurze Hosen anzuziehen oder ins Freibad zu gehen.

Hab damals in meiner Jugend wohl den Fehler begangen, obwohl die Haare damals an meinen Füßen nicht ganz so dunkel waren, mich an den Füßen und Oberschenkeln paar mal zu rasieren.
Seit dem hab ich sofort wieder damit aufgehört als ich gesehen hab das die Haare dunkler geworden sind.

Grundätzlich hab ich nix gegen meine dunklen Haare an den Füßen. Das ist einfach mein Typ - ist so.
Aber ich möchte zumindest die Intensität und die Menge der Haare an meinen Füßen deutlich mindern, damit ich kurze Hosen wieder anziehen kann.


Hat jemand von euch Ratschläge wie ich das ohne Hilfe eines Arztes schaffen kann?
Mit irgendwelchen Hausmitteln und Methoden vom Haushalt?
Hoffe da gibts irgendwelche Möglichkeiten.

Wenn ich Haarausfall an meinen Füßen und Oberschenkeln auch heraudbeschwörwn könnte, wär ich auch damit einverstanden.


LG, Christian

Mehr lesen

26. Juli 2015 um 19:09

Fuß
Keinesfalls hat sich Dein Haarwuchs verändert, weil Du mal rasiert hast. So etwas hat keinerlei Einfluss auf die Haarwurzeln. Normal ist hingegen, dass Farbe und Menge sich mit den Jahren ändern.

Wenn Du Deinen Bewuchs loswerden willst, bleiben außer Rasur wohl nur Verfahren wie Waxing oder auch quasi-permanente Methoden wie IPL.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2015 um 19:31
In Antwort auf avice_12124466

Fuß
Keinesfalls hat sich Dein Haarwuchs verändert, weil Du mal rasiert hast. So etwas hat keinerlei Einfluss auf die Haarwurzeln. Normal ist hingegen, dass Farbe und Menge sich mit den Jahren ändern.

Wenn Du Deinen Bewuchs loswerden willst, bleiben außer Rasur wohl nur Verfahren wie Waxing oder auch quasi-permanente Methoden wie IPL.

Fuß - Haare
Hmm!
Gut zu wissen, danke!

Naja, hab mich damals so denke ich 4-5 mal versucht zu rasieren aber nicht komplett bis zur Haut.
Naja, das beruhigt mich dann etwas das das damalige rasieren nicht schuld am jetzigen Zustand ist?!

Also ansonsten eine Methode das die Haare auf meinen Beinen und Oberschenkel weniger werden dauerthaft gibts nicht irgendwie mit irgendwelchen Mitteln?

Damit ich einfach auf der Vorderseite meiner Beine nicht mehr ao viele Haare habe.
Wäre mit weniger auch einverstanden

Auf der Rückseite wo ich nicht rasiert hab, sind die Haare hell-schwarz.
Auf der Vorderseite ists dunkel-schwarz


Verzweifelt bin ich dennoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2015 um 20:40
In Antwort auf xavia_11982081

Fuß - Haare
Hmm!
Gut zu wissen, danke!

Naja, hab mich damals so denke ich 4-5 mal versucht zu rasieren aber nicht komplett bis zur Haut.
Naja, das beruhigt mich dann etwas das das damalige rasieren nicht schuld am jetzigen Zustand ist?!

Also ansonsten eine Methode das die Haare auf meinen Beinen und Oberschenkel weniger werden dauerthaft gibts nicht irgendwie mit irgendwelchen Mitteln?

Damit ich einfach auf der Vorderseite meiner Beine nicht mehr ao viele Haare habe.
Wäre mit weniger auch einverstanden

Auf der Rückseite wo ich nicht rasiert hab, sind die Haare hell-schwarz.
Auf der Vorderseite ists dunkel-schwarz


Verzweifelt bin ich dennoch

Ich rate dir
...einfach regelmäßig zum Waxing zu gehen, wenns Dich so sehr stört. Dann werden die Haare auch mit der Zeit weniger und feiner. Natürlich nur, wenn man es regelmäß macht, alle vier Wochen oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2015 um 22:44

Sugaring
Du kannst sie reduzieren wenn du sie regelmäßig ausreisst. Das klappt ganz gut mit Sugaring, also mit einer Zuckerpaste einstreichen und abreissen (alles was du brauchst gibts bei Amazon, Anleitungen bei Youtube).
Das kannst du selbst zuhause machen, es dauert allerdings gerade am Anfang einige Zeit und tut auch weh (bei Männern leider mehr).

Wichtig: Die Haut dann peelen (mit einem rauen Handschuh...) und pflegen/eincremen, sonst kämpfst du mit eingewachsenen Haaren und Pickeln.

Rasieren würde ich eher nicht, denn dadurch bekommst du kurze Stoppel die gefühlt viel dicker sind als es die Haare vorher waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Rote Haut abdecken
Von: jorck_12895881
neu
25. November 2015 um 22:20
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper