Anzeige

Forum / Beauty

Mal wieder ein haariges Thema...

Letzte Nachricht: 20. Oktober 2003 um 20:12
A
an0N_1206108599z
06.10.03 um 11:36

Hallo ihr Lieben!

Und zwar hab ich folgendes Problem:

Habe im Moment schulterlanges (bißchen länger) schwarz getöntes Haar (Intensivtönung). Gestuft sind die Funzeln auch noch. Und Haarausfall kommt auch noch z. Zt. dazu! Kenne meine eigentliche Haarfarbe schon gar nicht mehr ! Ja und jetzt hab ich es satt. Möchte meine schwarze Haarfarbe rauswachsen lassen und meine Haare lang wachsen lassen (ohne Stufen).

Jetzt meine eigentliche Frage an Euch:

Wer von Euch gefärbte Haare hat/hatte weiß ja, wie nervig das nachtönen/-färben ist. Nach nur kurzer Zeit wieder dieser nervige Ansatz (Hab bis jetzt immer selber gefärbt). Wer von Euch hat sich die Haarfarbe rauswachsen lassen, um an die Naturhaarfarbe wieder zurückzukehren? Ohne jegliche Nachhilfe, d. h. ohne Strähnchen oder so. Wie habt ihr es geschafft, das ganze durchzuhalten??? Hat wer Tipps für mich? Wäre Euch sehr dankbar! Achja, meine Naturhaarfarbe ist dunkelblond, soweit ich mich zurückerinnern kann!

Liebe Grüße...

...Vreni, die sich schon jetzt als Rapunzel sieht!

Mehr lesen

G
genna_12886650
06.10.03 um 11:45

Liebe Vreni,

auch ich hatte dasselbe Problem wie du... da gibts nur eins: DURCHHALTEN!!!

Meine Schwester z. B. hats nicht mehr ausgehalten, ging zum Frisör, der wollte blondieren und es ging gründlich schief... oben am Ansatz waren die Haare blond und in den Spitzen noch schwarz!

Ich wollte nicht auch so aussehn und hab beschlossen, alles rauswachsen zu lassen... ich hab braunes Haar... es ist schon aufgefallen, aber ich hab dann den Ansatz mit einer Schaum-Sopfttönung immer wieder nachgetönt... das wäscht sich ja schnell wieder raus... zum Schluss hab ich dann noch ein Stück abgeschnitten und war heilfroh, als das Schwarz wieder raus war!!!

Mein Fazit: NIE WIEDER SCHWARZE FARBE BZW. INTENSIVTÖNUNG!!!

Viel Glück und viel Geduld,
liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir

G
genna_12886650
06.10.03 um 11:46
In Antwort auf genna_12886650

Liebe Vreni,

auch ich hatte dasselbe Problem wie du... da gibts nur eins: DURCHHALTEN!!!

Meine Schwester z. B. hats nicht mehr ausgehalten, ging zum Frisör, der wollte blondieren und es ging gründlich schief... oben am Ansatz waren die Haare blond und in den Spitzen noch schwarz!

Ich wollte nicht auch so aussehn und hab beschlossen, alles rauswachsen zu lassen... ich hab braunes Haar... es ist schon aufgefallen, aber ich hab dann den Ansatz mit einer Schaum-Sopfttönung immer wieder nachgetönt... das wäscht sich ja schnell wieder raus... zum Schluss hab ich dann noch ein Stück abgeschnitten und war heilfroh, als das Schwarz wieder raus war!!!

Mein Fazit: NIE WIEDER SCHWARZE FARBE BZW. INTENSIVTÖNUNG!!!

Viel Glück und viel Geduld,
liebe Grüße, Lisa

Oh...
... sollte Schaum-Soft-Tönung heißen...

Gefällt mir

A
an0N_1206108599z
06.10.03 um 11:52
In Antwort auf genna_12886650

Liebe Vreni,

auch ich hatte dasselbe Problem wie du... da gibts nur eins: DURCHHALTEN!!!

Meine Schwester z. B. hats nicht mehr ausgehalten, ging zum Frisör, der wollte blondieren und es ging gründlich schief... oben am Ansatz waren die Haare blond und in den Spitzen noch schwarz!

Ich wollte nicht auch so aussehn und hab beschlossen, alles rauswachsen zu lassen... ich hab braunes Haar... es ist schon aufgefallen, aber ich hab dann den Ansatz mit einer Schaum-Sopfttönung immer wieder nachgetönt... das wäscht sich ja schnell wieder raus... zum Schluss hab ich dann noch ein Stück abgeschnitten und war heilfroh, als das Schwarz wieder raus war!!!

Mein Fazit: NIE WIEDER SCHWARZE FARBE BZW. INTENSIVTÖNUNG!!!

Viel Glück und viel Geduld,
liebe Grüße, Lisa

DANKE...
...für die tollen Tipps! Werde es auch mal mit der Schaumtönung ausprobieren. Ein Stück abschneiden muß ich sie mir ja auch, da ich keine Stufen mehr haben will! Achja, hätte ich schon damals auf meine Oma gehört, die mir immer in den Ohren gelegen hat:"Die Naturhaarfarbe ist immer noch die beste Haarfarbe!" Hihi!

Tschüßi!

Gefällt mir

Anzeige
G
genna_12886650
06.10.03 um 12:15
In Antwort auf an0N_1206108599z

DANKE...
...für die tollen Tipps! Werde es auch mal mit der Schaumtönung ausprobieren. Ein Stück abschneiden muß ich sie mir ja auch, da ich keine Stufen mehr haben will! Achja, hätte ich schon damals auf meine Oma gehört, die mir immer in den Ohren gelegen hat:"Die Naturhaarfarbe ist immer noch die beste Haarfarbe!" Hihi!

Tschüßi!

Schaumtönung...
... damit kannste eigentlich nichts falsch machen, weil die sich ja schnell wieder rauswaschen... hauptsache der Ansatz fällt nicht zu sehr auf...

Ich bin froh, meine Naturhaarfarbe wieder zu haben, nie wieder schwarz... manchmal sollte man halt auf andere Leute hören, aber wem sagste das

Gruß, Lisa

Gefällt mir

A
an0N_1198539399z
06.10.03 um 19:32

Eine Frage....
Du schreibst, dass Du Stufen in Deinem Haar hast. Ist es dadurch voluminöser??? Ich habe meine Haare ca. bis zur Mitte des Rückens und die sind alle gleich lang. Sie hängen glatt herunter und es ist überhaupt kein Pfiff darin. Ich habe sehr dünne Haare! Du schreibst jetzt "Gestuft sind die Funzeln". Ich schließe daraus, dass sie auch sehr dünn sind. Wirken sie denn nicht viel mehr, wenn Stufen drin sind, als wenn Du sie glatt lang wachsen lässt. Ich wollte nämlich aus dem Grund mir ein paar Stufen am Wochenende beim Friseur reinschneiden lassen, damit da mal ein wenig Schwung hinein kommt! Wie war es bevor Du Dir hast Deine Stufen reinschneiden lassen? Waren die Haare da genauso dünn bzw. wirkten sie da so dünn?

Gefällt mir

A
an0N_1206108599z
07.10.03 um 13:31
In Antwort auf an0N_1198539399z

Eine Frage....
Du schreibst, dass Du Stufen in Deinem Haar hast. Ist es dadurch voluminöser??? Ich habe meine Haare ca. bis zur Mitte des Rückens und die sind alle gleich lang. Sie hängen glatt herunter und es ist überhaupt kein Pfiff darin. Ich habe sehr dünne Haare! Du schreibst jetzt "Gestuft sind die Funzeln". Ich schließe daraus, dass sie auch sehr dünn sind. Wirken sie denn nicht viel mehr, wenn Stufen drin sind, als wenn Du sie glatt lang wachsen lässt. Ich wollte nämlich aus dem Grund mir ein paar Stufen am Wochenende beim Friseur reinschneiden lassen, damit da mal ein wenig Schwung hinein kommt! Wie war es bevor Du Dir hast Deine Stufen reinschneiden lassen? Waren die Haare da genauso dünn bzw. wirkten sie da so dünn?

Hi Pimbo!
Der Frisör meint, ich habe dicke Haare. Wollte den Stufenschnitt nur, da meine vorherige Frisur langweilig aussah. Aber ich persönlich finde, dass ein gerader Schnitt (bei einigermaßen dicken Haaren)bei ganz langen Haaren viel besser aussieht. Will mir aber vorne ein paar Stufen reinmachen, aber nur übergangsweise, da es in der Übergangsphase sonst schrecklich aussieht.
Liebe Grüße, Vreni!

-----------------------------------------------
Aufruf: Hat den sonst keiner von Euch jemals im Leben gefärbte Haare gehabt und hat diese dann rauswachsen lassen? Brauche etwas Aufmunterung! Danke ihr Lieben!

Gefällt mir

Anzeige
G
genna_12886650
07.10.03 um 13:37
In Antwort auf an0N_1206108599z

Hi Pimbo!
Der Frisör meint, ich habe dicke Haare. Wollte den Stufenschnitt nur, da meine vorherige Frisur langweilig aussah. Aber ich persönlich finde, dass ein gerader Schnitt (bei einigermaßen dicken Haaren)bei ganz langen Haaren viel besser aussieht. Will mir aber vorne ein paar Stufen reinmachen, aber nur übergangsweise, da es in der Übergangsphase sonst schrecklich aussieht.
Liebe Grüße, Vreni!

-----------------------------------------------
Aufruf: Hat den sonst keiner von Euch jemals im Leben gefärbte Haare gehabt und hat diese dann rauswachsen lassen? Brauche etwas Aufmunterung! Danke ihr Lieben!

Tschakka!!!

Vreni du schaffst das!!!
Bissl Geduld musst du haben...

Lisa (ehemals schwarz-gefärbt)

Gefällt mir

A
an0N_1206108599z
07.10.03 um 14:19
In Antwort auf genna_12886650

Tschakka!!!

Vreni du schaffst das!!!
Bissl Geduld musst du haben...

Lisa (ehemals schwarz-gefärbt)


...Wenigstens eine, die mich aufmuntert! Dankeschön. Mir scheint, als gäbe es hier im Forum keine Leute, die sich betroffen fühlen! Tztz......!

So long, Vreni!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1198539399z
07.10.03 um 14:51
In Antwort auf an0N_1206108599z

Hi Pimbo!
Der Frisör meint, ich habe dicke Haare. Wollte den Stufenschnitt nur, da meine vorherige Frisur langweilig aussah. Aber ich persönlich finde, dass ein gerader Schnitt (bei einigermaßen dicken Haaren)bei ganz langen Haaren viel besser aussieht. Will mir aber vorne ein paar Stufen reinmachen, aber nur übergangsweise, da es in der Übergangsphase sonst schrecklich aussieht.
Liebe Grüße, Vreni!

-----------------------------------------------
Aufruf: Hat den sonst keiner von Euch jemals im Leben gefärbte Haare gehabt und hat diese dann rauswachsen lassen? Brauche etwas Aufmunterung! Danke ihr Lieben!

Hey Vreni
Tja, Du hast das Problem, wie Du Deine Farbe schnell heraus bekommst und den Übergang schaffst. Dafür hast Du dicke Haare. Ich dagegen habe es genau umgekehrt. Ich habe lange (50 cm), glatte naturfarbende blonde Haare, aber dafür sehr dünn und ich habe meine Übergangszeit geschafft.
Ich hatte mir damals meine Haare in Wasserstoffblond gefärbt und ich würde das nie wieder machen. Der Ansatz.... es war nicht schön anzusehen. Ich hatte die Haare nur schulterlang und habe sie immer hochgesteckt. Somit fiel der Ansatz nicht so krass auf. Vielleicht könntest Du das auch für die Übergangszeit machen. Ich habe zwei Jahre gebraucht, bis das weiß aus meinen Haaren war und habe immer schön jeden Monat beim Friseur großzügig was wegschneiden lassen. Also, Du musst Geduld haben.

Gruß Pimbo

Gefällt mir

T
tori_11909679
18.10.03 um 1:13

Hier noch eine andere gute Möglichkeit
Hallo Vreni,

ist zwar jetzt schon 11 Tage her, dass Du gepostet hast, aber vielleicht kannst Du mit meinem Tipp was anfangen (sofern es noch nicht zu spät ist):

Von Schwarzkopf gibt es ein Produkt, das heisst

Gefällt mir

Anzeige
T
tori_11909679
18.10.03 um 1:28

Hier noch eine andere gute Möglichkeit
Hallo Vreni,

ist zwar jetzt schon 11 Tage her, dass Du gepostet hast, aber vielleicht kannst Du mit meinem Tipp was anfangen (sofern es noch nicht zu spät ist):

Von Schwarzkopf gibt es ein Produkt, das heisst "Tönungswäsche". Gibt es in allen möglichen Tönen.
Diese Tönung wäscht sich auch wieder heraus, aber nicht bereits nach 3 Haarwäschen (so wie die Schauntönungen) sondern eben viel langsamer.
Ich selber habe viel Erfahrung mit dieser Tönung, denn benutze sie auch immer dann, um für einige Zeit den krassen Übergang vom Naturansatz bishin zum gefärbten Haar weicher und natürlicher zu tönen.
Mein Vorschlag an Dich:
töne Deine hellen Naturhaare in dem Farbton dunkelbraun oder mittelbraun, dann sieht Dein Übergang von Deinen helleren Natuhaaren zum Schwarz nicht so krass aus, sondern viel weicher und natürlicher.
Weiterer Vorteil:
Da sich diese "Tönungswäsche" nach einiger Zeit allmählich wieder herauswäscht, heisst das, daß du:
a) Deine Haare geschont hast, weil ja nicht!! gefärbt wurde, und
b) Du dann ja auch Deine Naturhaarfarbe behälst.

Diesen Vorgang wiederholst Du bei Bedarf so oft, bis Du meinst, Dein Schwarz abschneiden zu können.

Ich hoffe Dir geholfen zu haben, Seddyy

Gefällt mir

A
an0N_1206108599z
20.10.03 um 16:26
In Antwort auf tori_11909679

Hier noch eine andere gute Möglichkeit
Hallo Vreni,

ist zwar jetzt schon 11 Tage her, dass Du gepostet hast, aber vielleicht kannst Du mit meinem Tipp was anfangen (sofern es noch nicht zu spät ist):

Von Schwarzkopf gibt es ein Produkt, das heisst "Tönungswäsche". Gibt es in allen möglichen Tönen.
Diese Tönung wäscht sich auch wieder heraus, aber nicht bereits nach 3 Haarwäschen (so wie die Schauntönungen) sondern eben viel langsamer.
Ich selber habe viel Erfahrung mit dieser Tönung, denn benutze sie auch immer dann, um für einige Zeit den krassen Übergang vom Naturansatz bishin zum gefärbten Haar weicher und natürlicher zu tönen.
Mein Vorschlag an Dich:
töne Deine hellen Naturhaare in dem Farbton dunkelbraun oder mittelbraun, dann sieht Dein Übergang von Deinen helleren Natuhaaren zum Schwarz nicht so krass aus, sondern viel weicher und natürlicher.
Weiterer Vorteil:
Da sich diese "Tönungswäsche" nach einiger Zeit allmählich wieder herauswäscht, heisst das, daß du:
a) Deine Haare geschont hast, weil ja nicht!! gefärbt wurde, und
b) Du dann ja auch Deine Naturhaarfarbe behälst.

Diesen Vorgang wiederholst Du bei Bedarf so oft, bis Du meinst, Dein Schwarz abschneiden zu können.

Ich hoffe Dir geholfen zu haben, Seddyy

DANKE...
werd das mal ausprobieren. Hoffentlich finde ich diese Tönung. Sag mal, weißt Du noch evtl. wie die Verpackung aussieht?

Liebe Grüße, Vreni22!

Gefällt mir

Anzeige
A
angela_12491444
20.10.03 um 17:14

ICH!!!!
Hatte mal pechschwarzes Fell (jahrelang). Habs mir dann jahrelang rauswachsen lassen. Ging dann zum Frisör (waren schon fast naturfarben nur noch ganz minimaler Unterschied) um die Farbe angleichen zu lassen (sah damals aus wie eine Trikolore...) Dummerweise hat der Frisör gepfuscht und Farbe viel zu lange drauf gelassen (mich wunderts heut noch, dass meine Haare überlebten). Als ich dann fertig war, waren meine Haare dunkelstbraun (fast schon schwarz!!!!). Meine Laune kannst du dir ja denken. Ging dann zu einem anderen Frisör. Der hat dann mit Blondierwäsche und sanfter Tönung gearbeitet (Haare sind jetzt deutlich gepflegter, der hat sie echt sehr schonend behandelt) Hat zwar ein paar Monate gedauert, aber sie sind jetzt wieder naturfarben.

Viel Glück
PV

Gefällt mir

A
aria_12464832
20.10.03 um 17:25

Noch ein toller Tipp:
Also ich hatte sie ne zeitlang sehr hell und natürlich ständig nen dunklen Ansatz.
Der kann aber echt schick aussehen, wenn du dir einen Zick-Zack-Scheitel machst!

So hab ich immer die ersten cm abgewartet um Geld zu sparen

Sieht echt gut aus und kostet nix!

Jetzt will ich rot rauswachsen lasen und mach dann bei besonderen ANlässen so eine Schaumtönung rein, die sich nach 8 Haarwäschen auswäscht!

Davon abgesehen ist so eine Mischfarbe manschmal echt schön! Hab bis zum Kinn Schwarz und dann werden sie rot ;-9

Gefällt mir

Anzeige
T
tori_11909679
20.10.03 um 20:12

Tönungswäsche von Schwarzkopf
Hallo Vreni,

habe sie heute mal wieder angewendet, habe die Pachung also gerade auf meinem Tisch:
Poly Color, Tönungswäsche !! (steht drauf !!wichtig, denn von der Serie Poly Color gibt auch Intensiv Colorationen),
hell-apricose farbene Packung, Frauenkopf (logisch), blaues Emblem mit weisser Schrift.

(Mein Ansatz sieht mal wieder klasse aus..! *freu*)

Liebe Gruesse, Seddyy

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige