Home / Forum / Beauty / Männer mit langem Haar !!!

Männer mit langem Haar !!!

14. Januar 2005 um 22:31

Was haltet ihr von Männern mit langem Haar ?
Mein Freund hat Hüftlanges glattes , recht kräftiges Haselnuss braunes Haar ...
Er trägt sie meistens zum Perdeschwanz oder zum Zopf geflochten .
Ich finde das recht langweilig !?
was meint ihr ?...wie kann ein Mann langes haar noch tragen ?...
Eine Hochsteckfrisur ?
Warum nicht ?...wäre doch mal was neues ..oder ?...
Ich hab ihm mal die Haare zum Dutt hochgesteckt , das sah echt klasse aus , aber er fand das nicht so toll ...
über anregungen würde ich mich freuen ...
Grüße
Uschi

Mehr lesen

14. Januar 2005 um 23:22

Langhaarige Männer
Halo Uschi!
Mein Freund hat auch lange Haare. Ich finde lange Haare bei Männern total schön und männlich und überhaupt nicht langweilig. Ich meine jetzt aber nicht diese fürchterlichen Typen mit Goldkettchen um den Hals und 3 Pfund Gel im Wallehaar.
Mein Freund trägt seine immer zum Zopf gebunden. Eine Hochsteckfrisur kann ich mir aber nicht vorstellen. Das sähe mir zu weiblich aus.Ich würde als langhaariger Mann auch keinen Dutt o.ä. tragen . Ansonsten finde ich offenes langes Haar bei Männern auch immer wieder nett anzusehen *schmacht, kreisch, darniedersink*. Leider haben nicht viele Männer lange Haare, was ich sehr bedauer . Habe auch manchmal das Gefühl mit meiner Vorliebe für solche Männer ziemlich alleine dazustehen. Kenne sonst keine Frau, die Männer mit langen Haaren attraktiv findet.
Mit haarigen Grüßen
Wuuki

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2005 um 23:32
In Antwort auf tuyjn_11864136

Langhaarige Männer
Halo Uschi!
Mein Freund hat auch lange Haare. Ich finde lange Haare bei Männern total schön und männlich und überhaupt nicht langweilig. Ich meine jetzt aber nicht diese fürchterlichen Typen mit Goldkettchen um den Hals und 3 Pfund Gel im Wallehaar.
Mein Freund trägt seine immer zum Zopf gebunden. Eine Hochsteckfrisur kann ich mir aber nicht vorstellen. Das sähe mir zu weiblich aus.Ich würde als langhaariger Mann auch keinen Dutt o.ä. tragen . Ansonsten finde ich offenes langes Haar bei Männern auch immer wieder nett anzusehen *schmacht, kreisch, darniedersink*. Leider haben nicht viele Männer lange Haare, was ich sehr bedauer . Habe auch manchmal das Gefühl mit meiner Vorliebe für solche Männer ziemlich alleine dazustehen. Kenne sonst keine Frau, die Männer mit langen Haaren attraktiv findet.
Mit haarigen Grüßen
Wuuki

Männer mit Dutt !!!
Hallo Wuuki ,
das stimmt , das es wenig frauen gibt die männer mit langem haar hübsch finden !...männer mit langem dünnen haar und stirnglatze find ich auch nicht toll oder so vorne kurz und hinten lang ...iiiigittt...
also mein freund hat richtig kräftiges haar ...alles eine länge und wie gesagt bis zur hüfte ( schöner als manche frau )...er mag sehr silberschmuck , deshalb hat er sie auch oft zum pferdeschwanz mit einer silber-haarspange !...aber das mit dem dutt hat mir schon recht gut gefallen , sah auch nicht so weiblich aus , da er recht breite schultern hat
gruß Uschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2005 um 14:58
In Antwort auf toria_12147349

Männer mit Dutt !!!
Hallo Wuuki ,
das stimmt , das es wenig frauen gibt die männer mit langem haar hübsch finden !...männer mit langem dünnen haar und stirnglatze find ich auch nicht toll oder so vorne kurz und hinten lang ...iiiigittt...
also mein freund hat richtig kräftiges haar ...alles eine länge und wie gesagt bis zur hüfte ( schöner als manche frau )...er mag sehr silberschmuck , deshalb hat er sie auch oft zum pferdeschwanz mit einer silber-haarspange !...aber das mit dem dutt hat mir schon recht gut gefallen , sah auch nicht so weiblich aus , da er recht breite schultern hat
gruß Uschi

Langer Haare bei Männern sind wunderbar !
Hallo !

Ich finde lange Haare bei Männern absolut klasse.
Ich find's besonders schön, wenn sie glatt runterhängen, gerade wenn sie sehr lang und kräftig sind.
Ist aber manchmal unpraktisch, weiß ich aus eigener Erfahrung.
Hat Dein Freund es schonmal mit einem geflochtenem Zopf probiert? Oder vielleicht 2?
Dutt fände ich wohl nicht so attraktiv ;o)

LG Tanja

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2005 um 8:21
In Antwort auf shahar_12891800

Langer Haare bei Männern sind wunderbar !
Hallo !

Ich finde lange Haare bei Männern absolut klasse.
Ich find's besonders schön, wenn sie glatt runterhängen, gerade wenn sie sehr lang und kräftig sind.
Ist aber manchmal unpraktisch, weiß ich aus eigener Erfahrung.
Hat Dein Freund es schonmal mit einem geflochtenem Zopf probiert? Oder vielleicht 2?
Dutt fände ich wohl nicht so attraktiv ;o)

LG Tanja

Geflochtener Zopf ...
Hallo Tanja ,
die Haare zum Zopf geflochten hat er oft ... auch schon mal zum franz.-bzw mozartzopf geflochten , da werden die haare schon am oberkopf eingeflochten ...sieht finde ich schicker aus.
mit 2 zöpfen , hatte er noch nicht ...wäre aber mal eine idee .
warum findest du ein dutt nicht so attraktiv ? ich finde das sieht super hübsch aus ... natürlich nicht am oberkopf , sonder schon mehr im nackenbereich sollte der dutt sein ...mit einem breiten samthaarband drum sieht das super edel aus ...ist halt mal was anderes und "mann" brauch etwas mut mit so einer frisur .
Grüße Uschi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2005 um 22:26
In Antwort auf toria_12147349

Geflochtener Zopf ...
Hallo Tanja ,
die Haare zum Zopf geflochten hat er oft ... auch schon mal zum franz.-bzw mozartzopf geflochten , da werden die haare schon am oberkopf eingeflochten ...sieht finde ich schicker aus.
mit 2 zöpfen , hatte er noch nicht ...wäre aber mal eine idee .
warum findest du ein dutt nicht so attraktiv ? ich finde das sieht super hübsch aus ... natürlich nicht am oberkopf , sonder schon mehr im nackenbereich sollte der dutt sein ...mit einem breiten samthaarband drum sieht das super edel aus ...ist halt mal was anderes und "mann" brauch etwas mut mit so einer frisur .
Grüße Uschi

Lange haare bei männern
ich bin neu hier, erstmal HALLOOOO in die runde...

ich bin langhaar-fetischistin, und lange haare bei männern sind für mich ein symbol für freiheit... was mir zudem gut gefällt- wenn es jemandem passt- sind dreadlocks.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2005 um 16:29
In Antwort auf ngozi_12486696

Lange haare bei männern
ich bin neu hier, erstmal HALLOOOO in die runde...

ich bin langhaar-fetischistin, und lange haare bei männern sind für mich ein symbol für freiheit... was mir zudem gut gefällt- wenn es jemandem passt- sind dreadlocks.

Bin ein...junger Mann ^^
ööh ja find lange Haare auch geil (nein bin nich schwul ^^) hab auch Dreadlocks. wenn man sie richtig machen läßt sieht das echt geil aus. Also die kann ich nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2005 um 20:51
In Antwort auf soulflyiv

Bin ein...junger Mann ^^
ööh ja find lange Haare auch geil (nein bin nich schwul ^^) hab auch Dreadlocks. wenn man sie richtig machen läßt sieht das echt geil aus. Also die kann ich nur empfehlen.

Brrrr
samthaarspangen, dutt, silberspange. brrrr, da läuft es einem ja kalt den rücken runter. dreads, wenn sie gepflegt sind, ok aber wallewallehaar usw.*mad*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2005 um 21:55

Ne das geht gar nicht
bah !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2005 um 7:35
In Antwort auf sherah_12045416

Ne das geht gar nicht
bah !!!

Hallo Candygirl ...
was geht nicht ? langes haar beim mann oder der dutt ?... mitlerweile hat er sie auch etwas kürzer aber fast immer noch zum pferdeschwanz oder zopf ... naja vielleicht hat ja jemand noch eine hübsche idee !? ... Grüße Uschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 15:15
In Antwort auf rina_12650693

Brrrr
samthaarspangen, dutt, silberspange. brrrr, da läuft es einem ja kalt den rücken runter. dreads, wenn sie gepflegt sind, ok aber wallewallehaar usw.*mad*

Hallo nochmal ,
bis jetzt haben wir immer noch nicht die super lösung gefunden ...hat jemand noch eine anregung ?
übrigens zum pferdeschwanz mit breiter silberspange hat er sie oft...sieht echt klasse aus ...
Grüße Uschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 16:34
In Antwort auf toria_12147349

Hallo nochmal ,
bis jetzt haben wir immer noch nicht die super lösung gefunden ...hat jemand noch eine anregung ?
übrigens zum pferdeschwanz mit breiter silberspange hat er sie oft...sieht echt klasse aus ...
Grüße Uschi

Hier ein tipp von mir...
...also ich bin 20, männlich un habe auch lange haare. also sie gehen bis über die schultern (um genau zu sein bis zu den nippeln *lol*...besser beschriebn geht nich *lach*)...
dickes , dunkelbraunes haar welches unten wellen hat. *g*...

also zum tipp:
haare zurückkämmen und mit einem haarband oder haargummi die haare nehmen sodass man ziemlich weit oben einen kleinen der voderen haare zu einem kleinen pferdeschwanz bindet...
der großteil der haare ist nicht gebunden...
das hat den effekt das die haare nicht ins gesicht hängen mann aber trotzdem quasi offene haare hat.

hoffe die erklärung is eineigermaßen brauchbar...
ansonsten halt nochmal fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 19:36
In Antwort auf filou_12170262

Hier ein tipp von mir...
...also ich bin 20, männlich un habe auch lange haare. also sie gehen bis über die schultern (um genau zu sein bis zu den nippeln *lol*...besser beschriebn geht nich *lach*)...
dickes , dunkelbraunes haar welches unten wellen hat. *g*...

also zum tipp:
haare zurückkämmen und mit einem haarband oder haargummi die haare nehmen sodass man ziemlich weit oben einen kleinen der voderen haare zu einem kleinen pferdeschwanz bindet...
der großteil der haare ist nicht gebunden...
das hat den effekt das die haare nicht ins gesicht hängen mann aber trotzdem quasi offene haare hat.

hoffe die erklärung is eineigermaßen brauchbar...
ansonsten halt nochmal fragen

...
Hi,
ich bin auch männlich (18), meine Haare reichen ungefähr bis zu den Schultern. Trage sie am liebsten offen und ich finde, dass die Frisur hauptsächlich schön und nicht unbedingt männlich aussehen sollte. Und nein, ich bin nicht schwul

http://www.gackts-secret-garden.com/gacktMMgallery-/photos/phpAj8tdW.jpg

(Ich glaube ihr müsst wieder einen Bindestrich aus dem Link entfernen... Irgenwas funktioniert hier nicht mit den Links...)

Momentan hab ich die Frisur aus diesem Bild kopiert und sie kommt hier auch bei den Mädels eigentlich recht gut an. Hatte auch das Gefühl, dass die Männer / Jungs (auf jeden Fall hier wo ich wohne) etwas mehr in Richtung langhaarig entwickeln. Vielleicht irre ich mich auch... dann gilt halt weiterhin frei nach Curt Cobain:

"Ihr lacht über mich, weil ich anders bin. Ich lache über euch weil ihr alle gleich seid"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 20:48

Lange haare..
bei MÄNNERN??
IGITT find ich soooooooooo eklig
bah ne wenn ich so was nur sehe wird mir schlecht

sorry
aber das ist MEINE meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 20:30
In Antwort auf filou_12170262

Hier ein tipp von mir...
...also ich bin 20, männlich un habe auch lange haare. also sie gehen bis über die schultern (um genau zu sein bis zu den nippeln *lol*...besser beschriebn geht nich *lach*)...
dickes , dunkelbraunes haar welches unten wellen hat. *g*...

also zum tipp:
haare zurückkämmen und mit einem haarband oder haargummi die haare nehmen sodass man ziemlich weit oben einen kleinen der voderen haare zu einem kleinen pferdeschwanz bindet...
der großteil der haare ist nicht gebunden...
das hat den effekt das die haare nicht ins gesicht hängen mann aber trotzdem quasi offene haare hat.

hoffe die erklärung is eineigermaßen brauchbar...
ansonsten halt nochmal fragen

Hallo ...
so hat er sie auch schon gehabt , allerdings mit einer kleinen haarspange am oberkopf , so das nur die vorderen haarsträhnen zurückgesteckt sind ...sieht allerdings etwas nach yorkscher aus ...also offen hat er das haar eh nur selten ..geht von berufswegen nicht ...dachte es hätte jemand mal eine super idee ausser zopf oder pferdeschwanz ?
Grüße
Uschi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 7:26

Hallo Claire ,
was heißt bei uns ?... wo kommt ihr her ?
hat dein ex sein haar immer offen getragen oder hatte er eventuell eine hübsche frisuren idee?
Grüße
Uschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2006 um 14:49

Männer mit langen Haaren
Hallo mein Freund bekommt jedes Wochenende einen Zopf von mir gemacht. Zu Weihnachten bekommt er aber 2 Zöpfe von mir gemacht, dass er etwas mehr weiblicher aus zieht, vielleicht muß er auch ein Rock oder Kleid anziehen. Gruß Simone 484

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2006 um 16:24
In Antwort auf tuyjn_11864136

Langhaarige Männer
Halo Uschi!
Mein Freund hat auch lange Haare. Ich finde lange Haare bei Männern total schön und männlich und überhaupt nicht langweilig. Ich meine jetzt aber nicht diese fürchterlichen Typen mit Goldkettchen um den Hals und 3 Pfund Gel im Wallehaar.
Mein Freund trägt seine immer zum Zopf gebunden. Eine Hochsteckfrisur kann ich mir aber nicht vorstellen. Das sähe mir zu weiblich aus.Ich würde als langhaariger Mann auch keinen Dutt o.ä. tragen . Ansonsten finde ich offenes langes Haar bei Männern auch immer wieder nett anzusehen *schmacht, kreisch, darniedersink*. Leider haben nicht viele Männer lange Haare, was ich sehr bedauer . Habe auch manchmal das Gefühl mit meiner Vorliebe für solche Männer ziemlich alleine dazustehen. Kenne sonst keine Frau, die Männer mit langen Haaren attraktiv findet.
Mit haarigen Grüßen
Wuuki

Hey Wuuki
nein damit stehst du nicht alleine da
Ich finde lange Haare bei Männern auch cool, es kommt natürlich auch auf den Typ Mann an!
So ein "Normalo" mit langen Haaren kann schrecklich aussehen, während so "verruchte Typen" ihren besonderen Charakter damit noch mehr unterstreichen können.

Ja es gibt einige Männer mit langen Haaren die mir gefallen (rückenlang, schulterlang sieht aus wie "will und kann nicht"), während es momentan keinen Mann mit kurzen Haaren gibt der mir gefällt.

Früher wäre sowas nie mein Fall gewesen, aber irgendwie hat sich mein Geschmack wohl um 180 gedreht.
Es sieht soooo toll aus wenn ein Mann lange Haare hat (zum Zopf, offen gefällt mir dagegen überhaupt nicht).

Muair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2006 um 17:12

Lange Haare
Maaaah ich liebe Männer mit langen Haaren. Ich weiß nicht warum aber ich werde da immer total schwach, allerdings müssen die Haare gepflegt und füllig sein - eh klar! Und zum Typ passen. Eine Hochsteckfrisur sieht bei Männern aber total unpassend und komisch aus, wirkt zu weiblich! Ich find, er sollte sie einfach ganz normal und lässig locker zusammenbinden!
Aber ein Mann mit langen Haaren hat auf jedenfall mal einen Pluspunkt bei mir. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2006 um 17:29

...
bitte keinen langen haare beim männlichen geschlecht!!!!!lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2006 um 17:35

...
Möchtest du deinen Freund abgeben?
Es gibt nichts schöneres als lange Haare...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 17:24

Hmmmmmm
würde mein mann sich seine schönen, langen haare abschneiden lassen......... das wäre fast ein scheidungsgrund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 23:54

Männer mit langen Haaren !
Die finde ich echt anziehend, geil, einfach nur , WOW !!! Franzsösischer Zopf wäre doch mal ein Vorschlag. Sieht echt Hammer aus!!! Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 16:32

...
Männer mit langen Haaren? GEIIIIIIIIIIIIIIIL!
Mein Ex hatte ein bisschen länger Haare als ich (bis Mitte des Rückens) und so schön dick, kräftig und glänzend! Einfach außergewöhnlich schönes Haar, beneidenswert! Ich liebte seine Haare (ihn natürlich auch :P)
Aber hüftlang find ich glaub nicht mehr schön. Und Hochsteckfrisuren finde ich bei Männern a weng schwul oO
Pferdeschwanz sieht am besten aus, ist zwar auch am normalsten aber wenigstens sieht's nicht scheiße aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 17:49

Oooh igitt!!!!!!
So lange Haare bei Männern ist einfach nur eklig!!! Kann lange Haare bei Männern gar nicht leiden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 19:48
In Antwort auf vanita_12656605

Oooh igitt!!!!!!
So lange Haare bei Männern ist einfach nur eklig!!! Kann lange Haare bei Männern gar nicht leiden!!

Also..
Ich finde auch das,dass gar nicht geht!Hüftlanges Haar?!
Ich finds nit schön bei Männern.Ich mein halblang geht ja noch wenn es zu dem Typ passt kann das richtig super aussehen,aber alles was darüber hinausgeht finde ich einfach nur SCHRECKLICH!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 13:14

Gute Idee!!!
Liebe Uschi,

ich finde schön, daß Du Deinem Freund bezüglich der Frisur auch mal ein paar Varianten gönnst und Dir Gedanken machst, wie sein langes Haar frisiert werden könnte.

Dutt finde ich total klasse, und es ist auch nicht einzusehen, warum Du ihm nicht generell schöne Hochsteckfrisuren machen solltest. Die klassische Banane wäre da sicher eine interessante Lösung, oder auch ein am Oberkopf fixierter, französischer Chignon. Bei dem sehr langen und daher schweren Haar könnte auch eine Haarspange mit Knotennetz eine Unterstützung darstellen, wie sie Reiterinnen häufig tragen.

Ich selbst trage seit kurzem Dauerwelle, und denke auch über die Möglichkeiten mit meinem schulterlangen Haar nach.

Liebe Grüße,
Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 13:50

N dutt???
ich finde ales was nicht weiter als bis schulter geht auch sehr sexy. auch mit zopf. aber so ein langes teil?...

na gut. so lange e snicht ungepflegt aussieht. warum lässt er sie nicht abschneiden?. er kann sich wohl nicht trennen mh?^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 20:23
In Antwort auf toria_12147349

Hallo ...
so hat er sie auch schon gehabt , allerdings mit einer kleinen haarspange am oberkopf , so das nur die vorderen haarsträhnen zurückgesteckt sind ...sieht allerdings etwas nach yorkscher aus ...also offen hat er das haar eh nur selten ..geht von berufswegen nicht ...dachte es hätte jemand mal eine super idee ausser zopf oder pferdeschwanz ?
Grüße
Uschi

Haare
Wie wäre es denn mal mit einem Ponny?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 10:52

Hey
als mann lange haare , hmmm.. bää
stellt euch mich mal mit pferdeschwanz vor ? also auf dem kopf mein ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 13:26

Auch ein Mann kann seine Haare hochstecken
Hallo Uschi,
zunächst finde ich es klasse, daß Du Deinen Freund an die Hand nimmst und für Ihn Möglichkeiten für neue Frisuren suchst. Ich möchte den Anregungen meines Freundes Thomas uneingeschränkt zustimmen und dort fortsetzen, weil ich auch lange Haare hatte, die ich mir aus nicht nachvollziehenden Gründen abschneiden lassen habe, was ich heute bitter bereue. Denn ich hatte meine Haare nicht ganz so lang wie Dein Freund, aber immerhin waren sie ausreichend, um mir daraus eine Hochsteckfrisur von meiner Friseurin gestalten zu lassen. Ich hatte schon einen sogenannten "Sockendutt", der an verschiedenen Stellen des Kopfes angesetzt wurde. am besten hat er mir aber am Hinterkopf gefallen, was weicher, oder auch femininer in der Optik zur Geltung kam. Die Krönung aber war ein Lockendutt, den mir meine Friseurin hoch gesteckt hat. Da der Lockendutt recht voluminös und in Rollen und Löckchen gesteckt werden sollte, wurde noch ein Haarteil einfrisiert. Bei einem solchen Vorhaben, wird natürlich das Eigenhaar auf Lockenwickel gedreht und unter der Haube getrocknet. Danach werden die Wickel vorsichtig nach einer notwendigen Behandlung mit Festiger vorsichtig herausgenommen und fixiert, um die Lockenrollen nicht zu zerstören. dann wurde das Haarteil einfrisiert und gemeinsam mit dem Eigenharr zu einem prachtvollen Lockendutt hochgesteckt. Das dauert natürlich seine Zeit, die mir aber wie im Fluge vergangen ist. Es war fantastisch und ich habe mir gut, nein sehr gut darin gefallen. Um Fragen bereits im voraus zu beantworten, will ich sagen, daß ich werde Homo- nocht Transsexuell, usw. bin. Ich nehme mir nur das Recht, von den Frauen, die ich sehr achte und verehre, und ihrer Schönheitspflege etwas teilhaben zu dürfen. Das tut keinen weh und wie ich sehe gibt es noch mehr, die so wie ich denken und fühlen.

Gruß
Willi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 13:31
In Antwort auf willi406

Auch ein Mann kann seine Haare hochstecken
Hallo Uschi,
zunächst finde ich es klasse, daß Du Deinen Freund an die Hand nimmst und für Ihn Möglichkeiten für neue Frisuren suchst. Ich möchte den Anregungen meines Freundes Thomas uneingeschränkt zustimmen und dort fortsetzen, weil ich auch lange Haare hatte, die ich mir aus nicht nachvollziehenden Gründen abschneiden lassen habe, was ich heute bitter bereue. Denn ich hatte meine Haare nicht ganz so lang wie Dein Freund, aber immerhin waren sie ausreichend, um mir daraus eine Hochsteckfrisur von meiner Friseurin gestalten zu lassen. Ich hatte schon einen sogenannten "Sockendutt", der an verschiedenen Stellen des Kopfes angesetzt wurde. am besten hat er mir aber am Hinterkopf gefallen, was weicher, oder auch femininer in der Optik zur Geltung kam. Die Krönung aber war ein Lockendutt, den mir meine Friseurin hoch gesteckt hat. Da der Lockendutt recht voluminös und in Rollen und Löckchen gesteckt werden sollte, wurde noch ein Haarteil einfrisiert. Bei einem solchen Vorhaben, wird natürlich das Eigenhaar auf Lockenwickel gedreht und unter der Haube getrocknet. Danach werden die Wickel vorsichtig nach einer notwendigen Behandlung mit Festiger vorsichtig herausgenommen und fixiert, um die Lockenrollen nicht zu zerstören. dann wurde das Haarteil einfrisiert und gemeinsam mit dem Eigenharr zu einem prachtvollen Lockendutt hochgesteckt. Das dauert natürlich seine Zeit, die mir aber wie im Fluge vergangen ist. Es war fantastisch und ich habe mir gut, nein sehr gut darin gefallen. Um Fragen bereits im voraus zu beantworten, will ich sagen, daß ich werde Homo- nocht Transsexuell, usw. bin. Ich nehme mir nur das Recht, von den Frauen, die ich sehr achte und verehre, und ihrer Schönheitspflege etwas teilhaben zu dürfen. Das tut keinen weh und wie ich sehe gibt es noch mehr, die so wie ich denken und fühlen.

Gruß
Willi

Nachtrag von Willi
Und kürzlich habe ich im Erlebnisbad einen Mann mit seiner Familie getroffen, dem seine Frau sein langes Haar zu einer Banane hochgesteckt hatte und mit denen ich ein sehr angenehmes gespräch, nach vorangegangener Iritation von seiten des Mannes geführt habe.
Dann lasse ich mein Haar wieder wachsen, wo ich gegenwärtig eine Bobfrisur trage, die aber noch nicht ausreicht, um die Haare wieder hochstecken zu lassen. Natürlich bin ich auch über ernst gemeinten Gedankenaustausch mit gleichgesinnten über PN bereit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 21:45

Männer mit langen Haaren...
...sind ein wahrer Leckerbissen.

War tottraurig, als sich mein Süßer wegen der Bundeswehr von seiner Mähne trennen musste.

Allerdings gibts bei mir ne Grenze. Also hüftlang wäre mir schon ZU lang. Aber so schulterlang find ich richtig klasse. Dann locker zu einem Zopf gebunden oder offen getragen - göttlich. *schmacht*

Aber es muss auch zum Typ passen. Habt ihr die Sendung "Ich Tarzan du Jane" mal gesehen? Hab die auch nicht komplett verfolgt, nur die beiden letzten Sendungen und der Gewinner, hab seinen Namen schon wieder vergessen, hatte ja auch längere blonde Haare und ich fands fantastisch, hatte gehofft, dass er gewinnt. Bei ihm sahen die Haare klasse aus, schön gepflegt und blond find ich sowieso geil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2008 um 15:41
In Antwort auf toria_12147349

Hallo ...
so hat er sie auch schon gehabt , allerdings mit einer kleinen haarspange am oberkopf , so das nur die vorderen haarsträhnen zurückgesteckt sind ...sieht allerdings etwas nach yorkscher aus ...also offen hat er das haar eh nur selten ..geht von berufswegen nicht ...dachte es hätte jemand mal eine super idee ausser zopf oder pferdeschwanz ?
Grüße
Uschi

Mut zum Männer-Langhaarstyling
Hi Uschi,
bin erst jetzt über deine Anfrage und diesen Thread gestolpert.
Ich habe mit dem Thema auch schon ein paar Erfahrungen gemacht, deshalb fällt mir so einiges dazu ein, was ich hier mal etwas ungezwungen ausbreite, weil ich glaube, dass es unsere langhaarigen Männer nicht verdient haben, so mit Stylingvorschriften schikaniert zu werden, wie das viele heute immer noch unpassenderweise tun.

Also ich denke, du gehst die Sache richtig an.
Natürlich hast du hier jede Menge Vorurteile gegenüber langhaarigen Männern aufgerührt, aber so ist das nun mal bei diesem Thema.
Dass schon Buddha einen Dutt trug oder indische, chinesische, japanische Könige und Kaiser oder Samurai, soweit reicht die Bildung bei vielen heute nicht und dann sagen sie "lange Haare bei Männern? igitt.."

Hier eine Abbildung vom indischen Großkönig RajaRaja mit aufgetürmter Frisur http://farm1.static.flickr.com/137/385696832_ea5fa068d2.jpg?v=0 . Oder der japanische Dichter Yamakochi mit Dutt http://farm1.static.flickr.com/172/438722766_493fe31dce.jpg?v=0 .
Hier eine Abbildung von Buddha in jüngeren Jahren auf dem Weg zur Erleuchtung http://farm1.static.flickr.com/146/438722748_eeee68410d.jpg?v=0 . Dschingis Khan, der ein Weltreich von China bis an die deutsche Ostgrenze eroberte, trug seine langen Haare in einem hohen Pferdeschwanz, eher noch höher, als der chinesische Krieger hier http://farm1.static.flickr.com/146/438722762_c1ea1b0b43.jpg?v=0 .
Heute sehe ich immer öfter Männer, die sich trauen, ihre Haare in einem Dutt zu tragen, was mit ein wenig Gefühl für Stil ziemlich gut aussehen kann.
Wenn man Spass am Leben, an Haaren und Styling haben will, dann darf man sich nicht an den Meinungen von Nachbarn und andern spießigen Zeitgenossen und ihren Vorurteilen orientieren.

Ich habe inzwischen einige Männer mit Hochsteckfrisuren gesehen. Nicht nur die bekannten chinesischen Krieger http://farm1.static.flickr.com/43/382911332_dcf0f81cc5.jpg?v=0 , sondern auch aktuelles Styling, z.b. http://farm1.static.flickr.com/124/382911339_823c2ea1f9.jpg?v=0 oder http://farm1.static.flickr.com/131/382861596_9744132364.jpg?v=0 und http://farm1.static.flickr.com/188/438746243_b895598105.jpg?v=0 oder Johnny Depp http://farm1.static.flickr.com/164/438746239_2dd8340755.jpg?v=0 .
Wenn das ordentlich gemacht wurde, kommt eine Hochsteckfrisur bei langhaarigen Männern genausogut, wie bei Frauen, z.B. für irgendwelche besonderen Anlässe. Und bei Alltagshochsteckfrisuren ist das nicht anders.

Es sind nur immer die Stylingsblockwarte / -blockwartinnen, die versuchen, einem den Spass zu verderben, indem sie Vorschriften machen, was geht und was nicht. Wer sich den Spass nicht verderben lassen will, muss sie ignorieren.
Wenn Frauen die Haare raspelkurz tragen, wie Männer, kümmert das heute keinen mehr und ist alltagstauglich.
Wird Zeit, dass Männer genauso experimentierfreudig werden, wie Frauen, und wenn du deinen Freund dabei coachst, dann ist das eine gute Sache.

Bei Gelegenheit, zu einem speziellen Event, Motto-Party, Karneval oder einem Geburtstag im kleinen Kreis oder auch nur zu zweit würde ich mir an eurer Stelle einmal den Spaß erlauben, einen Termin im Friseursalon machen und sein Haar professionell hochstecken lassen, ohne Kompromisse, z.B. zu einem aufwendigen Lockendutt.
Wir haben das mit dem Freund einer meiner Freundinnen gemacht, und das Ergebnis war absolut beeindruckend. Dass solche Frisuren nur Frauen stehen, ist völliger Unfug. Es ist halt ungewohnt und nichts für Spießer. Aber auch viele Promis (wer nicht?) haben schon mal ein wenig Crossdressing betrieben: ein David Hasselhoff hat sich dabei z.B. weniger ungeschickt angestellt, als Thomas Gottschalk http://www.glitzblog.com/images/1b.jpg .
Wenn Mann die Haare dafür hat, sollte man sich und seinen FreundInnen - soweit es sich nicht um kleinkariert-spießerhafte Zeitgenossen handelt - die Möglichkeit zu einem solchen Styling-Highlight nicht entgehen lassen. Eine solche Frisur bei einer Frau ist ein Eye-Catcher, aber letztlich doch was Normales. Bei einem Mann ist es umwerfend, wenn es einigermaßen professionell gemacht wird.

Er muss ja nicht mit hochgestecktem Lockendutt zur Arbeit, was wohl etwas unpassend wäre.Ich sehe fast täglich Männer, die sich ihren Pferdeschwanz am Hinterkopf zusammenknödeln und die Enden herunterhängen lassen. Das sieht ganz passabel aus. Einige verzwirbeln auch ihren Pferdeschwanz und wickeln ihn zum Dutt auf.
Und Frauenfrisuren liefern ganz gute Vorbilder.
Beim Mann sehen solche Frisuren meist viel männlicher aus und nicht schwul (ist ein ziemlich dummes Vorurteil).
Auch eine Bananenfrisur würde ich einmal probieren. Wenn die nicht glamourmässig-feminin gestylt wird, muss die bei einem Mann nicht weiblich wirken.

Erstmal im privaten Kreis, unter einigermassen toleranten und zivilisierten Leuten ungewohntes / unkonventionelles Styling testen, probieren, gewöhnen lassen, bevor man sich damit in das Haifischbecken zu den Stylingblockwartinnen und Spießern begibt, die am liebsten jeden nach Guantanamo schicken würden, der sich nicht an ihre Vorstellung von Mode hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2008 um 10:33
In Antwort auf juraj_12503495

Mut zum Männer-Langhaarstyling
Hi Uschi,
bin erst jetzt über deine Anfrage und diesen Thread gestolpert.
Ich habe mit dem Thema auch schon ein paar Erfahrungen gemacht, deshalb fällt mir so einiges dazu ein, was ich hier mal etwas ungezwungen ausbreite, weil ich glaube, dass es unsere langhaarigen Männer nicht verdient haben, so mit Stylingvorschriften schikaniert zu werden, wie das viele heute immer noch unpassenderweise tun.

Also ich denke, du gehst die Sache richtig an.
Natürlich hast du hier jede Menge Vorurteile gegenüber langhaarigen Männern aufgerührt, aber so ist das nun mal bei diesem Thema.
Dass schon Buddha einen Dutt trug oder indische, chinesische, japanische Könige und Kaiser oder Samurai, soweit reicht die Bildung bei vielen heute nicht und dann sagen sie "lange Haare bei Männern? igitt.."

Hier eine Abbildung vom indischen Großkönig RajaRaja mit aufgetürmter Frisur http://farm1.static.flickr.com/137/385696832_ea5fa068d2.jpg?v=0 . Oder der japanische Dichter Yamakochi mit Dutt http://farm1.static.flickr.com/172/438722766_493fe31dce.jpg?v=0 .
Hier eine Abbildung von Buddha in jüngeren Jahren auf dem Weg zur Erleuchtung http://farm1.static.flickr.com/146/438722748_eeee68410d.jpg?v=0 . Dschingis Khan, der ein Weltreich von China bis an die deutsche Ostgrenze eroberte, trug seine langen Haare in einem hohen Pferdeschwanz, eher noch höher, als der chinesische Krieger hier http://farm1.static.flickr.com/146/438722762_c1ea1b0b43.jpg?v=0 .
Heute sehe ich immer öfter Männer, die sich trauen, ihre Haare in einem Dutt zu tragen, was mit ein wenig Gefühl für Stil ziemlich gut aussehen kann.
Wenn man Spass am Leben, an Haaren und Styling haben will, dann darf man sich nicht an den Meinungen von Nachbarn und andern spießigen Zeitgenossen und ihren Vorurteilen orientieren.

Ich habe inzwischen einige Männer mit Hochsteckfrisuren gesehen. Nicht nur die bekannten chinesischen Krieger http://farm1.static.flickr.com/43/382911332_dcf0f81cc5.jpg?v=0 , sondern auch aktuelles Styling, z.b. http://farm1.static.flickr.com/124/382911339_823c2ea1f9.jpg?v=0 oder http://farm1.static.flickr.com/131/382861596_9744132364.jpg?v=0 und http://farm1.static.flickr.com/188/438746243_b895598105.jpg?v=0 oder Johnny Depp http://farm1.static.flickr.com/164/438746239_2dd8340755.jpg?v=0 .
Wenn das ordentlich gemacht wurde, kommt eine Hochsteckfrisur bei langhaarigen Männern genausogut, wie bei Frauen, z.B. für irgendwelche besonderen Anlässe. Und bei Alltagshochsteckfrisuren ist das nicht anders.

Es sind nur immer die Stylingsblockwarte / -blockwartinnen, die versuchen, einem den Spass zu verderben, indem sie Vorschriften machen, was geht und was nicht. Wer sich den Spass nicht verderben lassen will, muss sie ignorieren.
Wenn Frauen die Haare raspelkurz tragen, wie Männer, kümmert das heute keinen mehr und ist alltagstauglich.
Wird Zeit, dass Männer genauso experimentierfreudig werden, wie Frauen, und wenn du deinen Freund dabei coachst, dann ist das eine gute Sache.

Bei Gelegenheit, zu einem speziellen Event, Motto-Party, Karneval oder einem Geburtstag im kleinen Kreis oder auch nur zu zweit würde ich mir an eurer Stelle einmal den Spaß erlauben, einen Termin im Friseursalon machen und sein Haar professionell hochstecken lassen, ohne Kompromisse, z.B. zu einem aufwendigen Lockendutt.
Wir haben das mit dem Freund einer meiner Freundinnen gemacht, und das Ergebnis war absolut beeindruckend. Dass solche Frisuren nur Frauen stehen, ist völliger Unfug. Es ist halt ungewohnt und nichts für Spießer. Aber auch viele Promis (wer nicht?) haben schon mal ein wenig Crossdressing betrieben: ein David Hasselhoff hat sich dabei z.B. weniger ungeschickt angestellt, als Thomas Gottschalk http://www.glitzblog.com/images/1b.jpg .
Wenn Mann die Haare dafür hat, sollte man sich und seinen FreundInnen - soweit es sich nicht um kleinkariert-spießerhafte Zeitgenossen handelt - die Möglichkeit zu einem solchen Styling-Highlight nicht entgehen lassen. Eine solche Frisur bei einer Frau ist ein Eye-Catcher, aber letztlich doch was Normales. Bei einem Mann ist es umwerfend, wenn es einigermaßen professionell gemacht wird.

Er muss ja nicht mit hochgestecktem Lockendutt zur Arbeit, was wohl etwas unpassend wäre.Ich sehe fast täglich Männer, die sich ihren Pferdeschwanz am Hinterkopf zusammenknödeln und die Enden herunterhängen lassen. Das sieht ganz passabel aus. Einige verzwirbeln auch ihren Pferdeschwanz und wickeln ihn zum Dutt auf.
Und Frauenfrisuren liefern ganz gute Vorbilder.
Beim Mann sehen solche Frisuren meist viel männlicher aus und nicht schwul (ist ein ziemlich dummes Vorurteil).
Auch eine Bananenfrisur würde ich einmal probieren. Wenn die nicht glamourmässig-feminin gestylt wird, muss die bei einem Mann nicht weiblich wirken.

Erstmal im privaten Kreis, unter einigermassen toleranten und zivilisierten Leuten ungewohntes / unkonventionelles Styling testen, probieren, gewöhnen lassen, bevor man sich damit in das Haifischbecken zu den Stylingblockwartinnen und Spießern begibt, die am liebsten jeden nach Guantanamo schicken würden, der sich nicht an ihre Vorstellung von Mode hält.

Hochsteckfrisuren für Männer
Liebe Mari,

hab' vielen Dank für Deinen tollen und engagierten Beitrag; mir als leidenschaftlichem Langhaarträger haben Deine Worte sehr gut getan!
Es ist doch ein schreckliches Gefühl, als Mann lange Haare zu haben, und alles, was es an schönen Stylingmöglichkeiten gibt, soll verboten sein!
Diese Situation ist gewiß am besten aufzulösen, wenn Ihr Frauen da Toleranz demonstriert und auch ein bißchen die Initiative übernehmt; wie viele Männer würden sich die Haare auch gerne hochstecken lassen oder bpsw. sich Locken legen lassen, aber trauen sich nicht...! Ich jedenfalls habe mir schon so oft im Salon gewünscht, daß die Friseurin mir mal von sich aus Vorschläge auch für etwas aufwendiger gestaltete Frisuren machen würde, und ich hätte sofort begeistert ja gesagt. Wie es bei Frauen ja auch absolut zum Friseurbesuch dazugehört, daß die Friseurin mal fragt: "wie wäre es denn mal mit einer Einlegefrisur?" oder: "Schon mal über eine Dauerwelle nachgedacht?"....etc.

Also, ganz toll, daß Du und Deine Freundinnen mal für Euren Bekannten einen Termin beim Friseur gemacht habt, und ihn mal so richtig schick habt zurechtmachen lassen!
Da wäre ich gerne an seiner Stelle gewesen!!

Liebe Grüße,
Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2008 um 18:48
In Antwort auf juraj_12503495

Mut zum Männer-Langhaarstyling
Hi Uschi,
bin erst jetzt über deine Anfrage und diesen Thread gestolpert.
Ich habe mit dem Thema auch schon ein paar Erfahrungen gemacht, deshalb fällt mir so einiges dazu ein, was ich hier mal etwas ungezwungen ausbreite, weil ich glaube, dass es unsere langhaarigen Männer nicht verdient haben, so mit Stylingvorschriften schikaniert zu werden, wie das viele heute immer noch unpassenderweise tun.

Also ich denke, du gehst die Sache richtig an.
Natürlich hast du hier jede Menge Vorurteile gegenüber langhaarigen Männern aufgerührt, aber so ist das nun mal bei diesem Thema.
Dass schon Buddha einen Dutt trug oder indische, chinesische, japanische Könige und Kaiser oder Samurai, soweit reicht die Bildung bei vielen heute nicht und dann sagen sie "lange Haare bei Männern? igitt.."

Hier eine Abbildung vom indischen Großkönig RajaRaja mit aufgetürmter Frisur http://farm1.static.flickr.com/137/385696832_ea5fa068d2.jpg?v=0 . Oder der japanische Dichter Yamakochi mit Dutt http://farm1.static.flickr.com/172/438722766_493fe31dce.jpg?v=0 .
Hier eine Abbildung von Buddha in jüngeren Jahren auf dem Weg zur Erleuchtung http://farm1.static.flickr.com/146/438722748_eeee68410d.jpg?v=0 . Dschingis Khan, der ein Weltreich von China bis an die deutsche Ostgrenze eroberte, trug seine langen Haare in einem hohen Pferdeschwanz, eher noch höher, als der chinesische Krieger hier http://farm1.static.flickr.com/146/438722762_c1ea1b0b43.jpg?v=0 .
Heute sehe ich immer öfter Männer, die sich trauen, ihre Haare in einem Dutt zu tragen, was mit ein wenig Gefühl für Stil ziemlich gut aussehen kann.
Wenn man Spass am Leben, an Haaren und Styling haben will, dann darf man sich nicht an den Meinungen von Nachbarn und andern spießigen Zeitgenossen und ihren Vorurteilen orientieren.

Ich habe inzwischen einige Männer mit Hochsteckfrisuren gesehen. Nicht nur die bekannten chinesischen Krieger http://farm1.static.flickr.com/43/382911332_dcf0f81cc5.jpg?v=0 , sondern auch aktuelles Styling, z.b. http://farm1.static.flickr.com/124/382911339_823c2ea1f9.jpg?v=0 oder http://farm1.static.flickr.com/131/382861596_9744132364.jpg?v=0 und http://farm1.static.flickr.com/188/438746243_b895598105.jpg?v=0 oder Johnny Depp http://farm1.static.flickr.com/164/438746239_2dd8340755.jpg?v=0 .
Wenn das ordentlich gemacht wurde, kommt eine Hochsteckfrisur bei langhaarigen Männern genausogut, wie bei Frauen, z.B. für irgendwelche besonderen Anlässe. Und bei Alltagshochsteckfrisuren ist das nicht anders.

Es sind nur immer die Stylingsblockwarte / -blockwartinnen, die versuchen, einem den Spass zu verderben, indem sie Vorschriften machen, was geht und was nicht. Wer sich den Spass nicht verderben lassen will, muss sie ignorieren.
Wenn Frauen die Haare raspelkurz tragen, wie Männer, kümmert das heute keinen mehr und ist alltagstauglich.
Wird Zeit, dass Männer genauso experimentierfreudig werden, wie Frauen, und wenn du deinen Freund dabei coachst, dann ist das eine gute Sache.

Bei Gelegenheit, zu einem speziellen Event, Motto-Party, Karneval oder einem Geburtstag im kleinen Kreis oder auch nur zu zweit würde ich mir an eurer Stelle einmal den Spaß erlauben, einen Termin im Friseursalon machen und sein Haar professionell hochstecken lassen, ohne Kompromisse, z.B. zu einem aufwendigen Lockendutt.
Wir haben das mit dem Freund einer meiner Freundinnen gemacht, und das Ergebnis war absolut beeindruckend. Dass solche Frisuren nur Frauen stehen, ist völliger Unfug. Es ist halt ungewohnt und nichts für Spießer. Aber auch viele Promis (wer nicht?) haben schon mal ein wenig Crossdressing betrieben: ein David Hasselhoff hat sich dabei z.B. weniger ungeschickt angestellt, als Thomas Gottschalk http://www.glitzblog.com/images/1b.jpg .
Wenn Mann die Haare dafür hat, sollte man sich und seinen FreundInnen - soweit es sich nicht um kleinkariert-spießerhafte Zeitgenossen handelt - die Möglichkeit zu einem solchen Styling-Highlight nicht entgehen lassen. Eine solche Frisur bei einer Frau ist ein Eye-Catcher, aber letztlich doch was Normales. Bei einem Mann ist es umwerfend, wenn es einigermaßen professionell gemacht wird.

Er muss ja nicht mit hochgestecktem Lockendutt zur Arbeit, was wohl etwas unpassend wäre.Ich sehe fast täglich Männer, die sich ihren Pferdeschwanz am Hinterkopf zusammenknödeln und die Enden herunterhängen lassen. Das sieht ganz passabel aus. Einige verzwirbeln auch ihren Pferdeschwanz und wickeln ihn zum Dutt auf.
Und Frauenfrisuren liefern ganz gute Vorbilder.
Beim Mann sehen solche Frisuren meist viel männlicher aus und nicht schwul (ist ein ziemlich dummes Vorurteil).
Auch eine Bananenfrisur würde ich einmal probieren. Wenn die nicht glamourmässig-feminin gestylt wird, muss die bei einem Mann nicht weiblich wirken.

Erstmal im privaten Kreis, unter einigermassen toleranten und zivilisierten Leuten ungewohntes / unkonventionelles Styling testen, probieren, gewöhnen lassen, bevor man sich damit in das Haifischbecken zu den Stylingblockwartinnen und Spießern begibt, die am liebsten jeden nach Guantanamo schicken würden, der sich nicht an ihre Vorstellung von Mode hält.

Mann mit Zöpfen
An anderer Stelle hatte ich schon erwähnt, dass meine Lieblingsfrisur aus zwei langen geflochtenen Zöpfen besteht und ich mit diesem Markenzeichen in der Öffentlichkeit allgemeine Anerkennung finde.

http://picasaweb.google.de/zoepfemike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 20:28

Hi
mir persönlich gefallen lange haare an männern nicht.
hüftlang wäre mir viieel zu lang..
aber ich finds ganz schön, wenn männer (ok... in meinem fall angehende männer) ein bisschen längere oder mittellange haare haben (so.. hmm.. würde mal sagen 7 cm, also kurz bevor kinnlang)

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 0:08

"Männer mit langen Haaren !!!"
Hallo Uschi,

Ich gehöre auch zu den "langhaarigen" männlichen Vertretern. Meine Haare sind fast 70 cm lang und schwarz. Als ich damals heiratete hatte ich schulterlange Haare und meine Frau fand das traumhaft schön. Da eines meiner Hobbys das Mittelalter ist, habe ich Haare halt noch ein bischen wachsen lassen, sodass sie nun fast 70 cm lang sind. Aber selbstverständlich immer gut gepflegt.
Leider fand das nun meine Frau nicht mehr schön; kann man nicht nachvollziehen; . Seit 2 Jahren bin ich nun wieder solo, wegen so einem 08/15 kurzgeschorenen gegelten Typen. Na ja, es kommt halt mal vieles anders als man denkt.
Aber nun zurück, zu Deiner Frage/Anregung. Meistens trage ich meine Haare mit einem Pferdeschwanz oder als Zopf geflochten bzw. offen. Auch ich habe schon oft darüber nachgedacht mal was anderes zu probieren, so mit hochstecken oder ähnliches.
Ich muss gestehen, das ich; wenn ich im Haus oder Garten arbeite; auch schon öfters einen Dutt getragen habe bzw. mit einer großen Klammer hochgesteckt.
Ich finde das superpraktisch, habe aber bisher noch nicht den Mut gehabt so auch in der Öffentlichkeit rumzulaufen; außer ich habe eine Mütze drüber.
Wenn ich jedoch die Beiträge im Forum richtig deute, dürfen wir Männers uns auch so in der Öffentlichkeit zeigen. Ich würde mich freuen, wenn ich noch ermutigende Beiträge hier finden kann.

Viele Grüße
Ritter62

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 14:15
In Antwort auf ritter62

"Männer mit langen Haaren !!!"
Hallo Uschi,

Ich gehöre auch zu den "langhaarigen" männlichen Vertretern. Meine Haare sind fast 70 cm lang und schwarz. Als ich damals heiratete hatte ich schulterlange Haare und meine Frau fand das traumhaft schön. Da eines meiner Hobbys das Mittelalter ist, habe ich Haare halt noch ein bischen wachsen lassen, sodass sie nun fast 70 cm lang sind. Aber selbstverständlich immer gut gepflegt.
Leider fand das nun meine Frau nicht mehr schön; kann man nicht nachvollziehen; . Seit 2 Jahren bin ich nun wieder solo, wegen so einem 08/15 kurzgeschorenen gegelten Typen. Na ja, es kommt halt mal vieles anders als man denkt.
Aber nun zurück, zu Deiner Frage/Anregung. Meistens trage ich meine Haare mit einem Pferdeschwanz oder als Zopf geflochten bzw. offen. Auch ich habe schon oft darüber nachgedacht mal was anderes zu probieren, so mit hochstecken oder ähnliches.
Ich muss gestehen, das ich; wenn ich im Haus oder Garten arbeite; auch schon öfters einen Dutt getragen habe bzw. mit einer großen Klammer hochgesteckt.
Ich finde das superpraktisch, habe aber bisher noch nicht den Mut gehabt so auch in der Öffentlichkeit rumzulaufen; außer ich habe eine Mütze drüber.
Wenn ich jedoch die Beiträge im Forum richtig deute, dürfen wir Männers uns auch so in der Öffentlichkeit zeigen. Ich würde mich freuen, wenn ich noch ermutigende Beiträge hier finden kann.

Viele Grüße
Ritter62

Männer mit langen Haaren
Hallo Ritter,
ich hatte auch lange Haare gehabt, die ich sehr gepflegt habe und damit auch regelmäßig zu einem reinen Damenfriseur gegangen bin. Dabei habe ich mir auf damaliges Anraten meiner Friseurin meine Haare auch hochstecken lassen, wobei ich oftmals eine Banane, oder auch einen richtig hohen Lockendutt getragen habe. Auch ein französischer Zopf war mir oftmals geflochten worden. Aber am meisten war es doch der Pferdeschwanz. Der aber hatte mich nicht befriedigt, da ich etwas aufwendigere Frisuren im Damenbereich liebe.

LEIDER habe ich mir, aus nicht nachzuvollziehenden Gründen meine Haare abschneiden lassen und zwar raspelkurz, was ich sehr bereue.

Nun lasse ich meine Haare derzeit wieder wachsen und trage einen kinnlangen Damenbob, den ich hellblond färben lasse.

Du siehst also, du bist nicht allein. Und da gibt es noch eine Fotogalerie, wo auch eine ganze Anzahl Männer abgebildet sind, die Hochsteckfrisuren tragen. Ich muß aber nochmal suchen, um die Adresse dafür zu finden.

LG
Willi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 10:28
In Antwort auf ritter62

"Männer mit langen Haaren !!!"
Hallo Uschi,

Ich gehöre auch zu den "langhaarigen" männlichen Vertretern. Meine Haare sind fast 70 cm lang und schwarz. Als ich damals heiratete hatte ich schulterlange Haare und meine Frau fand das traumhaft schön. Da eines meiner Hobbys das Mittelalter ist, habe ich Haare halt noch ein bischen wachsen lassen, sodass sie nun fast 70 cm lang sind. Aber selbstverständlich immer gut gepflegt.
Leider fand das nun meine Frau nicht mehr schön; kann man nicht nachvollziehen; . Seit 2 Jahren bin ich nun wieder solo, wegen so einem 08/15 kurzgeschorenen gegelten Typen. Na ja, es kommt halt mal vieles anders als man denkt.
Aber nun zurück, zu Deiner Frage/Anregung. Meistens trage ich meine Haare mit einem Pferdeschwanz oder als Zopf geflochten bzw. offen. Auch ich habe schon oft darüber nachgedacht mal was anderes zu probieren, so mit hochstecken oder ähnliches.
Ich muss gestehen, das ich; wenn ich im Haus oder Garten arbeite; auch schon öfters einen Dutt getragen habe bzw. mit einer großen Klammer hochgesteckt.
Ich finde das superpraktisch, habe aber bisher noch nicht den Mut gehabt so auch in der Öffentlichkeit rumzulaufen; außer ich habe eine Mütze drüber.
Wenn ich jedoch die Beiträge im Forum richtig deute, dürfen wir Männers uns auch so in der Öffentlichkeit zeigen. Ich würde mich freuen, wenn ich noch ermutigende Beiträge hier finden kann.

Viele Grüße
Ritter62

Wahnsinn!!!!
Hallo ritter62, ich weiß jetzt nicht, ob der Beitrag im November letzten Jahr war oder dieses. Ich habe einfach mal ein Suchthema Männer mit langen Haaren eingegeben und deinen Beitrag gefunden.

70 cm lange Haare.....nicht nur, dass ich verrückt bin nach Männern mit langen Haaren, ich hätte selber gerne solche Haarpracht !

Auch ich bin ein absoluter Mittelalterfan und gehe gewandet auf die Märkte, da kann man sehr tolle Vertreter dieser Spezies sehen!

Mein Sohn hat auch so lange Haare und trägt sie leider immer gebunden....nur auf meinen Wunsch macht er sie manchmal auf, das ist einfach umwerfend !

Laß dir von niemandem einreden, das kurze Haare schöner sind!

Liebe Grüße
sommerwind


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 12:43

Männer mit langem Haar
Hallo sugamama,

Dein Beitrag zum Thema "Männer mit langem Haar" hat mich sehr gefreut; es ist einfach ermutigend, aus weiblicher Sicht eine so positive Stellungnahme zu bekommen! Ich finde auch total schön, daß Du Dich um die Haare Deines Freundes kümmerst!

Wie machst Du ihm denn die Haare? Sicher würden sich hier viele langhaarige Jungs - aber auch Frauen mit langhaarigen Partnern freuen, wenn Du ein paar Anregungen, Ideen geben würdest

Liebe Grüße,
Thomas (30 cm, wellige Haare in Dunkelblond)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 9:05

Naja
finde ich gut diesen thread endlich mal frauen mit geschmack ich finde langes haar beim mann auch was schönenes haar farbe spielt auch keine rolle obwol ich blond und rot bevorzuge.

ich mag auch dread look und rasta zöpfchen aber hoch steck frisur ist schon eher weiblich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 9:09
In Antwort auf vanita_12656605

Oooh igitt!!!!!!
So lange Haare bei Männern ist einfach nur eklig!!! Kann lange Haare bei Männern gar nicht leiden!!

Das
ist wieder mal eine typische frau ohne geschmack naja die meisten frauen haben leider nen schlechten männer geschmack darum haben ja die meisten männer kurze haare mir gefält das gar nicht kurz bäääh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 9:22
In Antwort auf madonna1717

Naja
finde ich gut diesen thread endlich mal frauen mit geschmack ich finde langes haar beim mann auch was schönenes haar farbe spielt auch keine rolle obwol ich blond und rot bevorzuge.

ich mag auch dread look und rasta zöpfchen aber hoch steck frisur ist schon eher weiblich

Aber
er soll trotzem männlich ausehen also wenn einer ausieht wie eine frau dann find ich gut wenn er kurze haare trägt aber das sind ja sehr selten ich persönlich würde es geiler finden wenn zumindest die hälfte der männliche bevölkerung langes haar trägt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 11:46
In Antwort auf madonna1717

Naja
finde ich gut diesen thread endlich mal frauen mit geschmack ich finde langes haar beim mann auch was schönenes haar farbe spielt auch keine rolle obwol ich blond und rot bevorzuge.

ich mag auch dread look und rasta zöpfchen aber hoch steck frisur ist schon eher weiblich

Frisuren
Hallo Madonna,

ich freue mich, daß Dir Männer mit langen Haaren gefallen!! Was für Frisuren kannst Du Dir denn bei einem Mann vorstellen? Ich trage meine Haare bspw. gerne wellig, hin und wieder auch einen französischen Zopf, würde sie mir aber gerne auch mal hochstecken.

Liebe Grüße,
Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 23:18

Lange Haare...
Es muss ja nicht gleich ein super-ordentlich sitzender Sockendutt sein.
Man kann auch einen etwas frecheren (nicht ganz ordentlichen) Wurschteldutt machen (sorry, da gibt es keinen schöneren Ausdruck ; ) ).
"Der Dutt" ist nämlich nicht zwingend weiblich, er ist es nur, wenn man ihn verweiblicht.
Es gibt immer Variationen, die für Frauen eher gedacht sind und welche die eher für Männer gedacht sind.
Das soll jetzt kein Schubladendenken sein, sondern nur eine Erklärung.

Viele langhaarige Männer tragen auch gerne Flechtzöpfe: Die gehen leicht und halten lange....
Notfalls kann der Mann sich von der Frau helfen lassen, wenn er es gar nicht hinbekommen sollte.

Als Pferdeschwanz-Abwandlung kann Mann auch eine Haarschiene benutzen (Wer das nicht kennt --- googeln!), das ist "männlich".
Und für offene Haare kann man Bandanas verwenden, die sehen immer gut aus!

Der langhaarige Mann muss also nicht immer gleich aussehen ; )!

Timma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 22:41

*-*
Ich liebe Männer mit langen Haaren! *__*
Aber ich finde das ein Pferdeschwanz oder ein geflochtener Zopf am besten passt. Und könnte mir auch nicht so vorstellen das eine Hochsteckfrisur oder ein Dutt gutaussehen würde ._. Wenn das Haar sehr glatt ist könnte man vielleicht auch ein paar Locken reinmachen, aber sollte dann auch nicht damit übertreiben weil Mann soll ja Mann bleiben Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 17:23


Ich finde, es kommt schon auf den Typ an. Nicht jedem Mann steht langes Haar. Ich muss aber zugeben,ein Kollege von mir hat langes, braunes Haar. Die sind richtig schön und ich als Frau bin schon ein wenig neidisch. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2012 um 12:05

Langhaarfrisuren
Viel schöner noch als die normal geflochtenen Zöpfe finde ich an mir den französischen Zopf. Nur leider krieg' ich es immer noch nicht hin, ihn mir selber zu flechten.
Ansonsten finde Schnullis Idee prima: dem Mann mit langem Haar Locken reinmachen! Kann superschön aussehen, wenn es gut gemacht ist! (Und wenn der Mann die Prozedur des Locken Eindrehens mitmacht...
Liebe Grüße,
Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 16:18

Naja
Also ich persönlich finde das nicht so schön. Ich kenne ein paar männer mit längeren haaren sie sahen auch gepflegt aus aber toll fand ich sie bei keinem..

aber Naja wenn's dich nicht Stört und dein Freund sich damit gut fühlt warum nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neutrogena® Hydro Boost® Gelée Reinigungslotion
Von: nilynily
neu
1. April 2017 um 22:22
Zahnlücke nach zahnprothesen(Schneidezähne) Verlust selber vorübergehend schließen?
Von: ginelli240
neu
1. April 2017 um 17:40
PRP Behandlung für Haarwachstum
Von: rena1905
neu
1. April 2017 um 11:25
Gesicht "schält" sich - was tun?
Von: galaxybanana
neu
1. April 2017 um 9:54
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen